zerriebene Schildlaus in Joghurt und Co.

  • E 120 - Karminrot
    Die rote Farbe in vielen
    Lebensmitteln kommt durch ein Insekt zustande. Eine Farblaus, die
    Cochenilleschildlaus, wird für die schöne Einfärbung von Joghurt und
    Co. getrocknet und dann zerrieben. Das Insekt erhält seine Farbe durch
    seine Ernährung. Es isst rote Beeren. Ob dieses Karminrot in einem
    Produkt steckt, ist für Verbraucher nur schwer nachzuvollziehen. In den
    Inhaltsstoffen wird der Extrakt lediglich als „natürlicher Farbstoff“
    aufgeführt.



    Yummy MMMhhhhMMM lecker Schildlaus :D

  • die laus selber nicht. eher der aus der laus enstehende Farbstoff. sei es das sie die läuse zerreiben/quetschen/melken^^/filtern wie auch immer.


    manche Lippenstifte (rot) wird auch so gefärbt.

  • Lippenstifte enthalten ja auch tierische Fette, die beim Metzger z.B. übrig bleiben und anderen Großfettverbrauchern.... aber hauptsache nicht ungesund ^^

  • was habt ihr euch so in manchen ländern is total normal ungeziefer zu futtern...
    naja..oki...solange man nicht dran denkt isst man es doch liebend gern also..komi...HÖR AUF SOLCHE THREADS ZU ERSTELLEN XDD
    nee nee scherz...is doch mal ganz interessant zu wissen was man eig so isst..ohne es zu wissen...aber solange es nicht gesundheitsschädlich ist isses mir eig iwie TOTAL egal XDD hauptsache es SCHMECKT :relax:

  • In anderen Ländern ist es fölig normal das auch Insekten gegessen werden,wenn Schildläuse im Joghurt sind finde ich das nicht so tragisch.Allerdings gefällt mir nicht dass häufig nur von "natürlicher Farbstoff" gekennzeichnet wird,die Natur ist schließlich vielfältig.
    Ich frage mich wie viele Läuse für die zwei Becher sterben mussten.

  • BHHHÄÄÄÄ wie ekelig da vergeht ein ja der Appetit! :blackhole:
    Ich werd jetzt kaum noch oder gar keinen Jugurt mehr essen :bibber:


    Vampire


    Das Leben ihrer ist nicht
    bestimmt auf unsere Zeit,
    sondern gebannt in die Ewigkeit


    Sie sind die wandernden Sterne der Nacht,
    immer auf Unsterblichkeit bedacht


    Ihnen dürstet es nicht nach Wasser
    wie den Gestalten des Lichts


    Sie sehnen sich nach Blut
    und begeben sich dafür in das Nichts,
    ihr eiskaltes Herz dabei zerbricht


    Der Vollmond bewacht sie,
    wie sie sehnen nach Liebe und Licht


    Doch das ist ihnen nicht vergöhnt
    so dass sie weiter mit tränenden
    Herzen die Nacht durchschreiten


    Und hoffen der Tag möge
    der Nacht ein Ende bereiten.