Japan Festival 2017 Berlin

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Japan Festival 2017 Berlin



    JapanFestival Berlin in der URANIA am 21. und 22. Januar 2017
    Kunst, Kultur, Lebensart: Special Guest Tanz-Künstlerin Miyuki Matsunaga


    Vom 21. bis 22. Januar 2017 präsentiert das JapanFestival Berlin in der URANIA bereits zum 8. Mal aus den Bereichen Kunst, Kultur, Lebensart und Tourismus die künstlerische und kulturelle Vielfalt Japans. Über 400 Künstler, Musiker, und Akteure zeigen in 2 Konzertsälen auf 2 Bühnen 36 Stunden lang ein Non-Stop-Live-Programm. Special Guest ist diesmal Miyuki Matsunaga aus Fukuoka, der achtgrößten Stadt auf Kyushu, der südlichsten der japanischen Hauptinseln. Die von ihr choreografierte Kunstform „Geta Dance Art“ beinhaltet unterschiedliche Elemente japanischer Ausdruckskunst, vorgetragen in farbenfrohen Kimonos auf Geta-Sandalen, mit Fächer, Schirm und Schwert. Dabei verschmelzen Tanz und Schauspiel mit „Chakra“-Gesang, Kalligrafie, die Erde, Wasser, Wind und Feuer in japanischen Kanji-Schriftzeichen einzigartig erschaffen – zu den Klängen von Taiko-Trommeln, der japanischen Folkmusic „Minyo“, der Bambus-Flöte Shakuhachi und Shamisen. Miyuki Matsunaga lebt heute in Los Angeles und reist extra zu ihrem Auftritt beim JapanFestival erstmals nach Berlin an.
    Zu den weiteren Höhepunkten zählen die Taiko-Trommler von Tengu Daiko, eine traditionelle Kimono-Mode-Präsentation mit Ann-Dorothee Schlüter und Kimono-Meisterin Yoko Sawasan aus Tokio und eine Gothic Lolita-Style-Kimono-Modenschau sowie traditionelles japanisches Papierschöpfen und vielfältige Kunstpräsentationen von Meister Rin Terada. Dazu gibt es zahlreiche Kampfkunst-Präsentationen von japanischer Schwertkunst über Aikido, Kendo, Iaido, Karate, Naginata, Ju Tai Jitsu bis zu ruhigen Darbietungen wie Sumi-e, Ikebana-Demonstrationen, Shakuhachi und Haiku sowie klassischen japanischen Liedern mit dem Ensemble Nagomi, dem Vokalensemble „Sakura“ und der großartigen Mezzo-Sopranisten Setsuko Oshiro Jeanneret sowie Manga-Dance-Anime-Showgruppen wie Shiroku.


    Über 80 Aussteller bieten Informationen und die einzigartige Vielfalt von Japan
    Über 80 Aussteller präsentieren auf vier Ebenen „Japanisches“ von Bonsai über japanischen Tee, Sake, Kimonos, Möbel und Wohn-Accessoires, touristische Informationen von Reiseveranstalter GEOPLAN, dem japanischen Fremdenverkehrsamt JNTO und den Tourismus-Vertretungen der Städte Tokio und Kyoto sowie Manga, Anime und Cosplay-Accessoires, japanischer Kunst und Design bis zu kulinarischen Köstlichkeiten wie Sushi, japanischer Matcha-Schokolade, Pokies, Onigirazu und Onigiri. Umfassende Informationen erhält man an den Ständen der Japanischen Botschaft und der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Berlin e.V. Mitmach-Angebote zum Origami-Falten und Go-Spiel sind ebenfalls vorhanden.
    Geöffnet ist das JapanFestival Berlin am Samstag, 21.01.2017 von 10.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag, 22.01.2017 von 10.00 bis 18.00 Uhr. Die Tageskarte kostet am Samstag EURO 15,00 und am Sonntag EURO 14,00, das Two-Day-Ticket EURO 26,00 (inklusive aller Vorstellungen & Auftritte). Senioren, Schüler und Studenten erhalten an der Tageskasse EURO 3,00 (Two-Day-Ticket: EURO 4,00) Rabatt. Erhältlich sind die Tickets sowohl im Vorverkauf an allen Theaterkassen, an der URANIA-Kasse sowie online unter japanfestival.de gegen Vorkasse. Veranstaltungsort ist wieder die zentral inmitten der City West gelegene URANIA Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg zwischen dem KaDeWe und dem Botschaftsviertel.


    Öffnungszeiten
    Samstag,21.01.2017:geöffnet von 10:00 bis 20:00 Uhr
    Sonntag,22.01.2017:geöffnet von 10:00 bis 18:00 Uhr

    Preise
    Tages-Ticket - Samstag, 21. Januar 2017:15,-(inklusive aller Vorstellungen, Shows & Auftritte).
    Tages-Ticket ermäßigt * - Samstag, 21. Januar 2017:12,-(inklusive aller Vorstellungen, Shows & Auftritte).
    Tages-Ticket - Sonntag, 22. Januar 2017:14,-(inklusive aller Vorstellungen, Shows & Auftritte).
    Tages-Ticket ermäßigt * - Sonntag, 22. Januar 2017:11,-(inklusive aller Vorstellungen, Shows & Auftritte).
    Weekend-Ticket:26,-(inklusive aller Vorstellungen, Shows & Auftritte).
    Weekend-Ticket ermäßigt *:22,-(inklusive aller Vorstellungen, Shows & Auftritte).

    * Ermäßigung für Schüler, Studenten, Senioren






    Weitere Infos und den Flyer dazu unter: japanfestival.de/
  • Das klingt furchtbar interessant, nur leider kann ich nicht, da es mir doch zu weit weg ist :/ Naja, liegt eigentlich nur daran, dass die Fahrt dorthin kostet und dann muss ich auch noch Urlaub nehmen... Würd icih in der Nähe von Berlin wohnen, dann würd ich sofort zusagen, weil interessant klingt es auf jeden Fall! Ich möchte dann gerne, dass du viele Fotos schießt, @Novalie q.q
Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung