Orange

    • Spoiler
    • Serie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eines Frühlingstages bekommt die 16-jährige Naho Takamiya einen Brief von ihrem 26 Jahre alten Ich. Dieser Brief gibt Geschehnisse wieder, die angeblich noch passieren sollen. Alles entspricht der Wahrheit. Auch, dass ein Junge namens Kakeru Naruse in ihre Klasse kommt, in den sie sich später verlieben wird. Er gibt aber nicht nur Geschehnisse wieder. In ihm steht auch, was sie tun muss, damit sie…


      Ok erstmal Blackiis obligatorischer Romance anime Check:
      1. Kommt er an Lovely Complex ran? .....Hm ...öh.....NEIN! Ich glaube das wird nie geschehen ..bei keinem Anime. Auch wenn er in Sachen Tiefgründigkeit definitiv vorne liegt aber diese einzigartige Gefühlsachterbahn bei LC is einfach nicht zu toppen...und natürlich Bärencurry.
      2. Auf wie viel Dummheit seitens der Protas muss ich mich einstellen? Also auf der Skala liegen Naho und Kakeru definitiv im oberen Drittel ganz so dämlich wie Kimi ni Todoke Sawako sind sie zwar nicht ..aber nah dran und wenn es um die zwischen Liebesgeständnis und endlich mal Lippen aufeinanderpressen verstreichende Zeit geht sind sie vermutlich unschlagbar....
      3. Werde ich mich aufregen? ..Ja DEFINITIV JA!


      Ok kommen wir zum allgeimeinen Eindruck. Ich habe nachdem ich die Beschreibung durchgelesen hatte etwas anderes erwartet und wurde positiv überrascht. Ich hatte mich auf eine deprimierend Geschichte eingestellt so alla "Shigatsu wa kimi no uso" bei dem ich gegen Ende fast nur noch am flennen war. Aber obwohl die Thematik nicht gerade Friede-Freude-Eierkuchenmäßig ausfällt wahrt der Anime doch eine positive, lebensbejahende Grundstimmung. Bisland habe ich allerhöchstens vor Rührung ein paar mini tränchen verdrückt ;) Ich hoffe das es bis zum Ende so bleibt und nicht dieses oft gesehene letzte drei Folgen Drama auf mich wartet.
      Die Animationen und Hintergründe sind sehr schön gezeichnet der Stil erinnert mich an Kimi ni Todoke. Die Nebencharas sind alle Supersympatisch auch wenn ich glaube das sie die zwei Mädels aus Lovely Complex (die Blonde) und Ao Haru Ride (die schwarzhaarige) zusammengecastet haben XD.
      Was ich allerdings sagen muss ist, dass der Anime tatsächlich hauptsächlich durch Story überzeugt. Die Charas sind allesamt sympatisch, ja! Aber auch relativ langweilig, irgendwie klischeehaft und ich würde mir mal jemanden wünschen, der richtig auf die Kacke haut...die sind so beunruhigend harmonisch alle miteinander. Und alle so verdammte Gutmenschen das ich mir sicher bin, das sie alle nur Regenbögen Kotzen und smileys kacken...Allen voran natürlich Naho die sich immer zurücknimmt und nur an Andere denkt natürlich superschüchtern ist und niemanden zur Last fallen will...jaja zuckerwürfel Nanami (Kamisama) lässt grüßen wobei die gegen Naho ja regelrecht egozentrisch wirkt. Der Einzige, der das noch zu übertreffen weis, ist der rothaarige Muskelriese. Ehrlich er ist in Naho verknallt und steckt nur zurück, muss Ihr und Kakeru auch noch regelrecht in den Arsch treten damit sie es nicht komplett versauen ...ich komm nicht klar auf ihn, echt! Er tut mir so scheiße leid aber er lacht immer und is so positiv und freut sich für alle ..ne echt ich komm nicht klar auf ihn...dem fehlt doch der Selbsterhaltungstrieb irgendwie oder nicht?!
      Btw ich versteh das Problem nicht...Naho und Kakeru lieben sich, haben sich das auch gegenseitig gestanden also verdammtt nochmal warum sind sie nicht zusammen?!!...kann doch nicht so schwer sein ..schisser, he!..nur weil wenn wäre blabla die sollen jetzt ma zu potte kommen is ja nicht auszuhalten *Kop gegen die Wand hau*...naja Onkel Eiversucht wirds schon richten...wie immer hat in allen anderen Shojo Animes auch geklappt :XD:
      Das wars erstmal nach folge 9...Blackii Over and Out
    • @Novalie Danke, dass du mir Orange empfohlen hast :)

      Ich bin gerade mit Folge 10 durch und muss sagen, dass ich den Anime liebe und hasse xD Ich bin derselben Meinung wie @Blacksad. Die Protagonisten sind einfach nur dämlich xD besonders Naho und Kakeru. Lieben sich, wollen zusammen kommen, aber wollen nicht zusammen sein. Das tut dem Zuschauer weh xD Aber irgendwie find ich die Story trotzdem unglaublich süß und kann nicht aufhören es weiter zu gucken. Ich meine, dass ich das Ende kenne, zumindest habe ich da eine Vermutung. Aber vielleicht überrascht es mich, wie mit dem Ende von Peach Girl, dessen Story ich super find (nur Sae war echt zum Kotzen!).

      Ich bin gespannt, ob sich meine Vermutung bewahrheitet oder nicht. ^^
    • @Chiishi Habe ich gern getan :) Freut mich das er dir gefällt. Aber hierbei muss ich sagen, dass ich den Mange eher empfehle. :)

      Ich fand die "dummheit" zwischen den Protagonisten eigentlich eher menschlich. Weil ich habe auch Freunde gehabt die sich lange Zeit liebten und es ewig gedauert hat bis sie es sich eingestanden haben. Finde es eher niedlich. ^^
    Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
    Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung