Beiträge von Xenarox

    Ich fand deine Signatur von SOTM zum Thema Digimon nicht schlecht. Ich fand das nur irgendwie mit den Effekten zu wild und die ganze Signatur etwas zu blass.


    Ich persönlich war auch nicht ganz zufrieden. Es wurde einfach zu wenig Zeit und mühe von mir hineingesteckt und Takato hat besseres verdient. xD
    Erst am letzten Tag hab ich die Signatur gemacht und das auch ohne groß zu überlegen. :<


    Deine neue Signatur find ich schon viel interessanter. Was ich mich frage ist nur, ob die roten Augen zum Chara überhaupt passen xD" Bei Jenn, oder wie diese Nervensäge hieß, hätte ich mir das furchtbar gut vorstellen können. Takato ist glaub ich zu lieb für so eine Seite. Das ganze kommt schon recht depressiv rüber irgendwie ._." Aber gemacht, ist das echt gut, keine Frage ^^


    Es stimmt schon, dass es nicht wirklich gut zu Takato passt. Meist ist er ja ziemlich gutherzig.
    Die Signatur ist an den Kampf gegen Beelzemon angelehnt, als Takato seine Wut nicht zurückhalten konnte und Beelzemon einfach nur fertig machen wollte, egal um welchen Preis.


    Danke für dein Feedback. ^-^

    Beteilige ich mich auch mal dran. :>


    Top:


    1. Takato Matsuki (Digimon Tamers)
    Da Digimon Tamers meine Lieblingsstaffel ist, ist es auch kein Wunder das auch ein Charakter daraus auch auf Platz 1 bei mir steht. Auch wenn er am Anfang verunsichert ist
    entwickelt er sich zu einem mutigen und entschlossenem Tamer. Auch sein gutes Herz zeichnet Ihn aus.
    Gerne hätte ich Ihn länger in Bersek-Mode erlebt, als Ihm zum ersten mal egal war zu was sich Guilmon Digitiert solange Beelzemon dabei vernichtet wird. Wäre sicher ne interessante
    Entwicklung gewesen.


    2. Koshiro Izumi aka. Izzy (Digimon Adventure 1)
    Immer mit seinem Laptop unterwegs und sehr neugierig. Das gefiel mir. Seine versuche die Digiwelt besser zu verstehen und alle Daten zu erfassen fand ich lobenswert.
    Er war eine große Bereicherung für die Digiritter. Auf sein wissen (Kein Wunder das er auch das Wappen des Wissens besaß) kann man sich verlassen.


    3. Ruki Makino (Digimon Tamers)
    Kurz gefasst... einfach ein cooles Mädel.
    Die "Digimon-Queen" muss einfach in den Top 3 sein! xD



    Flop:


    1. Etemon (Digimon Adventure 1)
    Ich fand Ihn durchwegs einfach nur nervig. War ich froh als der endlich erledigt wurde... und dann tauchte der einfach als Metaletemon wieder auf.
    Den mag ich einfach nicht nochmal sehen.


    2. Mimi Tachikawa (Digimon Adventure 1)
    Zu Ihr wurde ja schon was gesagt. Ich muss mich ja nicht wiederholen. Schade das Palmon so einen Partner hatte. D:
    Immerhin war sie nicht so schlimm wie Etemon.


    3. Marcus Daimon (Digimon Data Squad)
    Könnte sein das Ich hier zu vorschnell urteile, da ich mir nur die erste Episode angesehen habe, aber das hat mir schon
    irgendwie gereicht. War mir von Anfang an irgendwie unsympathisch. Genau wie die gesamte Staffel Data Squad.

    Hoi hoi!
    Irgendwie war ich mit dem abschneiden meiner Signatur beim SOTM nicht ganz zufrieden und habe mich nochmal an
    eine Digimon Signatur gesetzt! Nochmal da Glückwunsch an Kandiszucker an dieser Stelle. Den ersten Platz zurecht bekommen! :>


    Dann mag ich euch nicht länger auf die Folter spannen. :>


    Mfg Xenarox

    Danke für dein Feedback. Hab die Signatur geändert und bin auch wesentlich zufriedener. :>
    Werde es dann auch so belassen. ^-^
    Finale Version ist im Showroom zu sehen.


    Bin aber beim ersten Border geblieben, da er mir persönlich einfach gut gefällt. Ist einfach Geschmackssache. :>

    Gibt es auch eine Version ohne Border? Oder eine mit einen etwas dünneren?


    Habs mal schnell gemacht. Den Schlagschatten hab ich auch geändert. Ärgert mich grad, dass ichs nicht hin kriege. xD
    Hier mit einem dünnen:


    und ohne:


    Wollte schon, dass man mehr auf den Text achtet. Nur nicht nur auf diesen. :/
    Das gelingt mir grad aber eher nicht. Ich arbeite da noch etwas dran. Danke fürs Feedback.

    Normalerweise sehe ich mir keine Ongoing Serien an. Das warten ist mir dabei immer zu blöd auf die Epsioden. Bei Oregeiru
    habe ich eine Ausnahme gemacht, weil ich schon die vorherige Staffel einfach Top fand!


    Die zweite Staffel hat meine Erwartungen übertroffen und auch wenn ich mit dem neuen Animationsstil nicht ganz zufrieden war, so
    habe ich mich auch mit dieser doch schnell angefreundet. (Gebt Hiki seine Haarfarbe zurück! xD)
    Hervorhebend sind die Charaktere. Vor allem Hayama kommt in der zweiten Staffel noch besser rüber.


    Wer diesen Anime noch nicht auf seiner Liste hatte, sollte einen Blick rein werfen. Das ist er alle mal Wert!
    Ich für meinen Teil kann es kaum erwarten die nächste Folge an zu sehen und bin jetzt schon genervt, weil ich auf die darauf folgende warten muss. D:


    Mfg Xenarox

    Gestern hatte ich mal wieder lust etwas zu machen. :3
    Bin mit der Typo nicht so ganz zufrieden. Müsste in der Richtung mal wieder etwas üben.



    Edit:
    Ich denke das hier wird dann die Finale Version:



    Schrift anders positioniert + andere Farbwahl, grauer wisch weg und das Paar sollte jetzt
    etwas mehr zur Geltung kommen.


    Mfg Xenarox

    Bin nicht sonderlich sportlich, deshalb habe ich nicht wirklich ne Lieblingssportart.
    Das einzige was ich gerne ausübe ist das Sportschießen. Mache ich auch schon ziemlich lange. Wird mal langsam
    an der Zeit ne eigene Ausrüstung zu besorgen... aber die ist so Teuer. T__T

    Bei kürzeren Fahrten im Bus oder in der Bahn lese ich keine, eher höre ich Musik.
    Wenn es mal länger als ne Stunde dauert und ich nicht müde bin, dann greife ich dann doch zum Manga. So lässt sich die Zeit am schnellsten
    nach tot schlagen. Peinlich ist es mir dann nicht. Wieso sollte es auch? Es ist mein Hobby und das lebe ich auch offen aus. Ich lese auch
    während meiner Mittagspause in der Arbeit nen Manga (Zurzeit aber die light novel von Index) Da guckt mich auch keiner komisch an. Nur einer
    sagt öfters mal zum Spaß "Soll ich dir Malstifte mit bringen zum ausmalen?" Aber ansonsten interessiert es auch keinen sonderlich.


    Angesprochen oder ähnliches wurde ich unterwegs aber noch nie.

    Benutze recht oft die vollen Namen. Mal die englischen Titel und mal die Japanischen.
    Bei längeren Namen wie "yahari ore no seishun love come wa machigatteiru" kürze ich es jedoch ab. Bei dem Beispiel auf Love come oder ich nenne es z.b. My Teen romatic comedy.
    Die zu langen Namen kann ich mir eh kaum merken. :>