Liebe ohne Sex?

  • Möglich ist es auf jeden Fall.
    Nur stellt sich die Frage, ob es nicht irgendwann doch zu ner Sehnsucht wird.
    Für mich persönlich ist Liebe wichtiger als Sex, bräuchte es also nicht bzw nicht ständig.
    Denke aber auch, das Sex wichtig für ne Beziehung ist -
    allerdings sollte die Liebe schon erstrangig bleiben :3

  • Du bist also der Meinung, dass es möglich ist, dass man jmd Lieben kann jahrelang ohne mit ihm zu schlafen? Wenn ich ehrlich bin, ich kann es nur eine bestimmte Zeit lang (4 Jahre hab ich es ausgehalten XD) aber iwann sollte es meiner Meinung nach dazu kommen, weil es nunmal einfach zur Liebe dazugehört. Wenn mir mein Partner sagen würde: "Ab jetzt keinen Sex mehr!" würde es früher oder später iwann zu einer Trennung führen

  • Da sollte man aber 2 verschieden Fälle trennen. Zum einen kann es sein, dass beide noch niemals Sex hatten. Sie wüssten also auch nicht so recht, was sie vermissen und da wäre es denkbarer als bei solchen, die bereits in den "genuss" gekommen sind und denen tatsächlich etwas fehlen würde

  • Stimmt, an den Fall, dass es für beide das erste Mal wäre, habe ich nicht gedacht. Da muss man das natürlich etwas anders sehen

  • Also jetzt rein persönlich für mich wär das nix, tut mir leid ich halts schon nicht aus wenn ich single bin kein sex zu haben (was wohl auch erklärt warum ich mit mehr frauen geschlafen hab ausserhalb ner beziehung als mit Frauen mit denen ich zamma war), dann in ner beziehung auch kein sex??? CIAO sag ich dann mal xD. Also mag hart klingen und ne gewisse zeit kann mans auch aushalten, aber irgendwann muss der Druck mal ab und wenn ich ne Freundin hab schraub ich bestimmt ned selber rum. Wenn eine wirklich warten will, dann kann mans ja in kleinen schritten machen, angefangen von Hand Hilfe über Oral und dann erst iwan sex so lässts sichs auch wenigstens bissle länger aushalten.
    Aber wie oben schon gesagt man muss es differentziert sehen, ich bin mitlerweile 19 da ist sex in einer beziehung einfach was normales was dazu gehört, als ich 15 war oder so da wärs mir dann noch egal gewesen weil ich damals eh noch keinen sex hatte etc.
    Aber im großen und ganzen jetzt ne beziehung ohne sex? nen monat aber länger wart ich ned, dass ist auch der grund warum keine Jungfrauen auf meine Dating Liste kommen^^. Sry hart aber ist so xD.

  • Na gehen tut es schon!! aba es ist langweilig!! kla alles was zählt ist die Liebe!!
    Aba wenn man es einmal gemacht hat und es einem sehr gut gefallen hat kommt man praktisch nicht mehr davon weg!!

  • o.O also ich respektier hier jedem seine Meinung^^das mal vorweg.
    Aber wenn ich sowas les wie ohne Liebe ist es langweillig etc. ähm sry^^ob ich sex hab mit einer die ich lieb und mit einer die ich nicht lieb war bei mir bisher eigentlich echt noch kein unterschied xD.
    Klar der erste sex mit einer die ich lieb ist kleiner nervenkitzel, aber irgendwann wird das dann doch gewohnheit, und das hat man bei Sex ohne Liebe eben nicht ;) das ist so meiner meinung nach der Vorteil^^.

  • o.O also ich respektier hier jedem seine Meinung^^das mal vorweg.
    Aber wenn ich sowas les wie ohne Liebe ist es langweillig etc. ähm sry^^ob ich sex hab mit einer die ich lieb und mit einer die ich nicht lieb war bei mir bisher eigentlich echt noch kein unterschied xD.
    Klar der erste sex mit einer die ich lieb ist kleiner nervenkitzel, aber irgendwann wird das dann doch gewohnheit, und das hat man bei Sex ohne Liebe eben nicht ;) das ist so meiner meinung nach der Vorteil^^.

    Es waere doch auch Gewohnheit staendig mit anderen zu schlafen als immer mit der gleichen sprich dem Partner.
    Das Einzige was am Sex mit einer/m Anderen reizt ist die Aeusserlichkeit, der Sex ist gleich, und genauso wie immer und nicht anders.

  • also ich finde nciht das der sex immer gleich ist, denn selbst dort ist es von parnter zu partner unterschiedlich wie er oder sie bestimmte dinge machen ^^

  • Sex ist immer anders, egal ob mit dem eigenen Partner oder immer mit einem anderen. Jedes einzelne Mal ist anders, wenn auch wenig :D

  • ich weiß zwar wie es ist mit verschiedene Frauen, aber eine Beziehung oder mit einer den man liebt weiß ich nicht wie es ist. (war leider nie verliebt)
    Bei mir kommt es eigentlich nur auf einen guten Sex an. :P

  • wenn man eine ernsthafte beziehung führt gehört sex schlussendlich dazu..
    wenn man sich liebt.. ich denke es muss dann nicht bei allen die nummer 1 beschäftigung sein..
    aber es gehört einfach dazu.. wird ja auch so schön als "körperliche liebe" bezeichnet^^
    auch wenn sie es beide nicht kennen würde.. man kommt schnell auf de geschmack..


    aber andersrum ist es sicher möglich..
    sex ohne liebe ist ja kein grosses thema.. in dem fall
    nennt man es so schön.. "one-night-stand"
    (obwohl es ja auch länger als eine nacht gehen kann..^^ )

  • ganz einfach
    ohne sex gibts keine gesunde beziehung
    man kann sich meiner meinung nach nur durch sex wirklich ganz nahe kommen
    jedenfalls körperlich
    und naja..früher oder später will man den partner ganz nahe an sich spüren Oo XD
    und des geht iwie nur beim sex

    by zetrox <3


    (18:20) Meido: Ich mag dich Hime-chan *knuff*
    ( 16.2.10 )
    [spoiler](13:02) Keichikun: ich bin ne biene:muuuuuuuuuuuuh
    (19:09) Bagira: also
    erstes solltest du wissen, dass es drei variationen gibt... bienchen
    udn blümchen, bienchen und binechen, blümchen und blümchen

    (19:09) Bagira: xDDD
    (19:09) Hime-chan: ASO
    (19:09) Hime-chan: homosexualität?
    (19:10) Hime-chan: =) bisexualität und heterosexualität
    (19:10) Bagira: das ist ein wort, für ältere kinder, du bist noch nicht soweit[color=#990099][size=14][font='Comic Sans MS'][b]

  • Die frage ist berechtigt.


    Ich erläueter es mal so, sowas kanns geben aber in einem Fall von zichtausenden.
    Iwannmal hält man es nicht aus, denn jeder Mensch hat seine Stelle wo er Rattig gemacht wird und man kann es ja beim ersten mal unterdrücken oder vllt. sogar beim 10x aber iwannmal geht das nicht mher und man fällt wortwörtlich übereinander her.


    Sowieso ist es klar, denn in einer Beziehung tut man sich auch Zärtlichkeiten austauschen.
    Und wenn es das net geben würde., wäre dann sie Frage: ist es eine Beziehung??
    Kann man sowas Beziehung nennen, wo man keine Zärtlichkeiten austauscht??

  • interessante Sachen die hier bei raus kommen, einigen stimme ich zu, bei anderen kann ich es ehrlich gesagt nicht fassen, das es wirklich so da steht, aber das ist hier nicht der Punkt, jeder hat seine eigene Meinung und das wird von mir respektiert, nicht umbrdingt geteilt, aber respektiert.
    Nun zum eigentlich Thema, Liebe ohne Sex kann es geben, gibt es bestimmt auch, irgendwo. genau so wie es Sex ohne Liebe gibt ( wäre nichts für mich). jeder muss selbst entscheiden ob, wann und mit wem er Sex haben will und ob er es überhaupt will. Bloss bin ich der meinung, so wie die meißten hier, dass es erstens dazu gehört, zweitens ein wichtiger bestandteil der Liebe ist und drittens so einer art " Brennholz" der Beziehung.
    Ich versuche es zu erklären, stellt euch vor liebe wäre eine große, starke Flamme, irgendwann wird diese Flamme schwächer, aus welchen gründen auch immer, es wird kleiner. Um das Aus der Flamme zu verhindern, was braucht man da?? Brennholz, wie bekommt man das? durch Sex. es wird ja nicht umsonst " körpelische Liebe" genannt. :thumbsup:
    Soll jetzt nicht heißen, das jeder Streit oder sonst was, durch Sex wieder gut gemacht werden kann, es bedeutet nur, das Sex die Beziehung/Liebe am Leben erhält, ohne diesen Brennholz wird die Flamme früher oder später aus gehen, ist zwar traurig aber wahr ;(

  • natürlich kann eine beziehung ohne sex klappen... zwar nich für immer aber für ne seeeeeeeehr lange weile ^^ man kann sich ja statt sex zärtlichkeit und küsse schenken.. da kommt man der person auch nahe...
    ich kenne eine die erst nach 2 jahren mit ihrem freund geschlafen hat...
    aber wenn eine beziehung nur klappt wenn sex von anfang an dabei ist, ist die beziehung meistens eh für den popo


    aber anders gesehn kommt es auch drauf an wie man das so von anderen sieht... und hört was deren meinung dazu ist ^^

  • Möglich sicher - ist eben eine rein platonische Liebe, sowas gibt es ja. Für mich persönlich wäre das nichts.
    Umgekehrt - Sex ohne Liebe - geht es natürlich und wird ja auch sehr oft praktiziert :P

  • Liebe ohne Sex. Schwieriges Thema.. Prinzipiell sage ich dazu - es ist möglich.. ABER: es ist nicht unbedingt sonderlich fördernd für die Beziehung. Man muss es sich ja auch mal so vorstellen.. Stell dir vor, du lernst jemanden kennen, den du wirklich liebst. Du verbringst viele Tage mit der Person.. Wochen.. Monate.. Jahre. Du liebst diese Person wirklich und willst sie nicht hergeben. Und diese Person liebt dich auch, will aber aus.. sagen wir zum Beispiel psychischen Problemen, die überwiegend sich selbst betreffen, keinen Sex. Aber nicht nur mit dir, nein, mit niemandem. Es hat in dem Fall nichts mit dir zu tun, dein Lebenspartner KANN nur einfach nicht. Würdest du diese Person verlassen, nur weil sie es nicht KANN? Ich denke, wer wirklich mal aus tiefstem Herzen geliebt hat, kann diese Frage nur mit nein beantworten. Aber in diesem Fall, ist dieses Thema für BEIDE ein Stein, der sich einem täglich in den Weg stellt.
    Dazu kommt ja noch, die Hoffnung. Die Hoffnung, dass es irgendwann anders sein könnte. Man kämpft weiter und weiter, hat vielleicht so ein sehr schönes Leben zusammen, nur mit eben diesem Problem.
    Also meiner Meinung nach kann man eine Beziehung ohne Sex führen, allerdings nur eingeschränkt glücklich. Es hat einfach keine Vorteile, denn irgendwo sehnt sich jeder in einer Beziehung danach.


    Ich hoffe, das war nicht zu kompliziert ^^