Animes: Lieber mit Englischen oder mit Deutschen Untertiteln?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Animes: Lieber mit Englischen oder mit Deutschen Untertiteln?

      Ich hab da ma ne Frage: schaut ihr Animes im I net eigentlich lieber mit engSub oder gerSub?

      ich schaue sie lieber mit EngSub, weil ich manche Englischen Wörter so aus dem Zusammenhang herausfinden kann. Eine super Übung für Englisch!!! :prima: :khahaha:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bagira ()

    • ich bin ein befürworter der gerSubs (deutsche untertitel), weil es einfach die gewohnte alltagssprache ist und man daher beim ersten mal lesen versteht als bei engSubs, wo man vllt noch mit wörterbuch daneben sitzt weil man die meisten wörter nicht kennt. ^^
      Allerdings guck ich auch animes mit engSubs wenn es unbedingt sein muss
      Würdest du jemanden, den du liebst, aus Liebe töten?
    • Also wenn ich die Wahl hab, bevorzuge ich auch die enlischen Subs ^^

      Wenn man allein schon die Übersetzungen bei Shipuudden zwischen den deutschen und der englischen Version vergleich, sind die engl. einfach besser. Sie sind net ganz so zahm, wie die deutschen und beeinhalten auch mal ein paar bösere Witze.

      Also der Ausflug ins Badehaus mit Yamato war in der engl. Version zum krank lachen, in der heimischen leider nur ein bisschen amüsant.




      :fightback: Mitglied des Quintamboxnightteams :fightback:
    • Nacora schrieb:

      ich bin ein befürworter der gerSubs (deutsche untertitel), weil es einfach die gewohnte alltagssprache ist und man daher beim ersten mal lesen versteht als bei engSubs, wo man vllt noch mit wörterbuch daneben sitzt weil man die meisten wörter nicht kennt. ^^
      Allerdings guck ich auch animes mit engSubs wenn es unbedingt sein muss


      @Nacora ^^ähm der sinn der sache ist es in einer Sprache anzugucken die du auch verstehst xDDD wenn du kein Englisch kannst solltest auch nicht Englisch gucken ;) eine sache der Logik es gibt halt leute die brauchen kein Wörterbuch (ich zb. :kmegane: ) weil ich einfach Englisch gut verstehe bzw. TExte auch gut verstehe.
      Wenn du kein Englisch kannst oder nicht so gut ist ja logisch das du es dann auch nicht in der Sprache schauen solltest ;). :khahaha:
    • :cursing:

      Was war des grad? Hab mich wohl verlesen. Die deutsche Synchro ist meist so mieß, dass ich sogar ne Sprache vorziehen würde, bei der ich überhaupt nix versteh. Hab mal auf der Suche nach Elfenlied ne deutsche Fassung gefunden (war natürlich lizensiert, deshalb net verwertbar) und allein schon die ersten paar Sätze als Lucy auf die Soldaten zumarschiert: "Lucy, nein tu das nicht" ausgesprochen, als würde sie grad nen Papier auf den falschen Stapel legen und net Leute umbringen.




      :fightback: Mitglied des Quintamboxnightteams :fightback:
    • also ich finde mit deutschem untertietel besser......

      ich lese sehr schnell deutsch aber wen englisch kommt muss ich erst überlegen ......


      dann kommt vllt ein wort...oder mehrere die ich nicht kenne oder nicht verstehe - nicht einordnen kann....

      und dann ist man voll aus dem konzept :D
    • also wenn ich die wahl hab nehm ich die gersubs aber wenns nich anders geht auch eng. ich bin zwar gut in englisch aber ab und zu trifft man dann doch mal auf ein wort was man grad nicht kennt... außerdem komm ich sowieso manchmal mit dem lesen nicht mit und mussn stück wieder zurück was dann bei engsubs noch öfter passiert ^^ aber wie gesagt wenns nicht anders geht hab ich auch kein problem damit :)


      KÄMPF GEGEN MICH WENN DU DICH TRAUST!
      unbreakablebaer.mybrute.com/
    • Englisch Subs sind meisten früher draussen..und oft ich auch die Quali besser..
      Ausserdem wird mein Englisch bessser..Ujj..ujj..UJJ..
      Deutsche Subs find ich praktisch wenn irgendwelche Strategien, Abläufe, böse Taten xD
      oder sonst etwas wichtiges im Anim erklärt wird..
      man versteht es dann einfach schneller und besser..
      also ich gugg beides..
      und deutsch Sub ist halt bequemer...
      :ktralalalala:
    • Also ich mag weder Englisch noch Deutsch. Aber das Japanisch ist so beschissen bei mir, das ich da auch nur 20-30% verstehe...
      also not gedrungen die Englischen. Irgendwann kann man es.

      die Deutschen syncros sind meist mies... aber da ist ja auch der "Geldmangel" dran Schuld.

      Also ich finde jeder sollte das nutzen was er am meisten mag.
    • hmm naja ich guck lieber die gersubs da ich gröstenteils
      dann auch was davon verstehe ^^
      nyah und wenns unbedingt sein muss
      also es keinen gersub gibt
      dann halt auf eng :P
      aber ich hab eigtl keine probleme damit englisch is mein lieblings fach also daher :D :D
    • Lieber mit englischem Untertitel.

      1. Viel flüssiger zu lesen, da die englische Sprache aus weniger Wörtern besteht.
      2. Man lernt englisch nicht nur im Kopf zu übersetzen sondern versteht die Sprache in Sinn und Bedeutung sofort beim lesen (nach einer Zeit)
      3. Man findet fast alle Animes
      4. Fast jeder Anime wird zeitnahe in 24 bis 48 std übersetzt, meist gibt es garkeinen deutschen Sub oder mit Monaten Verzögerung (aktuelles Beispiel Spice and Wolf, in englisch bereits komplett)
      5. etc.

      Es gibt zu viele Gründe für englisches Sub und zu viele gegeb deutsches, außer man kann garkein englisch.
    • Kuschel schrieb:

      gersubs kommen auch viel zu spät , also schlussfolgern wir : es lohnt sich eine andere sprache zu lernen :P:P


      das ist aber Relativ, und eher deine meinung Deutsche Sub erscheinen des öfteren sogar unter 12std nach den Englischen, Bevorzuge beides hat keine vorteile und nachteile, ist klar das das einer oder andere anders beschrieben wird Deutsch ist gerade keine Allerweltssprache ;)
    Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
    Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung