Beiträge von Ethnical HackR

    Hey,

    Kennt jemand den Film Cabin in the woods bzw. hat ihn jemand geguckt.Ich fand ihn so ziemlich den besten Horror Film den es gibt.Beim Schluss als die Monster (SCPsXD) ausgebrochen (gebreacht) sind, dachte ich mir:"Die SCP Foundation hätte Alles besser gemacht ihr Wonneproppenlappen..." naja mir ist schon klar das die Einrichtung nicht unbedingt für sowas da ist,bzw. den gleichen Zweck hat aber,wenn man ein paar 100 Monster in seinem "Keller" hält, sollte man doch mindestens ein paar ausgebildete Truppen haben bzw. Sicherheitsgates,Teslagates etc. Und mit ausgebildeten Truppen meine ich nicht ne Truppe die mit HK Gewehren (kleinkalibrig) rumstehen sondern etwas richtiges...

    Wie fandet ihr den Film, was waren eure Eindrücke,etc. ?

    LG

    [..]
    umklammere ein Kissen/Kuscheltier/Kuschelkissen, mal seitlich und kuschle mit Totoro und Muffin (Panru) und mal liege ich auf dem Bauch.
    Außerdem habe ich ein normales Kissen, das gefaltet ist, darauf ist inzwischen mein Harry-Potter-Kissen und darauf manchmal mein Aktenordner-Kissen =D dazu liegen neben mir Yuki (Schneeulen-Plüschi) und Klio (Riesen-Pinguin-Plüschi) und ein Buch-Kissen (für unterwegs). Und dann habe ich noch eine normale Bettdecke und eine Kuscheldecke. Im Sommer verwende ich oft nur letztere ^^°

    [...]

    Hört sich ja echt gemütlich an! :D



    Also ich schlafe eigentlich immer am Schlafanzug da ich denke, das es am hygnischten und am gemütlichsten ist.Ausserdem bin ich ein Rechte-Seite Schläfer ^^.

    MfG

    Sorry aber man sollte sich nicht zu sehr mit dem Thema befassen.Ich hatte schon einen Bekannten der dadurch..naja anders geworden ist.Zudem sollte man sich im Thema Paranormales auf jeden Fall die SCP Foundation anschauen.Da wenn man an Paranormales glaubt, finde ich liegt es auch nicht schwer an die SCP Foundation zu glauben (ich glaube selbst dran obwohl ich Nicht an Paranormales glaube).

    Du könntest vllt. eine Kurzgeschichte über die SCP Foundation schreiben bzw. über einen Containment Breach (Sicherheitsbruch),neue Keter SCP's,über eine Site,über die Geschichte eines Class-D's,über den Bau einer Site (zugegeben ist nicht so spannend ;D),etc.

    (Falls jmd die Begriffe nicht kennt einfach mal Secure Contain Protect Googlen)


    MfG

    ich kann Light nur zustimmen Mobben ist etwas das es gar nicht geben sollte und mobber sollten wirklich etwas mehr bestraft werden. Denn aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass mobben einem sehr verletzen kann, sowohl körperlich als auch psychisch und die psychischen wunden bleiben sehr viel länger als die körperlichen.

    Warst du schonmal selber betroffen?

    Hey,

    ich habe auch eine relativ aktuelle Geschichte dazu:Wie auch bei LightRo setzt ich mich vermehrt gegen Mobbing ein.Vor ca. einem Jahr war ein japanisches Mädchen (ja,so viel Glück hatte RLP) bei uns auf der Schule gewesen.Naja die wurde am Anfang blöd angeguckt und in den späteren Tagen immer wieder auf Lolicons und Hentais (warum auch immer genauso diese Themen...) angesprochen.Ihr war das ganze sichtlich Peinlich zudem sie noch relativ schüchtern war.In den kommenden Wochen fing das "richtige" Mobbing an...Am Anfang waren es die Mädchen und letztendlich die Jungs.Naja sie hatte mal einen Rock an und-achtung wer hätts gedacht?-Gab es, ich sag mal darüber Viel "theoretischen" und auch naja...praktischen Stoff...In meiner Klasse wurde sie akzeptiert und so bloß das ging alles aus der Parallel Klasse.Man konnte als Außenstehender deutlich sehen wie sie psychisch immer labilen wurde,gerade durch diese Mobbing Attacken.Irgendwann als es heftiger wurde entschloß ich selber einzugreifen da man ja nicht einfach nicht zulassen kann das A)ein japanisches Mädchen angegriffen wird (^^) und B) man sich - sorry wenn ich mich jetzt ein bissl komisch anhöre- sich nach allden Jahren Kampfsport Erfahrung sich selbst ja auch mal was "gönnen" sollte ( und nein ich bin gegen asoziale Schläger X/).

    Es hat alles hinter dem Schulgebäude (wir haben 2- das Mädchen festhielten und ihre Sachen (Rucksack) auslerten sie Tritten,spuckten usw. usf....

    Naja ich wusste von diesem gemeinschaftlichem "Mobbingtreff" schon am gestrigen Tag und hatte dementsprechend, da mein Sinn für Gerechtigkeit natürlich mich belehrte, meine Bandagen mitzunehmen.Es waren so ca. 4 Mädchen und 2 Jungs...

    Was danach passierte darf ich mit Verlaub mal kurz mit Versen meines Lieblingsliedes zitieren:

    ----------------------

    right hook knock out

    left hook knock out

    straight upper cut

    left right hook knock out

    1 2 combination and its a knockout

    jumping head first this is a knockout

    ----------------------

    (Natürlich noch andere Techniken aber wir sind ja hier nicht in einem Kampfsportforum ;D)

    Das Ergebnis war:


    -2 (leicht) eingedrückte Kehlköpfe

    -1 ausgerenktes Gelenk

    -3 Knochenbrüche

    -3 Rippen gebrochen

    -2 Schlüsselbeinbrüche (sauber durch)

    -1 gebrochene Nase

    und natürlich wunderschöne Augen die aussahen wie...naja Kosmetik und so...

    Dann gabs große Gespräce die letztens darauf führten das ich keine Tadel oder sonstige Bestrafungen bekommen hatte (abgesehen von der Reinigung x/)


    Große Rede kurzer Sinn (nach alldem Selbstlob xD):Mobbing ist ein noGo bei Leuten die es nicht möchten,die die es möchten werden ihre Gründe dafür haben (;D)


    MfG gez. HackR

    Ach ja, Kommentare wie: Die armen Mädchen (gerade die waren es die ihr am meisten zugesetzt haben-Reisklammern und so...) und Sachen wie du bist aggressiv könnt ihr euch sparen, weil ich habe noch nie jmd Leid zugefügt wegen irgendwas unrechtem...Aber das ging zu Weit!

    LG

    Habt ihr wohl noch nie gesehen, so blöd wie ihr da schaut".

    lachflash des Todes :D das hat mal so ähnlich im der 7. oder so unsere Biologie Lehrerin gesagt bei dem Thema Sexualkunde:rache: