Magi: The Labyrinth of Magic

    • Serie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Magi: The Labyrinth of Magic

      Magi: The Labyrinth of Magic

      マギ The Labyrinth of Magic

      0 Kommentare

      Magi erzählt die Abenteuer des jungen Aladdin. Dieser besitzt eine magische Flöte, mit der er den kopflosen Djinn Ugo beschwören kann. Seit sich Aladdin gewünscht hat, das Ugo sein Freund ist, begleitet er ihn auf seinen Reisen. Aladdins Ziel ist es, das Geheimnis um seine Identität zu ergründen, über die er so gut wie nichts weiß. Außer Ugo helfen ihm bei seinen Abenteuern noch viele andere…

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Safir ()

    • Einfach süß, der kleine Aladdin und bin total neugierig, was der Beginn des Animes zu bedeuten hatte. Ali Baba passt pefekt zu dem kleinen und der Humor kommt nicht zu kurz. Die Zeichnungen/Animationen gefallen mir ganz gut und das Charakterdesign ist bisher ganz interessant. Bin gespannt, wie die Freunde dann dazustoßen werden und welchen Schicksal Ali Baba erwartet. Eindeutig ist für mich, dass der Anime besser ist als Druaga to Tou, in dem es auch um "Dungeon" ging, die bestritten werden müssen. Nach zwei Folgen kann man natürlich nicht viel sagen, aber es scheint ein interessanter Abenteuer-Anime zu sein.

      Vorerst letzte Folge: Schöner Abenteuer-Shounen, auch wenn ich eben las, dass er von der Mangavorlage (durch schlechtes Studio) abweicht, trotzdem gefiel mir der Anime meist ganz gut. Vor allem wohl durch die Charaktere, die Story hingegen war solala vom Fluss her, und ich freu mich schon auf die zweite Staffel im Herbst. Hoffentlich steigern sie sich noch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Safir ()

    • Ich habe erst vor kurzem von der Serie erfahren und habe auch schon die ersten zwei Folgen angesehen und war total begeistert gewesen! :iloveyou:
      Die Story für den kurzen Einblick ist total interessant, gerade wie Aladdin die ganzen Melonen in sich hineinfuttert und Alibaba ihn findet!Einfach nur herrlich gemacht! Auch das mit den Dungeons ist gut gemacht.

    • Magi: The Labyrinth of Magic gehört wie die zweite Staffel Magi: The Kingdom of Magic zu meinem absoluten Lieblingsanime!

      Die Charaktere sind Interessant und man shcließt sie schnell ins Herz, es gibt nur drei Charaktere die ich nicht leiden kann. Normalerweise sind es meistens mehr. *lacht*

      Die Story ist spannend und es wird nicht langweillig, absolut empfhelenswert. Allerdings rate ich vorher den Manga zu lesen, in der ersten Staffel des Anime wurde sehr viel geändert. Der wohl einzige Minuspunkt, denn ich habe.


      Sigi made by: Twini *__*


      Sig Made by Master


    • Sowohl die erste, als auch die zweite Staffel von Magi sind wirklich zu empfehlen und es hat mir persönlich sehr viel Spaß gemacht den Anime anzuschauen!
      Meiner Meinung nach hat der Anime echt alles, was er zum guten Unterhalten braucht x3
      Das Charakterdesign und der Soundtrack haben mir bisher ganz gut gefallen, die Story ist interessant und alle wichtigen Charas haben eine interessante Hintergrundgeschichte.
      Vor allem der Hintergrund von Alibaba und Balbadd, als auch der von Sindbad (siehe Sinbad no Bouken) ist sehr gut gemacht und auch spannend.
      Es gibt immer wieder sehr viel Humor und auch Action, also ist Magi sehr unterhaltsam.
      Auf jeden Fall zu empfehlen :D

      Don't stop laughing about it! <3
    • Ich bin ja ein riesiger Fan vor Morgiana, endlich mal eine IMMENS starke Kriegerin die KEINE grimmige Furie ist :D Der Rest Anime ist auch allgemein sehr gut, statt wie bei Naruto oder One Piece immer auf eine Gruppe zu setzen trennen sich die Helden oft und erleben je ihr eigenes Abenteuer. Bin aktuell bei Staffel 2 und bin positiv überrascht wie dramatisch und brutal die Geschichte wird
      kameskram.jimdo.com (Charatests, Top7 und mehr)
    Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
    Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung