Was findet ihr besser? Manga lesen online oder wenn ihr die Mangas direkt in der Hand habt???

  • Mich würde es brennend interessieren welche Art von Manga lesen ihr bevorzugt; da ich beide Arten von Lesen praktiziere. Und warum ihr welche Art mehr mögt(???)


    Also ich finde beide sehr toll. Sowohl die normale Art als auch das Online Lesen, nur bietet einem das Online lesen mehr Auswahl(viel mehr). Auf der Seite Mangafox findet man so gut wie alle Mangas und kann sie kostenlos lesen. Einziger Haken ist, dass man sich das ganze in Englisch reinziehen muss, was mich persönlich nicht stört, da ich Englisch einigermaßen gut drauf habe. Allerdings wäre es für Leute die der englischen Sprache nicht mächtigt sind eher ein Nachteil. Aber die Auswahl die man da hat kann man nicht mit dem Deutschen Mangamarkt vergleichen^^ Ein Plus Punkt fürs normale Lesen wäre für mich dass das Gefühl beim Lesen viel naja besser ist(weiß grad nicht wie ichs beschreiben soll x ___ x) zumal man die Mangas auf deutsch lesen kann und schneller mit Lesen fertig ist als beim Online lesen(ist bei mir so)Außerdem hat man die Mangas immer griffbereit und muss nicht wie beim Online Lesen immer den PC anmachen und die Seite fürs Online lesen hochladen. Na gut genug von mir jetzt möchte ich eure Meinung wissen ;)


    Hoffe ich habe euch nicht zuviele Argumente weggenommen > __ <

  • Ein Plus Punkt fürs normale Lesen wäre für mich dass das Gefühl beim Lesen viel naja besser ist(weiß grad nicht wie ichs beschreiben soll x ___ x)


    hehe ich weiß was du meinst, wir sind nunmal menschen und nehmen eindrücke mit unseren sinnen war
    und bei einem manga/buch hat man eben nicht nur was visuelles, wie bei der online-version, sondern auch noch gleich was zum anfassen
    und ich glaube viele kennen jawohl die magie der bücher, mit denen die technik nicht mithalten kann


    wie du schon erwähntest, der für mich größte nachteil bei den online-mangas ist halt die sprache
    ich kann zwar ein brocken englisch, aber es reicht nicht aus um alles zu verstehen
    natürlich hat man eine große auswahl, und es stehen einen kapitel und bände zur verfügung, die die nächsten jahre wohl kein deutsches verkaufsregal passieren werden,
    man muss nur englisch-crack sein

  • Ich mag es eindeutig lieber, wenn ich den Manga in der Hand habe xD
    Das ist einfach ein anderes Gefühl~
    Wenn ich das zB bei Mangafox lese, dann muss ich immer soviel Klicken und Scrollen, das macht mich immer Wahnsinnig x'D
    Aber immerhin hat man dort eine größere Auswahl, deshalb lese ich auch öfter mal Online..
    Englisch kann ich ja ganz gut verstehen.. und wenn man was nicht weiß kann man es sich erschließen oder die paar Wörter auch mal nachschlagen xD
    Ich meine, heutzutage lernts ja fast jeder in der Schule ^^

  • Ich lese meistens Online. Bei uns hier in der umgebung haben die überhaupt nix mit Manga's -__-
    Die wissen ja nich ma wie man das Wort schreibt >_<
    Also bleibe ich bei Online lesen. Finde es auch viel einfacher und wie schon gesagt hat man die grössere Auswahl von Manga's.

    i3hpzucr.png
    -----------------------------------------------------------------
    b31e1f29fcd981878753bf189155bccd.gif
    |[ ]Twini's World

  • Ich mag auch beides.
    Lese sowohl Manga Online, gehe aber auch mal in den nächsten Mangastore und besorg mir da n paar.
    Hier in Frankfurt (Main) gibts ja genug x,D
    Im Moment bin ich aber auch eher auf Manga Online umgestiegen, da ich momentan jeden Cent für PS3 Games raushau
    *böses moi >.<* Eigentlich ist mir Manga Online sogar lieber,
    da die deutschen Übersetzungen (vorallem die Sufixe) totaler Mist sind. Da halt ich mich lieber an die Englischen.
    Im Englischen klingt eben alles besser^ ^ Und lässt sich auch besser lesen xD
    Für mich als Übersetzerin sind die englischen Manga viel interessanter, ich benutze tagtäglich mein Englisch über Stunden, was meiner Meinung nach immer wieder ne gute Übung ist.
    Außerdem lese ich gern Manga, die in Deutschland nicht erscheinen.
    Habe keine Lust, die mir ständig bei amazon oder ebay aus UK herschippern zu lassen,
    da geh ich eher auf ne Mangastreampage, downloade mir das und habs dann auch immer 'griffbereit'.
    Obwohl so'n Manga in der Hand halten natürlich immer toller is x3

  • Abgesehen davon, dass mich das englische nicht stört.. naja.. beides hat so seine Vor und auch Nachteile.. wenn ich ein manga in der hand habe.. naja.. dann hab ich es in der hand und kann nichts anderes mit meinen händen machen.. ich muss dann an den seiten rumspielen oder sonstwas.. auch kann ich irgendwie nicht lange ein buch halten.. irgendwas stört mich daran, ich finde es irgendwie unbequem. klar, wenn ich glück habe, riehe ich noch druckerschwärze und so.. aber das muss nicht unbedingt sein. beim onlinelesen hingegen, bin ich immer auf den aktuellsten stand, ich kann es mir in meinen sessel gemütlich machen und die seiten ganz bequem mit den pfeiltasten steuern. ausserdem ist es online nunmal kostenfrei was auch nicht grade zu verachten ist.
    wenn man aber mit einen manga zu mir kommen würde, den ich nicht kenne würde ich wohl eher zum manga greifen als den computer anzumachen

  • Ich praktiziere zwar auch beides, aber ich muss sagen, dass mir der Manga in der Hand mehr gefällt.
    Nicht, dass mich beim Online lesen das Englisch stören würde, aber wenn ich es schwarz und weiß auf Papier habe, lese ich einfach genauer. Beim Online-lesen überfliege ich meistens die Seiten nur. Und außerdem kann ich einen Mange auch im lieben lesen, den Online eher schlechter. ^^

  • Ich habs lieber wenn ich den Manga inner Hand hab.Dann kann ich mich schön auf die Couch pflanzen und lesen. Ausserdem kann man sie auch einfach einpacken und mitnehmen, was besser ist wenn man nicht grad nen Laptop am start hat :)
    Wenn ich Mangas online lese dann komm ich immer durcheinander bei welchem Kapitel ich war und so..ausserdem muss dafür ich an den PC meiner Mutter und auf dauer isses nich grad bequem hier, wahrscheinlich kommt diese "Abneigung" daher.

  • hmm.... iich lese nie online .... und das wääre siicher ein bisschen merkwüürdiig ... 8| denk ich mal aber iich weiss es jah nicht .... lese ja nur wenn ich das manga in der hand halte. und sora sagt es :D dann kann man es überall mit nehmen und iirgendwo lesen.... Ich habe ja auch gar kein laptop wo ich mit schleppen köönte :P


    deshalb liieber in der hand :D

  • Ich lese schon ab und zu online aber es gibt nicht´s besseres als wenn man die Mangas in den Händen hält.
    Man kann sie sammeln, hat sie immer vor der Nase und kann seine Sammlung bewundern.

  • ich finds besser als büchlein denn mit transport und zwischendurch mal was mitnehmen und zur bequemlichkeit ists vieeel besser
    es nervt andauernt nächste seite anzuklicken oder hin und her zu scrollen oder rumzuzoomen bis man was erkennt X(


    online lese ich sonst nur engl mangas und engl comics (ab und zu)

  • Aber o.o
    Nehmen wir mal an, ihr seid Fan von ALIVE oder BLAME, die's im Deutschen ja nich gibt.
    Würdet ihr sie euch lieber herschippern lassen oder dann doch eher Online lesen?

  • Ich hab die Mangas lieber in der Hand,da kann ich mich intensiver mit beschäftigen. Außerdem habe ich gern was im Regal stehen:D Aber ab und zu lese ich online (z.B. die aktuellen Naruto-Kapitel).
    Wenn ich die Wahl hätte,würde ich mir meine Lieblingsmangas allerdings importieren lassen. Aber da ich kein eigenes Geld verdiene,kann ich mir keine bestellen. Allerdings konnte ich meine Mutter damals überreden, Death Note auf Englisch zu bestellen (hatte ein gutes Argument: war billiger >.<).
    Wenn ich online lese,downloade ich mir aber nichts. Okay,bei Dojinshis mache ich das ab und zu:D Aber da ist es was anderes...

  • Online lesen find ich kacka ^^; .....
    Ich hab da gerne was in der Hand wo ich mal rumschnüffeln und stöbern kann.
    Dazu kommt ja auch diese schöne Sammelsucht.
    Ok zur Zeit hab ich nicht viel bei mir rumstehen XD ....

  • Also ich persönlich finde die Taschenbuch version besser.
    Klar die Auswahl im Netz ist viel größer aber.. wenn ich ich an einem Sommertag ind en Schatten eines Baumes setzen will und nen manga lesen will.. dann ist das etwas unpraktisch ^^

  • Online lesen wird meiner Meinung nach nie Bücher/Mangas ersetzen können.
    Aber online lesen bevorzuge ich ehrlich gesagt auch.Einige Mangas sind hier nicht erhältlich und werden es auch teileise nie sein....davon abgesehen,ist man dank online lesen immer auf dem neusten Stand und erfährt Sachen,die man vieleicht sonst erst ein halbes oder sogar ein ganzes Jahr später erfahren würde.Manchmal sogar noch länger....
    Außerdem gibt es noch einen großen Vorteil: Man kann probelesen und sich schon Urteile bilden,bevor sie in Deutschland erscheinen.So weiß man schon welcher Manga sich lohnt und welcher nicht.Zudem ist es sehr hilfreich wenn man neue Serien sammeln möchte,aber man nicht weiß,welchen man nehmen soll.

  • also ich mag beides...
    naja...
    ich mag zwar die normalen mangas lieber als die online version, aber sooo viel geld hab ich auch nicht, als das ich es mir erlauben könte mir jeden tag nen neuen manga zu kaufen. leider...
    und das english stört mich auch nicht mehr. zu beginn konnte ich noch seeehr viele vokabeln nicht, aber inzwischen reicht es weitgehend und wenn nicht gebe ichs halt bei leo oder nem anderen übersetzungs programm ein.

  • Ich brauche die eigentlich in der Hand,
    falls ich sie online gelesen hab und sie mir gefielen, kaufe ich sie ehh.
    Es ist praktischer, man kann sie überall lesen.


    Nun steh ich, auf dem Galgen oben
    und warte auf die Dämmerung
    dann wird der Boden weggezogen
    nein ich bereu es nicht



    Stay Rebell and stay Rude
    Your Zhemni
    (Zhemni is powerd by HaasRösenerIndustries und OlfheimerGaytown Productions)