Beiträge von Chiishi

    • Maquia: When the Promised Flower Blooms
      Maquia: When the Promised Flower Blooms +1 1 Kommentar
      Maquia wurde in eine außergewöhnliche Familie hineingeboren, deren Mitglieder allesamt im Jugendalter aufhören zu altern. Ihr friedlicher Alltag wird eines Tages jedoch gewaltsam zerschlagen, als der Klan von einer… Anime


    Ich habe den Anime gestern angeschaut und musste Rotz und Wasser heulen. Ich bin zwar keine Mutter, aber man konnte in dem Anime die endlose Liebe der Mutter zum Kind super nachempfinden. Auch wenn der Film Fantasy beinhaltet und das Setting eher zu einer älteren Zeit stattfindet, ist die Geschichte trotzdem sehr zeitgemäß. Es ist so rührend zuzusehen, wie sich die Charaktere entwickeln, wie stark Liebe wirklich ist und wie hart einem die Vergänglichkeit treffen kann. Der Anime ist wirklich emotional und ergreifend, wenn man sich in die Story hineinfallen lässt.


    In Deutschland erscheint der Anime im August auf Bluray und DVD.


    Im Mai konnte man den Anime in ausgewählten Kinos ansehen.


    Kennt den schon jemand und/oder kauft ihn sich? Ich empfehle diesen Anime auf jeden Fall sehr!


    Ich habe die Bluray auf englisch, aber kaufe mir vllt noch die Collectors Edition auf Deutsch.

    Damals, als ich noch ne junge Schülerin war, hatte ich kein Geld für Mangas. Da habe den einen oder Manga online gelesen. Der Kauf von Mangas begann vor ca 10 Jahren. Da nutzte ich das wenige Geburtstags-, Oster- und Weihnachtsgeld. Seitdem ich arbeite kann ich mir Mangas schon eher leisten und habe seitdem auch mit dem Online-Lesen aufgehört. Ich habe viel lieber ein Buch in der Hand und blättere gern die Seiten um.


    Natürlich hat ein e-book seine Vorteile, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich mich jeden Tag über den Anblick meiner Mangaecke erfreue ^^ Darum lese ich lieber Manga als Buch anstatt digital (oder online).

    Probleme machen, wo es keine gibt. Mir ist das sowas von egal, ob es in einem Spiel keine Frauencharaktere, keine Männercharaktere, keine Schwarzen, keine muskulöse Grüne oder blaue mit weißen Mützen oder sonst was gibt...


    Sich darüber beschweren, dass es zu wenige weibliche Spielercharaktere gibt, ist echt lächerlich. Ich bin ne Frau und spiele eh meist lieber nen männlichen Charakter. Und wie viele es von welchen Geschlechtern in den ganzen Spielen vorhanden sind, ist doch shit egal. Mich regt so ne Neuigkeit echt auf und ich schäme mich... weil ich ne weibliche Person bin... Ich schäme mich wirklich! Solange ich als Frau nicht unterdrückt werde, ist es mir egal, ob Männercharaktere die Spielewelt beherrschen oder nicht.


    PS: Ich finde die meisten verweiblichten Protagonisten eh super hässlich und unpassend!

    • Kokoro ga Sakebitagatterunda
      Kokoro ga Sakebitagatterunda +5 1 Kommentar
      Die Geschichte dreht sich um das Mädchen Jun, das früher mal sehr glücklich war. Durch eine unbedachte Äußerung in ihrer Kindheit, die unter anderem ihre Familie auseinandergerissen hat, lebt… Anime


    The Anthem of the Heart ist eines meines liebsten Anime Filme geworden, die ich kenne. Ich habe den Film schon mindestens 3 Mal angesehen und muss jedes Mal weinen. Mich bewegt der Anime so sehr, weil so viel Wahrheit darin steckt...


    Mit der Zeit vergisst man einige Punkte, die in Planung waren und man weiß nie, woran der eine oder andere Punkt gescheitert ist. Darum würde ich gerne alte und neue Punkte zum Leben hervorrufen, die hoffentlich zur Verbesserung des Cafe-Animes beisteuern.


    Punkt 1: Galerie, optionale Angabe, Quelle/Artist/Künstler

    Zitat von DarkViper84

    Wie wäre es wenn man für zukünftige Verwendung der Galerie ein zusätzliches optionales Feld bereitstellt wo man als Textform entweder eine URL oder einen Namen der Herkunft hinterlegen kann. Wird wohl zukünftig nicht verkehrt sein, sowas zu haben.

    Derzeit ist es ein offener Punkt, allerdings kann man selbst ein Blick drauf werden und auf welche Form auch immer die Quelle zum Bild angeben, bis es mit einer Funktion machbar ist?


    Punkt 2: Name: PC- & Konsolenspiele nicht zeitgemäß ?


    Ebenfalls ein Punkt von DarkViper84, den ich ebenfalls befürworte. Ich hätte den Vorschlag, dass man die Spiel-Eck noch ein bisschen mit folgenden Unterkategorien ordnet:


    - Allgemein (zb.: "Welches Spiel spielt ihr gerade?")

    - PC-Spiele

    - Konsolenspiele (Beim Erstellen eines Beitrags im Thema dazu schreiben, obs ein Nintendo-, Switch-,... spiel ist. Oder noch besser, wie im "Allround" Jede Konsole für sich als Thema haben und darin die Themen verfassen.)

    - Karten- und Brettspiele


    Forengames, RPG-Eck und Discord-Spiele können ja so erhalten bleiben :)


    Man sollte dann aber trotzdem mal die Spiel-Eck generell etwas aufräumen ^^ (eigentlich alle bereiche xD)


    Punkt 3: Weitere Farbstile

    (schon von Keks-Chan angesprochen)


    Bisher gibt es 3 verschiedene Farbstile. Sind vielleicht noch weitere in irgendeiner Form möglich? Ein bisschen mehr Variation wäre echt super.


    Punkt 4: Benachrichtigungen Artikel

    Gibt es da schon neue Erkenntnisse?


    Punkt 5: Neue Wettbewerbe (mit Sachpreisen)


    Leider ist das Thema von Nekuro ziemlich untergegangen. Ich bin nämlich auch dafür, dass mal wieder neue Wettbewerbe rein kommen. Vielleicht ist es sogar ziemlich schlau erstmal ohne Sachpreise solch Wettbewerbe zu machen, um zu sehn, wie hoch die Teilnahme ist. Sollte es gut laufen, kann man beim zweiten Mal Sachpreise hinzufügen. Eine spontane Idee kam mir soeben auch noch in den SInn: Punkte sammeln. Als Beispiel: Es findet ein Wettbewerb statt und 5 Teilnehmer machen mit. Es gibt Gewinner vom 1.-5. Platz. Platz 1 erhält 4 Punkte, Platz 2 erhält 3 Punkte, Platz 3 erhält 2 Punkte und die anderen je einen Punkt. Irgendwann gibts einen neuen Wettbewerb (anderes Thema, was anderes, was man tun muss), wo man dann wieder mitmachen und Punkte sammeln kann. Am Ende des Jahres werden die Punkte eingesehen und der mit den meisten Punkten erhält einen Sachpreis. Im neuen jahr fallen dann alle Punkte wieder auf 0 um allen wieder ne neue Chance zu geben. Das wäre allerdings dann auch damit verbunden, dass nicht nur 1-2 Wettbewerbe im Jahr stattfinden dürften, sondern mehrere und verschiedene. Da kämen dann wieder die sollen Feiertage zugute! Ostern, Halloween, Weihnachten... und zwischendrin kann man noch etwas im Sommer planen :) Und viele verschiedene Ideen gibts ja auch, denn ich habe hier auch schon einige neue Wettbewerbe hergebracht, die man zurück holen kann, ausbessern oder nochmal was neues machen kann. Es ist halt alles mit viel Aufwand verbunden sowie mit einer regen Teilnahme der User. Aber es wäre auch etwas, was dem CA wieder ein bisschen Leben und Schwung in die Bude bringen könnte :)


    Zusätzlich: Sollte man die Events vielleicht in eine Art Kalender vormarkieren oder zumindest eine Ankündigung so ab ca 2 Wochen vorher, dass dann und dann ein Wettbewerb stattfindet oder so, damit man das eben nicht "verpasst".


    Punkt 6: C-A YouTube Kanal mit Monatlichen News/Highlights des Forums


    Dieses Thema wurde in einem Thread schon diskutiert, aber es kam noch zu keinem wirklichen Ergebnis. Steht das Thema denn noch aktuell im Raum oder eher nicht?


    Punkt 7: Spiele-Abende


    Gibt es das noch? Sollte man das vielleicht wieder einführen? Denn viele Teilnehmer im Discord sind ja schon da.

    Ergänzend dazu habe ich auch überlegt, ob man nicht im CA-Chat vllt einmal im Monat einen Spieleabend veranstalten kann. Im Chat kann man nämlich auch solch Spiele spielen, wie zb Werwolf, Wer ist es oder jemand bereitet Quizze vor.


    Punkt 8: Cafe-Anime auf Instagram


    Gibts das schon und läuft es?


    Punkt 9: Geheim-Tipps

    Zitat von Chio

    In Privaten CA-Kreisen, werden immer mal so genannte "geheim Tips" weitergegeben: wo in der Stadt ein Cosplayladen ist, wo in jener Stadt eine Bäckerei Japanische Süßigkeiten verkauft und in welcher Stadt man Anime und Mangas, Figuren, etc. herbekommt.

    Hierzu wäre ein Redakteurenklaster gut, in dem jeder der möchte all diese Standorte mit kurzen Beschreibungen veröffentlicht könnte, um Sightseeingtouren für Otakus interessanter zu gestalten XD (Da wüsste man dann zbsp.: in Hamburg kann man alles das besuchen, in München gibt es das alles zu sehen und in Berlin dies und jenes etc...)


    Ist das vielleicht auch noch umsetzbar?


    Punkt 10: Manga-Talk / Anime-Talk


    Ich schaue ja wieder sehr viele Animes und lese auch gelentlich Mangas. Vielleicht wäre es noch ein kleiner Reiz einmal im Monat ein Manga-Talk oder Anime-Talk (immer im Wechsel) im Chat zu führen. Als Beispiel: Im Monat Juli ist Anime-Talk im Programm. In einem Thread listet man einen Anime-Titel, von den man im Juli gerne erzählen möchte, weil man im Vormonat (also Juni) den Anime beendet hat. Die, die bei dem Anime-Talk teilnehmen, müssen nicht unbedingt den gleichen Anime gesehen haben. Aber vielleicht entsteht durch so ein Gespräch Interesse an diesen Titel, oder wenn man den schonmal gesehen hat, kann man auch darüber reden! Und dann erzählt von dem Anime-Titel, den er soeben beendet hat. Der Hintergrundgedanke ist, dass man den Ansporn hat bis dato auch den Anime (oder Manga) beendet und darüber erzählen kann. Klar, das ginge auch im Forum, aber ich dachte, so könnte man den Chat auch wieder ein wenig wiederbeleben.


    Punkt 11: Forum aufräumen!


    Ich habe die letzten Tage ein wenig das Forum durchforstet und finde es immer noch ein wenig durcheinander. Die Spiel-Eck habe ich ja schon angesprochen, aber es gibt noch den Bereich "Conventions", der für mich sehr unaufgeräumt aussieht. Da, wo die ganzen Berichte sind, befinden sich noch ganz alte Beiträge, die eigentlich eher in die Planung reingehören, weil es eben keine Berichte sind...


    Zudem hätte ich noch eine Kategorie unter "Anime, Manga und Conventions" (vielleicht sollte man den Titel auch ändern und/oder Conventions wo anders hinpacken? Oder generell alles mal ein bisschen umstrukturieren?!). Ich lese zwar selbst keine Light Novels, aber das wäre vielleicht noch ein interessanter Bereich für den einen oder anderen, wenn wir immerhin schon eine eigene Kategorie für Artbooks haben ^^ Achja! Eine Kategorie mit Anime-Figuren wäre auch super cool - Mit Figuren die man hat, neue Figuren, die kommen, die man vllt gern hätte...


    Punkt 12: Minispiele


    Ich weiß nicht, wie die Umsetzung aus technischer Sicht machbar wäre, aber gibt es die Möglichkeit hier so Minigames wie zb Galgenmännchen einzubauen? Hatte es schonmal in einem anderen Forum gesehen, aber weiß nicht, ob das auf dieser Website hier machbar ist (wahrscheinlich nicht), aber gäbe es dazu alternativen?


    Punkt 13: Manganeuerscheinungen


    Zusammen mit Kandiszucker (und Tsukino-Chan und Mizuhara ) habe ich hier Manganeuerscheinungen gepostet. Vielleicht kann das in irgendeiner Art, vielleicht nicht so, wie bisher, aber irgendwie wieder einführen? Ich persönlich fands immer super, da ich dann immer wusste, was es neues gibt, um mein Geld aus dem Fenster werfen zu können xD Ich habs jedenfalls echt gerne zusammen mit Kandis gemacht :) Sie hoffentlich auch mit mir xD



    Ich glaube, ich bin durch @[email protected]


    Liebe Grüße,


    Chiishi :D


    PS: Lebt Meido noch? :D

    • Made in Abyss
      Made in Abyss +3 2 Kommentare

      Made in Abyss handelt von einem unterirdischen Höhlensystem namens Abyss, das der letzte weitgehend unerforschte Ort auf dieser Welt ist. Niemand weiß, wie tief diese gigantische Erdgrube reicht, die von allerhand… Anime


    Gestern hab ich fleißig den Anime durchgesuchtet und habe nun Redebedarf 😂


    So, zu Ende ausgekotzt. Ich muss sagen, die Grundstory ist sonst echt super und interessant und Nanachi ist die coolste :D

    Ich hoffe, es wird jetzt besser laufen :) Und man sollte das Thema in der Öffentlichkeit einfach ruhen lassen. Ich denke, das ganze sollte eh weiter privat besprochen werden, wenn noch Redebedarf besteht!


    Wünsche dem neuen Team ganz viel Erfolg!


    Cafe-Anime ftw :gogogo:

    Letztes Wochenende war ja die Dokomi 🙈



    Das und noch viel mehr (zumindest an Gratismerch). Touken Ranbu hat mir Peterlie als Hochzeitsgeschenk geschenkt 🙈 Ich glaub, ich sollt mal nen Bericht über die Dokomi schreiben, die ich so erlebt habe ^^


    Naja, weiter gehts: Ein total liebes Mädel hat sich unheimlich darüber gefreut, dass ich einiges von der LBM mitbrachte. Sie war vor Kurzem in Japan und hat mir die wunderschönen Sachen mitgebracht 😍




    Ein wenig schleimlastig xD Ist die Yoshino nicht zuckersüß?! 😍

    Violet Evergarden ist so ein traumhafter Anime. Sowohl die Story als auch der Zeichenstil sind so unfassbar schön 😍😍😍


    Letztes Jahr waren der Regisseur und die weibliche japanische Stimme von Violet Evergarden zu Gast auf der Animagic. Dieses Jahr sind sie wieder auf der Animagic, zusammen mit True (Sängerin vom Opening) sowie Aira Yuki, der ein Song in Violet Evergarden gehört.


    Zudem gibts auf der Animagic die Vorpremiere des neuen Violet Evergarden Films! Dieser Film wird erstmalig in Deutschland erscheinen (nichtmal in Japan wird der Film voher gezeigt!). Ich bin schon sehr gespannt wie der neue Film ist 😍

    Derzeit schaue ich zu viel xD


    One Punch man 2. Staffel steht noch an... Und my hero academia muss noch weiter geschaut werden 😅 Und Charlotte! Aber aktuell schaue ich mir jede Woche die aktuellste Folge von The Rising of the Shield Hero. Ich fand den Hauptchara anfangs ätzend, obwohl ich ihn voll verstehen konnt, aber irgendwie mocht ich ihn trotzdem nicht. Mittlerweile hab ich mich an ihn gewöhnt und so ne schlechte Person ist er letztendlich auch nicht xD Aber am liebsten hab ich Filo und Raphtalia x3


    Achso, und aktuell schaue ich auch Goblin Slayer, sobald Animoon die einzelnen Volumes raus bringt. Volume 2 ging ganz schön ab, aber hallo :o Freu mich schon auf Vol 3 x3

    Der Anime Bungou Stray Dogs wurde in Deutschland vom Publisher KSM Anime lizensiert.


    Die erste Staffel erscheint voraussichtlich im August.


    Freut sich noch jemand so sehr darauf, wie ich? 😍❤️ Ich werde es mir auf jeden Fall kaufen, auch wenn ich es auf Crunchyroll geschaut habe! Aber der Anime muss einfach in mein Besitz ❤️


    Übrigens, die Produzentin und der Charakterdesigner von Bungo Stray Dogs sind dieses Jahr auf der Animagic 😍

    Uff, also was soll ich dazu sagen? Ich habe ja noch den Post von Light gelesen, bevor er ihn bearbeitet hat...


    Ich war ja auch noch ne Weile Moderatorin, als Light zum Admin wurde. Ich empfand es gar nicht negativ oder schlecht, wie die Zusammenarbeit im Team gewesen ist. Es wurden viele Vorschläge von beiden Seiten angehört, zugestimmt oder abgelehnt. Da fand ich auch nirgends etwas, was schlimm war. Wir haben durch Light regelmäßige Meetings gehabt. Auch haben wir zusammen an Ideen gearbeitet, wie das Cafe-Anime bekannter wird. Als der Serverumzug Thema wurd, haben die Mods sich dem neuen Server vertraut gemacht und Verbesserungsvorschläge gegeben (wobei ich glaube, dass das noch vor Lights Admindasein Thema war). Bezüglich der Fusion, die Light vorschlug, haben wir dem eine Chance gegeben und soweit ich weiß haben ein paar Moderatoren auch Gespräche mit den Leuten der anderen Community geführt. Auch haben wir Lights Vorschlag angenommen auf der Dokomi 2018 ein Live Interview zu führen, wo wir das Forum vorstellen konnten. Drei der Mods haben diese Aufgabe übernommen. Auch der Adventskalender sowie Fun Events wurden weiter geführt. Vor allem der Adventskalender war ein gemeinschaftliches Projekt.... Auch wurden die Redakteure eingeführt und positiv angenommen... Dies und viel mehr weiß ich noch, wo ich noch Mod war und Light Admin gewesen ist.


    Nun versteh ich nicht, wieso die Moderatoren alles abgelehnt hätten und nie Vorschläge brachten, wenn ich noch die ganz anderen Zeiten in Erinnerung habe. Ich verstehe nicht, wieso du dich nicht akzeptiert gefühlt hast, Light. Vielleicht ist, nachdem ich meinen Modposten aus privaten Gründen aufgegeben habe, irgendetwas vorgefallen, was dich gekränkt hat? Aber zu sagen, dass deine Vorschläge nie angenommen wurden oder die Mods nie Vorschläge gemacht hätten oder dergleichen, stimmt einfach nicht. Die Zusammenarbeit lief sogar echt gut! Und als so ein "Neuling" wurdest du auch nicht aufgenommen. Im Gegenteil, die Mods haben dir die Chance gegeben und es lief doch anfangs gut. Wieso also jetzt nicht mehr?


    Ich kenne die Personen, die bis vor kurzem Moderatoren waren (einige von ihnen sogar persönlich) und ich weiß ganz genau, dass sie nicht wegen Nichtigkeiten gemeinsam ihren Posten verlassen. Das Cafe-Anime hängt jedem einzelnen Mod sehr stark am Herzen. Dass sie also diesen Schritt wagten, muss also etwas bedeuten...


    Ich will mich da auch nicht groß einmischen, aber ich will nur soviel sagen, dass bei einem Streit immer beide Seiten Schuld tragen. Vielleicht ist es auch die fehlende Kommunikation bzw. die Missverständnisse untereinander gewesen, die das Fass nun zum Überlaufen gebracht haben...


    Ich bin sehr traurig darüber, was ich nun erfahren habe und wie der Stand der Dinge ist. Ob ihr es klärt oder nochmal versucht, liegt an euch alle. Aber ich wünsche mir für das Cafe-Anime und meinen Freunden, die ich hier kennenlernen durfte, dass diese Community weiter bestehen bleibt.


    Mehr kann und will ich auch nicht dazu sagen. :/

    Ich bin seit Ende Mai 2013 in dieser Community. Anfangs habe ich mich nicht in den Chat getraut. Mein erster Kontakt hier war Blackkite, mit dem ich einige PNs geschrieben habe. Als ich mich dann in den Chat traute, habe ich einige andere kennengelernt, die mich alle sehr freundlich aufgenommen haben. Ich wurde auch wenige Monate später gefragt, ob ich Teil des Teams werden möchte, was mich sehr erfreut hat. Ich bekam viele Freiheiten und durfte eigene (neue) Ideen einbringen, was die Strukturierung des Forums aber auch Fun-Events angehen. Die Idee der Forentreffen auf Cons wurde hier auch sehr positiv aufgenommen und haben immer viel Spaß gemacht!


    Mittlerweile bin ich aus privaten Gründen inaktiv geworden. U. a. weil ich schon sehr bald heiraten werde :) Aber den Kontakt zu einigen Leuten hier habe ich beibehalten. Ich freue mich auch darüber, dass Tsuki, Kandis, Jacky, Primel, Chio und ggf. Nana zu meiner Hochzeit kommen werden :) Aber mit einigen anderen halte ich immer noch den Kontakt (treffe sie auch mal auf Cons).


    Vllt komme ich irgendwann als aktive Userin mal wieder, denn diese Community bedeutet mir verdammt viel, besonders wegen bestimmten Personen.

    Ich gehöre auch zu denen, die hier sehr inaktiv geworden ist. Liegt allerdings daran, was Tomoyo mehr oder weniger damit sagen wollte: Man hat zur Zeit andere Präferenzen.


    Das Forum hier fand ich damals auch nur, nachdem ich paar Seiten der Googlesuchmaschine durchforstet habe, aber ich bin letztendlich glücklich, dass ich diese Community hier gefunden habe, da ich einige tolle Leute kennengelernt habe.


    Was dem CA hier aber eindeutig fehlt ist die Einzigartigkeit, die sich gegenüber der anderen Communities hervorhebt. CA braucht hier etwas Interessantest, was eine breite Masse anspricht, aber keine andere Community hat. Und das kann nicht nur bei einer "netten Atmosphäre" bleiben.


    Ich will damit nichts negatives zur Community sagen, da ich hier einige sehr nette Leute kennengelernt habe, von denen ein paar zu meinen engsten Freunden gehören. Ich liebe diese Community hier wegen den Leuten, der Freundlich- und Gemütlichkeit.


    Was hier vllt noch ein wenig fehlt, sind sowas wie Spieleabende, wo man einfach beisammen ist 🤷‍♀️ Oder allgemein ein Quatsch-Treff im Chat über ein bestimmtes Thema? Wären so meine Vorschläge ^^

    Hallo liebe CA-Mitglieder,


    ein weiteres Jahr neigt sich so langsam wieder dem Ende entgegen. Cafe-Anime hat im Jahr 2018 viel erlebt. Bevor wir in das neue Jahr starten, möchte ich mit euch noch eine kleine Reise in die Vergangenheit starten und schauen, was sich 2018 im Cafe-Anime getan hat.


    CA-Jahresrückblick 2018


    Spiel und Spaß: Unsere Events


    Das erste Event im Jahr 2018 wird mit einer großen Danksagung eingeleitet: Ich bedanke mich im Namen des gesamten CA-Teams bei Nekuro für ihr Weihnachts-Wettbewerb '17/'18. Beim Wettbewerb ging es darum zum Thema Weihnachten/Neujahr eine Signatur zu erstellen oder ein Bild zu malen. Zu gewinnen gab es eine Figur (1. Platz), ein Daikimaru (2. Platz) oder eine Tagesdecke (3. Platz), die sie selbst gesponsert hat! Die glücklichen Gewinner waren Kandiszucker (1. Platz), meine Wenigkeit (2. Platz) und NaNa-NeKo (3. Platz). Nachdem ich mit NaNa-Neko den Gewinn getauscht habe, da ich eine Tagesdecke eher gebrauchen konnte, verschickte Nekuro alle Preise. Nochmals herzlichen Dank für dieses tolle Ereignis!


    Dank Keks-Chan fanden in diesem Jahr unsere altbekannten und gerngesehenen Events, die sie stets organisiert und leitet. Dazu zählt unser SOTM-Event (Signature of the Moment/Month), bei dem eine Signatur erstellt wird. Das erste SOTM-Thema in diesem Jahr war "Frühling". Hier möchte ich den drei Bestplatzierten herzlich gratulieren:



    Nach einer Umfrage entstand auch die zweite SOTM in diesem Jahr. Gewählt wurden die Themen "Disney, Lieblings- Anime & Manga und Japan" oder kurz "Eine Komposition aus Dreierlei". Auch hierbei möchte ich die Sieger des ersten bis dritten Platzes herzlich gratulieren:



    Im Rahmen des Adventskalenders im Cafe-Anime fand das letzte SOTM-Event im Jahr 2018 statt. Das Thema war natürlich nichts anderes als "Weihnachten". Am Tag 22 wurden die Ergebnisse präsentiert. Herzlichste Glückwünsche gehen hier nochmal an Platz 1-3:




    Ein weiteres und sehr begehrtes Event ist "Sucht den Knips", bei dem zu einem vorgegebenen Thema ein passendes Foto geknipst werden soll. Das diesjährige Thema war "Wasser", zu dem viele schöne Fotos eingegangen sind. Vielen Dank an die Teilnehmer und herzlichen Glückwunsch an die drei Bestplatzierten:




    Herzlichen Dank an Keks-Chan für all diese Events im Jahr 2018. Wir hoffen sehr, dass du auch im neuen Jahr wieder viele Events leitest und organisierst!


    Ein weiteres, aber recht verbogenes Event, möchte ich hier noch aufzählen. Das Event fand im Adventskalender statt, welches eigentlich nur ein kleines Ratespiel sein sollte, doch am Ende wurden die besten Rater mit Preisen belohnt. Daher geht ein ganz großer Dank an Tsukino-Chan für ihr "Fröhliches Liederraten" im Tag 23 des Adventskalenders. Sie coverte 5 Anime-Songs, die erraten werden mussten. Obwohl die Teilnahme recht gering war, bekamen die drei besten Rater einen Preis von ihr gesponsert:


    1. Platz - Chiishi - Preis: Drei reguläre Manga, zwei teure/große Titel, oder einen Anime-Film als DVD/Blu-Ray (frei wählbar)

    2. Platz - NaNa-NeKo - Preis: Zwei reguläre Manga, oder ein großer/teurerer Titel (frei wählbar)

    3. Platz - Wolfi - Preis: Ein regulärer Manga (frei wählbar)


    Natürlich geht ein Dank auch an alle Teilnehmer dieser Events, denn ohne euch Teilnehmer können solche Events nicht stattfinden. Je mehr Teilnehmer sich finden, desto eher kann mit dem Gedanken gespielt werden öfters Events mit Sachpreisen zu veranstalten. Herzlichen Dank also an unsere diesjährigen Eventteilnehmer:


    Kandiszucker , NaNa-NeKo , Peterlie , Tomoyo , Schroedingers_Tee , Tsukino-Chan , Enma Ai , Keks-Chan , Wolfi , Mizuhara , LightRO , Mahi  



    Geschenke, Geschenke: Wichteln 2018


    Nach so vielen tollen genannten Events, möchte ich zum Wichteln 2018 überleiten. Es ist zwar nur ein kurzes Thema, welches ich ansprechen möchte, aber ich will es nicht außer Augen lassen. Ich habe dieses Jahr wieder das Wichteln geleitet und bin sehr froh darüber, dass sich Teilnehmer gefunden haben und alles reibungslos funktioniert hat. Die größte Sorge, die ich als Organisatorin des Wichtelns habe ist es, dass irgendjemand sein Wichtelgeschenk nicht erhält. Darum bedanke ich mich bei allen diesjährigen Teilnehmer, dass ihr so großartig und zuverlässig gewesen seid! Danke an Alastor , Kandiszucker , Tsukino-Chan , NaNa-NeKo und Peterlie . Ich hoffe sehr, dass ihr euch alle über eure Wichtelgeschenke gefreut habt!



    Alle Jahre wieder: Adventskalender 2018


    Ein recht aktuelles Thema, welches allerdings seit wenigen Tagen vorbei ist, ist unser diesjähriger Adventskalender. Das gesamte CA-Team hat mal wieder einen wunderbaren Adventskalender gezaubert, bei denen es überraschende Tage gegeben hat. Das gesamte CA-Team hofft, dass ihr viel Spaß an dem Adventskalender hattet und wir hoffen, dass ihr auch im nächsten Jahr wieder viel Spaß dabei haben werdet. Dieser Dank geht an alle Teammitglieder, die am Adventskalender gearbeitet und natürlich an alle anderen, die beim Adventskalender mitgewirkt haben.



    Immer diese neuen Gesetze: Neue Datenschutzrichtlinie


    Die einen haben dies mehr als andere zu spüren bekommen. Durch die neue Datenschutzrichtlinie, die dieses Jahr in Kraft getreten ist, musste das Cafe-Anime viele Änderungen sowie Einschränkungen auf sich nehmen. Spürbar ist dies u.a. bei der SOTM geworden, bei dem nun die Quellen der benutzten Bilder angegeben werden müssen. Auch viele Bilder sind verschwunden, da man seit diesem Jahr erst die Erlaubnis der abgebildeten Personen oder des Künstlers eines Bildes benötigt, bevor dies hochgeladen wird.


    Das neue Gesetz ist aber nichts, was uns abschreckte, denn wir haben es geschafft, dass das Cafe-Anime fortan bestehen kann!



    Aufregende Convetion: Cafe-Anime im Interview auf der Dokomi


    Tsukino-Chan , Mizuhara und ich waren auf der diesjährigen Dokomi in einem Interview mit Moonflow, um live für den Cafe-Anime zu werben. Über einem Livestream wurden wir von hunderten Zuschauern gesehen und angehört. Ich bedanke mich bei meinen zwei Kolleginnen für diese sehr aufregende Erfahrung. Nächstes Mal ist aber eindeutig LightRO dran *gg*



    Frischer Wind: Neuer Administrator und viele Änderungen


    In diesem Jahr haben wir eine große Änderung erlebt. Wir durften LightRO als unseren neuen Administrator begrüßen, der die Hauptaufgaben von BlackKite84 mehr und mehr übernimmt, um Blackkite84 zu entlasten. Durch LightRO gab es viele positive Veränderungen, von denen ich ein paar gerne erwähnen möchte.


    Zum einem möchte ich im Namen des CA-Team auf die Spendenaktion des Cafe-Animes aufmerksam machen. Die Spenden sammeln wir für die Verbesserung des Cafe-Animes sowie weitere Aktivitäten wie die Finanzierung der Sachpreise, Convention-Stände, Werbeartikel, etc. pp. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch weiterhin gespendet wird, um das Cafe-Anime noch weit bringen zu können, denn die Spenden sind nicht für die Teammitglieder, sondern für uns alle Mitglieder des Cafe-Animes!


    Spendenaktion


    Wir haben seit diesem Jahr ein Redaktionsteam, bestehend aus Usern, die sich um Anime/Manga-News und Convention-Berichte kümmern. Mit dabei sind Hiyoko , NaNa-NeKo , Mizuhara , Nekuro , Novalie und Chio . Wir bedanken uns herzlichst für eure Arbeit und hoffen, dass ihr auch im nächsten Jahr viele News und Berichte ins Cafe-Anime bringt!


    Auch innerhalb des CA-Team gab es einige Änderungen. Wir durften vor ca. einem Jahr DoKomi-Helfer in unserem Team begrüßen, der allerdings jetzt nicht mehr dabei ist. Wir danken dir trotzdem für die Arbeit, die du geleistet hast.


    Auch von DarkViper84 mussten wir uns als aktiver Administrator verabschieden, der offiziell auch nicht mehr im Team tätig ist. Wir danken dir von ganzem Herzen für deine geleistete Arbeit rund um das Technische im Cafe-Anime sowie die Aktualisierung der Animedatenbank. Wir sind froh, dass du bei Fragen oder Problemen weiterhin ansprechbar bist.


    Back to the CA-Team möchten wir Enma Ai und Wolfi herzlichst "Willkommen zurück im Team!" sagen. Wir freuen uns sehr, dass ihr wieder als Teammitglieder das Cafe-Anime unterstützt. Wir hoffen sehr, dass ihr viel Spaß haben werdet!



    Dieser Jahresrückblick ist zeitgleich mein Abschiedsgeschenk für das Team, aber auch für das Cafe-Anime. Ich bedanke mich herzlichst für die wunderschönen Jahre hier im Cafe-Anime, die ich mit euch verbringen durfte. Ich habe hier viele schöne Zeiten verbracht. Danke schön! Ich trete nicht nur als Teammitglied zurück, sondern verabschiede mich auch als aktive Userin im Cafe-Anime. Ich will auch keine große Rede darüber halten, wieso ich gehe, mit wem ich den Kontakt beibehalte, etc. pp.


    Ich wünsche mir für das neue Jahr, dass das Cafe-Anime weiterhin bestehen bleibt, das Team gut zusammen arbeitet und ihr noch weiterhin viel Spaß in der Community haben werdet. Ich hoffe, ich sehe den einen oder anderen auf irgendeiner Convention wieder.


    Einen guten Rutsch euch allen und ein erfolgreiches sowie tolles Jahr 2019 :)


    Macht's gut!



    Chiishi

    Freut mich wenn es euch gefällt ♥
    Bitte noch dazu schreiben ob aus einer Serie oder einem Film samt Titel, das wäre prima!
    Und danke für die Teilnahme ♥


    Geändert. Hoffe, es ist richtig. Bin mir nicht ganz sicher gewesen, außer bei 3.Da weiß ich es ganz genau xD

    Beim letzten bin ich mir unsicher 🤔 Hab den Anime nicht so prägnant im Kopf, wie die anderen vier Titel.


    Du hast aber sehr toll gesungen, Tsuki x3