Blog-Artikel mit dem Tag „Cute“

    Aussehen
    Nekomatta sind eine Kreuzung zwischen Mensch und Katze. Allgemein sehen sie aus wie ein Mensch, nur das sie keine Menschlichen Ohren, sondern Katzen Ohren haben. Außerdem haben manche Rassen auch einen Katzenschwanz. Der Katzenschwanz befindet sich dort, wo bei Menschen der Steißbein ist. Die Katzenohren befinden sich beide jeweils auf dem Kopf, wie bei einer Katze. Die Fellfarbe der Katzenohren und des Schwanzes richten sich an der Haarfarbe des Nekomattas. Anders als bei Menschen, können Nekomatta auch Rosa, Lila, Grüne, Blaue, Rote, Weiße, Graue und Türkise Haare und Fellfarbe haben. Graue und Weiße Haare heißt allerdings nicht, dass sie alt sind.



    Verhalten & Fortbewegung
    Das Verhalten eines Nekomatta gleicht hingegen mehr einer Katze als einem Menschen. Sie bewegen sich meistens auf allen vieren fort, können aber auch auf zwei Beinen Laufen, aber nicht lange. Schlafen tun sie in einem Korb. Auf dem Bauch liegend schlafen sie mit eingezogenen Beinen und Armen.



    Weiterlesen