Was sind für euch Männer/Frauenanime ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was sind für euch Männer/Frauenanime ?

      Ich hatte vor kurzem meiner Freundin erzählt das mir der Anime Ore Monogatari sehr gefällt .
      Daraufhin sagte sie : "ach du meinst diesen Frauenanime".
      Erstmal war ich verwundert weil ich ihn nicht als sehr Mädchenhaft empfand gleichzeitig war ich mir nicht sicher was genau jetzt ein Frauen oder Männeranime ist.

      Es gibt Anime wo ich denke die werden mehr das eine oder das andere Geschlecht ansprechen (Männer : Initial D , Redline sowas in der Richtung) .
      Dennoch frage ich mich was sind denn nun wirkliche Anime die man in solche Kategorien einsortieren kann. Wissen tue ich das viele Mädels auf zum Beispiel Vampire Knight abfahren wegen der Romance und dem Drama , aber braucht es wirklich nicht mehr damit es ein Frauenmanga ist ?
      Dasselbe wie bei Initial D . Hauptsächlich Männer haben Interesse an dem Anime wegen den Fahrzeugen und der "Action" .

      Was mich ebenfalls interessiert empfindet ihr (wenn ihr ihn gesehen habt) Ore Monogatari als "Frauenanime" ?


      Mal gespannt zu was das für Diskussionen führen wird. :khuh:


      Selbst der einsamste Wolf sehnt sich nach einem Partner .
    • Ich würde mir da keinen Kopf machen.
      Wenn der Anime einen persönlich gefällt den ist es doch gut egal was das Thema ist.

      Und zu Ore Monogatari kann man sagen das sowohl der Anime und der Manga als Shoujo gelistet ist.
      Aber dies ist egal den es muss wie schon oben erwähnt einen persönlich gefallen bzw. ansprechen.

      Wenn es nach Klischees oder Randgruppen geht müsste man vieles nicht schauen (nicht nur Anime,Manga). Den ich denke das den viele Sachen nichts für das männliche Volk oder Weibliche Volk wäre.
      Jeden Monat ein 48-Stunden Premium+ Gästepass für Crunchyroll zu vergeben. (Einfach eine Nachricht schicken und nachfragen ob einer frei ist.)



      aniSearch.de Profil


      MyAnimeList.net Profil

      .

      Meine gesamte Liste

      TV: 800, OVA: 163, Movies: 153, Spcl.: 90, Eps: 14513, Days: 238.18

    • Ich wollte mit meiner Aussagen auch nicht sagen, das der Anime nur für Mädchen/Frauen ist. Ich assoziiere RomCom Anime eher damit, dass solche Anime mehr von Mädchen/Frauen geguckt wird. Weil ich eben wenige Jungs kenne die sich Anime angucken die viel Romance und Drama beinhalten. Aber das wäre dann einfach wieder dieses typische Klischee denken. Und auf keinen Fall wollte ich sagen, dass Jungs von solchen Anime die Finger lassen sollten.



      |MyAnimeList| DeviantART|
      I might be half-mermaid, half-vampire, but I need more than just blood and water!


      KLICK-><-KLICK


    • Mir geht es auch nicht darum wer den schauen darf oder sonst was. Ich wollte wissen was für euch welche Anime sind und vorallem wieso, was muss ein Anime für euch haben das er als sehr Männlich oder als sehr Weiblich bezeichnet wird.

      Mir ist egal ob ein Anime für irgendein Geschlecht "gemacht" wurde .


      Selbst der einsamste Wolf sehnt sich nach einem Partner .
    • Anime, die eher von Mädchen geguckt werden sind solche, in denen sich ein Mädchen in einen Typen verliebt. Der sie wahrscheinlich erst gar nicht auf den Schrim hatte und dann auch merkt wie toll sie doch ist. Und sich dann auch in sie verliebt. Beide es sich aber nicht wirklich eingestehen/gestehen wollen und es dann doch sagen. Und dann zusammen kommen und alle sie für das tollste und besste Paar halten. Oder auch anderes herrum. Oder das ganze ist nur auf zwei Mädchen bezogen oder auf zwei Jungs. Beliebte Genre sind: Shojo, Shojo ai, Shounen ai, Yaoi, Romance, Drama, School, Comedy. Und von den ganzen Revers Harem ganz zuschweigen. Ein Mädchen und zu viele Jungs die sich um sie streiten wer sie zu erst haben draf. Kurz gesagt: LIEBE!!! ROMANCE!!! KUSSIIS!!!! "DER/DIE PERFEKTE FREUND/FREUNDIN"!!!! Und das im FOKUS. Action lenkt nur davon ab. Man will sich auf die beiden Personen konzentrieren, die sich am Ende in einander verlieben. Und man will das Drama drum herum genießen.

      Anime (Meiner Meinung nach):
      Spoiler anzeigen

      • Kimi ni Todoke
      • Tonari no Kaibutsu-kun
      • Nisekoi
      • Toradora!
      • Gekkan Shoujo Nozaki-kun
      • Vampire Knight
      • Lovely★Complex
      • Sukitte Ii na yo.
      • Ao Haru Ride
      • Inu x Boku SS
      • Ore Monogatari!!
      • Ouran Koukou Host Club
      • Kaichou wa Maid-sama!
      • Diabolik Lovers
      • Uta no☆Prince-sama♪ Maji Love 1000%
      • Loveless
      • Brothers Conflict



      |MyAnimeList| DeviantART|
      I might be half-mermaid, half-vampire, but I need more than just blood and water!


      KLICK-><-KLICK


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kandiszucker ()

    • Vom Genre her sind Animes/Mangas für Frauen Josei,die Stories sind sehr realistisch und handeln von alltäglichen ernsten Themen (Liebe,Familie,Dramen,Krankheit, Tod, Arbeitsalltag oder sogar um Haustiere) und bei Shojo das für Mädchen ist,geht es ebenfalls um Romancen und Dramen aber das eher etwas "zauberhafter" und von Klischees begleitet. Und für Jungs und Männer war die Unterscheidung Shonen und Seine. Wobei bei Shonen der Gerechtigkeitssinn sehr hoch ist und mit Action verbunden ist. So versteh ich das. Aber das wissen sicherlich alle anderen auch^^ aber wie die andern schon meinten,mir ist das eigentlich egal was was ist und wer was ist. Wenn die Story gut ist und das Gesamtpaket passt dann ist es doch egal was man liest oder guckt,Hauptsache es gefällt einen und man hat Spaß dabei hat :))
      Ich habe allerdings ne Freundin die mag Shonen gar nicht,sie findet das ist immer das selbe Heldengequatsche ^^ ich wiederum mag ein paar ausgewählte Shonen. Ist Ansichts-/Geschmackssache :)

      Blue Spring Ride ist für mich zum Beispiel ein Josei Manga
      Death Note ein Seinen Mangas
      Obwohl die glaube anders beschrieben werden^^
    • Ich persönlich kann Shonen auch absolut nicht leiden . Konnte auch den Hype um Saitama und sowas nicht verstehen wobei da die Comedy bestimmt mitgespielt hat.

      Die Bezeichnung Josei habe ich noch nie gehört , aber werde sie mir merken und vielleicht mal in das Genre reinschauen um einen groben Überblick zubekommen.


      Selbst der einsamste Wolf sehnt sich nach einem Partner .
    Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
    Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung