Beiträge von Koya

    Dann hast du Budokai 3 gespielt ^^ Das is auch n super Spiel, fand ich auch klasse mit dem herumfliegen in der Welt. Also vom Kampfsystem ist es halt doch eher 3d, ich hab auch mal ein Video hier rein gepackt wo du es siehst. Das was ich halt cool finde, du kannst deinen ganz eigenen Helden zusammen basteln und ihm auch eigene Attacken geben etc. Das Kampfsystem finde ich eigentlich schon besser als 2d, das herumfliegen und so finde ich irgendwie cooler aber ist halt nicht jedermanns Geschmack



    Hier ist der Link:
    https://www.youtube.com/watch?v=2bqWpKpffuE

    Also bei Budokai 3 konnte man sich soweit ich mich erinnern kann auch zum ersten Mal um 360° drehen ^^ bei Xenoverse wird es genauso sein, also nicht so wie in den ersten Teilen. Naja wenn es darauf ankommt, das Spiel kann man auch gut als Gelegenheitsspieler spielen, es ist nicht so, dass es komplett auf PvP ausgelegt ist. Viel eher das man auch zusammen kämpft. Außerdem ist die Hauptstory eh alleine zu spielen, also als Casual Gamer muss man sich da keine Sorgen machen :-P Aber das muss halt jeder selber wissen, ich habs mir auf jeden Fall vorbestellt =)

    Dragonball Fans aufgepasst, am 27.02 kommt ein neuer Dragonball Teil für den PC, die Xbox und die Playstation raus. Es handelt sich hierbei, anders wie bei den bisherigen bekannten Spielen (Z.B. Budokai 1,2,3 oder Tenkaiichi 1,2,3) um einen Mehrspieler Teil. Natürlich konnte man bei den bisherigen Spielen auch zusammen spielen, allerdings nur wenn man zusammen an einer Konsole saß ^^ Bei diesem Teil ist es jetzt so, dass man alle seine Missionen von der Stadt aus steuert. (Bei Budokai ist man ja in der Welt herumgeflogen und hat von da aus die Missionen und andere Sachen gemacht) Hier hat man sozusagen drei Stadtteile.


    Ihr könnt euch einen Charakter selber erstellen und individuell gestalten, aus folgenden Rassen: Namekianer, Saiyajin, Mensch, Freezer Rasse(Diese Rasse hat halt keinen bestimmten Namen in der Serie, deswegen wird sie Freezer Rasse genannt), und Majin. Man kann Kostüme sammeln, sowie Perücken und jede Rasse hat besondere Attacken und Eigenschaften. Man kann sich einen Mentor suchen, von welchen man auch Attacken lernt. Man kann aber auch die Missionen mit Charakteren abschließen, die man schon kennt.


    Es gibt einmal die Hauptstory, da geht es darum, dass verschiedene Zeitpunkte der Geschichte verändert werden, z.B. wird eine wichtige Person im Kampf die Ausschlag gebend ist für den Sieg getötet und somit die Zeit verändert. Wir als Held müssen dann die Geschichte wieder ins Reine bringen. Man kann die Dragonballs suchen und sich verschiedene Sachen wünschen, Zen (Das Geld in Dragonball), Kostüme oder Spielcharaktere. Man kann außerdem andere Missionen machen und Gegenstände oder Attacken gewinnen. Ein LvL System gibt es auch (bis Lvl 80) Und mehrere Charaktere kann man sich auch erstellen.


    Also es ist in erster Hand natürlich ein KAMPF SPIEL, das bedeutet wer nicht auf Kampf Spiele steht, für den ist es absolut nichts, wer allerdings alle anderen Dragonball Teile bisher gerne gespielt hat, für denjenigen ist es bestimmt etwas feines.


    Ich freue mich ganz besonders darauf, und bin schon gespannt.