Die Ewigkeit, die du dir wünschst

    • Serie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich finde das ist der beste Drama Anime überhaupt vor allem weil er so Real gestaltet ist .
      Gleich am Anfang wirds heftig und der Anime hat sehr viele traurige Momente an einigen stellen kamen mir die tränen ;(
      Ich finde schon allein weil er deutsche Syncro hat dazu noch ne gute macht es den noch besser mit Sub würde er auch gut sein bloß kommt
      mit der deutschen Sprache die Atmosphäre besser rüber. Ich glaube ich hab noch kein Anime gefunden wo ich so mitgefühlt habe.
      Aber ich gucke lieber nochmal vielelicht gibs ja doch noch einen ^^
    • Dieser Anime ist bis jetzt der einzige bei dem ich wirklich weinen musste.
      Bei anderen kamen mir auch schon mal die Tränen aber geweint habe ich bei einem anderen nicht.
      cafe-anime.de/board21-anime-un…chst-kimi-ga-nozomu-eien/Kimi ga nozomu eien ist und bleibt momentan einfach meine Nummer 1.
      :love:
      Zwar suche ich immer noch Filme die diesem gleichen oder genau so bewegend sind,
      bin aber jetzt auf noch keine gestoßen...
    • Ouh ouh ouh lange lange her wo ich den geguckt habe aber ich erinner mich noch das es einer der Animes ist,wo ich
      am meisten HASS auf eine Anime Figur bekommen habe. Der Protagonist ,hat mich so derbe aufgeregt xD das ich kaum still
      auf dem Stuhl sitzen konnte ,aber insgesamt hat der Anime bei mir einen guten Eindruck hinterlassen :>
    • Ich erinnere mich noch dunkel an diesen Anime. Es war einer der ersten Animes, die ich gesehen habe und auch das erste Drama.
      Ich kann mich nicht mehr zu 100% daran erinnern was in diesem Anime geschehen ist, weiß jedoch noch, dass er mich wirklich berührt hat. Das liegt aber zum Teil auch daran, dass er mich an etwas erinnert hat, das ich selbst schon erlebt habe...

      Was ich eigentlich sagen wollte - auch wenn die ersten Episoden einen anderen Eindruck vermitteln, so ist dies ein wunderschöner Anime des Genres Drama und gehört darin zur Elite.
      Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)

    • Ach, es gibt ja doch nen KgNE Thread :) Hab ja schon erwähnt, dass es zur Zeit mein Lieblingsanime ist, aber ich formuliers mal etwas genauer.

      Grundsätzlich wird der Anime auch nur gut ankommen, wenn man selbst etwas Interesse am Dramagenre hat, wer eher auf Naruto, DBZ o.Ä abfährt, wird an KgNE natürlich keinen Gefallen finden, weil Action gibts dort 0, außer man sieht den kleinen Kampf zwischen Narumi und Shinji hinterm Cafe als actiongeladenen, epischen Kampf an xD
      Wer aber auf der Suche nach einem epischen Drama mit realitätsnaher Handlung ist, der sollte sich den Anime auf jeden Fall anschauen.

      Wie gerade erwähnt, ist das Besondere der ganzen Handlung eben, dass alles genau so einem Menschen im echten Leben wiederfahren könnte (natürlich ist die Chance gering, aber es ist eben nicht unmöglich). Aufgrund dieser Tatsache und den menschlich nachvollziehbaren Handlungen der Charaktere kann man sich auch besonders gut selbst in deren Situation hineinversetzen (ganz ehrlich (am Beispiel von Mitsuki): Würde ich jemanden lieben, dessen Freundin im Koma liegt und wohl nicht mehr aufwacht, würde ich natürlich auch meine Chance nutzen). Hab öfters mitten in ner Folge pausiert und überlegt: Was würde ich in der und der Situation jetzt tun?

      Aber alles in allem kriegt man bei KgNE ne traurige, aber trotzdem schöne Geschichte zu sehen. Es ist schade, dass die doch ziemlich enge Freundschaft von Mitsuki und Haruka durch so ein kleines Ereignis, das alles ins Rollen gebracht hat zerstört wurde und am Ende auch Haruka letztlich als Verlierer ausging.
      Das Ende wird daher nicht jedem gefallen, ich fand es trotzdem OK, da mir Mitsuki vom Charakter her einfach besser gefiel. Klar man kann sie hassen, aber ihre Taten sind nachvollziehbar und ich für meinen Teil hätte wohl das Gleiche getan :P

      Wem das normale Ende nicht gefällt, der soll sich das alternative Ende angucken (habs selbst nicht gesehen, soll auch nicht besonders toll sein)
    • Kimi ga Nozomu Eien .. ein wirklich schöner und vor allen Dingen dramatischer Anime, oh ja viel drama, sehr viel und ich lauf nichts ahnend da rein - das hat man davon wenn man sich nichts durchliest :huh: .. wie man sich mehr oder weniger vorstellen kann sah ich die erste Folge und dachte mir - huch ... das scheint ein Anime mit Liebe und Comedy zu sein, völlig falsch gedacht .. gegen Ende der 3 (?) Folge gab's nen Unfall und es wurde tierisch traurig. Obwohl ich auf der Suche nach etwas lustigem war hab ich den Anime dennoch weiter gesehen, denn er war zu meiner Überraschung wirklich spannend .. und auch realistisch was mich an dem Anime so fasziniert hat, so richtig kann ich mich auch nicht mehr an ihn erinnern, hab ihn vor Jahren gesehen o..o
      Hmm was ich gerne Erfahren hätte ist wie die Freundschaft von Haruka und Mitsuki danach weiter verlief oder ob sie überhaupt noch Kontakt hatten ? Was ich letztendlich sagen kann ist das dieses Genre gar nicht zu mir passt und mir der Anime doch total gut gefallen hat..
      Hab noch nie so einen bewegenden Anime gesehen
      Kann ich nur zustimmen ^^
    • Kimi ga nozomu Eien ist für mich einer der besten Drama Animes!

      Eigentlich stehe ich nicht unbedingt auf Herzschmerz aber ich habe es geliebt und shcon so oft auf Dvd wieder geguckt!

      Die Charaktere sind alle sehr cool ich mochte fast jeden Charakter!

      Am Ende muss ich jedesmal heulen obwohl ich weiß was da kommt!

      Also als Fazit finde ich den Anime sehr gelungen!

      Und soweit ich gehört habe soll es schon eine neue Staffel geben,ich frag meine Freundin nochmal die hatt das wohl schon geguckt.

      Und schreibe euch dann nochmal hier! :love:
    • Den Anime find ich grundsätzlich ganz nett...

      Spoiler anzeigen
      Irgendwie fand ich die Story anfangs echt blöd. Obwohl Natsuki in Takayuki und er in sie verknallt ist, versucht Natsuki ihre beste Freundin Haruka mit ihm zu verkuppeln, weil sie schon lange in ihm verknallt gewesen ist. Und Takayuki ging nur die Beziehung ein, weil sie Natsukis beste Freundin ist und sie die beiden auf Brechen komm raus verkuppeln wollte. Ich glaube, der Typ hat sich später erst irgendwann in Haruka verliebt, wobei ich auch nicht sagen kann, ob es eher so eine "Mitleidsliebe" gewesen ist. Jedenfalls fand ich das echt doof! Und auch wie anhänglich Haruka gewesen ist, nervte mich ganz schön. Dann auch noch dieser "Zauberspruch" der besagt, dass die beiden im Herzen für immer vereint bleiben, egal was passiert. Total kitschig und banal -_-" Ich wollte die ganze Zeit, dass Natsuki und Takayuki zusammen kommen. Und dann passierte es durch den Unfall Harukas. Doch als sie wieder erwachte, wurde ihre Liebe mal wieder von der "Doofen" unterbrochen. Das Ende vom Lied ist, dass die beiden nach vielem Hin und Her und Ach und Krach zusammen kommen. Was ich auch gut finde! Aber die gesamte Beziehung zwischen Haruka und Takayuki war völlig unnötig ~.~ schlussendlich hat es jedem nur Schmerzen und Kummer bereitet.


      Das Ende find ich persönlich ganz passend. Es ist abschließend, aber irgendwie auch nicht ^^" Kann den Anime jedem empfehlen, der auf Drama und Romanze steht :D
    Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
    Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung