Beiträge von Derrik

    SaXiar


    Und wie sollen wir bei nur 2 Bildern pro Person die anderen Werte erkennen? Dann sag mir bitte wie hättest du bewertet wenn du die Fotos siehst? Kann ich auf den Fotos ihre Stimme hören? Kann ich nur mit den Fotos ihre ganze Persönlichkeit erkennen? Ich finde die Bewertungen schon ziemlich fair. Und wenn du dann meinst du schaffst sowas und das du die Bewertung ganz anders angehen würdest, dann kannst du dich nächstes mal gerne melden. Und dies sollte jetzt kein Angriff auf dich sein.



    Das einer etwas geknickt ist kann ich verstehen, doch gibt es hier keine Verlierer. Ich finde es klasse das sich so viele Teilnehmer getraut haben aber was ich nicht mag sind diese Anspielungen auf bearbeiteten Bilder und das etwas dezente anzicken gegenüber den erst Platzierten. Gönnt es den Leuten doch einfach das sie höher bewertet wurden und denkt immer positiv. Ich finde kein Bild so krass bearbeitet, dass es die ganze Erscheinung verfälscht. Glaubt mir ich für meinen Teil hätte da schon härter durchgegriffen, wenn es zu verfälscht wäre.

    Nintendo hat mal wieder so einiges an Pokemon-Neuigkeiten für uns preisgegeben. Zum einen wurde Feelinara´s (neue Evoli Entwicklung) Typ preisgegeben. Dieser Typ nennt sich "Fairy/Fee". Dieser Typ ist besonders effektiv gegen Drachen Pokemon und bietet einen besonderen Twist bei den taktischen Kämpfen. Neben Feelinara bekommen alte Pokemon diesen neuen 18. Typen zugewiesen. Dazu gehört unter anderen Pummeluff, Guardevoir und Marill.




    Desweiteren wurden 2 neue Pokemon vorgestellt.
    Zum einen wäre da Vivillon ein Pokemon das den Typ Käfer/Flug hat. Es wiegt 17,0 kg und ist 1,2 m groß


    Das zweite Pokemon ist vom Typ Drache/Flug. Es trägt den Namen UHaFnir. Dieses Pokemon wiegt 85,0 kg und hat eine Größe von 1,5 m


    Auch wird es in den neuen Versionen ein neues Feature geben das PokemonAmi heißt.
    Die neue Spielfunktion PokéMonAmi ist dazu da, um deinem Pokémon ein wenig Zuneigung zu zeigen. Über den Touchscreen deines Nintendo 3DS hat man die Möglichkeit, das Pokémon zu streicheln und zu kraulen, es zu belohnen und mit ihm zu spielen!


    Man muss sich um sein Pokemon kümmern, denn ansonsten bekommt man die Quittung dafür!


    Schaut auf http://www.pokemonxy.com/de-de/whats_new/ nach für genauere Infos und Bilder ;)

    Der Vogel wird cool. Sieht besser aus als das Drusselgurr aus der 5. Generation. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mir die neuen schlimmer vorgestellt habe :) Ich habe diese Spannung und die Vorfreude wie damals bei der Gold und Silber Edition für den Gameboy/Gameboy Color!
    Das mit der Trainergestaltung ist mal ein netter Ansatz. Habe nur arg vermutet das es sowas geben wird. Da der Trainer am Anfang vom Intro vorm Spiegel steht. Hoffe es gibt noch nen bisschen mehr als die 3 Optionen.
    Das mitn "reiten" klingt wie einen neue VM und es werden dann bestimmt noch mehr Pokemon beherrschen. Dies vermute ich aber nur ^^


    Jetzt will ich nur noch von Gamefreak hören das es einen neuen Typ gibt und dann bin ich mega happy ^_^

    Ich habe so meine Schwierigkeiten mit dem Pokemon Anime. So sehr ich die Spiele liebe und die kleinen Monster an sich aber das geht momentan gar nicht mehr. Bis Johto war es noch ganz okay aber es hatte immer so einen faden Beigeschmack. Alles läuft gleich ab es sind nur immer andere Hintergründe. Ash läuft durch die Landschaft begegnet einer Person die Hilfe gebrauchen kann, Ash hilft, Team Rocket kommt macht für 3 Minuten dicke Luft und fliegt dann auch schon in die Luft. Ab und zu kommen dann ein paar Arenakämpfe hinzu, gefolgt vom ständigen Versagen in der entsprechenden Ligen. Er wollte schon immer Pokemonmeister werden? Ja wie soll es denn klappen wenn er seine stärksten Pokemon freilässt oder sie gar nicht erst mitnimmt?! Die totale Monotonie!


    Auch die neue One Piece Ära ist für mich einfach nur enttäuschend. Was haben die mit den guten alten Hauptcharakteren gemacht?!

    Also ich finde die Xbox 360 nicht sooo gut. Ich meine ich besitze sie schon seit 2005 aber ich finde dieses Konzept mit der Goldmitgliedschaft ziemlich bescheiden. Wenn ich ein Spiel schon besitze sollte es mir doch freistehen auch Online ohne kosten zu spielen oder ?

    Also ich freue mich auf jedenfall schon drauf *_* Ich freue mich das es so bald schon eine 6 Generation gibt nur möchte ich irgendwie in Zukunft nicht, dass jedes Jahr ein neues Pokemon Spiel erscheint oO Ich versuche schon seit Rubin(Blau, Geld und Gold geschafft) den Pokedex wieder voll zu bekommen aber entweder mir wirds durch ein Legendäres Pokemon das nicht zu der Zeit in Deutschland verfügbar war mir nicht möglich oder aber mit ständiges neu erscheinen bestimmter Versionen. Jetzt wird es ja wieder noch schwieriger durch noch mehr Pokemon.


    Also von den drei Startern gefällt mir das Pflanzen Pokemon. Bis jetzt habe ich immer das Pflanzen Starter gewählt. Als Edition würde ich mich für "X" entscheiden. Mir gefällt das Legendäre Pokemon einfach :)


    Zu der neuen Form von Mewtu bin ich enttäuscht. Ich finde Mewtu hat nie eine neue Form gebraucht. Zumal mich das Ding jetzt an irgendeine mutierte Form von den Alien Filmen erinnert oder halt auch, wie einige sagen, an Boo aus Dragonball ^^

    Also mit "To the Moon" habe ich gemerkt wie wichtig die Story für mich ist. Ein so simples Spiel, was ohne besonderer Grafik daherkommt, hat mich total aus der Bahn geworfen. Auch The Walking Dead von Telltale Games war durch die Geschichte einfach nur der Hammer. Aber auch das Gameplay ist mir wichtig. Sobald eine nervige Kamera oder eine mir unbegreiflich komplizierte Steuerung vorhanden sind lasse ich lieber die Finger davon ^_^

    Zitat

    Will mich zwar nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen und alle Genrebereiche abdecken, aber im allgemeinen sind Spiele stets mit den Spielern gewachsen. Aus vormals simplen eigentlich verdammt kurzen Spielen konnte mit einem erhöhtem Schwierigkeitsgrad die Spiellänge deutlich in die Länge gezogen werden. Da sich Spiele heutzutage zunehmend an größere Inhalte setzen, würden diese mit dem selben Schwieigkeitsgrad kaum anhaltenden Spaß machen. Ich möchte nicht zum x-sten Mal den Endboss von Spiel X anfangen, nur weil es mit meinem Level unmöglich ist, ich hab keine Lust Stunden im selben gleich aussehende Level vor mich hinzurotten, weil ich wie ein Roboter die Attacken meines Gegners parieren soll.

    Finde ich gut. Es triffst es auf den Punkt. Noch dazu möchte ich sagen das "Heute" viel mehr Spiele erscheinen als es früher der Fall war.Früher gab es in ziemlich großen Abständen richtige Kracher. Somit mussten die Spiele die man früher hatte lange hinhalten. Heute hat man wirklich nicht mal so die Zeit ein Spiel bis ins kleinste Detail zu spielen, da man jedes Jahr mit einen Nachfolger beschenkt wird oder aber es kommt ein anderes Game in paar Monaten raus was man auch unbedingt haben will ^_^
    (Assassins Creed, !!Pokemon!! o.ä.)


    Mein letzter Beitrag war vor knapp nen Jahr hier in diesen Thread und es hat sich auch einiges geändert. Ich finde nun auch nicht wirklich die Zeit, ein und das selbe Level zu sehen. Wenn ich zu Haus bin setze mich am Rechner, Wii U oder 3DS und möchte einfach nur entspannt spielen ^_^ Klar sowas wie das neue Bioshock stelle ich immer noch auf schwer aber falls ich mal nicht weiter komme stelle ich es doch mal eine Schwierigkeit runter. :)

    Hey Leute ich wollte euch mal, meiner Meinung nach, eines der schönsten Spiele vorstellen die ich gespielt habe. Dieses Spiel hat mich so berührt wie kein zweites! Das Spiel heißt "To the Moon"




    In To the Moon geht es um eine Technologie, die es ermöglicht, künstliche, permanente Erinnerungen zu konstruieren. Sigmund Corp., ein Unternehmen, das diese Technologie verwendet, bietet eine Wunscherfüllung als Service an, für Leute, die auf dem Sterbebett liegen. Da diese künstlichen Erinnerungen permanent sind, stehen sie im starken Konflikt mit den realen Erinnerungen des Patienten und es kommt zu kognitiver Dissonanz, sobald dieser erwacht, daher wird es nur bei Patienten angewendet, die nicht mehr lange zu leben haben.
    Die Geschichte folgt den beiden Angestellten von Sigmund Corp. Dr. Eva Rosalene und Dr. Neil Watts, während sie den Lebenswunsch des sterbenden Johnny Wyles erfüllen. Johnnys Wunsch ist einfach: er möchte zum Mond. Aber er weiß nicht warum. Um diese Aufgabe zu meistern, müssen sich die Doktoren selbst in eine interaktive Zusammenfassung seiner Erinnerungen einfügen und mittels sogenannter Mementos rückwärts durch sein Leben reisen. Mit jedem wichtigen Moment in seiner Erinnerung, lernen sie mehr über den Patienten und was ihn zu seiner derzeitigen Position im Leben gebracht hat. Als sie seine Kindheit erreichen, versuchen die Doktoren ihm sein Verlangen einzufügen, zum Mond zu reisen. Der Zweck davon ist, dass sobald der Wunsch implementiert ist, wird Johnnys Verstand Erinnerungen an ein neues Leben kreieren, basierend auf diesem Wunsch. Und er wird letztendlich in dem Glauben sterben, ohne etwas bereut zu haben.
    Aber nicht alles verläuft nach Plan. Die beiden Doktoren entdecken ein großes Rätsel, was Johnnys Wunsch, seine Vergangenheit und seine verstorbene Frau, River, betrifft. Im Wettlauf gegen die Zeit müssen Dr. Rosalene und Dr. Watts Johnnys komplizierte Vergangenheit lösen und tun, was auch immer nötig ist, um ihn zum Mond zu schicken.


    Das Spiel ist auf Steam erhältlich was durch die Frühlingsaktion( 21.-29. März) nur 3,19€ kostet
    Hier noch mal ein Tariler:


    [video]

    [/video]


    Das Spiel ist komplett in Deutsch




    Mich würde auch eure Meinung zu den Spiel interessieren ;)

    Bei mir ist es Comedy. Etwas zu lachen ist doch immer etwas feines. Ich muss aber auch sagen das mir die Harem Mangas auch sehr gut gefallen. Vorher hat mich dieses Genre nie so wirklich interessiert. Und dann wäre da noch Mystery ;)

    Ich hatte:
    NES
    Super Nintendo
    Nintendo 64
    Gamecube
    Wii
    Game Boy
    Game Boy Pocket
    Game Boy Color
    Game Boy Advance
    Game Boy Advance SP
    Nintendo DS
    Nintendo DS Lite
    PS
    PS2
    XBOX


    Ich habe:
    Nintendo Wii U
    Nintendo 3DS
    PSP
    XBOX 360


    Alle Konsolen die ich hatte habe ich nur verkauft im mir die nächsthörere zu kaufen ^^ Außer das mit den NES. DIe hatte mehr oder weniger mein Vater... Wobei mir einfällt das ich ihm mal fragen muss ob er sie noch irgendwo hat :D

    1. Herr der Ringe 1-3
    2. Fluch der Karibik 1-3
    3. Batman Begins, Dark Knight, Dark Knight Rises<
    4. Transformers 1-3
    5. Harry Potter 1-7.2
    Also an Herr der Ringe kommt kein Film dran. Es wird denke ich auch für mich immer so bleiben. Zu Fluch der Karibik sei gesagt das ich die Teile 2-3 am besten finde und das ich mich den meisten Kritiken überhaupt nicht anschließen kann. Der erste Teil war für mich ganz nett aber kann nicht mit 2 und 3 mithalten. Vom vierten Teil will ich erst gar nicht drüber reden. Eine einzige Enttäuschen. :langweilig:
    Mit den Plätzen 3 und 4 muss ich echt kämpfen. Zum einen fande ich Transformers 1-3 richtig episch und zum anderen ist da noch Batman ^^
    Batman bietet mir etwas mehr Tiefgang somit ist Transformers bei mir auf Platz 4
    :ktralalalala:

    Natürlich gebe ich es zu! Ob ich im Bus/Straßenbahn/Zug sitze, mich sieht man immer mit einem Manga in der Hand :D
    Bis jetzt wurde ich nie ausgelacht oder sowas in der Art ^^ Ich meine warum auch ne? 90% der Leute die ich im Bus etc. treffe haben mit Sicherheit schonmal Dragonball Z gesehen oder gelesen. Die sollen ma alle nicht so tun :DD

    Also ich bin mitn 3DS sehr zufrieden. Den 3DS XL finde ich nicht ganz so gut. Klar ist der Bildschirm größer aber das macht, meiner Meinung nach, die Spiele ein bisschen kantiger. Und größter Negativpunkt: Kein Ladekabel dabei! ^^
    Ich war Happy wieder mal Zelda OoT zu spielen und mal wieder Star Fox 64. Durchn Botschafter Programm von Nintendo habe ich auch noch 20 Spiele umsonst bekommen und bin auch so mit NES und GBA Spielen versorgt. Ich habe Glück das ich den 3D-Modus sehr gut vertragen kann. Mir tun überhaupt nicht die Augen weh aber ich mache trotzdem nach 1-2 Stunden Pause. Momentan spiele ich Paper Mario und das Musikspiel Final Fantasy Theatrhythm. Es mag sein das es immer noch nicht so wirklich viele Spiele für den 3DS gibt aber die die Nintendo rausgebracht hat, reichen mir momentan. Ich bin sowieso ein großer Nintendo Fan, da mich die Nintendo Systeme meine ganze Kindheit und bis jetzt beigleitet haben. Da mich so langsam die ganze Call of Duty Generation ziemlich langweilt und müde macht ziehe ich mich lieber mit meinen 3DS/Wii U zurück :) Aber ich schweife ein bisschen ab :D


    Ich finde den 3DS klasse! :)

    Ich finde eher das die meisten Spiele viel zu einfach sind. Selbst Diablo 3... Na gut bis auf Inferno was aber jetzt seit Patch auch funktioniert. Aber seien wir mal ehrlich verglichen mit den 2 Teil von Diablo da ist der Schwierigkeitsgrad schon stark abgefallen. Habe auch noch ein gutes Beispiel. Früher war The Legend of Zelda noch knackig und nu schauen wir uns mal Skyward Sword an, was mir wie ein reines Tutorial vorkam. Oder nehmen wir Mario bei seinen 3DS Debüt... da bekommt man nur die Leben hinterher geschmissen. WoW ist auch so ein gutes Beispiel. Als ich mit Classic angefangen habe war alles sau schwer, genauso wie mit Burning Crusade. Man war aber dann auch froh wenn man es gepackt hat und hat sich riesig gefreut das der Boss jetzt liegt. Und was ist nun mit WoW?! Man bekommt Items hinterher geschmissen, Bosse sind jetzt so Easy das jedes 9 Jährige Kind jeden Endboss packt. Ich könnte noch so viele Spiele aufzählen... Ich spiele schon meist auf Schwierigkeitsgrad Schwer oder höher. Soll aber nicht heißen das ich voll Pro bin oder sonst was. Darum geht es nicht! Ich bin mit nen NES aufgewachsen und da gab es so Spiele wie "Festers Quest" die teilweise echt hart waren. Nun ist der Reiz bei mir geblieben mir die Spiele so schwer wie nur möglich zu spielen ^_^ Auch wenn ich an manchen stellen nicht weiter komme so bleibe ich ruhig und gelassen und versuche es immer wieder, manchmal sind auch größere Pausen dazwischen weil ich einfach nicht immer wieder das selbe Level sehen kann ;D

    Ach die meisten Leute aus meiner Klasse kennen sowieso nur das was die von den Medien gesagt bekommen. Beispiel Taff sagt Chucks sind scheiße... BUMM schon stehen sie alle auf und schreien das Chucks scheiße sind. Eine Woche danach heißt es wieder das Chucks cool und trendy sind und dann könnt ihr schon denken was die anderen alle sagen ^^


    Sie halten Mangas und Animes für nerdig. Aber ich merke das sie so langsam Interesse haben :D