Beiträge von Agumon

    Also ich finde das Ende etwas schwach.


    Midarezaki Ohka spielt die Vaterrolle. Er arbeitet für die Behörde und wurde ohne seine Zustimmung als Vater ausgewählt. Die Mutterrolle übernimmt Kyoka, die gleichzeitig ein möglicher Nachfahre Enkas ist. Die anderen Familienmitglieder sind noch seltsammer: ein Catgirl, ein Löwe, eine Biologische Waffe und eine Qualle. Ein verrückter Familienalltag beginnt.


    Irgendwie stimmt das nicht. Kyoka ist doch das Catgirl? Dafür fehlt der höchstwahrscheinlich schwule Junge (sehr zur Freude von Ohka^^). Ich hab mir mal die erste Folge angeschaut und es ist wirklich ziemlich verrückt.Aber bei dieser Konstellation war ja auch nichts anderes zu erwarten. Mal schauen,ob die Serie durchgehend nur durch ihre Skurrilität versucht lustig zu sein,oder ob es auch noch spannend wird wenn es um die Frage geht,wer denn nun die potenzielle Gefahr für die Erde darstellt.

    • Yu-Gi-Oh 0 Kommentare
      In Yu-Gi-Oh geht es um einen Jungen namens Yugi Muto, der das Milleniumspuzzle von seinem Großvater geschenkt bekommen hatte und es schaffte, dieses nach 8 Jahren zu lösen. Von diesem Zeitpunkt an… Anime

    • Yu-Gi-Oh! 5D's 0 Kommentare
      Viele Jahre sind seit der Zeit Yugi Mutous vergangen und von Domino City blieb nur noch ein Schatten seines früheren Selbst übrig: Neu-Domino City. Die Kluft zwischen Arm und Reich ist stark… Anime

    • Yu-gi-oh! GX 0 Kommentare
      Die Handlung spielt 10 Jahre nach Yugi Muto und seinen Freunden. Das Karten Spiel Duel Monsters ist noch bekannter und beliebter. Jaden Yuki, der Held der Story, möchte auf die Duellakademie, die… Anime

    Morgoth : Alles klar,ich schau gerne mal rein.


    Ok krass.also ich glaub,wenn ich schon bei Aizen immer nur in der Lesegeschwindigkeit Ein Kapitel/Woche hätte lesen müssen,dann wär ich glaub ich verrückt geworden und bei mir wären wahrscheinlich die gleiche Symptome wie bei dir aufgetreten ;)


    Morgoth : Ich bin imer sehr gerne offen für neues,vorallem wenn der Tipp von jemand kommt,der so viel Erfahrung und Wissen hat,was das betrifft. Eine kleine Frage dies bezüglich: Shingeki no Kyojin als Manga oder Anime?

    Ein Schlag pro Kapitel?? Krass :D Was passiert denn außer dem Schlag?
    Aber stimmt,genau das nervt am Meisten.Dass die Handlung sich so hinzieht.Ich bin jetzt erst vor ein paar Tagen beim neuesten Kapitel angelangt und auch wenn die Story ziemlich Fahrt verloren hatte,war es trotzdem in Ordnung,weil es noch einergermaßen voran ging. Jetzt allerdings,wenn man für ein Kapitel eine Woche lang warten muss,geht dies Zähe echt in Richtung dieses Ein-Schlag-Pro-Kapitel-Dings^^

    Gibts hier noch Leute,die Bleach verfolgen?


    Momentan bin ich leider noch nicht in der Lage mit zu diskutieren,weil ich noch nicht am Ende angelangt bin,aber ich bin fleißig am Aufholen. Wollt mich nur mal hier melden,weil ich es sehr schade fände,wenn der Bereich hier so leblos bleibt. Also noch etwas Geduld,dann gehts los =)


    Damit das hier nicht nur ein Spambeitrag bleibt,noch ein paar erste Eindrücke. Am Anfang fand ich die Zeichnungen etwas gewöhnungsbedürftig aber mittlerweile finde ich,dass sie sehr gut zum Manga passen. Ansonsten gefällt mir die Story bis jetzt sehr gut,weil einfach noch so viel offen ist und man so viel erfahren will,dass man gar nicht aufhören kann mit lesen. Bin gespannt wie es weiter geht=)

    • Yuu Gi Ou 0 Kommentare
      Der Junge Mutou Yuugi, der Spiele und Puzzles über alles liebt, bekommt von seinem Großvater das "Yami no Puzzle" (wörtl. Schattenpuzzle) geschenkt. "Derjenige, der mich löst, wird mein dunkles… Anime