Tag 15

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Last Christmas



      Last Christmas I gave you my heart... - Ein Ohrenschmaus/-graus für alle Menschen! Dieser Song wird jedes Jahr aufs Neue um die Weihnachtszeit gespielt. Die Einen schalten das Lied sofort ab, die Anderen singen kräftig mit. Doch welche Geschichte steckt wirklich hinter diesem Song, bei dem die Meinungen so weit auseinander liegen?

      Der Song von Wham wurde am 15. Dezember 1984 veröffentlicht. Obwohl Last Christmas als der nervigste Weihnachtssong bekannt ist, schafft es dieses Lied immer wieder im Dezember auf die deutschen Single-Charts.

      Eigentlich sollte es ein Osterlied sein und Last Easter heißen. Allerdings wollte die ehemalige Plattenfirma von Wham ein Weihnachtssong, weshalb er passend zu Weihnachten umgeschrieben wurde: Aus Easter wurde also nun Christmas. Um dem Lied den weihnachtlichen Schliff zu geben, wurde es im schweizerischen Wintersportort "Saas Fee" gedreht.

      Inhaltlich ist der Text allerdings original geblieben und er handelt alles andere als von Weihnachten.

      In dem Song Last Christmas geht es um eine gescheiterte Beziehung. Das lyrische Ich schenke "letztes Jahr zu Weihnachten" sein Herz an eine Person, die es liebte. Doch diese Person warf das Herz des lyrischen Ichs gleich am nächsten Tag weg. Nun, dieses Jahr Weihnachten, will das lyrische Ich sein Herz jemand anderen, "jemand Besonderem", schenken.

      Solch ein Liebesdrama klingt eigentlich nicht sehr weihnachtlich, wenn man bedenkt, dass es an Weihnachten um Liebe, Familie und Freude gehen sollte. Eigentlich, wenn man sich den Songtext genauer anschaut, stimmt der Song eher traurig und verbindet nicht im geringsten mit einer glücklichen Weihnachtszeit. Denn wer erinnert sich schon gerne an das Ereignis, jemandem zu Weihnachten sein Herz zu verschenkt zu haben, der das gleich danach wieder wegwarf? Also ich hätte keine besonders große Lust mehr an Weihnachten gehabt.

      Man muss auch bedenken, dass dieser Song auch zu jeder anderen Jahreszeit passen würde. Die ursprüngliche Idee Last Easter hätte es in dem Fall genauso gut getan.

      Chiishi

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Chiishi ()

    • So, jetzt darf ich ja endlich meine Meinung hinknallen :D


      Also, ich hasse das Lied xD" Ich kann mir den Song zwar mal anhören, wenn der zufällig irgendwo läuft, aber für mich ist der Song eines der nervigsten Songs, die es gibt! Und je mehr ich mich mit dem Hintergrund des Songs auseinandersetzte, desto grauenvoller fand ich es. Da hör ich mir lieber Oh Tannenbaum an oder noch besser: Weihnachtliche Disneysongs. Das Intro von Weihnachtsmann und Co KG ist mir auch lieber als Last Christmas xD
    • Also ich hab es dieses Jahr schon vor dem ersten Advent gehört das liegt aber an meiner Arbeitsbranche.An sich ist es schön das zu hören es gehört ja irgendwie dazu so wie für mich Weihnachtsmann und Co.KG, Der Polarexpress und die Muppets Weihnachtsgeschichte jedes Jahr wieder genauso wichtig ist mir aber Wonderful Dream von Melanie Thorten, eine tolle Frau die leider zu früh gestorben ist
    • Ich musste fast jedes Jahr in der Schule das singen, weil ein paar meinten "Lasst uns ein Weihnachtslied singen" und denen ist NIE was anderes eingefallen. Das war so nervig.


      Hier kommt ihr zu"Nanas Wühltisch"
      Dort könnt ihr noch mehr Werke von mir anschauen <3



      Hier kommt ihr zu uns in die "Die neuen Sternenkristalle"
      Wir freuen uns immer über neue Leute

      [/tabmenu

    • Bin ich die einzige die es mag? ;(
      Ich mag dieses Lied! x3 Der Inhalt ist einfach toll. Auf Dauerschleife zu hören,... das ist jetzt auch nicht so mein Fall, aber wie gesagt ich mag es :'3




      Spring is comin' up your way



      Fragen, Anregungen, Kritik, Probleme bei den Events?
      Ihr möchtet / wünscht euch etwas bestimmtes?
      Schreibt mich an! Ich bin gerne für euch da!

    • Gruselig, gruselig. Nicht nur, dass ich das Lied dank der dauernden Wiederholungen im Radio echt nicht mehr hören kann....
      Heute Nachmittag gehe ich nichtsahnend mit meiner leeren Kaffeetasse in die Küche, stelle sie grade neben der Spüle ab und will den Raum wieder verlassen, alles ist wunderbar still, da fingt auf einmal dieses verdammte Lied an. Aus dem NICHTS, es war vorher still, ich wusste nicht mal, dass das Radio bzw der CD-Spieler an waren! Ich bin sowieso schon schreckhaft und dann sowas und dann auch noch ausgerechnet dieses Lied. OMG jetzt hasse ich es noch mehr als vorher XD


      Hier könnt ihr Meine bearbeiteten Sets begutachten, manche sind mit meinen Gedichten (siehe Tab 2) versehen
      Und hier natürlich noch das Feedback




      Hier geht es zu meinen Gedichten :)
      Und natürlich das zugehörige Feedbackthema

    Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
    Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung