Beiträge von NaNa-NeKo

    Ein mega süßer und niedlicher Anime <3

    An sich ist es nichts besonderes.

    Ich schaue ihn immer wieder gerne zum entspannen und einfach was fürs Auge. Die Charaktere, vor allem Izumi finde ich, sind süß gemacht und haben auch jeder ein tollen Charakter.

    An sich die Story ist schon witzig aufgebaut und wie sich die Beziehung entwickelt finde ich auch interessant mit an zu sehen. Auch der Zeichenstil gefällt mir sehr sehr gut genau so wie die Musik (Also Op und ED)


    Ich finde es süß, dass Izumi einfach ein richtiger Otaku ist. Und auch wenn er nicht sonderlich gut im zeichnen ist (nett ausgedrückt) macht er trotzdem weiter und versucht seinen Manga heraus zu bekommen. Es ist auch witzig über was sich Izimu Gedanken macht xDD


    Also Love Stage ist für mich ein schöne Shounen-Ai Anime zum immer wieder mal schauen :)

    Also die Reihen die ich gerade am Laufen habe:


    • Junjou Romantica
    • sekaiichi hatsukoi
    • Toradora
    • Givem
    • Noragami
    • Black Butler
    • Vampire Knight
    • Küssmich... NICHT!
    • Spooky Ice
    • Unser Unstillbares Verlangen
    • Kuroneko
    • moriarty the patriot
    • Jealousy
    • Love Stage

    Ich denke das waren alle angefangenen xDD

    Elnfelnlied hab ich auch noch alle zu Hause aber bisher noch nicht angefangen

    Hey Willkommen bei uns :iloveyou:

    Ich hoffe du hast viel Spaß hier und wenn was ist melde dich gerne :) oder auch so gerne mal schreiben wenn du lust zum Quatschen hast :verlegen:

    • Mahoutsukai no Yome
      Mahoutsukai no Yome +4 2 Kommentare
      © 2016 MAG Garden corp. Mahou Tsukai no Yome handelt von der 15-jährigen Chise Hatori, welche seit dem Tod ihrer Mutter und dem Verschwinden ihres Vaters bei unterschiedlichen Verwandten lebte,… Anime


    Ich finde es ist ein sehr schöner Anime. Es ist zwar schon etwas länger her seit dem ich ihn gesehen habe, aber von dem was ich noch im Kopf habe, ist es sehr positiv.


    Die Beziehung zwischen Elias und Chise ist sehr schön gemacht. Ich hatte sehr viel Spaß daran zu beobachten, wie die beiden sich gegenseitig kennen und lieben gelernt haben. Auch die andere Charaktere die mit der Zeit dazu kamen und auch einige die schon am Anfang dabei sind, sind mir schnell ans Herz gewachsen.

    Arones

    Zero


    *Er nickte den Soldaten zu*

    "Okay wenn das die Anordnung ist, dann soll er zu Lord Dyran gehen aber ich werde ihn dort hin bringen."

    *Zero wendete sich zu Adem*

    "Wenn du denkst, du könntest uns den Sieg bringen, dann wäre nicht nur deine Schwester aus dieser Lage sondern jeder von uns."

    *Auf mehr ging er nicht ein und ging voraus*
    "Folge mir. Wir gehen lieber direkt zu Lord Dyran sonst wird er noch wütend und so willst du ihn nicht kennen lernen"


    Cinder


    *Cinder starrte regelrecht zu den Schüler und Lehrer. Erst als Xerben und Artemis sie ansprachen schaute sie die beiden an*

    "Wenn unsere Heimat angegriffen wird, werde ich auch kämpfen."

    *Sie wollte zwar zu den anderen Mitschüler wurde aber von Xerben festgehalten. Sie schaute ihn mit einem Ersten Blick an*


    Edon

    Seki


    *Seki wunderte sich, was mit dem Oberst los war. So kannte er ihn nicht aber er wollte auch diese Seite von ihm kennen lernen. Vielleicht sprang ja etwas gutes für ihn heraus. Also folgte er dem Oberst und das nicht gerade unauffällig*

    //Was er wohl vor hat? Mal sehen ob ich es raus finde//

    *Seki bekam mal wieder sein typisches Lächeln. Dies bekam er immer, wenn er etwas im Schielde führte. Doch es dauerte ihm zu lange, bis der Oberst ihn ansprach oder der gleichen*

    "Azumaya was haben sie vor? Darf ich mit Spaß haben?"

    *er lächelte ihn provokant an*

    Arones

    Zero


    *Zero ging nicht auf die Fragen von Adem ein. Er bebochtete alles sehr sorgfältig, während sie auf dem Weg zum Kampfstützpunkt waren. Als sie dort ankamen, war dort schon jeder bereit und viele Leute rannten umher.*

    "Du wirst erst mal in ein sicheres Zimmer gebracht, bis wir genau wissen was genau Sache ist"
    *Er gab einem Soldaten ein Zeichen, welcher sich neben Adem stellte un bereit war ihn in ein Zimmer zu bringen*


    Cinder


    *Cinder setzte sich unter einen Baum*
    "Danke."
    *sie schaute zwischen Artemis und Xerben hin und her*
    "Habt ihr das wirklich nicht mitbekommen*

    *Sie schaute beide verwundert mit ihrem glasigen Blick an*

    //Was haben die den bitte schön gemacht? Vor allem Artemis//

    "Artemis warst du nicht da, als Zero an kam? Weil er hat Adem mit genommen."

    *Als sie dies sagte senkte sie den Kopf und ihre Stimme fing wieder an zu zittern. Doch plötzlich hörte sich ungewöhnliche Geräusche aus der Ferne. Es Klang wie Sirenen. Als sie wieder nach oben schute, sah sie am Himmel immer wieder etwas aufblitzen*

    "Was ist das?"

    *Sie stand auf und schaute genauer hin, und bemerkt, dass diese Geräusche wirklich Sirenen sein müssten*

    "Wie sollten schnell wieder zurück. Da stimmt doch etwas ganz und gar nicht"
    *Sie schaute die beiden mit großen Augen an, und machte sich dann wieder schnell auf den Weg zur Schule, wo schon alle sehr hecktisch waren*

    //Was ist denn nur passiert?//


    Edon

    Seki


    *Als Seki so durch den Gang lief und überlegte, was er als nächstes anstellen könnte, sah er von weitem Azumaya und seine Assistentin*

    //Soll ich es wirklich darauf anlegen?//

    *er blieb jedoch stehen und beobachtete die Beiden von weitem. Er war nur so weit weg, dass er nicht hören konnte über was die beiden da redeten*

    Arones

    Zero


    *Er hörte Adem gespannt zu aber gab dazu nicht viel preis, wie viel genau er darüber wusste*

    "Es scheint, als hättest du eine Menge herausgefunden."

    *er verschränkte die Arme vor seinem Oberkörper*

    "Doch was genau dein Großvater sucht oder vorhat kann ich dir nicht beantworten. Um ehrlich zu sein, will ich das auch gar nicht"

    *Er lies Adem nicht aus dem Blick*


    Cinder


    *Nachdem das Schiff weg war, ging Cinder etwas raus. Sie brauchte Zeit und ruhe zum Nachdenken, was gerade passiert ist. Sie ging durch ein stück Wald und einige Sachen kamen ihr komisch vor. Sie wusste nicht ob es wirklich war oder ob sie langsam paranoit wurde wegen Zero. Sie kam auf einmal bei Xerben und Artemis raus und sah wie die beiden sich gerade für einen Kampf bereit machten. Sie ging mit glasigen Augen auf die beiden zu*

    "Was macht ihr denn hier?

    *Ihr stimme zitterte noch immer oder schon wieder? sie konnte es selbst nicht sagen*



    Edon

    Seki


    *Nach einer weile ging Seki wieder gelangweilt raus auf den Flur und schaute nach einem neuen Spaßobjekt für ihn. Doch alle an denen er vorbei ging hatten es auch einmal sichtlich eilig*

    //Hab ich was verpasst oder warum sind alle so in eile?//

    *er ging weiter durch das Schulgebaude um zu sehen, ob er irgend etwas aufregendes fand*

    Arones

    Cinder


    *Sie schaute ihrem Bruder nach, wie er mit Zero in das Raumschiff ging*
    //Hoffentlich wird Großvater nicht zu streng sein mit ihm//

    *Sie faltete ihre Hände ineinander und hielt sie vor die Brust, so als ob sie beten würde*


    Zero


    *Zero setzte sich gegenüber von Adem und blickte ihn an*

    "Eins muss man dir lassen. Du bist in manchen Sachen vernünftiger geworden aber auch nicht in allem."

    *Er legte sein eines Bein über das andere*

    "Was hattet ihr am Schöpfer Baum zu suchen? Du musst es mir nicht sagen aber der König wird es wissen wollen"



    Edon

    Seki


    *Er ging in sein Zimmer und schmiss seine Schulsachen in eine Ecke.*
    //Oh man war das anstregend mit den Mädchen//

    *Er fing an zu gähnen und legte sich in sein Bett.*

    //Warum machen die sich immer so einen Kopf wenn es um Prüfungen oder so etwas geht?//

    *Er starrte an seine Decke und fing an sich zu langweilen*

    Arones:

    Zero:


    *Er blickte Aden erster mit einem kalten Blick an als er am erklären war. Danach lockerte sich seine Mine und er lächelte ihn freundlich an. Dieser Ausdruck in seinem Gesicht war selten zu sehen*

    "Es ist zwar schön zu hören, dass du deine Augen über all hast, aber das mit deiner Mutter geht dich nichts an."

    *Er machte eine kurze Pause und mussterte Aden*

    "Du scheinst dir ernsthaft Gedanken zu machen. Darum werde ich dafür sorgen, dass die Überwachung besser funktioniert."

    *Sein lächeln war nun wieder verschwunden*

    "Aber du weißt schon warum ich hier bin Adem?"


    Edon:

    Seki:


    *Seki stand auch auf und streckte sich*

    "Ja dann mach du Mal"

    *Er griff nach seinen Sachen und vieles das Zimmer ohne sich groß zu verabschieden. Er schlenderte mit abwesenden Gedanken durch die Schulflure*

    Arones

    Cinder


    *sie schaute auf das Schiff und sah wie die rechte Hand vom König heraus kam.*

    "Oh nein. Was will er denn hier?"

    *Sie sah, wie sich die meisten aus der Schule um das Raumschiff versammelten.*
    //Ich sehe Artemis ja gar nicht. Komisch normalerweise wäre sie doch eine der ersten die hier steht, so loyal wie sie zu unsere Familie doch ist//

    *Cinder hatte diesen Mann mit der Maske aus den Augen verloren und suchte das Gelände mit ihrem Blicken nach ihm ab.*

    //Scheiße wo ist er denn hin?//

    *Sie hatte wegen ihm kein gutes Gefühl. Es gehen eine menge unschöne Gerüchte über ihn herum aber etwas genaues wusste man nicht über ihn*


    Zero


    *Auf einmal stand Zero hinter Adem. Er trug wie immer seine Maske, damit niemand ihn erkannte*

    "Hey Adem"

    *Cinder und Adem drehten sich zu ihm herum*

    Zero. "Schon lange nicht mehr gesehen. Ich hoffe du macht mir nicht all zu viel ärger"

    *Er lächelte arrogant und machte sich schon kampfbereit, falls Adam sich wieder nicht kooperationsbereit zeigte*


    Edon

    Seki


    *Er grinste Cassandra leidenschaftlich an*

    "Willst du etwa auch Spaß mit mir haben?"

    *er wich von Ino wieder zurück*

    "Warum darf ich für meinen Spaß nicht auch meine Spielzeuge haben, auch wen er an sich schon mega geil ist? Ihr habt doch bei eurem komischen"

    *Er macht mit seiner Hand Anfürungszeichen*

    "Spaß doch auch oft Spielzeuge"

    *er schaute sie ernsthaft fragen an*

    "Aber ich habe das komische vibrierende lange Ding auch nie verstanden. Was ist daran so gut?"

    *Auf einmal schaute er Ino verwundert an*

    "Du hattest weder das eine noch das andere gesagt. Du hattest nur gefragt wann die Hochzeit sei."

    *er verrollte die Augen*

    "Du kannst ihn ja mal fragen, was er sich wünschen würde"

    *er wendete sich wieder zu Cassandra und wartete gespannt auf ihre Antwort*

    Arones

    Cinder


    *sie schaute mit Tränen in den Augen zur Tür. Nach einer kurzen weile, als Adem mit ihr redete stand sie auf und öffnete die Tür. Sie fiel ihrem Bruder um den Hals*

    "Ich hatte Angst"

    *Ihr Stimme zitterte. Als sie sich von ihm los löste, sah sie neben ihnen die Lehrer bewusstlos liegen*

    "Was hast du jetzt vor?"

    *Sie schaute ihn besorgt an*



    Edon:

    Seki


    *Seki schaute verwundert Ino an und kam dann wieder näher zu ihr ans Gesicht.*

    "Willst du wirklich auf so eine Hochzeit kommen? Es wird dann wahrscheinlich sehr spaßig. Wenn du noch ein Hochzeitsgeschenk brauchst, über Foltergeräte würde ich mich sehr freuen"

    *Er grinste sie aufregend an*

    "Wenn du willst, kann ich sie auch mal an dir ausprobieren"

    *Er streichelte ihr über die Wange*

    Arones

    Cinder


    *Sie stolperte in einen Raum und schaute noch verwundet zu Tür, als Aden sie schloss*

    // Was ist denn jetzt los?//

    *Sie wollte gerade die Türe wieder öffnen als sie die Stimme von den Lehrern hörte als ließ sie die Tür geschlossen*

    //Was haben sie mit ihm vor?//

    *Sie liegt sich in die Knie sinken und hörte das Gespräch zu. Ihr kamen langsam die Tränen in die Augen und sie musste sich zusammen reißen nicht nach draußen zu gehen, schließlich hatte Adem sie nicht ohne Grund versteckt*

    //Oh nein. Das ist alles meine Schuld. Nur weil er mir diesen blöden Baum zeigen wollte//

    *Nun flossen auch die Tränen ihre Wange runter und sie blieb an der Tür sitzen und starte sie auch noch weiter hin an auch als die Stimmen schon wieder weg waren.*



    Edon

    Seki


    "Wie ich ihn finde?"

    *Er schaute sie kurz verwundert an, da er auf so eine Frage nicht gefasst war und fing an zu überlegen*

    //Wie erklär ich es am besten?//

    "Es ist so"


    *Er schaute ihr direkt in die Augen und seine Augen fingen an zu Strahlen*

    "Ich finde ihn einfach geil. Er versteht es anderen schmerzen zu zufügen. Er ist einfach der perfekte Mann."

    *Er schwärmte regelrecht von ihm*

    "Auch wenn ich ab und an Angst vor ihm habe. Aber das macht es gerade noch intensiver"

    *Cassandra und Ino konnten nun in seinen Augen genau sehen, wie ihn so etwas anmachte oder wir andere sagen würden, wie verrückt er wirklich war*

    Arones

    Cinder


    *Sie folgte ihrem Bruder immer weiter und hörte ihn zu. Sie war über diese Aussagen schokiert*

    "Das ist ja furtbra."

    *Cinder schaut's Aden mit einem traurigen Blick an. Als er fertig war schaute sie wieder gerade aus*

    "Können wir langsam wieder gehen? Ich weiß ja das der Baum große Bedeutung für unser Volk hat. Aber ich fühle mich hier wirklich nicht gut"

    *Sie wurde langsam blass im Gesicht*


    Edon

    Seki


    *Er hatte noch Tränen in den Augen und wischte sie weg*

    "Das war ja doch ein ganz schön spaßiger Unterricht"

    *Seki tat so als müsste er kurz auf die Frage hin überlegeb*

    "Da musst du dich einfach noch ein paar Mal mehr mit ihm anlegen."

    *Er grinste sie weiter hin ab bei diesem Gedanken*

    "Ich hab schon ein paar Mal mit ihm zu tun gehabt. Er hat mich so gesehen dafür treniert, dass ich so etwas aushalte. Und wenn ich ehrlich bin..."

    *Er bekam nun einen richtig Psycho Ausdruck, vordem viele Angst habe, in seinem Gesicht. Er lehnte sich über den Tisch, so daß er näher an ihr drann war*

    "Ich liebe eure Gesichter, wenn ihr schmerzen habt. Das ist sehr interessant. Obwohl die schmerzen doch eigentlich etwas wunderbares sind"

    Arones:

    Cinder


    *Sie folgte ihrem Bruder und war sehr überrascht, als dieser die Lehrer niederschlug. Sie schaute auf die Ohnmächtigen und folgte dann ihrem Bruder weiter*

    "Ist es wirklich in Ordnung hier zu sein?"

    *Sie griff wieder nach der Hand von Adem. Sie fing an zu zittern und sie hatte ein ungutes Gefühl*
    "Irgendwie fühle ich mich gerade nicht so wohl Adem"


    Edon:

    Seki:

    *Er wachte von diesem bekannten Geräusch auf und sah um sich*
    //Was soll das nervige Geräusch schon wieder?//

    *Er sah wie die anderen schmerzhaft ihre Köpfe halten und er musste anfangen zu lachen. Seki hörte, wie Azumaya Ino drohte und grinste sich frech an*

    "Er versteht wenigstens was Spaß bedeutet."

    *Wieder musste er anfangen zu lachen. Als er sich endlich beruhigt hatte schaute er nach vorne und hörte Azumaya halbwegs zu*

    Edon:

    Seki:


    *Er setzte sich wiederwillig mit einer nürischen Miene hin*

    " Hatte er nicht gesagt, dass man gehen darf? Und außerdem weiß hier doch jeder das ich Extremes und Buntes liebe"

    *Seki sprach zwar leise aber der Oberst konnte ihn wohl dich hören. Er lehnte sich genervt auf sein Arm und fing an auf den Blatt, was er von der Assistentin bekommen hatte, zu malen.*

    // Ja das kann ich mir gut vorstellen, dass sie einer andere missbraucht//

    *Seki hatte keine Lust ihn wirklich zu zu hören und schlief auf einmal ein*

    Arones:

    Cinder:


    *Schaute verlegen auf ihre Unterlagen und schüttelte nur den Kopf*

    "Nein ich war noch nicht da. Eigentlich wollten sie schon lange mit mir gehen, aver sie sind immer zu beschäftigt dafür"

    *Sie redete ganz leise. Sie hatte Angst,dass jemand anderes auch hören konnte*


    Edon:

    Seki:


    *Er bakm große Augen, als er sah wer rein kam. Es gab nur eine Person vor dem Seki Respekt bzw Angst hatte und das war diese*

    //Auf ihn habe ich ja gar kein Bock//

    *Er hörte ihn eine Weile zu und als er das Blatt vor sich liegen hatte, stand er auf einmal auf und wollte auf dem Zimmer gehen*

    Arones:

    Cinder:


    *Erst als Artemis sich mit den anderen Mädchen anlegte bemerkte Cinder sie und schaute zu ihr. Nun kam auch Adem ins Klassenzimmer. Bevor sie sich Adem zuwendete, wendete sie sie sich noch mal Artemis zu*
    "Ist schon Okay."

    *Sie lächelte die beteiligten freundlich an, welche dann auch sofort aufstehen und aus dem Raum gingen ohne noch etwas zu sagen. Nun wendete sich sich ihrem Bruder zu*

    "Ja genau das haben wir gemacht."

    *Sie hielt ihm das stück Papier hin auf dessen sie die Notizen gemacht hatte*

    "Ich weis nicht ob du davon schon alles wiest, aber ich für dich die Mitschriften gemacht."

    *Sie lächelte ihn freundlich an*


    Edon:

    Seki:


    *Er seuftzte*

    "Ich brauche kein Kindermädchen. Die nerven meistens eh nur. Und sie haben meisten so einen Humor wie Cassandra also keinen"

    *Gerade als er gehen wollte packte Cassandra ihn am Ohr und zerrte ihn mit in die Klasse. Da angekommen lies sie ihn auch endlich los*

    "Was geht es dich eigentlich an wo ich hin gehe? Und ich bin immer noch für die Abmachung, wenn du mir weh machst, darf ich dir auch schmerzen zufügen"

    *Er ging genervt nach hinten in die letzte Reihe und setzte sich dort auf einen freien Platz und hoffte, dass die Mädchen endlich von ihm weg bleiben. So ein Unterhaltung und Unternehmung war für ihn schon viel und anstrengend*

    Arones:

    Cinder:


    *Sie schaute sich im Klassenzimmer nach Adem um. Als sie sich versicher hatte, dass er nicht da war schaute sie wieder zum Lehrer vor und machte sich Notizen.*

    //Ich weis zwar, dass er das ganze Thema nicht mag, aber ich sollte ihm die Notitzen später geben//

    *Sie notierte alles sehr sorgfältig und am ende der Stunde schrieb sie alles noch mal ordentlich auf ein Stück Zettel, weshalb sie die meisten komisch anschauten. Einige von ihnen fingen auch das Tuscheln an*
    Mädchen: "Jetzt fängt sie auch so an wie ihr Bruder"
    *Cinder war so vertieft die sachen Ordentlich für ihren Bruder zu schreiben, dass sie das alles gar nicht mitbekam*


    Edon:

    Seki:


    *Er wurde nach wie vor von Cassandra festgehalten*
    "Ich kann nicht in die Zukunft sehen. Ich kann dir nur sagen, was ich bisher gemacht habe"

    *Er schielte von ihr weg und zuckte mit den Schultern*
    "Aber ich finde die Idee von Ino gut, dass du mich loslassen könntest"
    *Er strahlte Ino freundlich an*

    Arones:

    Cinder:


    *Sie schaute um sich und konnte bei beiden nichts dazu sagen, da beide erstaunlich schnell wieder weg waren*

    // Und jetzt? Jetzt sind beide auf einmal weg//

    *als sie fertig gegessen hatte, machte sie sich auf den Weg in die nächste Vorlesung*


    Edon

    Seki:


    *Er schaute Ino finster an. Doch bevor er sich überhaupt aufrichten konnte, war Cassandra auch schon da*
    "Hey lass mich los"

    *er versucht sich zu befreien aber das brachte nichts*
    "Warum willst du mich zu ihm bringen? Und ich habe heute gar nichts angestellt."
    *Er gab seine Widerstand auf und lies sich von Cassandra hinter her ziehen.*