Zuletzt gesehene Serien / Filme - Sammelthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zuletzt gesehene Serien / Filme - Sammelthread

      Da ich ganz gerne mal TV-Serien und Filme gucke, aber leider nicht die Unmenge an Zeit habe, mir alles was rauskommt, anzusehen, dachte ich mir, es wäre doch ganz nett, einen Sammelthread zu erstellen, wo jeder gesehene Filme oder Serien kurz bewertet. Wie das gemacht wird ist ja eigentlich ganz egal(kurze Meinung schreiben, Punktevergabe 1 - 10, Prozentvergabe usw.) nur müsste man natürlich auf Spoiler achten.

      Ich fange mal an:

      Film: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
      Endzeit, Zeitreisen, Superhelden, starker Cast, was will man mehr. Für mich der bisher beste X-Men-Film(neben dem 1ten Wolverine-Film)
      8,5/10

      Serie: True Detective Staffel 1
      Starke Dialoge, überragende Darsteller und eine tolle Atmosphäre.
      9/10
      Ich bin ein Meister im Verstehen
      und ich nutz die schönsten Wörter
      Hör mir selbst am liebsten zu
      wenn ich stundenlang eröter´

      Hier die Krux in der Geschichte
      dieses mal hat's nichts gebracht
      denn der Sinn hat mich erschlagen
      umgedreht und Stumm gemacht

      "Treppenwitz"
    • Halloween ist vorbei und damit auch ein kleiner DVD-Abend. Kurze Eindrücke:

      Film: A Nightmare on Elm Street
      Ich muss ehrlich zugeben dass ich so gut wie keine Erinnerung habe was das Original angeht. An und für sich war der Film anguckbar, allerdings ist der Film weit davon entfernt gruselig zu sein. Nochmal müsste ich mir den Film jedoch wohl nicht angucken.
      6/10

      Film: Zombieland
      Ja uns war beim einlegen der DVD bereits bewusst, dass es kein Horrorfilm ist ;). Der Film ist Unterhaltung pur, wenn man darauf steht, dass das Zombiegenre etwas durch den Kakao gezogen wird. Tolle Schauspielerische Leistungen(man merkt es Woody Harrelson richtig an, dass er sau viel Spaß beim Dreh gehabt hat :D). Ein Quatschfilm, der trotzdem nicht überdreht und eine nette Geschichte zu erzählen weiß.
      8/10

      Film: Ghostbusters
      Kurze Szene in Zombieland reichte aus, um allen Bock auf den Film zu machen und hey....Geister gehören schließlich auch zu Halloween :P. Der Film ist ein Klassiker und damit über alles erhaben. Die Spezial-Effekte sind übrigens eigentlich auch gar nicht sooo schlecht...traut man einem Film aus 1984 gar nicht zu :D
      9/10
      Ich bin ein Meister im Verstehen
      und ich nutz die schönsten Wörter
      Hör mir selbst am liebsten zu
      wenn ich stundenlang eröter´

      Hier die Krux in der Geschichte
      dieses mal hat's nichts gebracht
      denn der Sinn hat mich erschlagen
      umgedreht und Stumm gemacht

      "Treppenwitz"
    • Omg da hast du mir was angetan :D
      Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll :D

      Ok

      Serien:

      Almost Human:
      Klasse gemacht, gute Story und einige witzige Momente.
      Leider hat der Sender Fox die Serie nach der Ersten Staffel abgesetzt...

      9/10

      The Walking Dead Staffel 1-5:
      Ich liebe sie. Ich habe sie verfolgt, nein richtig gesuchtet habe ich diese Serie, sobald die nächste folge in Deutschland raus kam habe ich sie gesehen :D
      Packende und für mich auch emotionale Story wo man mit fiebern und rätseln kann.

      10/10

      (Film) Rocky Horror Picture Show

      Ein schöner Film aus den Jahre 1975.
      Zwar auf Englisch mit Deutschen Untertitel, aber sehr witzig gemacht.
      Erstrecht wenn man sich überlegt, das er aus den 70er Jahren kommt ^^
      Kultstatus finde ich.

      10/10
      Wir sind gleichzeitig Zuschauer und Schauspieler im großen Drama des Seins.
      -Niels Bohr




      Name: Placky
      Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus
    • Der Herr der Ringe 1&2

      Ich liebe die Trilogie. Hierbei bin ich so froh, dass ich die Bücher nie gelesen hab, denn sonst wär ich sicher sehr enttäuscht gewesen xD Meine liebsten Charaktere sind Aragon, Gimli und Legolas. Gimli und Legolas sind zusammen echt unschlagbar. Ich find es immer so genial, wie sie mitten im Krieg einem immer zum Lachen bringen können xD Und Aragon sieht richtig gut aus! Solang er im Waldläufer-Look rumläuft xD Gegen Ende des dritten Teils find ich ihn ziemlich hässlich. So unnormal gepflegt o.o xD

      10/10

      Die Tribute von Panem 1&2

      Ich weiß nicht was die Leute alle haben, aber ich find die Idee und Umsetzung der Story echt gut. Mir gefällt der Film und bin gespannt, wie der 3. Teil wird. Vielleicht bin ich auch einfach zu leicht zu begeistern, was Filme angeht xD

      8/10
      I
    • Gilt das für komplett gesehene Serien/Seasons? Mach irgendwie immer alles kompliziert. XD

      Film:

      Tribute von Panem 3 im Kino, war weder gut noch schlecht, vielleicht so 7-8 von 10 Punkten, Ansichtssache. Gibt genug Kritiken darüber, dass sie aus dem letzten Buch 2 Filme machen, aber ich fands ok. Respekt an die Schauspieler!

      Serie:

      Hab grad Criminal Minds im TV an, nur aus Langeweile, aber ich mag solche Serien, auch wenn ich sie nicht ständig seh. Zu letzt hab ich mich mehr mit 2 Broke Girls beschäftigt, mochte ich früher nicht, wo ich sagen würde, 7/10 Punkten, und The Big Bang Theory (9/10 Punkte). Bin ein Fan von Comedy-Serien.


      Ging mir auch so mit Herr der Ringe, Chii. ;)
    • Safir schrieb:

      Gilt das für komplett gesehene Serien/Seasons? Mach irgendwie immer alles kompliziert. XD


      Nein, es gibt ja schließlich immer irgendwelche Serien, die gerade neu anfangen / laufen^^ Wenn Du also eine neue Serie anschaust hast und Sie bisher super findest, kannst Du das bisher gesehene ja auch bewerten ;)

      Serie: The Blacklist - Staffel 1
      Als James Spader-Fan für mich ein Muss. Wie immer toll geschauspielert und auch die Story ist spannend. Allerdings will die Serie zu viel erzählen. Bin gespannt, ob wirklich alles was bisher geschehen ist, am Ende wirklich vernünftig aufgelöst werden wird.
      7,5/10

      Serie: Columbo
      Aktuell bin ich wieder im Columbo-Wahn. Peter Falk ist ein genialer Schauspieler gewesen und die Rolle des Columbo ist grandios. Bei den meisten Fällen bekommt man vorab gezeigt, wer der Mörder ist und begleitet Columbo dann mit seiner unnachahmlichen Art dabei, wie er den Mörder überführen wird. Unbedingt angucken ;)
      10/10
      Ich bin ein Meister im Verstehen
      und ich nutz die schönsten Wörter
      Hör mir selbst am liebsten zu
      wenn ich stundenlang eröter´

      Hier die Krux in der Geschichte
      dieses mal hat's nichts gebracht
      denn der Sinn hat mich erschlagen
      umgedreht und Stumm gemacht

      "Treppenwitz"
    • Ohja Walking Dead. Ich hab die ersten beiden Staffeln bisher nicht gesehen, dafür aber die restlichen( ich weiß, ziemlich dumm). Gefällt mir eigentlich auch ganz gut, wobei die letzte von Dir angesprochene Folge ziemlich schwach war meiner Meinung nach, denn:

      Spoiler anzeigen
      es war sowas von abzusehen, dass zum Ende als Cliffhanger jemand krepieren oder verwundet werden musste. Die Art und Weise wie Sie es aber gemacht haben war unter aller Kanone. Ich mein, das stehen zig Bewaffnete in einem engen Gang und nachdem die Gruppe sich immer gegenseitig schützen wollte & sich nie gegenseitig in Gefahr bringen wollte, greift Sie plötzlich völlig unbedacht in der Situation die Polizistin an? Ernsthaft? Das kam mir zu gezwungen rüber.
      Schön ist aber trotzdem, dass Sie sich nicht direkt an den Comic halten und immer wieder abweichen^^
      Ich bin ein Meister im Verstehen
      und ich nutz die schönsten Wörter
      Hör mir selbst am liebsten zu
      wenn ich stundenlang eröter´

      Hier die Krux in der Geschichte
      dieses mal hat's nichts gebracht
      denn der Sinn hat mich erschlagen
      umgedreht und Stumm gemacht

      "Treppenwitz"
    • Das dauert mir einfach nur zu lange :D
      Immer eine Woche zu warten :)

      Spoiler anzeigen
      naja geht, ich finde es bis jetzt ganz gut gemacht aber ich war erschrocken als Maggies Schwester von der durchgeknallten Polizistin getötet wurde...
      Aber das sind ja nicht alles Polizisten sondern auch einige die nur die Uniform an haben^^
      Aber hey solange die nicht wieder mit einem Cliffhänger die Staffel beenden ist alles gut^^
      und vorallem was sollen sie denn machen? Die kleine einfach unser Gewalt der idioten lassen?
      Hmm. Ich fand genau richtig was sie gemacht haben, besser hätte man es nicht machen können^^
      Ich habe mich nur gewundert, das Darrel nicht so extrem in die Luft gegangen ist wie ich ihn eingeschätzt hätte :D
      Wir sind gleichzeitig Zuschauer und Schauspieler im großen Drama des Seins.
      -Niels Bohr




      Name: Placky
      Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus
    • Film: Zwei vom alten Schlag
      Ja das ist sicher nicht für jedermann. Eigentlich nichts besonderes, aber einen Sylvester Stallone dabei zu sehen, wie er teilweise eine seiner Paraderollen(Rocky) auf die Schippe nimmt, hat sich für mich voll ausgezahlt *g*. Kann man sich sicher mal angucken, wenn man Rocky mochte und eine eher 08/15-Story nicht abschreckt. Die Schauspieler leisten dafür auch gewohnt gute Arbeit(wie auch nicht anders zu erwarten bei z.B. Robert De Niro ^__^ )
      7/10
      Ich bin ein Meister im Verstehen
      und ich nutz die schönsten Wörter
      Hör mir selbst am liebsten zu
      wenn ich stundenlang eröter´

      Hier die Krux in der Geschichte
      dieses mal hat's nichts gebracht
      denn der Sinn hat mich erschlagen
      umgedreht und Stumm gemacht

      "Treppenwitz"
    • Film: Maleficent
      Ich war nie ein Fan von Dornröschen, weil ich die böse Hexe/Fee nie gemocht habe. Selbst die 3 guten Feen haben mich tierisch genervt. Und im Film war es nicht anderes. Sie haben aus den guten Feen, 3 dumme Weiber gemacht die keine Ahnung von nix hatten. Es war einfach nur traurig anzusehen, was man aus dem Guten gemacht hat. Na ja deswegen konnte Maleficent auch so gut dastehen, in Aurora Augen. Ich hab den Film zum Einschlafen geguckt und das hat gut geklappt. Angelina Jolie als Maleficent war gar nicht so schlecht. Ich habe den Film auch nur geguckt, weil er angeblich so toll gewesen sein soll. Ich finde ihn nicht schlecht, vor allem weil man es mal aus der Sicht der bösen Fee sieht. Und der Kuss der wahren Liebe...das war ein Witz.
      Spoiler anzeigen
      Schon klar Maleficent und Aurora haben sich gut verstanden, Aurora hat Maleficent ganz normal behandelt,n sie sogar ihre gute Fee genant. Aber das dann der Kuss von Maleficent sie wieder aufweckt und nicht der vom Princen, den Aurora zuvor getroffen hat und in den sie sich verknallt hat und der offensichtlich auch ist...na ja. Die Moral geht ihr andere Wege..

      6,8 - 10

      Serie/Spin off: Ravenswood
      Durch einen ganz komischen Zufall habe ich heraus gefunden das die Serie Pretty Little Liars ein Spin off besitzt. Da ich die Serie gut finde, also so gut das man eine Staffel an 3 Tagen durch hat und sich dann fragt warum man das gemacht hat. Sie lohnt sich eig nicht wirklich, aber kann gut unterhalten. Kommen wir nun zum Spin off. ...
      Spoiler anzeigen
      In der Serie ging es nie um Geister oder ähnliches! Aber in dem Spin off auf einmal schon. Mir ist schon klar das Spin off nicht oft der Serie folgen müssen, aus der sie entspringen, aber das war einfach nur albern. Und dann sind es auch noch ganze 10 Folgen!! Im Grunde geht es um einen Pakt, der Pakt der Fünf. Jedes mal wenn ein Soldat aus Ravenswood in den Krieg ziehen muss, hat er das Glück und kommt unversehrt zurück. Im Gegenzug müssen Fünf Kinder aus Ravenswood sterben. Nun kann man sich denken was passiert, sie versuchen den Pakt zu brechen...Ich hätte meine Zeit anderes verbringen können.

      5,8 -10



      |MyAnimeList| DeviantART|
      I might be half-mermaid, half-vampire, but I need more than just blood and water!


      KLICK-><-KLICK


    • Film: Agent null null Nix
      Eine Agentenkomödie/Parodie...neben den "Die nackte Kanone-Filmen" wohl meine liebste. Mag an Bill Murray liegen. Finde den suuuuper sympathisch in seinen Rollen. Natürlich muss man auf solche Filme stehen, aber wenn, dann kann man sich den ruhig mal antun. Story-technisch darf man sicher nicht zu viel erwarten, wobei die Idee eigentlich ganz nett fand.
      7,5/10

      Film: 22 Jump Street
      Erneut ein Quatschfilm. Er ist eigentlich genauso aufgebaut, wie sein Vorgänger, was absolut nichts negatives ist. Hinsetzen, gucken und einfach dabei Spaß haben. Es ist einfach toll, wenn sich Filme selbst nicht ernst nehmen und sich permanent selbst parodieren :D. Am besten hat mir der Schluss gefallen unter anderem wieder mit einem Ehrengast ;)
      9/10


      EDIT: Weiteren Film hinzugefügt.

      EDIT 2/3: Heute den 3ten Hobbit-Film geguckt. Er war nicht so schlecht wie ich Anfangs befürchtet habe, aber HdR-Trilogie und auch die ersten beiden Hobbit-Teile fand ich trotzdem besser. Im Laufe des Tages werde ich da nochmal etwas ausführlicher drauf eingehen :)

      Film: Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere (Vorsicht SPOILER! Bitte wirklich nur lesen, wenn der Film bereits geguckt wurde!)
      Spoiler anzeigen
      Der letzte große Blockbuster-Film des Jahres. Ja er hat mich gut unterhalten, aber er hat für ein Trilogie-Finale ordentliche Schwächen. Zuerst einmal ist in dem Film suuuper viel CGI enthalten. Das mag für viele kein negativer Aspekt sein, aber mir war es schon zu viel wenn ehrlich bin. Durch das ganze CGI und auch durch die Tatsache wo der Film hauptsächlich gespielt hat, gab es nicht so viele schöne Landschaftsszenen, die bei HdR/Hobbit normalerweise fantastisch sind. Als nächstes ging mir der innere Konflikt von Thorin auf den Wecker. Die ganze Zeit ist er durch seine "Krankheit" ein richtig mieser kleiner König, aber hey 3x gesagt bekommen, er hätte sich verändert, ein Spaziergang und schon ist alles wieder normal...hat mir so nicht wirklich gefallen.
      Dann (ich ahnte es) gabs natürlich wieder eine suuuper lange Schlacht, die gefühlt die Hälfte des Filmes ausgemacht hat. Das war so was von in die Länge gezogen...
      Nächster Kritikpunkt dieser dämliche Versuch einen Bezug auf die HdR-Teile zu ziehen, wo der Elbenkönig zu Legolas meint er solle jemanden suchen...bin ich der einzige der es seltsam findet, dass Bilbo nicht als alter Sack rumläuft, er am Ende des Films wo HdR beginnt 110 Jahre alt sein soll, aber Legolas BEREITS da schon den jungen "Streicher" suchen soll??? Zwischen den beiden Filmen liegen dann doch locker 50 Jahre Zeitspanne...ok ich höre jetzt auf mit der Kritik, aber für einen Blockbuster-Film war mir das leider nicht gut genug.

      6,5/10
      Ich bin ein Meister im Verstehen
      und ich nutz die schönsten Wörter
      Hör mir selbst am liebsten zu
      wenn ich stundenlang eröter´

      Hier die Krux in der Geschichte
      dieses mal hat's nichts gebracht
      denn der Sinn hat mich erschlagen
      umgedreht und Stumm gemacht

      "Treppenwitz"

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Newwalkfarmer ()

    • Film: The Wolf of Wall Street
      Im Leben des Protagonisten ging es nur um Geld, Party und Drogen und so wird es im Film dann eben auch dargestellt. Auf der einen Seite sehr unterhaltsam, hochkarätig besetzt und teilweise auch wirklich witzig, aber insgesamt dann doch etwas zu vulgär/geschmacklos für die Dauer von 3 Stunden. Wobei das vermutlich die beste Drogen-Performance von DiCaprio gewesen ist :D
      6/10
      Ich bin ein Meister im Verstehen
      und ich nutz die schönsten Wörter
      Hör mir selbst am liebsten zu
      wenn ich stundenlang eröter´

      Hier die Krux in der Geschichte
      dieses mal hat's nichts gebracht
      denn der Sinn hat mich erschlagen
      umgedreht und Stumm gemacht

      "Treppenwitz"
    • Heute angesehen:

      Guardians of the galaxy

      Der Film war ganz witzig, auch wenn ich es anfangs bisschen unverständlich fand. Es ist ein witziger Marvel (?) Film, den ich mir aber nicht unbedingt nochmal angucken muss.

      7/10

      Oben

      Ein wunderschöner und trauriger Animationsfilm. Hab mir den schon öfters angesehen und er begeistert mich jedes Mal aufs neue.
      Am coolsten sind Doug und Kevin XD Ich liebe die zwei Viecher xD

      10/10
    • Ist Oben nicht der Film mit dem fliegendem Haus, wo so ein Alter Mann drin wohnt? ^_^" Hab den bisher noch nie gesehen, weil ich mir absolut nichts drunter vorstellen konnte.

      Serie: Dexter Staffel 1 & 2
      Von meiner Schwester die erste Staffel mal ausgeliehen...und direkt komplett durchgesuchtet o,o". Unfassbar wie lange ich diese Serie verschmäht habe. Die Story ist unglaublich spannend und Michael C. Hall spielt die Rolle des Dexter unglaublich gut(z.B.der Umgang mit seinen Mitmenschen wurde von Ihm fantastisch dargestellt). Dieser innere Konflikt den er führt, ob er das moralisch Richtige tun soll oder seinem Drang folgen soll, ist ein wahnsinnig interessantes Thema gewesen. Kurzum: Dexter macht Spaß, süchtig und lässt den Zuschauer an keiner Stelle kalt. Ich freue mich gerade riesig, dass ich noch 6, mir unbekannte, Staffeln vor mir habe( die hoffentlich genauso gut sind wie die ersten beiden...wobei die 2te etwas schwächer war als die 1te...teilweise etwas unlogisch, aber trotzdem noch immer sehr hohes Niveau) ^__^
      9/10

      EDIT: 2te Staffel Dexter hinzugefügt und Bewertung angepasst ^__^

      EDIT 2: Film: Guardians of the Galaxy
      Diesmal brauche ich nicht mal selbst Zeilen zu schreiben, denn ich habe eine Bewertung gelesen, die eigentlich 100% dem entspricht, was ich denke. Daher kopiere ich das einfach mal.
      "Bin eigentlich 2 Stunden gut unterhalten worden, aber trotzdem ein wenig enttäuscht, weil ich vermutlich falsche Erwartungen hatte. Angefeuert von Kritiken, die GotG als "Star Wars für die nächste Generation" angepriesen haben. Aber das gibt der Film ja mal so gar nicht her. Dafür ist das, was auf der Leinwand passiert, für mich einfach zu sehr Klamauk. Da kommen zum Teil zehn Szenen am Stück, die alle ums Verrecken mit einer Punchline enden wollen. Entweder ein lustiger One-Liner...oder eine lustige Grimasse...oder ein lustiger Schnitt...oder ein lustiger Song ...sicher die Gags zünden ja in den meisten Fällen auch. Mir gefällt da aber das Pacing nicht. Das ist alles so überladen und zum Teil auch albern. Der Film versucht zwar ab und an, mit formelhaften Marvel-Themen wie Verlust, Freundschaft und Zusammenhalt gegenzulenken. Bei mir springt der Funke da aber nicht wirklich über. Dazu kommt, dass ich nie das Gefühl einer ernsthaften Bedrohung hatte. Zum einen wegen dem lockeren Grundton des Films. Zum anderen weil der Bösewicht blass und schablonenhaft bleibt. Seine Motivation? Er ist böse, weil...er halt böse ist. Und auch der Antrieb einiger anderer Charaktere scheint mir eher halbherzig herausgearbeitet."
      7/10
      Ich bin ein Meister im Verstehen
      und ich nutz die schönsten Wörter
      Hör mir selbst am liebsten zu
      wenn ich stundenlang eröter´

      Hier die Krux in der Geschichte
      dieses mal hat's nichts gebracht
      denn der Sinn hat mich erschlagen
      umgedreht und Stumm gemacht

      "Treppenwitz"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Newwalkfarmer ()

    • Film: Oben
      Ich mag Disney, aber unter diesen Film konnte ich mir dank der Trailer damals nichts konkretes vorstellen und hab Ihn deshalb wohl auch ignoriert...sah langweilig aus *g* Chiishi meinte ja aber, er wäre toll, also hab ich Ihn nun doch geguckt.
      Der Film fängt wirklich saustark an und hat mich dann mit der Ankunft eines Vogels überrascht. Das die Story dahin gehen würde, damit habe ich nicht wirklich gerechnet. Die Geschichte nimmt ab da dann Ihren etwas vorhersehbaren Verlauf, trotzdem hat mich der Film gut unterhalten. Wäre mir allerdings lieber gewesen, wenn im Film zumindest etwas mehr "Realität" vorhanden gewesen wäre (Stichwort Hunde). Schöner Film.
      8/10

      Film: Planet der Affen - Revolution
      Prevolution fand ich richtig toll, obwohl eigentlich nicht viel passiert ist. Revolution, der 2te Teil sieht wieder klasse aus, Ist allerdings storytechnisch seeehr vorhersehbar. Typische 08/15-Geschichte, hier allerdings mit dem Planet der Affen-Bonus *g*-
      8/10

      Serie: Dexter Staffel 1-8
      Bin nun fast komplett durch mit Dexter. Je länger die Serie geht, umso schlechter wird es meiner Meinung nach. Der Hauptcharakter fing irgendwann an mich mit seinen Entscheidungen zu nerven, da er ja doch nie dazulernt lernt. Wichtige Storyelemente fallen einfach weg ohne großartige Erklärungen oder wenn es erklärt wird, dann sind diese nicht gut durchdacht. Trotzdem gibt es in jeder Staffel ein paar ziemliche geile Ideen, die einem das aufhören mit dem gucken nicht erlauben wollen (z.B. Charaktereinführung Anfang Staffel 6 oder auch das Ende Staffel 6 bis Anfang Staffel 7). Man hofft immer auf solche grandiosen Momente, aber leider werden es immer weniger mit der Zeit.
      Insgesamt 7,5/10
      Ich bin ein Meister im Verstehen
      und ich nutz die schönsten Wörter
      Hör mir selbst am liebsten zu
      wenn ich stundenlang eröter´

      Hier die Krux in der Geschichte
      dieses mal hat's nichts gebracht
      denn der Sinn hat mich erschlagen
      umgedreht und Stumm gemacht

      "Treppenwitz"
    • Sex Tape:

      Es war ganz schön amüsant sich den Film zusammen mit meinem Freund angesehen zu haben. Ich dachte mir auch echt, wie blöd man sein kann, aber das ganze wurde sehr witzig dargestellt, auch wenn einige Szenen etwas übertrieben waren, wie die Sache mit den Drogen oder dem Hund (Filmkenner wissen, was ich meine). Der kleine Erpresserjunge war richtig hart xD Dem hätt ich eine links und rechts gescheuert xD
      8/10
    Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
    Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung