Noragami Aragoto

    • Serie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Noragami Aragoto

      Yato und Yukine haben es geschafft ihre Beziehung als Gott und Regalia zu reparieren und alle sind zu ihrem täglichen Leben zurück gekehrt. Yato bleibt ein kleiner, unwichtiger Gott der weiter Gelegenheitsjobs , für 5 Yen das Stück anbietet, immer in der Hoffnung irgendwann Millionen von Anhängern und einen Großen Schrein zu besitzen. Er hat es bis jetzt noch nicht geschafft Hiyori Ikis Probleme mit…


      Ich wüsste nicht ob ich mir als Gottheit so viele "heilige Instrumente" zulegen würde wie Bishamon.
      Spoiler anzeigen
      Ich mein, eig sollte man aus Fehlern lernen. Oder nicht. Nagut sie rettet damit die Seelen, ja, aber das so "heilige Instrumente" schwer zu kontrollieren sind, sollte aber klar sein. Wie sie später selbst sagte. "Wecher Mensch hat mir noch nicht weh getan!?". Großzügig alle mal, aber dennoch eine schwere Last die sich sich da aufträgt. Zu mal ich den Hass gegen Yato auch nicht so ganz verstanden hab, sie hätte ihm mehr dankbar sein. Er hat ihr, auf eine sehr radikale Art, nur geholfen. Der Kampf war dennoch gut in Szene gesetzt worden. Vor allem das Bishamon trotzdem so stark weiter kämpfen konnte, nach dem sie so beeinträchtigt wurde.


      Bin auf die zweite Hälfte gespannt.

      Nun sind ein paar Tage vergangen und die Wunden sind hoffentlich verheilt.
      Spoiler anzeigen
      Die zweite Helfte des Anime legt noch einmal gut nach. Was mir wirklich gut gefallen hat. Und ja ich stimme zu, die eine gewisse Stelle wo Lippen aufeinander treffen, ist schon ein kleiner Schockmoment gewesen. Wobei ich immer noch der Meinung bin, dass Hiyori nicht nach seiner Hand gegriffen hat. Ich beziehe mich da auf die letzte Folge. Wo sich rausstellt das Yatos Vater, entweder schon die ganze Zeit oder nur jetzt wo Yato wieder bei Hiyori ist, sich als Kouto ausgibt. Um sie eben ein bisschen mehr zu manipulieren und um Yato zu vergessen. Was schon ein kleiner Schlag ins Gesicht war. Oder auch wo sie kurzzeitig Yuki nicht sehen konnte, als er sie mal wieder getroffen hatte. Da dachte ich, jetzt hat sie Yato und co. vollständig vergessen. Zum Glück war es genau das, was sie brauchte um sich wieder an alles zu erinnern. Man merke, Hiyori verliert gerne ihr Gedächtnis*zwinker*

      Was uns nun zu einem offenen Ende der zweiten Staffel bringt.
      Ich überlege, von da an, den Manga zu lesen. Um eben zu erfahren wie es weiter geht. Wenn da jemand eine Ahnung hat welches Kapitel das ist. Kann er/sie mir gerne bescheid geben.

      Und btw. das erste Opening war wesentlich besser!



      |MyAnimeList| DeviantART|
      I might be half-mermaid, half-vampire, but I need more than just blood and water!


      KLICK-><-KLICK


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kandiszucker ()

    Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
    Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung