Welchen Anime schaut ihr zurzeit? (deine anime LOG)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Naruto Eben täglich im fernseh und die Shippuuden Folgen im I-net

      Hab mich gestern jetzt an Bleach rangesetzt und die ersten 4 Folgen gesehen xD
      Naja.. muss noch von Death Note die Filme sehen! Sind aber alle auf Englisch und dazu hab ich im mom nicht die Nerven :D
      Und Blood+ schau ich ab und zu mal wenns mir danach is xD
    • Aktiv sehe ich zur Zeit nur D Gray Man und Bleach.

      One Piece und Naruto Shippuuden: Da warte ich immer, bis ein großer Block an Folgen zusammen ist, die man dann am Stück durchsehen kann.

      Claymore bin ich gewillt nochmal zu schauen :)

      Ansonsten, mal schauen, was sich noch so Interessantes finden lässt.
    • Ich hab jetzt erstmal richtig viele Animes beendet, die ich am schaun war.
      Z.Z. schau ich nur noch:

      Read or Die (R.o.D) TV (14) [Ist z.Z. mein Main Anime, den ich wohl Morgen schon fertig haben werde]
      HIrguashi no Naku Koro Ni (24) [Die deutschen Fangroups wollens einfach nicht zu ende subben D=]
      Vampir Knight (2) [Selbe wir bei Higurashi]
      Clanned (15) [Lässt leider auch auf sich warten und tut sich nur schwer vorwärts]
      Code Geass R2 (8 ) [Njoa in Japan wurds auch erst bis 8 ausgestrahlt^^]
    • Zurzeit schu ich >>Devil May Cry<< und dazwischen Final Fantasy unlimited (ich hab es vor nem jahr angefangen XD) endlich mal zu ende.
      Wer Devil may cry nicht kennt: Das ist so ähnlich wie hellsing, nur das die da Teufel sind und die haupffigur halb mensch und halb teufel. Aber er jagt auch die teufel und ma sieht auch so (ihhhh) viel blut wie bei hellsing. Meiner meinung nach ist hellsing besser aber D.M.C. ist auch nicht schlecht.
    • ich wurde vor ein paar tagen mit Astraea Testament fertig... ein komisches Anime, muss ich ehrlich sagen, ich blickte bis zu letzt nicht bei der Story durch, ist nicht Grade ein Highlight in der Anime Branche, ist teilweise sehr verwirrend und die Dialoge passten garnicht zu der Handlung ( naja was erwartet man von der Deutschen synchron :ktwitching: ), hat nur 13 Folgen, daher habe ich es mir angesehen, aber außer einen schönen Zeichenstill hat das Anime nicht viel zu bitten :S . warte auf die neue Folge von Kanokon ( es ist witzig, daher schaue ich es mir auch an) und der Rest ist klar Naruto ( von zeit zur zeit ) und One Piece
    • bin letztens mit blood+ fertig geworden ^^ echt ein super anime! :thumbsup: kann ich nur weiterempfehlen!!
      vampire knight schau ich halt, was so raus kommt ;) und jetzt mach ich mich mal an samurai champloo ran. das will ich endlich mal fertig gucken xD
    • Also ich schaue zur Zeit One Piece ^^
      Und Innocent Venus wo ich aber sagen muss grade erst angefangen hab grade Folge 4 hinter mir, aber es ist sehr spannend bin gespannt wie es weiter geht :bestimmt:
      Und zu Naruto kann ich nur sagen, ich kann es nicht mehr sehen :boring: Hier in Deutschland sind die Folgen eh szeneziert und alles rausgeschnitten. und die neuen Shippuuden Folgen komm ich auch nicht mit <<
      Aber das soll nicht heißen das es kein guter Anime ist, ich habe halt nur Zeit kein Interesse dadran :XD:
    • also zur zeit gucke ouran high school host club ^^
      danach wer dich Ai yori aoshi zu ende gucken .. hab ich angefangen fand aber dann ouran high school host club bessa :D
      und danach guck ich loveless zu ende (i.wiie langweilig aba jez will ich das ende wissen xDD) und joa danach vllt love love oder so .. mal schauen :D:D
    • ich bin gard bei ouran high school host club xDaba schon ziemlich
      am ende und ich find den Anime einfach nur qail *_______* xD
      naja danach hab ich mir eig vorgenommen Naruto shippuuden ein bisschen weiter zu gucken
      und Shakugan no Shana xD
    • zurzeit schaue ich Nogizaka Haruka no Himitsu
      bisher hab ich es zur folge 10 geschafft
      eine eher mäßige love comedy, die mich nicht grade begeistert
      aber ich find haruka süß XD

      dann habe ich mir vampire knight auf dvd geholt
      das erste mal mal das ich die deutsche fassung sehe
    • Ich schau zurzeit Neon Genesis Evangelion. Hab es von einem Freund vorgeschlaggen bekommen.
      Am Anfang war ich etwas abgetan weil es sich um Roboter uns so ging aber umso länger man das schaut umso mehr will man wissen wie es weitergeht.
      :khappy: Es ist echt gut ^^
    • Hättest du da nicht die alten Posts auch lassen können, wenn erst nach einem halben Jahr, nachdem der Thread begonnen wurde, erkannt wurde, dass jener so wie er ist bzw. war nicht sinnvoll ist? Ich hätte meinen Post dann einfach nur editiert. Whatever happens, happens ^^ ...

      Also gut, fang ich also (wieder) mit der Aufzählung der Animes an und dieses Mal mit einem kurzen Kommentar dazu:
      Hier die der jetzigen Summer Season -
      Canaan - Vom Budget her bringt es natürlich eine geniale Animation, die Handlung ist bis jetzt noch eher in der Anfangsphase, womit die bisherige Action zwar immer sehenswert aber nicht immer unterhaltsam war.
      Tokyo Magnitude 8.0 - Eine realistische, packende Story mit gut charakterisierten realistischen Charakteren (endlich ein Teenager, der nicht Deus ex Machina-artig über sich aus welchem Grund auch immer hinauswächst und die Welt auf einmal nicht nur retten muss, sondern dies auch kann). Mit BONES ist die Animation natürlich auch sehenswert. Sicherlich eines der besten Animes der Season.
      Spice & Wolf II - Hmm, der Stil der ersten Season wird bisher konstant fortgesetzt und bis jetzt ist die zweite Season nicht wirklich besser, aber auch nicht schlechter als die erste Season.
      Sora no Manimani - Das Manga war langweilig und der Regisseur, welcher auch Gintama geleitet hat, scheint keine Wunder vollbringen zu können, denn Sora usw. wirkt so stereotypisch und einfallslos wie seine Mangavorlage bisher.
      Shangri-La - Ja, GONZO hat so seine Finanzprobleme und scheinbar spart man an der Ausarbeitung der Story: Mehrere Plotholes in den letzten Episoden haben die eigentlich recht gelungene Story gedämpft und mir ein wenig die Freude an der Serie genommen, aber insgesamt immer noch eine recht unterhaltsame Serie mit guten Wendungen und einem interessanten Plot.
      Phantom ~Requiem for the Phantom~ - Eindeutig die beste Serie der Season: Dramatik, Tragik, Spannung, gute Charakterisierung, gute Animation. Derzeitig erscheint mir diese Serie sogar Noir weit überlegen und das bei einem recht ähnlichen Grundkonzept des Berufskillers. Ich denke, Phantom kann man ruhig als eines der besten, wenn nicht sogar das beste Werk von Bee Train ansehen.
      Fullmetal Alchemist 2 - Ja, besser als die erste Season, aber man muss wohl noch abwarten wie die Serie die wirklichen spannenden Momente behandelt, die noch kommen werden.
      Cross Game - Das "Dark Horse" dieser Season mal wieder: Cross Game ist bestes Slice of Life gemischt mit dem Unterton eines Sports Animes. Wie Touch aber, sind Cross Games Stärken im Slice of Life Bereich und auch der Plot konzentriert sich mehr auf die Beziehungen der charmanten und einprägsamen Charaktere als auf den Sportaspekt der Handlung.
      Guin Saga - Ich weiß noch, wie ich mit wenig Hoffnung die Serie begann, aber nun nach 14 Episoden hat sich Guin Saga als eine der besten Fantasy Adventure Serien entpuppt, die ich kenne. Der einzige Dämpfer ist die Andeutung, dass die Serie nur 26 Episoden lang sein wird, obwohl der Stoff dazu aus einer Romanreihe von über 100 Light Novels besteht, welche durchaus alle animiert werden sollten, wenn sie so gut wie das bisherige Material sind.
      Umi no Monogatari - Bisher eine recht plumbe Mischung aus Mahou Shoujo und Aria-Slice-of-Life und die Charaktere wirken gelungen, wenn aber auch nicht überzeugend. Die Serie muss in den kommenden Episoden noch zeigen, wo ihre Stärken liegen.
      Aoi Hana - Eine gute Yuri Romance Story mit gutem Ambiente und Charakteren, die perfekt für diese Art von romantischer Handlung geeignet sind. Bisher unterhaltsam, aber meine Abneigung gegen derartig konzentriertes Yuri Romance Slice of Life könnte mich schnell dazu bringen, die Serie fallen zu lassen zugunsten einer anderen.
      Umineko no Naku Koro ni - Eine weitere Lieblingsserie von mir: Battler hat sich nach vier Episoden endlich ein wenig geändert, die erste Episode ließ ihn doch recht lächerlich erscheinen, aber langsam ist klar, warum er der Hauptcharakter ist. Die Handlung ist so blutig, brutal und spannend wie eh und je - eben typisch Higurashi mäßig. Auf jeden Fall eine Serie, deren neue Episode ich immer mit Sehnsucht erwarte ^^ .
      Bakemonogatari - Ah, schaut einfach in den Thread dazu , da hab ich was dazu gesagt ;) . Auf jeden Fall ein interessantes Anime bisher, wenn auch kein wirkliches Meisterwerk.
      Zan Sayonara Zetsubou Sensei - Und damit geht dieses Franchise in die dritte Runde... *sigh* Manchmal wünscht man sich, dass man die Weisheit besitzen würde, zu wissen, wann eine Serie enden sollte. Ich kann nicht wirklich sagen, dass irgendetwas Neues kam oder ich irgendwann noch so interessiert bzw. amüsiert war wie bei der ersten Staffel.
      07-Ghost - Hmm... Die Handlung ist langsam, sehr langsam: Für eine Shounen Serie nicht gerade der Faktor, der jene Serie unterhaltsam macht. Aber die Gestaltung der Kämpfe ist sehenswert und wohl der einzige Grund, warum ich überhaupt noch diese Serie mir ansehe.
      Gintama - Ja, nicht immer großartig, aber zeitweise (Episode 113 z.B.) scheint der Glanz früherer Größe durchzuscheinen und ich konnte nicht mehr vor Lachen als man sich über Nausicaa oder andere Ghibli Werke lustig machte ^^ . Auf jeden Fall also immer noch sehenswert, auch nach 150 Episoden noch.

      So, ich denke, in dieser Art soll es von nun an gedacht sein, nicht wahr ^^ ...?

      Something like Music or something - Der Blog zu japanischer Musik

      Deswegen bin ich ein Pessimist - Die absurde Bewältigung einer Alien-Invasion durch einen Helden, der einfach nichts besseres zu tun hatte