Junjou Romantica

    • Serie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Junjou Romantica

      isaki Takahashi lebt nach dem Tod seiner Eltern gemeinsam mit seinem Bruder Takahiro zusammen. Er kümmert sich um ihn und gibt dafür auch sein Studium auf, weswegen Misaki unbedingt an seiner Stelle studieren will. Um das zu erreichen, soll ihm Takahiros Freund Akihiko Usami Nachhilfe geben, dieser ist ein erfolgreicher Autor von Romanen. Bald entdeckt Misaki, dass Akihio in Takahiro verliebt ist, jedoch…

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkViper84 ()

    • Junjou Romantica

      Spoiler anzeigen
      Erstmal war ich durcheinander gekommen, da der Anime ja sozusagen aus 3 Geschichten besteht, also 6 Protagonisten. Ich dachte auch zuerst, dass Hiroki Misaki ist xD Jedenfalls find ich, dass Junjou richtig gut gemacht ist x3
      Mir gefällt das Konzept mit den 3 Handlungssträngen, dass man aus jedem Paar einen Einblick bekommt. Es ist ja auch nicht so, dass die Paare gar nichts miteinander zu tun haben. Im Laufe der Geschichte sind alle irgendwie miteinander verknüpft.
      Ich find auch, dass Comedy und Drama gut aufeinander abgestimmt sind. Das Lieblingspaar von den 3 ist für mich Yō und Shinobu, also das letzte.
      Ich weiß auch nicht warum.... ich find die 2 einfach richtig niedlich :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkViper84 ()

    • Auch wenn „Junjou Romantica“ ein Yaoi ist - schlecht fand ich ihn nicht. Im Gegenteil - eigentlich war er sogar recht gut. „Junjou Romantica“ ist ein amüsanter Anime für zwischendurch mit ein wenig Romantik :whistling:
      Opening und Ending passen ganz gut zu dem Anime - nur mit den Zeichnungen habe ich mich nicht so ganz anfreunden können. (Aber wie bekannt ist habe ich was Animationen angeht einen seltsamen Geschmack xD)

      Ich werde mir wenn ich Zeit habe die Zweite Staffel anschauen =)
      Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)

    • Welches Pairing mir am besten gefallen hat? Ich würde sagen Misaki und Akihiko; bei denen war das einfach am amüsantesten xD

      Was ich gefühlt habe? Ich musste lachen ;)


      Ich mag eher experimentelle/ungewöhnliche Zeichenstile („Soul Eater“, „FLCL“, „Usagi Drop“, ...) oder ältere Zeichenstile („Fantastic Children“, „Ima, Soko ni Iru Boku“, „Ginga Eiyuu Densetsu“, ...) - und die beiden Yaois die ich bisher gesehen habe... die hatten so ihren eigenen Zeichenstil mit dem ich mich noch nicht wirklich anfreunden konnte. (So wie bei vielen neuen Animes... deren Zeichenstile mag ich auch nicht... die sagen: „Schau mich an, ich habe perfekte Linien und bin in einen Farbtopf gefallen“)
      Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)

    • Du musstest lachen Ö___ö
      Die ganze Zeit? Durchgängig? STFan...komm schon xD
      Was dir gefallen hat hast du jetzt immernoch nicht gesagt XD
      Naja, der ist aber nicht so schlimm, dass sowas gleich aussagt, wenn man zum Beispiel auf einer Straße war waren oft viele weiße Flächen zu sehen.
      Wie haben dir denn die Yaoi Szenen gefallen? :P
    • Was mir gefallen hat? Der Humor xD
      Und vom Prinzip her waren die Storys soweit auch gut durchdacht und hatten eine gewisse Dramatik. (Als Beispiel erwähne ich hier mal Akihiro der eigentlich Misakis Bruder geliebt hat welcher jedoch eine Frau geheiratet hat.)

      Besonders solche Dinge wie als der Eine gemerkt hat, dass die Dinge die er getan hat nur die Phantasien des Anderen waren und nicht das was dieser eigentlich wirklich wollte... generell waren die Yaoi-Szenen (aber auch andere Szenen) eher darauf ausgelegt amüsant zu wirken (um eben nicht nur „Yaoi-Fangirls“ zu erreichen). xD
      Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)

    • Ach du kennst dich ja richtig aus xD
      Bist ein Experte geworden was Junjou Romantica anbelangt, hm? :P
      Aber komm schon... in den gewissen Szenen gabs doch auch eine menge Emotionen, da muss doch was gewesen sein!
      Stfenchen....bitte...du kannst mir nicht erzählen, dass du nix gefühlt hast Dx
      Komm schon DDx
      Achso und rede dich nicht heraus, tief im Inneren bist du doch ein Yaoi Fangirl :P
    • Ich glaube ich hab mir den Anime schon mindest 3 Mal angesehen xD Die Geschichten sind so unglaublich süüs :3 Obwohl wie ich finde Akihiko und Misaki mit der Zeit ein wenig langweilen ^^ Ich kann mich nie entscheiden ob ich Hiroki & Naoki oder Shinobu & Miyaki meine Lieblinge sind>_> Beide sind einfach auf ihre Art und Weise ungalublich toll. Aber Miyaki und Shinobu sind einfach am witzigsten xD Ich habe nie so viel gelacht wie in den Folgen von ihnen zwei! Shinobu ROCKS! XD Ich find die Charakter echt lebendig und es ist zwar recht klischehaft aber es verliert seinen Reiz nicht ^^ Es war glaub.. als ich den anime zum 1. Mal gesehen hab auch die erste begegnung mit "Yaoi" xD Also vielleicht auch für Neueinsteiger? xD

      Wenn um den Manga oder Anime geht seh ich so aus >> :fangirl: :fangirl: :fangirl:
    • ich hab die serie von einer freundin empfohlen bekommen [hi vicky *wink*] und finde sie klasse! die charaktere sind toll, jeder irgendwie besonders. misaki benimmt sich teils wie ein kleinkind, was das ganze sehr amüsant macht ;D yaoi *___* :'D
    • Waaahhh! Ich liebe diesen Manga und auch den Anime. Hiroki und Nowaki sind einfach nur ... *Fähnchen schwenk*. Die beiden sind so süß zusammen, auch wenn Hiroki das nicht gerne zugibt. Gut, der Zeichenstil ist nicht mit dem von z.B. Ayano Yamane zu vergleichen, aber über Geschmäcker lässt sich ja streiten. Und ich finde, dass dieser Manga/Anime trotzdem einen unwiderstehlichen Charme hat. <3


      Watashi wa... omoide ni wa naranai saa.
    • Und wieder ein Thread, wo meine Beiträge auf wundersame Weise weg sind. *seufz* Überall das gleiche...

      Also: Der Anime gehört zu einem meiner Lieblingsanimes. Warum? Keine Ahnung. XD Ich mag, trotz allem, noch BL Genre, aber auch der Humor ist süß. Nach und nach zu sehen, wie sich die Beziehung der Charaktere aufbaut und wie sie ihr Leben meistern, find ich toll. Dazu werden einige Szenen mit guter Musik unterstrichen, wobei die Openings von dem Anime grottig sind, find ich. Zu schade find ich natürlich, dass kein Yayoi Anime draus wurde, wos doch ein Yaoi Manga ist. *grins*
    • Der Anime ist einfach mega knuffig. Egal wie oft ich mir den anschaue, ich finde ihn nie langweilig und fangirle jedes mal xDD

      Die Story und die Charaktere sind toll gemacht. Finde es auch gut, das es 3 Paare gibt, die irgendwie eine, auch wenn sie klein ist, eine Verbindung haben. Die Bekanntschaften gehen ja zum teil auch bis in die Serie Sekaiichi Hatsukoi.


      Meine lieblings Paare sind:

      paare

      1. Junjou Romantica: (Misaki Takahashi x Akihiko Usami)
      2. Junjō Egoist (Hiroki Kamijō x Nowaki Kusama)
      3. Junjō Terrorist ( Yō Miyagi x Shinobu Takatsuki)


      Dieses Paar mag ich nicht wirklich >.< fragt mich bitte nicht warum. Ich weis es nicht
      Mag ich nicht Y.Y

      Junjō Minimum ( Usami x Hiroki)


      Hier kommt ihr zu"Nanas Wühltisch"
      Dort könnt ihr noch mehr Werke von mir anschauen <3



      Hier kommt ihr zu uns in die "Die neuen Sternenkristalle"
      Wir freuen uns immer über neue Leute

      [/tabmenu

    Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
    Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung