Beiträge von Nekuro

    Arones:

    Adem


    *der Blond Haarige folge Zero als sie ankamen, als sie bei dem Schiff von Lord Dyran lächelte dieser ganz komisch denn beiden entgegen.*
    Dyran: "Es Freut mich denn werten Prinz bei mir willkommen zu heißen."
    *Dann machte er eine Hand Bewegung zu seinen Soldaten, doch da kam Adem schon auf ihn zu und lächelt.*
    Adem: "Es Freut mich ihnen denn Sieg zu bringen."
    *er schaute noch mal zu Zero und lächelte einfach nur, bis er was sagte.*
    Adem: "Pass auf meine Schwester auf."
    *Mit diesen Worten ging er freiwillig auf das Schiff und Dyran grummelte nur und befahl seinen soldaten etwas zornig ihn zu folgen.*
    Dyran: "Ab jetzt kümmere ich mich um ihn!"

    Edon:
    Azumaya


    *Als Seki ihn ansprach, schaute ein extrem Zorniger Blick ihm entgegen. Anstatt zu Antworten ging er vor. Als die beiden bei dem Schiff an kamen, gab er einen Code ein damit dieses sich öffnet. Das ganze sah ein Soldat und kam näher.*
    Soldat: "Ihnen ist nicht erlaubt..."
    *Aber bevor er etwas sagen konnte richtete Azumaya schon eine Waffe auf ihn. In dem Moment kam auch seine Assistentin mit denn anderen in die Große Halle.*
    Assistentin: "Oberst Azumaya tun sie jetzt nichts dummes bitte."
    *Cassandra wahr etwas geschockt als sie das sah, aber dann als der Oberst seinen Blick zu dem Soldat drehte konnte man nur Hass und Gefühlslosigkeit sehen.*

    Azumaya: "Bleib da stehen, wenn dir dein Leben was wert ist."
    *Mit der aussage geht er auf das Schiff und die Frau seufzt.*
    Assistentin: "Also eure Aufgabe ihr sollt uns begleiten und ein ganz bestimmtes Schiff mit uns auf halten was noch nicht für denn Angriff getestet wurde."

    Arones:
    Adem


    *der Blond Haarige schaut ganz genau zu Zero, seine Augen lodern förmlich und ein lächeln zeichnet sich langsam in seinen eigentlich ernsten Gesicht ab.*
    "Wenn ich ihnen denn Sieg verspreche, werden sie dann meine Schwester aus dieser Lage holen?"
    *Der Soldat der neben ihn stand schaute ihn ganz genau an und wahr etwas verwirrt von Adems aussage, dann holte dieser langsam etwas aus seiner Hosen Tasche. Er hatte eine kleine Kette in der Hand die er langsam runter hängen ließ. Zero kam diese nur all zu bekannt vor, das Wappen von einer Familie aus Edon wahr dort drauf graviert.*
    "Dieses Wappen stammt von Edon, ich bin denk ich mehr eine Bedrohung als die da oben. Schließlich kenne ich die Vergangenheit von ihnen und auch die von Großvater, vielleicht besser als ich soll."
    *Sein Blick wahr ernst und auf einmal kam eine Anweisung aus dem Palast. Ein Soldat drehte sich zu Zero.*
    Soldat: "Ich habe gerade eben denn Befehl bekommen, das wir denn jungen Herr auf die Maria schicken sollen. Dort wird sich Lord Dyran um ihn kümmern."
    *Adem versuchte ruhig zu bleiben er wusste genau wer dieser Mann wahr, schließlich wahr er für nur schreckliche Dinge bekannt.*

    Edon:
    Azumaya


    *Dieser ging etwas genervt ja weg und dabei ging er auch an Seki vorbei, dieser konnte das lodern in denn Augen dieses Mannes sehen. Aber anstatt ihn wie sonst an zu sprächen ging der Oberst einfach weiter.*

    *Die Assistentin schaute ihn noch nach und reifte sich leicht die Haare bis sie sich auf denn Weg machte, sie sammelte Cassandra ein, die total überfordert wahr und gar nicht wusste was los wahr. Neben Ino schnappte, sie sich auch noch die anderen zwei Schüler die auf der Liste wahren.*
    Assistentin: "So als letztes solle ich Seki mit nehmen."
    Cassandra: "Auch Seki? Sie haben noch nicht mal gesagt um was es hier überhaupt geht."
    Assistentin: "Fragen sie nicht...der Oberst möchte es so. Ich kann auch nicht alles beantworten was dieser Mann denkt."
    *Sie geht nun vor und Cassandra wahr schon etwas verwundert.*

    Das liegt leider daran das eine ganze Folge nicht mehr aus einen ganzen Manga besteht.

    Weil der Hype so groß ist und der Manga leider nicht schneller ist als der Anime, wird der Anime sooooooo extrem gestreckt.

    Anders als bei Naruto, Bleach usw hat One Piece dafür noch extrem wenig Triller Folgen, dafür sind halt kämpfe extrem lang gemacht, oder Gespräche einfach nur lang gezogen.

    2018-05-25_10:04:35_anime_messe_berlin_2018_filmpark_babelsberg_manami_animeradio.jpg


    Konichiwa euch allen!
    Ich wahr dieses Jahr das erste mal auf der Anime Messe Berlin, die am Filmpark von Babelsberg statt findet.

    Ich bin am Freitag mit meiner Freundin angekommen und wir sind gleich daraufhin auch zum Gelände gegangen,

    erst mal um uns das ganze an zu sehen und am Freitag wahr es für uns so "Was das ist alles?".

    Man muss eins bedenken die Anime Messe Berlin, ist eher eine Messe für Shows uns Cosplayen, also wer ganz viele

    Stände wie auf den Buchmessen oder so erwartet wird hier wohl eher geschockt sein.

    Dies wahr ich auch am Anfang, denn am Freitag passiert auf der Messe nicht sehr viel, das Gelände vom Filmpark ist

    an diesem Tag auch nicht komplett offen gewesen, weshalb ich und meine Begleitung uns erst mal um gesehen haben.

    Wir haben uns die Aussteller ganz genau angeschaut um dann fest zu stellen, das im Hauptsaal die Ehren Gäste vorgestellt

    werden, dieses Jahr wahren 1 Band, 3 Sänger, 2 DJ und 1 Zeichner aus Japan dabei.

    Dazu gesellte sich dann auch noch eine Berühmte Cosplay Girl Gruppe, auch aus Japan.

    Diese gaben uns auch gleich einen Vorgeschmack ihres Könnens und Tanzten in ihre Love Live Cosplays auch zu denn

    passenden Liedern dazu, einfach Klasse.

    Danach haben ich und meine Freundin uns auf in denn Filmpark gemacht, wo man in einen art Kino raum Filme zu

    bestimmten Animes schauen kann, dort haben wir bis um 23 Uhr uns denn neusten Film von Fate angesehen.

    Eigentlich hätten wir denn Abend mit einer K-pop Disco im Hauptsaal ausklingen lassen können, aber wir wollten

    kräfte sparren für denn Nächsten Tag.

    Der Samstag wahr einfach für mich das Unglaublichste dieses Wochenendes, am Anfang finden wir denn Tag ruhig an,

    schlenderten etwas um her und schauten uns dann einen neuen Anime Namens Hanamaru an.

    Ist wirklich süß auch wenn wir ihn nicht zu ende schauen konnten durch denn Strickten Zeitplan denn wir uns gemacht haben.

    Selbst sind wir dort aber durch einander gekommen und sind leider nicht mehr bei denn DJ mit denn Namen Kimagaru und Gattsu

    aufgetaucht, dafür haben wir uns Deutsche Darsteller angeschaut, da von gab es so einige und sie wahren einfach toll.

    Harry Potter, Boku no Hero Academia, Re;Zero, Team T, Shreck, Dragons und noch ein Paar wahren vertreten, die man

    sich immer wieder mal ansehen konnte.

    Selber fand ich die Shows einfach nur Klasse, danach ging es auch durch denn Filmpark und da geht einen Cosplayer

    auf jeden Fall das Herz auf.

    Es gibt genug Kolissen wo man sich in Zähne setzen kann, selber werde ich euch hier leider keine Bilder zeigen, aber wenn ihr vielleicht

    ein Paar Bilder von mir sehen wollte, dann sucht mich doch einfach bei Instergram unter Nekurochan.

    Dann um 17 Uhr wahr es so weit, eins hatten meine Freundin und ich mir ganz sicher vorgenommen.

    Wir wollten die Naruto Raper sehen, klar dies ist jetzt nichts für jeden, aber für mich wahr es einfach nur Gefühl pur.

    Sie haben Lieder umgetextet und mit Naruto Texten gepflastert, so singt Sakura zum Beispiel mal über ihren Schmerz oder Naruto

    wie schwer der Weg zum Hokagen wahr.

    Es wahr so gut das es sich in die länge zog, weil jeder der in diesem Saal wahr und mit Sang eine Zugabe wollte.

    Selbst saß ich dort wie auf heißen Kohlen, denn ich wollte schließlich unbedingt wie viele andere auch Bornout Syndroms sehen.

    Das Konzert das auch darauf hin begann, diesen wahr ein Open Air Konzert und einfach der warn sinn.

    Die Jungs wahren mega Sympatisch, begrüßten uns und versuchten auch ihre Show auf Deutsch uns vor zu stellen.

    Dabei stelle der Gitarist sich sehr gut an, zwar konnte er selbst am Sonntag noch nicht das Wort Weihnachten aussprechen,

    aber es wahr einfach klasse, wie sie das ganze Publikum mit ein gebunden wahren.

    Live spielen, Tanzen und Singen das konnten die 3 Jungs auf jeden Fall.

    Das einzige was wohl schade wahr, das die Helfte der Zuschauer aus der Open Air Bühne verschwanden, als der zweite Act

    auf die Bühne kam, dieser wahr kein anderer als Huwie Ishizaki, dieser hat auch ein Ending für Naruto gesungen.

    Aber selbst ohne die anderen die alle abgehauen wahren, wegen der Autogramm Stunde die eh erst 2 Stunden später wahr.

    Ist die Stimmung explodiert, alle die noch wahr wahren gaben alles um denn Gast der extra gekommen wahr zu zeigen das,

    wir glücklich sind ihn zu sehen.

    Ein Fan sprang sogar auf die Bühne und sagte ihm wie dankbar er ist das er hier ist und das sein Lied einfach sehr Wahrnsinn ist.

    Ich muss ehrlich sein ich wahr diesem Fan dankbar, denn der arme Huwie gab alles und dennoch wahren alle anderen gegangen.

    Er hatte meinen respekt denn der Rockte die Bühne, ganz allein genau so gut wie die anderen, weshalb er am ende auch alle Bat

    ganz nah an die Bühne zu kommen um das alle letze Lied mit ihm zusammen zu feiern.

    So ging der Samstag auch ziemlich schnell um.

    Oh und nun merke ich das ich da etwas Vergessen habe, denn ich habe auch denn Zeichner von Attack on Titan- Befor to the Fall sehen dürfen

    und nein dies ist nicht der Original Zeichner, Satoshi Shiki macht eine Vorgeschichte zu dem beliebten Anime.

    Während er zwei Charaktere zeichnete, beantwortete er Fragen wie Zum Beispiel, warum er mit dem Zeichnen Angefangen hat und das man

    immer weiter Zeichnen muss um besser zu werden.

    Was ich Leider bedauer wahr das ich am Samstag die Künstlerin Miku Sawai verpasst habe und schon wieder merke ich das ich etwas

    vergessen habe und zwar die Love Live Show, es ist so viel am Samstag passiert da merkt man sich nicht alles.

    Es wahr einfach der Hammer, denn eins können die Japaner ziemlich gut, die Hallen zum Kochen bringen.

    Dies wahr auch am Sonntag der Fall, denn dort kam Bornout Syndroms noch mal auf die ganz normale Bühne und machte ihre Show zum zweiten mal.

    Einfach super, die Jungs gaben wieder alles und dann wahr es so weit,man durfte nach vorne gehen und da hat der Schlagzeuger seine Stöcker

    natürlich wie es sich gehört in die Menge geworfen. Leider habe ich keinen gefangen, aber ist schon okay die Erinnerung wahr dank genug.

    Danach durften wir alle auch noch mal für denn Sänger der Band, eine happy Birthday Lied singen, denn dieser hat Heute Geburtstag und er wahr

    so dankbar und sprachlos, es wahr toll. Vor allem weil seine beiden Bänd Mitglieder ihn auch noch mal hoch hoben, damit wir ihn noch mehr

    feiern konnten, der Sonntag klang dann aber auch nach mehrern neben Shows so langsam aus.

    Man konnte sich noch mal Satashi Shiki an sehen und ihn fragen stellen, Autogramm Stunden und noch vieles mehr.

    Also für Leute die Show lieben und auch gern mal zu einer Guten Band abgehen wollen, ist diese Messe alle male was.

    Auch für Cosplayer ist es extrem toll, du kannst im park schöne Bilder machen und mit denn Leuten dort reden geht auch.

    Ich würde alle male wieder hin gehen.

    eromanga.jpg


    Leidenschaftlich Diskutieren, ich glaube das brauchen wir hier auch mal.

    Worum ist ja wohl klar, um Animes und Mangas natürlich.

    Ich würde mich gern mit mal mehr von euch Austauschen über das was ihr geschaut habt oder was ihr noch schauen wollt.

    Hier mit will ich dann auch Versuchen eine Diskussion an zu Zetteln, meist passiert das nicht im Anime oder Manga bereich und ob es so einen Beitrag schon gibt, keine Ahnung.

    Aber was soll´s fangen wir mal an, schließlich wollen wir uns über etwas austauschen.

    Da ich denke wir alle die Klassik Animes kennen fangen wir doch gleich mal damit an.


    Also findet ihr es auch nervig das One Piece, also der Anime sooooo unnötig in die länge gezogen wird?


    Ach ja und findet ihr es auch genau so gut wie ich das Detektiv Conan endlich zurück nach Deutschland gekommen ist und wenn wir schon dabei sind habt ihr auch Kaito Kid gesehen?


    Dann habe ich noch das Thema Digimon, ich war in allen Digimon Filmen und habe mich noch gar nicht wirklich ausgetauscht mit Leuten, wie sie diesen fanden.

    Also habt ihr ihn geschaut und wenn ja seid ihr am Ende auch wie ich mit einem, och nö jetzt bis 2020 warten Blick raus gegangen?

    Tipp: 2020 soll ein weiterer Digimon Film erscheinen, dieser könnte eventuell auf denn schon vorhandenen Kino Filmen aufbauen.


    Ich hoffe ihr Diskutiert oder redet mit, wie auch immer ihr das nennen möchtet.

    Natürlich könnt ihr auch selber Fragen stellen.

    So was wie, findet ihr auch diese 3D Animationen total zum naja ihr wisst schon :D


    Quelle Bild: http://www.otakuusamagazine.co…oads/2017/12/eromanga.jpg

    Jeder kann sagen was er will, aber momentan liebe ich die Openings von The Rissing of the Shield Hero und wenn ihr die nicht feiert habt ihr einen sehr schlechten Musik Geschmack xD




    Also erst mal schaue ich alles was so Standart noch im TV läuft.


    Was ich als letztes im Internet geschaut habe wahr The Rissing of the Shield Hero, aber ich muss sagen ich weiß nicht ob ich ihn als Anime weiter schauen will, der Manga ist so schön gezeichnet und ich lese momentan so gern Mangas, nur leider scheint der Anime schon bald schneller zu sein als der Deutsche Manga ^^" wie immer halt also werde ich denn Anime wohl weiter schauen.

    Ach und Black Clover habe ich nun angefangen, ja denn gibt es schon mega lange, aber sagen wir es so ich bin momentan bei Animes zu faul zum lesen xD weshalb ich dankbar bin für die eigentlich gute deutsche synchro :D

    Ich muss sagen, bei mir zählt Punkte Bewertung usw über haupt nicht.

    Ich kenne das so oft das manche Leute Anime/Mangas schlecht bewerten die für mich Götter sind oder die ich halt mit Leidenschaft schaue.

    Persönlich lese ich auch meist gar nicht die Beschreibung, wenn der Anime mir schon durch ein Titelbild oder durch einen Trailer zu gesagt hat, brauche ich auch nicht nach lesen um was es genau geht.

    Meine Mangas suche ich mir meist auch nach dem Cover aus, ich vielleicht manch mal dann ein Fehl kauf aber so oft hatte ich es dann schon, das mir der Manga richtig gut gefallen hat, das ich ihn immer weiter bis zum ende oder so gesammelt habe, oder es halt noch tue.

    Ich höre auch gern mal auf Empfehlungen, obwohl ich momentan echt eingerostet bin was Animes schauen angeht, bin momentan zu lese Ratte Mutiert xD

    Offene Enden ist immer so eine Sache für sich, es gibt Anime/Mangas da ist das richtig gut geregelt aber auch welche wo man sich denkt wirklich?
    Aber ziemlich oft ist ja eher ein Anime mit einem offenen ende verbunden, meist werden diese dann ja als Manga weiter geführt.

    Zum beispiel habe ich Servamp erst als Anime gesehen, dieser weicht total vom Manga ab und hat ein offenes ende bekommen, im Manga wieder rum ist das komplett anders, die Sache spitzt sich immer mehr zu was das ganze noch interessanter macht.

    Persönlich mag ich natürlich Animes/Mangas mit richtigen Ende, aber wie ich schon am Anfang sagte, es muss schon gut gemacht sein. ^^

    Arones:

    Adem

    "Die beste frage ist doch auch, wieso ist jemand wie sie unter seiner Führung? Über sie gibt es keine Informationen und egal wie viele Leute ich befragt habe, niemand scheint sie zu kennen. Als wären sie zufällig vor Jahren hier her gekommen."
    *Die art wie Adem das sagte verhieß nichts gutes und auf einmal konnten die beiden etwas hören. Es wahr zwar nicht sehr laut, doch dann kam jemand zu denn beiden in denn Raum gestürmt.*
    Soldat: "Entschuldigen sie Sir, aber es wurde was auf dem Radar angezeigt und wir haben gerade ein Nachricht vom Hauptquartier bekommen, Edon hat wohl denn Angriff wieder auf genommen, viel früher als wir erhofft haben!"
    *Zero kam dies sehr überraschend genau wie Adem, Zero folgte dem Soldat zum Hauptpunkt des Schiffes während Adem zu einem Fenster des Schiffes ging und dann konnte man es sehen, zwar nicht richtig aber das Schild des Planeten fing immer wieder an Wellen zu schlagen und leichte Blitze von Schüssen konnte man bei diesem Klaren Himmel erkennen.*
    "Was habt ihr vor, das ihr jetzt angreift."
    *Für Adem wahr es ein Kunstwerk, wie dieses Mächtige Schild immer wieder aufbebte. Als eins anderer Soldat rein kam, musste er diesem Folgen. Als er im Hauptpunkt des Schiffes wahr, sah er wie Zero zum Himmel schaute und das Hauptquartier ihm mitteilte, das mit ab sofortiger Wirkung der Notstand aus gerufen wird. Der Maskierte Mann bestätigt nur und der Steuer Mann des Schiffes, änderte denn kurz vom Schloss zum Kampf stützt Punkt.*
    "Komme ich also anstatt unter Beobachtung in ein Schiff, damit ihr mich da hoch schicken könnt, in der Hoffnung das ich nicht wieder komme. Das ist doch bestimmt der Befehl denn ihr bekommen habt."
    *Die anderen Soldaten im Schiff blieben still, denn Adem hat genau ins schwarze getroffen. Er schaute während sie dem Kampfstützpunkt immer näher kamen raus und sah wie die Lichter zum not stand anfingen zu leuchten.*


    Edon:

    Azumaya


    *Gerade wollte der Oberst zurück in sein Zimmer als seine Assistentin ihn entgegen kam.*
    Assistentin: "O..Oberst Azumaya, es ist etwas passiert. Also nun wie soll ich es sagen..."
    *Er schaut sie ganz genau an und legt dann die Bücher auf seine Schulter um sie genau an zu schauen.*
    Azumaya: "Beruhigen sie sich erst mal und reden sie dann, aber ich denke mal es hat etwas mit denn anderen Oberst zu tun nicht wahr?"
    *Sie nickte schnell und fuhr dann fort.*
    Assistentin: "Sie haben es versucht vor ihnen geheim zu halten, aber es ist kaum zu über sehen gerade gewesen, s..sie haben einfach zum Angriff angeschlagen und wie soll ich es sagen, sie haben einfach ihr Schiff genommen. Black Moon ist so eben gerade ab gehoben, dabei ist es doch noch in der test fahrse wir wissen gar nicht was die Waffe an dem Schiff an richten kann!"
    *Azumaya schaute auf einmal richtig zornig und drückte ihr die Bücher in die Hand, vor her kritzelte er etwas auf einen Zettel.*
    Azumaya: "Suchen sie mir diese Schüler zusammen, eigentlich wollte ich sie Morgen auf Team arbeit testen, aber dies hat wohl keine Zeit. Schließlich haben sie mein Schiff genommen, ich warte bei meiner Alten Maschine."
    *Mit diesen Worten ging er und seine Assistentin schaute ihn noch hinter her und dann auf die Liste.*
    Assistentin: "A..Aber ihre alte Maschine ist doch..."

    Arones:
    Adem

    *Der Blond Haarige schaue Zero nun genau an, schloss aber dann die Augen und lächelte.*
    "Nun ja, ich denke ich habe denn Grund gefunden warum Großvater diesen Krieg führt."
    *Langsam macht er wieder die Augen wieder auf und sein Blick ist zum Boden Gerichtet, doch dann legt er seinen Kopf in denn Nacken und schaut nach oben.*
    "In der Schule wird jemanden nichts, wirklich gar nichts über denn Schöpfer Baum beigebracht, aber wenn man ins verbotene Schloss Archiv geht dann findet man ziemlich viel. Zwar sind die meisten dinge Zerstört wurden, aber ich bin nicht dumm. Und ja wie sie sehen können, konnte ich an euren Augen vorbei kommen. Denn keiner von euch hat gemerkt das wichtige Unterlagen verschwunden sind."
    *Adem schaut wieder zu Zero und schmunzelt etwas, sein Blick verrät das er wirklich mehr weiß als er sollte.*
    "Ich bin mir sicher das Großvater Edon angreifen will, weil vor einigen Jahren etwas sehr wichtiges abhanden gekommen ist. Vielleicht etwas mhh wie soll ich sagen, das mit ewigen Leben zu tun hat. Es wäre wohl für unser Volk nicht gerade gut, wenn Edon etwas unsterbliches besitzt."


    Edon:

    Cassandra


    *sie wahr so sehr vertief in die Bücher das sie nicht mal wahr nahm, das fast alle denn Raum verließen auch Oberst Azumaya.*

    Azumaya


    *Er ging zurück Richtung seines Büros und hatte dazu auch ein paar Bücher unter dem Arm. Diese hatten alle mit denn Titel, wie Koche ich ein leckeres Omelett. Die meisten Schüler an denn er vorbei ging, rannten so schnell es ging weg, versteckten sich hinter ihren Bücher oder anderen dingen. Nur eine Handvoll wagten es hallo zu sagen um dann aber schnell die fliege zu machen. Azumaya kannte das schon ziemlich gut das man ihm aus wich und er wusste auch wieso. Er selbst gab auch gern mal zu das er nicht mehr ganz bei Sinne ist. Schließlich prägt ihn immer noch sein altes Leben. Als er an Früher zurück denkt, bleibt er auf einmal stehen und fest sich an denn Hals. Mit einer gekonnten Bewegung zog er etwas seinen Oberteil, was an einer Kette befestigt wahr.*
    //Unnötige Vergangenheit, dennoch wirst du mich leiten.//
    *mit diesem Gedanken im kopf umschloss er denn Gegenstand der an der Kette hing und packte ihn zurück.*

    Konichiwa,11335.jpg


    Heute fange ich mal mit dem Anime an, da ich mir bei dem Manga noch unschlüssig bin.

    Heute stelle ich aber einen Anime vor denn ich noch nicht auf DVD habe, aber alle meine Lieblinge hole ich mir irgendwann mal nach und nach.

    Dies mal stelle ich euch La Corda d´oro Primo Passo vor.

    Ja ein ziemlich verwirrender Name, aber der Anime ist nicht so kompliziert.

    Genau genommen geht es um eine Musik Schule, auf dieser gibt es die Musik Schüler und die ganz normalen Schüler.

    Natürlich sind die Klassen von einander getrennt, kann man sich fast wie bei Vampir Night vor stellen.

    Aber etwas an dieser Schule ist etwas anders, denn es gibt eine Legende das der Gründer der Schule eine Fee der Musik gerettet hat und die ihren Segen über diese Schule gibt.

    Eines Tages ist es dann so weit, ein neuer Musik Wettbewerb der natürlich Klassischen Musik soll beginnen, denn ich vergas an dieser Musik Schule wird so was wie Geige, Klavier usw gespielt.

    An diesem Tag erscheint auch die Fee, die denn Namen Lilli trägt.

    Lilli sucht genau denn Schüler/in die ihn sehen kann und da findet er sie auch gleich, nämlich die ganz normale Schülerin Hino.

    Da sie ihn sehen kann, verlangt Lilli das sie bei dem Wettbewerb mit macht, aber Hino kann nicht mal ein Intrument spielen.

    Da schenkt Lilli ihr eine Geige, mit der jeder Spielen kann, so lange sie sich eine Melodie vorstellt kann sie diese auch Spielen.

    Also muss die rot Haarige ran, aber sie ist nicht allein neben ihr nehmen nach her 6 Leute teil.

    Immer wieder versucht sie denn Mut zu fassen das sie es schaffen kann, aber viele Neider legen ihr am Anfang steine in denn Weg.

    Mit laufe der Zeit merkt Hino wie sehr sie das Geigen spielen lieben lernt, auch wenn sie dadurch merkt das sie doch eigentlich schummelt.

    Denn ohne die Magie in ihrer Geige ist sie einfach nur eine Anfängerin, was sie für eine Zeit lang wirklich runter zieht.

    Ich muss sagen ich liebe diesen Anime, weil es schon ein Rauf und Runter der Gefühle ist.

    Man kann mit Hino später richtig mit fühlen und auch die Klassische Musik die gespielt wird ist gar nicht mal so schlecht.

    Klar der Anime ist etwas älter, aber er erinnert mich immer wieder an Sachen so wie Sailor Moon oder Jeanne die Kamekaze Diebin.

    So richtig Romance kommt leider nicht vor, es gibt zwar für jeden der Jungs der drin vor kommt ein special Ende, aber in diesem redet Hino meistens nicht.

    Auch kuss scenen werden nicht gezeigt, was ich sehr schade finde.

    Aber ich muss auch ehrlich sein zwischen Kazuki, Ryotaro und Len könnte ich mich auch nicht entscheiden.

    Also wenn jemand mal etwas ruhiges und doch schönes brauch, mit etwas altem Tatsch ist dieser Anime finde ich genau richtig.

    Falls von euch jemand diesen Anime schon kennt, schreibt es doch einfach mal und was ihr davon gehalten habt.

    LG Nekuro


    Bilder Quelle: Google


    Ich selber brauchte mal wieder etwas neues und da ich momentan Dazai so gern mag hat sich das schon angeboten.
    Habe dann neben bei auch für Nana und Chrissy eine Signatur gemacht. ^^


    Danke Kite für diesen echt langen Beitrag :D musste ich einfach noch mal sagen.

    Leier kam ich die letzte Zeit nicht dazu weiter welche zu machen, hatte ja dieses Wochenende Nana zu Besuch :D

    Aber auch noch mal Danke an Nana oben und Burakii, finde es super das ihr mit macht :)

    Edon:

    Cassandra


    "Ja mache ich."
    *Gab sie von sich als sie Gedanken verloren, aus der Klasse geht und Richtung Bibliothek auf ist. Zwar werden viele Daten über denn Computer gespeichert, aber auf Edon gibt es noch viele die das Schreiben und lesen von Büchern besser finden. Als sie in dem Großen Bücher voll gestopften Raum der Schule an kommt, ist es dort verdammt ruhig und als sie sich paar Bücher schnappt, verschwindet sie in eine Ecke. Als sie an denn Tischen an kam, bleibt ihr Blick bei etwas stehen, ihr Kopf sagte einfach nur halb ja und halb bitte nicht. Oberst Azumaya lag mit dem Kopf auf einen Stapel Büchern und tippte ganz nervös mit seinem Finger auf einen Papier. Als Cassandra leise an ihm vorbei ging konnte sie diesen Mann auch noch mit sich selbst reden hören.*
    Azumaya: "Wehre es schlau auch welche mit Köpfchen mit zu nehmen? Ja wäre es. Stimmt kleine Opfer Schaffe wären nicht so gut."
    *Als sie etwas weiter weg platz nahm schaute sie auf das Buch und dachte nach.*
    //Im klar text Oberst Azumaya selbst wird das Team zusammen stellen, hoffentlich wird er nicht selbst die Kampf Prüfung über nehmen.//
    *Sie denkt zurück an einen Schüler der sich mal mit Azumaya angelegt hat und danach schwer verletzt im Krankenhaus landete.*

    Arones:
    Adem


    "Du kommst nur wenn mein Großvater dich schickt."
    *Adem schaute ihn ganz genau an und dann legte er seinen hals in denn Nacken und lachte leicht.
    "Dieser alte Mann ist ein Narr, aber ich habe schon verstanden."
    *er streichelte seiner Schwester über denn Kopf und lächelte, dann verließ er mit Zero das Gebäude, Richtung des Raumschiffes mit dem er her gekommen wahr. Der blond Haarige wusste ganz genau es würde nichts bringen, jetzt einen Kampf an zu zetteln. Zwar könnte er mit ganz viel Geschick gegen Zero bestehen, aber es könnte passieren das sie Cinder gefangen nehmen und noch mehr Personen in denn Kampf gezogen werden. Dazu wahr es ja sein Ziel wieder frieden zu bekommen, er hatte zwar denn besorgten Gesichtsausdruck seiner Schwester gesehen, aber diesen mit einem lächeln weg gewischt. Als sie im Schiff sind macht Zero eine Handbewegung das sie wieder gehen und befiehlt auch noch das mehr kontrolliert wird was die Schüler dieser Schule tun. Adem setzte sich auf einen Stuhl in dem Schiff und lehnt sich zurück, er wahr lange nicht mehr im Königs Palast in denn sie ihn wahrscheinlich bringen werden.*

    Arones:

    Adem


    *Der Blond Haarige schaute die ganze zeit Zero an, er wusste das dieser Mann nicht mehr normal wahr. Als er auf einmal hinter ihnen stand drehte Adem sich nicht gerade überrascht um. Die Blauen Augen die man dennoch hinter der Maske leicht erblicken konnte, schauten ihn ganz genau an. Dieser Blick wahr zum gefrieren, als er dann sah, das die Rechte Hand seines Großvaters die Hand an seine Waffe legte ging auf einmal Adem in eine Art Knie Stellung. Er senkte kurz denn Blick.*

    "Verzeiht meine Arroganz, aber ich finde dieses Land....nein dieser Planet hat lange genug unter der Herrschaft meines Großvaters gelitten."

    *als er nun seinen Blick hebt, ist dieser Brennend wie Feuer und ein lächeln zeichnet leicht seine Lippen.*

    "Ich möchte euch nicht zu nahe treten, aber wie oft wollen sie meiner werten Mutter noch diese Blicke zu werfen? Ich wurde gelehrt meine Augen über all zu haben, als Anwärter auf denn Thron ist dieses wohl meine Pflicht, genau wie ich sehe das bestimmte Schüler kämpfen lernen, in Geländern an denn eure Augen nicht zu sein scheinen. Wenn sie dieses falsche spiel aufrecht erhalten wollen, dann sollten sie diese Schule vielleicht etwas besser unter Beobachtung stellen."

    *langsam erhob der blonde sich, sein Blick wahr ernst und seine Haltung wahr etwas angespannt. Aber dann sah er wie Zero die Hand von seinem Schwert nahm und lächelte, so ein ehrliches lächeln hätte man sich bei diesem Mann nie erdacht.*


    Edon:

    Cassandra


    *Cassandra seufzt und erhebt sich dann von ihrem Stuhl, ihr blick ist wie ein Blitz der einschlägt.*

    "Du solltest nicht alle Frauen in einen Topf werfen Seki, nicht jeden brauch dieses "Spielzeug"."

    *gab sie zurück und machte eine komische Handbewegung die etwas andeuten sollte, bevor sie vor hatte zu gehen.*

    "Ich werde nun mich erkundigen was es mit dieser Plötzlichen Prüfung auf sich hat."

    Arones:
    Adem


    *er schaut seine Schwester an, während er ihr leicht durch ihr weichen Haare mit seinen Fingern streicht. Sein Blick ist sanft, aber hat auch etwas ernstes drin. Langsam geht er ein paar Schritte zurück um Abstand zwischen die beiden zu bringen und lächelt sie immer noch an.*
    "Ich werde wohl dieses Königreich nicht mehr so wie es ist Akzeptieren. Eigentlich wahr dies schon die ganze Zeit mein Plan."
    *Auf konnte man ein anderes Geräusch als sonst hören, kein Alarm für einen Angriff sondern das ein Schiff von der Königs Familie in Anflug ist.*
    "Jetzt kommen sie wohl persönlich um mich zu holen."
    *Dabei musste er leicht lachen und wollte denn Raum verlassen, als er auf denn Flur tritt kann er auf dem Fenster sehen und dort kommt es, ein Schnee weißen Art Raumschiff, dieses landete auf denn hinter Platz. Sein Blick klebte förmlich an diesem fantastischen Raumschiff, als seine Schwester langsam von hinten näher kommt um auch hin zu schauen, kann sie sehen wie dieses auf geht. Wer darauf kommt kann auch kaum Adem glauben. Die Person hatte das Wappen der Königsfamilie an der Brust, das Gesicht wahr halb versteckt hinter einer Maske so das man nur seinen Mund sehen kann. Jeder wusste ganz genau wer diese Person wahr.*
    "Wirklich Großvater? Du schickst deine Rechte Hand hier her um über mich zu urteilen?"


    Edon

    Cassandra


    *Die schwarz Haarige greift nach Sekis Handgelenk und drückt es etwas sehr doll.*

    "Seki ich dachte du liebst unseren Oberst. Ich denke mal er kann mit dir viel bessere Dinge geben als irgend ein Foltergerät."
    *Ihr Blick ist dabei erst ernst und auf einmal lacht sie, als sie langsam sein Handgelenk los lässt*