Beiträge von Akira Aoyama


    Akira : ja klar gibt es mich hier noch xD ich wundere mich das du on bist, aber freut mich auch x3 vllt sehen wir uns hier mal öffters :kwakuwaku:


    Ja das kann wohl vorkommen .... da ich immer mal wieder gerne in den unendlichen Weiten des verwirrenden Internets zerstreuung suche oder auch einfach nur mal gerne die Menschen mit meiner bloßen Anwesenheit belässtigen möchte. =D

    Ich meld mich mal wieder von der Insel der Vergessens zurück. ^_^/)
    War ja ne ganze Zeit lang hier nicht mehr on.
    Tja so kanns gehen wenn man so Faul wie ne stinkende alte Socke ist. XD

    Bevor ich jetzt zum eigentlichen Punkt komme den ich beisteuern will ....
    Er hat wirklich echt schon was geleistet und ich will hier auch nicht das Gegenteil behaupten.
    Ein echt guter Musiker der etwas besonderes war !


    Aber auch ein extrem gehypter Musiker.
    Ich hatte vor einigen Tagen eine Diskussion mit einem Arbeitskolegen.
    Er meinte felsenfest das ohne M. J. die Musikwelt heute nicht so sein würde wie sie ist.
    Das trifft aber eben nur teils zu.
    Denn viele Fans haben ihn so sehr zum "Gott" gehypt das man den einfachen Menschen der auch
    seine Probleme hat einfach vollkommen aus der Welt gedacht hat.
    Tja irgendwann ist aber genau das alles eingestürzt und hat ihm am Ende in die Irre getrieben.
    Und genau das hat ihm dann auch den Rest gegeben.

    Tja find den Anime echt cool ... zumal die witzigen einlagen von den Mädels wie das mit den Gabeln als Waffe schon gefetzt hat.
    Sonst ist aber alles eher durchschnittlich und erinnert mich irgendwie an Noir.
    Trotz allem aber was was man sich gerne antun kann.

    Nja ... bin seit sehr sehr langem single o_o.
    Finds aber einfach garnicht mehr schlimm da ich mich daran gewöhnt habe und ich mir um ganz andere Tatsachen Gedanken machen muss.
    Außerdem bin ich meist eh mit zuviel beschäfftigt das diejenige sich dann einfach verbachlässigt fühlen würde.
    Und vielleicht auch eifersüchtig.
    Die Musik nimmt eben mitlerweile mein ganzes Leben ein.

    Njoa hab mal welche von Judith P in der Hand gehabt ....
    Gabs halt kostenlos auf der LBM.
    Von den Storys her ists echt mal schwach .... aber das Gezeichnete kann sich schon sehen lassen find ich.
    Aber was bringt einem eben schöne Farben wenn der Rest nicht stimmt.
    Die deutschen Zeichner sind vielleicht einfach noch nicht so weit denk ich.
    Aber das kommt noch.

    Also ich hab mal ne ganze Zeit lang gezeichnet und konnte es auchrecht gut denke ich o_o ....
    Hier mal was altes von mir mit der Handycam gepicst:



    Die Colo hatte ich mit Copics gemacht.
    Tja in den letzten 10 Monaten hab ich aber irgendwie garnicht mehr gezeichnet.
    Die E-Gitarre hat eben jetzt alles vollkommen von mir eingenommen ^^; ...

    Hab nur 9 Folgen gesehen find den Anime aber schon ganz gut.
    Die Story gefällt mir aber ich finds dann doch etwas zu blutig und zuviel sinnlose Gewalt kommt vor.
    Das hinterlässt dann irgendwie ein bitteren Beigeschmack und hat auch mit dazu beigetragen das ich die Interesse verloren hab.
    Sonst find ich aber grade die Geschichte von Lucy spannend aber auch echt traurig.

    Find den Anime schon irgendwie auf seine Art einzigartig.
    Hab mir immer ein paar Folgen angetan wenn ich mal abschalten wollte und den Kopf mal aus der irre schnellen realen Welt befreien wollt.
    Grade so eine Atmosphäre erzeugt dieser Anime irgendwie.
    Wie Ginko da so durch ganz Japan zieht .... könnte fast ein Vorbild werden XD ....
    Aber auch die Idee mit den Wesen und dem Strom find ich interessant.
    Dazu ist die Darstellungen der Umgebung mit den sehr satten Farben mal wirklich was fürs Anime-Auge.

    Der Anime hat es mir damals voll angetan als ich den gesehen hab.
    War schon ein verdammt trauriges Stück.
    Ich finds verdammt schade das es nur drei Folgen gibt und es nie weitergeführt wurde.
    Werd wohl mal den Manga weiterlesen müssen.
    Ein Movie wäre echt ein Traum für so einen irren wie mich :konegai: .....

    Nja hab mir auch alle 13 Folgen reingezogen und muss sagen das mir der Anfang und die Ideen echt gut gefallen haben.
    Da ich ja selber Gitarre spiele hats mir die Serie schon etwas angetan.
    Aber nach der häfte der ganzen Folgen wurds mir nur noch langweilig.
    Irgendwie hat sich da alles nur noch im Kreis gedreht und von der Musik her kam auch nichts wirklich neues.
    Find ich schade denn hätte man es am ende besser gemacht hätten die ruhig auch mehr Folgen machen können.
    Aber denen ist wohl dann der Stoff ausgegangen =/ ...