Gangsta.

    • Serie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In Ergastulum gehört das Verbrechen schon quasi zur Tagesordnung. Korruption, Diebstahl und Prostitution verpesten die Stadt, während die Polizei dabei nur machtlos zusehen kann. In diesem zwielichtigen Örtchen arbeiten der taube Nic und Teilzeit-Gigolo Worick als "Müllmänner" und "Mädchen für alles", die sich um den Abfall der städtischen Bevölkerung kümmern und hinter den Kulissen die dreckige…



      Der Anime hat 12 Folgen,bisher.

      Bis jetzt habe ich die ersten 4 Folgen gesehen und es ist ganz interessant. Der Anfang war etwas sperrig und die Story zieht sich schleppend voran weil man am liebsten sofort erfahren möchte was die Hintergründe sind bzw was die zwei Hauptprotagonisten in der Vergangenheit erfahren haben bzw was in der Stadt eigentlich so vor sich geht.
      *Spoiler Gefahr*
      Der Anime ist definitiv nichts für "Kinder", spricht auf jeden Fall Erwachsene an.
      Die Story und die Atmosphäre ist sehr düster, rau und brutal. Prostitution, Kriminalität, bestechliche Polizisten und Gewalt spielen einen Rolle. Die beiden Charaktere sind sehr unterschiedlich,dennoch scheint es so als wenn Ihnen das selbe Schicksal einholt/ verbindet. Die Prostituierte Ally, der sie helfen konnten, scheint auch einige Offene Fragen zu haben an die beiden Männer^^ Außerdem interessiert mich woher sie kommt und warum sie eigentlich in der Stadt ist.
      Ich kann bis dato nur sagen das der Anime gelungen ist, für die die das Genre mögen. ^^
      Der Zeichenstil ist Inordnung und typisch Shonen/ Seine Genre.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkViper84 ()

    Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
    Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung