Was lest ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Uii... Eine 4 vier, ich habe zwar nur den Film gesehn aber der ist toll!! Ich liebe es, hast du auch die anderen Bücher von eine 4 vier gelesen, denn es gibt ja noch zwei weitere Bücher!! Wenn ja waren sie so gut wie das erste... bitte bitte antworten!!!! :D :D :D

      Huch jetzt bin ich abgewichen...
      hmm... also das Buch das ich gerade lese heißt Zwielicht und ist von Dean Kontz!!
      Es ist super spannend und jedem zu empfehlen der auf Horror Story's steht!!

      =)
    • Les grad die Dunkelefsaga von Salvatore. Find seinen sTil nicht schlecht, obwohl er an Umgebungsdetails spart.
      Man könnte auch sagen das ich wiedermal die Edda lese, da ich fast jeden tag darin einen Wortlaut suche und dabie irgendwie jedesmal das Komplette Lied lese anstatt nach der einen Textstelle zu suchen.
      Vor der Dunkelelf-Saga hatte ich Gaunts Geister durchgelesen und warte da nun auf den letzten Teil, obwohl die Übersetzung wahrscheinlich wieder grauenhaft ist.
    • Das Lied von Denier 3. Ja gehört für mich auch dazu.

      Naja, bei der saga direkt gabs doch den Teil (müsste 5, In Acht un Bann, gewesen sein) wo Drizzt die Familie Distelwolle beobachtet. Wo er die Gnolle tötet welche die Familie töten wollen, so aus Spaß.
      Da wurde die Scheune hinterm Haus erst erwähnt als der Bargestwelpe Ulgullu (richtig geschrieben?) dort die Frau halb auffrisst. Obwohl Drizzt die Familie Tagelang beobachtet hat.
      Oder als er mit Belwar durch das Unterreich reist und sie zu der Höhle kommen wo diese Vogelmenschen (weis net mehr wie die hießen) sie angreifen und wo Clacker stirbt und Drizzt gegen "Zincarla" kämpft. Naja, dort wurde erstmals geschrieben auf der anderen Seite wären 3 Ausgänge und in der Mitte ein Säuresee. Es führten ein paar Wege rüber. aber richtig beschrieben wurde das ganze erst im Kampf. wie sich die Wege kreuzen ,das es ein ganzen Netzwerk an Wege ist. Die Decke der Höhle voller Felsen und vorsprünge.
      Oder Der Kampf von Taube gegen diese Steinschmeißenden Ungheuer, deren name mir entfallen ist. Ich dachte anfangs es wäre ein Hügel der frei im Feld steht. das diser Hügel noch an einen anderen, größeren Berg anschließt wurde erst erwähnt als Drizzt die Lawine auslöste.
      das Lager der Gnole (fällt mir grad so ei) hat er auch nie beschrieben. anfangs als er auf die ersten traf hieß es sie seien ziemlich viel. aber der Berg war an sich ja nur als Weg nach oben beschrieben und halt die Höhle in der sich die Welpen reingesetzt haben. aber wo die Gnolle blieben?
      Ich finde es ja in Ordnung das man nicht alles beschreibt, aber hin und wieder ist man doch iritiert wo nun die Scheune, die anderen wege, der Berg.

      Ist dir eigentlich aufgefallen das Salvatore begintn eingehend zu beschreben wenn es kaum was zu beschreiben gibt? Als Drizzt in den Nordlanden unterwegs ist, nach zehnstädte. Wird beschrieben wie sich langsam ein Hügel erhebt, kaum merkba. Und Drizzt sein "Schneehügel" wo er sich mit Catti-brie trifft wird auch ziemlich gut beschrieben. Zehnstädte an sich war auch gut beschrieben. Naja, vll. hat ihn einer mal drauf hingewiesen.
    • du solltest es dir lieber nochmal genauer durchlesen ^^
      es wird auch beschrieben was drizzt sieht und das sind z.b. beim fall der distelwolle, dass der hof aus 3 gebäuden besteht und ich bezweifel sehr, das drizzt wissen kann, was eine scheune ist ^^

      der säuresee wurde schon bei weitem früher erwähnt (durch magie entstanden, soweit ich noch weiß), und beim ersten kampf mit den vogelmenschen fällt ja auch guenhwyvar rein.

      die gnolle waren einfach nur späher der welpen, es hieß nie dass es viele von ihnen dort gibt..

      das sie im gebirge sind, war die ganze zeit bekannt.
      zitat: "Roodys Hund fing an zu heulen, und dieses aufgeregt bedrohliche Bellen folgte Drizzt in die Berge"
      Danach bekommst das auch genauer beschrieben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vicci ()

    • also ich les gerade biss zum morgengrauen ^^

      Yuna@ kla sind die anderen toll die sind einfach super . =)
      ich liebe sie ehrlich gesagt alle, aber alle meine freundinnen,
      die das buch gelesen haben und dann den film gesehen haben
      waren total enttäuscht , da der film ( ich weiß es nicht) nicht so gut
      sei wie die bücher .
    • gut, das mit der Scheune habe ich grade nochmal nachgelesen, wird sogar von einer Scheune mit großen toren geschriebn. waren aber nur zwei gebäude und nen Haufen Zäune.

      Das mit dem Säuresee muss ich wiedersprechen. Es wurde vermutet das er durch Magie entstanden ist, und das Netzwerk aus Wegen darin wird anfangs nicht genau beschrieben. Erst als sie schon in der Mitte sind und sie angegriffen werden.

      die Gnolle waren keine Späher sondern eher ein Kommandotrupp. Immerhin war ihr Ziel klar und sie woltlen alle sieben töten. Was ich nciht ganz verstanden hab. warum den Jungen nicht mitnehmen und von Ulgullu fresen lassen? Er selbst hielt ihn später für gute Nahrung.


      Ich dächte auch das Taube und ihre Begleiter angegriffen wurden als sie bereits aus den bergen raus war. Drizzt war ja einen abend davor aus einem Wald gekommen und er verließ den Berg ja auch um abstand zwischen sich und den Geschehnissen zu bringen. Er wollte imemr erklären aber das Ereigniss der Distelwolles war zu hart für ihn.

      Edit:
      Muss ich mich eigentlich schämen, wenn ich behaupte "Die 13 1/2 Leben des Käpt´n Blaubär" zu lesen? Wenn ja, lese ich imemrnoch an "Ein Kannibale auf der Eisenbahn"!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaitan ()

    Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
    Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung