[Feedback]Tsukino und ihre Gedichte

    • [Feedback]Tsukino und ihre Gedichte

      Hallo und Willkommen meine Lieben
      Hiermit heiße ich euch herzlich Willkommen :)
      Dass ihr hier gelandet seid bedeutet, dass ihr meine Gedichte gelesen habt
      Wenn nicht ist HIER der Link dazu
      Dieses Thema dient dazu, mir eure meinungen und ratschläge zu präsentieren, evtl auch Titelvorschläge zu bringen
      Ich bin schon sehr gespannt auf eure Kritik :)




      Hier könnt ihr Meine bearbeiteten Sets begutachten, manche sind mit meinen Gedichten (siehe Tab 2) versehen
      Und hier natürlich noch das Feedback




      Hier geht es zu meinen Gedichten :)
      Und natürlich das zugehörige Feedbackthema

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tsukino-Chan ()

    • Also dann wollen wir mal Feedback geben.
      Ich kenne mich zwar nicht so aus was Gedichte und so anbelangt, aber ich versuche trotzdem ein kleines Feedback zu geben, da mir deine Werke so ins Auge stachen :D
      Also... ich finde deine ersten Versuche eigentlich richtig gut. Besonders Chaos fand ich gut geschrieben. Die Werke von einem Bild inspiriert klangen für mich irgendwie.. nicht so nach einem wirklichen Gedicht... eher nach einem Text der einfach anders geschrieben wurde. Da könnte man vielleicht was ändern. Für immer ist allerdings wieder gut xD Aber auch das einzige was ich von denen mag.
      Dann gehe ich noch auf die letzten ein :3 Die Namenslosen Elfchen... die fand ich richtig gut, sehr schön geschrieben und ja, die gefielen mir einfach richtig gut :D
      Also, Talent hast du.. nur da ist noch Luft nach oben, also immer schön dran bleiben =3
      Und ich freu mich auf deine nächsten Werke :)
    • Zunächst einmal vielen Dank für das Lob :)
      Chaos war mein allererstes richtiges Gedicht
      Die Form davon nennt man auch "Freie Form" Weil sie sich nicht an Reimschemata bindet. Es könnte sein, dass es dir so gut gefällt, weil das Gedicht von Gegensätzen handelt. Normalerweise kann man solche ja nicht miteinander vereinen, doch die Lyrik bietet eine Möglichkeit dafür wie es doch geht. Es gehört auch zu meinen Favoriten :)
      Die vom Bild inspirierten Gedichte enthalten 2 sogenannte Schneebälle. Hierbei sind bestimmte Vorgaben zu beacten: Man hat 10 Verse, der erste beginnt mit einem Wort und dann wird pro Vers ein Wort mehr geschrieben. Diese Art von Gedichten endet oft Textähnlich, vor allem dann, wenn mehr Wörter gebraucht werden.
      hier habe ich selber einige Schwierigkeiten dieses Problem zu überwinden xD
      Ändern kann ich allerdings keines der Gedichte weil ihre bedeutung die sie durch den jetzigen Text bekommen aben verloren ginge, was ich nicht will. Dafür neme ich es auch mal in Kauf dass sie nicht "perfekt" sind :)
      Dass dir gerade die Namenlosen Elfchen gefallen überrascht mich ein wenig, denn ich zweifle sehr oft an ihnen XD Nicht nur dass Elfchen die gängigste Gedichtsform ist die man auc in der Schule lernt, sondenr auch weil der Inhalt einfach immer so kurz ist und dementsprechend nur selten tiefgründiger werden kann. Sozusagen das entgegengesetzte Problem von den Schneebällen xD Aber s freut mich dass sie dir gefallen :)
      Ich glaube zwar nicht dass meine Berufung Dichterin ist, dennoch danke ich dir, dass du mir ein gewisses talent zuschreibst und ich werde auf jeden fall am Ball bleiben :)
      Danke für deinen Beitrag :)


      Hier könnt ihr Meine bearbeiteten Sets begutachten, manche sind mit meinen Gedichten (siehe Tab 2) versehen
      Und hier natürlich noch das Feedback




      Hier geht es zu meinen Gedichten :)
      Und natürlich das zugehörige Feedbackthema

    • Ich finde deine neuen Gedichte, Lebenskreislauf und Eigenschaften des Lernens echt schön
      Na ja du weißt ich kann nicht viel dazu sagen oder kritisieren, mir hats generell gefallen, man konnts gut lesen
      und die Themen sind natürlich schön, naja Lernen eher weniger xD
      Aber ich find du hasts echt gut gemacht und ich find auch dass es sich gebessert hat
      Weiter so =3
    • Die beiden sind nicht neu O.o
      Hab nur den Thread etwas umgestaltet XD
      Werde ab jetzt wenn ich neue Gedichte habe einen zweiten Beitrag machen und den bearbeiten ^^
      Trotzdem danke für das Lob XD
      Ich hoffe es werden noch mehr Kommentare kommen ._.


      Hier könnt ihr Meine bearbeiteten Sets begutachten, manche sind mit meinen Gedichten (siehe Tab 2) versehen
      Und hier natürlich noch das Feedback




      Hier geht es zu meinen Gedichten :)
      Und natürlich das zugehörige Feedbackthema

    • *eine Schaufel zur Hand nehm und mir schon einmal ein Grab schaufel*

      [unqualifizierte Äußerung]
      Ich fange mal bei dem Positiven an: Manche Deiner Gedichte - zum Beispiel „versäumt“ oder die Gedichte im Spoiler „Dunkelheit“. Ich finde es auch gut wenn Du ein wenig experimentierst - auch wenn es nicht immer ganz gelingen mag.
      Und jetzt zu dem was ich eher negativ finde. Wie so häufig in der modernen Lyrik fehlt mir ein wenig... die Lyrik. Manche Deiner Gedichte sind einfach nur Sätze mit Zeilenumbrüchen.
      Und ja... ich weiß, dass Lyriker wie August Stramm mit so etwas bekannt wurden... aber meines ist es nicht. Ich bin eher ein Anhänger der früheren Gedichte... festes Reimschema, Metrum, Stilbrüche um etwas zu betonen, ...
      OK... der Vergleich hinkt ein wenig - bei Stramm finden sich auch viele Akkumulationen, Personifikationen, Metaphern, Alliterationen und so. Was ich also sagen möchte... versuch mal Deine Gedichte ein wenig kunstvoller zu gestalten. Versuch nicht, einfach Sätze zu schreiben, sondern versuch auch mal auf den Klang zu achten. (Wobei Du bei „Lebenskreislauf“ ja schon eine Anapher hast und auch bei manch anderen xD)

      Nebenbei ist da ein kleiner Fehler bei „Donner und Blitz“. („mit“ anstatt „mir“)

      Nebenbei hab ich mal „Für immer“ ein klein wenig umgeschrieben (was nicht heißt, dass es mir nicht gefällt - ich hatte gerade einfach mal Lust dazu):
      Du stehst vor mir,
      Doch ich seh Dich nicht,
      Du bist eine Gestalt aus Lich,
      Doch spür ich Dich,
      Denn ich liebe Dich,
      Du liebst auch mich,
      Auf ewig verbunden

      [/unqualifizierte Äußerung]

      *mich in das Grab leg und darauf warte, dass Tsukino es zuschaufelt*
      Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)

    • Zunächst danke für den ehrlichen Kommentar
      Ich empfehle dir im Grab zu bleiben
      Ich mag es erstens nicht wenn an MEINEN Gedichten rumexperimentiert wird, ob man nun Lust dazu hat oder nicht und ja ich weiß ich bin zickig, steht in meinem Profil^^
      Außerdem ist es meine Sache ob ich mich an alte Formen halte oder nicht und nur weil du alte Formen an sich besser findest heißt es nicht dass meine Gedicht deswegen schlechter sind (Auch wenn ich weiß dass du es nicht so meinst, so kommt es für mich rüber, du weißt wie empfindlich ich bin)
      Ich werde meinen Stil NICHT ändern, ich schreibe sie zum "Spaß", diese unlyrischen Gedichte spiegeln meine Gedanken in gewissen Momenten wieder, die ich auf diese Art und Weise festhalte, ich werde sie ganz gewiss nicht verfälschen nur um anderen besser zu gefallen, der Klang interessiert mich eigentlich nen feuchten Scheißdreck ^^
      Und zu dem Tippfehler, du WEIßT wie mies ich tippe, aber danke für den Hinweis ich werde es gleich korrigieren

      Ich lasse das Grab aber offen, liegt an die ob du dich raustraust^^ Du wahrst ehrlich, ich wahr ehrlich ich denke wir sind quitt
      Naja ich hab mir wahrscheinlich die Chance genommen hier mehr Kommentare zu bekommen aber was solls
      Vllt sollte ich mal ein Gedicht über Zickigkeit und Aggression schreiben...


      Hier könnt ihr Meine bearbeiteten Sets begutachten, manche sind mit meinen Gedichten (siehe Tab 2) versehen
      Und hier natürlich noch das Feedback




      Hier geht es zu meinen Gedichten :)
      Und natürlich das zugehörige Feedbackthema

    • Mir hat Darkness gut gefallen, wobei ich denke das da ein paar klitze kleine grammatik fehler drinnen sind, so klingt es manschmal etwas komisch ^^''' ansonsten gefallen mir deine Gedichte über Liebe und Gefühle sehr gut ^^.
      "I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not" ~ Kurt Cobain
      "He who despises himself esteems himself as a self-despiser." ~ Nietzsche
    • Waaaaaaaas Grammatikfehler? O.o WO wo wo wo wo???? Das muss ich korrigieren und ich bin zu dumm sie zu finden ><
      Aber danke für den Hinweis und es freut mich dass dir einige der Geddichte gefallen (und du dich nicht von meinem Kommentar für Milly hast abschrecken lassen) =3


      Hier könnt ihr Meine bearbeiteten Sets begutachten, manche sind mit meinen Gedichten (siehe Tab 2) versehen
      Und hier natürlich noch das Feedback




      Hier geht es zu meinen Gedichten :)
      Und natürlich das zugehörige Feedbackthema

    • Uff dann bin ich beruhigt XD Ich schreibe nur selten englische Gedichte bin darin also noch mehr Anfänger als ei deutschen Gedichten, kann also schnell vorkommen dass es nicht gut ausgearbeitet ist =) Danke noch mal für den Hinweis und deine Meinungsäußerung =)


      Hier könnt ihr Meine bearbeiteten Sets begutachten, manche sind mit meinen Gedichten (siehe Tab 2) versehen
      Und hier natürlich noch das Feedback




      Hier geht es zu meinen Gedichten :)
      Und natürlich das zugehörige Feedbackthema

    • Ich werds versuchen =3 nach den letzten Klausuren kommen bestimmt noch ein Paar =3
      Danke für die Unterstützung x3


      Hier könnt ihr Meine bearbeiteten Sets begutachten, manche sind mit meinen Gedichten (siehe Tab 2) versehen
      Und hier natürlich noch das Feedback




      Hier geht es zu meinen Gedichten :)
      Und natürlich das zugehörige Feedbackthema

    • ich hab hier noch nichts geschrieben? na dann los
      1. ich finds auch nicht toll, dass jmd einfach an deinen Werken rumschreibt (ist mir auch mal passiert, ich war irgendwie beleidigt)
      2. deine Gedichte sind nicht typische Gedichte, wie man sieh kennt, denke ich..(ist nichts negatives)
      einige deiner Texte könnte man gut als Rap-songs benutzen O.o.. :XD:
      (bsp Eigenschaften des Lebens)
      Naja aber abgesehen davon find ich deine gedicht, gut simple und irgendwie modern :D
    • das mit dem Rap-Song schockiert mich grad bissel weil ich net wirklich der Rap-Fan bin o.o
      Aber ansonsten danke für das Verständnis (endlich jemand :rache: ) bezüglich des fremd-rumdocktorens =)
      Freue mich dass dir meine Gedichte einigermaßen zugesagt haben =3


      Hier könnt ihr Meine bearbeiteten Sets begutachten, manche sind mit meinen Gedichten (siehe Tab 2) versehen
      Und hier natürlich noch das Feedback




      Hier geht es zu meinen Gedichten :)
      Und natürlich das zugehörige Feedbackthema

    • deine gedichte sind toll!
      mir gefällt chaos und die nummer 1 am besten, da sie meine gedanken wiederspiegeln. bloß eben in viel schönere worte verpackt, als ich es je könnte.

      und auch ich mag es nicht, mag es allgemein nicht, wenn meine texte zu irgendwelchen zwecken verwendet werden ;DD
    • Chaos war mein allererstes Gedicht und kommt meist wegen der klaren Gegensätze gut an, freut mich dass es dir auch gefällt =3
      Danke dass du meinen Standpunkt verstehst, das ist iwie tröstlich =)
      was meinst du mit Nummer eins? (sorry bin von einer Feier zurück, kann also sein dass mein Kopf net ganz mitspielt)


      Hier könnt ihr Meine bearbeiteten Sets begutachten, manche sind mit meinen Gedichten (siehe Tab 2) versehen
      Und hier natürlich noch das Feedback




      Hier geht es zu meinen Gedichten :)
      Und natürlich das zugehörige Feedbackthema

    • Du weißt ja melchior... Grammatikfehler sind in Gedichten nicht unbedingt Fehler sondern können auch Stilmittel sein ;)
      Ich habe es mir jetzt aber auch noch einmal angeschaut. Bei „Darkness“ klingt der eine Vers etwas seltsam. „And I am willing to go“ <-- Der hier. Aber mein Englisch ist nicht gut genug um sagen zu können wie das grammatikalisch ist.

      Nebenbei... zu dem, dass ihr es nicht mögt wenn man etwas mit euren Werken macht. Interessant ist dabei, dass ihr (bearbeitete) Bilder als Avatar/Signatur habt die ihr nicht selbst erstellt habt. Also entweder ihr seid gegen so etwas und benutzt/verändert dann eben auch keine Werke anderer oder nicht ;)
      Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)

    • Asso Ami, danke dass es dir gefällt =3 (war wirklich etwas raus, hätt mir denken können dass du die Elfchen meintest)
      Milly das ist grammatisch korrekt ^^ (to be willing to do something, passt schon so)
      Und was das mit den Bildern angeht, klar ist es ähnlich wenn man Bilder bearbeitet aber man stellt sie nicht vollkommen um oô Wenn man ein Gedicht oder andere Texte umschreibt so verändert man mit einem anderen Wort oft die ganz Meinung dessen was der Author ausdrücken wollte, verfälscht es, bei Bildern seh ich das etwas anders, man ändert sie nicht komplett, wenn man Personen reinschneidet oder so finde ich das auch nicht korrekt, aber spiegeln und Wörter rein tun, evtl die Farbe verändern ändert nicht gleich die ganze Bildkomposition, sollte sich aber je jemand deswegen bei mir beschweren so werde ich das sofort sein lassen und mich dafür entschuldigen anstatt des einfach mal so stehen zu lassen
      Sprich mich stört es wenn man Texte umschreibt weil es da viel mehr verändert, die ganze Meinung der Inhalt verloren geht bei einer winzigen Kleinigkeit, Bei Bildern sind die Auswirkungen für mich einfach etwas geringer, je nach dem wie ausdrucksstark das Bild ist. Abstrakte Werke zB würde ich nie verändern lassen oder, einfach weil da auch eine Kleinigkeit viel anrichtet, Bilder mit Personen würde ich gering verändern lassen, entweder dass Wörter die das eigene Gefühl dabei beschreien drauf kommen und so weiter wie Koya es ja für mich macht, aber immer so dass die Veränderung nicht zu stark wird, nichts weggeschnitten wird was das Ganz zerstört. Ob du's glaubst oder nicht, hätte Koya sowas gemacht hätte ich das sofort angemerkt und darum gebeten es zu lassen
      Klar ist meine Meinung da sehr spezifisch und von denen die die Bilder machen lasse ich mir auch gerne etwas sagen aber nicht von jenen die darauf keine Rücksicht zu nehmen scheinen oder sich nicht einmal entschuldigen wenn sie gesagt bekommen dass man mit soetwas nicht einverstanden ist.


      Hier könnt ihr Meine bearbeiteten Sets begutachten, manche sind mit meinen Gedichten (siehe Tab 2) versehen
      Und hier natürlich noch das Feedback




      Hier geht es zu meinen Gedichten :)
      Und natürlich das zugehörige Feedbackthema