Beiträge von Hagi

    man könnte ja auch an dem ein oder anderen tag auf die weihnachtsbräuche in verschiedenen ländern eingehen... zB wie in spanien gefeiert wird, in england, amerika und was natürlich japan übernommen hat, obwohls ja buddhistisch/shintoistisch geprägt ist^^


    mal schauen was ich finden kann

    • Blood-C +1 0 Kommentare

      Saya Kisaragi ist ein ganz normales Mädchen, jedoch etwas tollpatschig und sehr liebenswert. Sie lebt mit ihrem Vater, dem Oberhaupt eines Schreins, bei dem sie "die Kunst des Schwertes" erlernt.… Anime

    ich würde auch sagen, nachtragend ist das falsche wort...
    ich persönlich würd eher meinen, er ist sehr zielstrebig, eher sogar dickköpfig, wenn er sich einmal etwas vorgenommen hat.
    und ja, er ist meiner meinung nach erwachsener geworden, allem voran aber ernster, was aber wohl folge der shippuuden ereignisse ist (jirayas tod, nagatos weltsicht vs. narutos etc)

    Lucy :


    also ich als spielleiter kann problemlos weitermachen, wir haben nur einen spieler weniger...in wie weit die anderen dazu stehen, müssen sie selber sagen. ich selbst würde weitermachen, ist ja noch relativ am anfang

    je nachdem wie viel geld ich hab, einmal in der woche, meist sushi^^ nur leider halt recht teuer, aber wenn, dann den ganzen tag nix essen und dann für 18 euro am all you can eat laufband futtern bis zum umfallen^^

    (Argh, sorry, vor lauter missions-überlegung das pkmn verwechselt -.- *schäm* obwohl, der prof darf das, zerstreutes genie xD
    naja, bisasam hat noch keinen rankenhieb...überleg dir etwas^^)


    Plötzlich schwirrt ein Habitak aufgeschreckt vor Yoru aus dem hohen Gras, kreischt wütend, weil es geweckt wurde und geht zum Angriff über.

    Das Rattfratz eines Jungen ist in den See nahe Vertania City gefallen und kann nicht schwimmen. Es hält sich kaum über Wasser und droht zu ertrinken. Beeil dich! dein Plinfa wird dir dabei sicher helfen können. Triff dich danach mit dem Ranger im Poke-Center, er gab mir diesen Auftrag für dich.

    Ich nicke bei allen Ansagen zustimmend.
    "Na, da habt ihr aber eine schöne bunt zusammen gewürfelte Truppe. Dann wünsche ich euch viel Erfolg auf eurem Weg...und natürlich viel Spaß mit euren Pokemon."
    Ich gebe noch jedem eine Karte.
    "Hier, die sollten euch bei der Orientierung helfen. Warum geht ihr nicht einfach mal nach Vertania City? Dort gibt es eine Arena und ein Poké-Center, wo ihr euch, wenn ihr es wollt, für die Liga eintragen könnt."
    Plötzlich eile ich zu einem Tisch.
    "Oh, das hätte ich fast vergessen."
    Ich komme mit einem FangCom wieder zurück und reiche ihn Yoru.
    "Hier, der wird dir sicher bei deiner Aufgabe als angehender Ranger helfen. Du findest eine Art Telefon darin, womit dir Aufgaben und Bitten mitgeteilt werden können, eine E-Mail Funktion gibt es auch. Die Fang Funktion ist noch nicht aktiviert, dazu habe ich keine Befugnis. In Vertania City müsste es aber einen Ranger geben, der das für dich erledigen kann. Vorrausgesetzt, du zeigst den richtigen Kampfgeist für den Job."
    Ich lache und gebe euch noch den Rat: "Wenn ihr Probleme oder Fragen habt: Die Schwester Joy im Poke-Center hilft euch gerne. Ansonsten könnt ihr durch die Telefone dort auch jederzeit hier anrufen. Na dann meine jungen Freunde, die Welt wartet auf euch!"
    Ich verabschiede mich von euch, indem ich jedem noch 2 Pokebälle in die Hand drücke.

    Ich nehme Kei schnell die zwei Pokebälle ab und lege sie zurück zu den anderen.
    "Danke dir...aber das ist jetzt erstmal genug Trubel. Wie ich sehe, habt ihr euch alle für ein Pokemon entschieden."
    Ich klaube die Pokedexe vom Boden auf und reiche jedem, der noch keinen hat, einen davon.
    "hier, bitte. Mit diesen Pokedexen bekommt ihr Informationen zu allen Pokemon, die ihr trefft. Außerdem geben sie euch spezifischere Intormationen zu euren gefangenen Pokemon."
    Ich schaue euch nacheinander an.
    "Was sind denn speziell eure Ziele?"

    Ich schaue mich hektisch nach den Amok laufenden Pokemon um und höre etwas klirren.
    "Das hoffe ich doch..."
    Ich zucke zusammen, als nochmal etwas scheppert.
    "Gut, 2 wären wohl schon mit ihren Partnern zufrieden. Was ist mit den anderen?"

    "Oh, das werden ja immer mehr. Na dann kommt mal mit."
    Ich führe euch in einen großen Raum, auf einem Tisch liegen die 15 Pokebälle und eure Pokedexe.
    "Na dann sucht euch mal euer erstes Pokemon aus, welches wo drin ist, steht vor dem Ball."

    "Hm, hat es da eben geklopft?"
    Ich gehe zur Tür und öffne sie. Draußen sehe ich einen Jungen mit roter Wange, aussah als wäre er irgendwo dagegen gerannt, einen anderen, unentschlossenen und weiter vorne auf dem Weg noch einen dritten.
    "Ah, ihr müsst die neuen Trainer sein...etwas spät, aber besser spät als nie."
    Ich lache und bitte euch herein.

    Ich bin in meinem Labor, zähle die Pokébälle für die Neu-Trainer durch und schaue ob alle da sind.
    "13, Flemmli...14, Schiggy...15...15? Wo ist das Geckarbor? Ah, da! Gut, alles da."
    Ich schaue auf die Uhr. "Hm...sie müssten jeden Moment da sein...hoffe ich doch."
    Dabei lege ich die Pokédexe aus und warte auf die neuen Trainer.

    und falls jemand hier sich fragt wer der spielleiter ist (und damit nicht die rollenverteilung gelesen hat xD) ich bin sozusagen euer mädchen für alles, vom professor eich bis zum rocket boss giovanni^^

    (sry, hatte in der letzen woche leider ziemlich viel stress -.-)


    Luke
    Bibliothek


    Überrascht und vor Schmerz aufschreiend stolperte Luke und fiel auf den Boden, das Buch knallte aufgeschlagen vor ihn.
    "Was soll das?"
    Er hielt sich den schmerzenden Fuß.
    "Ich bin kein Ziel, ich bin Bibliothekar verdammt noch mal. Typisch Militär, erst schießen, dann fragen."
    Luke verzog das Gesicht.
    //Oh mann, wie ich meinen Chef kenne darf ich das Blut auch noch selber aufwischen...//