• Also, bei dieser Gemeinschaftsaktion geht es darum,eine Geschichte zu erfinden und sie weiter zu schreiben.Dabei schreibt jeder aber nur EINEN Satz.Die Sätze sollten Sinn ergeben.(wenn der vorherige Satz eine Szene am Strand beschreibt,sollte der nächste Satz nicht von den Bergen handeln.)
    Ansonsten ist eigentlich alles erlaubt. ^^
    Los gehts:


    Schon seit Stunden verfolgte mich etwas durch diesen dunklen,unheimlichen Wald.

    ****
    Die Kleinen freuen sich über jeden Klick. ^^

    Einmal editiert, zuletzt von Seraph23 ()

  • ich habe mich mehrmals umgeschaut doch ich sah nichts

    by zetrox <3


    (18:20) Meido: Ich mag dich Hime-chan *knuff*
    ( 16.2.10 )
    [spoiler](13:02) Keichikun: ich bin ne biene:muuuuuuuuuuuuh
    (19:09) Bagira: also
    erstes solltest du wissen, dass es drei variationen gibt... bienchen
    udn blümchen, bienchen und binechen, blümchen und blümchen

    (19:09) Bagira: xDDD
    (19:09) Hime-chan: ASO
    (19:09) Hime-chan: homosexualität?
    (19:10) Hime-chan: =) bisexualität und heterosexualität
    (19:10) Bagira: das ist ein wort, für ältere kinder, du bist noch nicht soweit[color=#990099][size=14][font='Comic Sans MS'][b]

  • Schneller, immer schneller wurde ich, Hindernisse auf den Weg wurden übersprungen, Äste die mir im weg standen wurden erfolgreich weggeduckt* doch das Geräusch wurde lauter und lauter.


    //weggeduckt* = keine ahnung ob es das wort gibt, aber ich meine damit, wenn man läuft und etwas in kophöhe im weg ist.. dann duckt man sich so weg und läuft aber weiter//

  • Ich nahm all meinen Mut zusammen, ballte meine Hände zu kampferprobten Fäusten und fuhr abrupt herum um mich dem vermuteten Verfolger zu stellen!

  • Zwischen zwei Bäumen ragte eine schattenhafte Gestalt, es war zu dunkel, um etwas zu erkennen.

  • die schattengestalt drückte einen baum mit blosen händen um und lies ein fürchterlich, schrillen ton von sich.


    d.m.



    http://w1.gondal.de/robbers/me/119284/d978c bitte klicken, danke, (ES IST NICHTS SCHLIMMES, NUR ZU MEINEM GUNSTEN *GRINS*)


    Männer gehen nicht raus WENN es regnet, sondern WEIL es regnet!!


    Wahre Männeraktivitäten:
    -Autoscooter ohne Auto fahren
    -Nacktjoggen durch Grönland
    -Während eines Gewitters einmal um den Block laufen


    -|__________|-
    This is Nudelholz.
    (Copy Nudelholz in your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte)

  • Mein Angriff war vergebens, der Schatten drohte mich zu verschlingen und im nächsten Moment erwachte ich in meinem Bett

  • schweißgebadet sah ich mich um, als es plötzlich an der tür pochte.


    d.m.



    http://w1.gondal.de/robbers/me/119284/d978c bitte klicken, danke, (ES IST NICHTS SCHLIMMES, NUR ZU MEINEM GUNSTEN *GRINS*)


    Männer gehen nicht raus WENN es regnet, sondern WEIL es regnet!!


    Wahre Männeraktivitäten:
    -Autoscooter ohne Auto fahren
    -Nacktjoggen durch Grönland
    -Während eines Gewitters einmal um den Block laufen


    -|__________|-
    This is Nudelholz.
    (Copy Nudelholz in your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte)

  • als ich die tür öffnete, wehte mir ein eisiger wind ins gesicht und eine alte, runzelige hand faste mir auf die brust.


    d.m.



    http://w1.gondal.de/robbers/me/119284/d978c bitte klicken, danke, (ES IST NICHTS SCHLIMMES, NUR ZU MEINEM GUNSTEN *GRINS*)


    Männer gehen nicht raus WENN es regnet, sondern WEIL es regnet!!


    Wahre Männeraktivitäten:
    -Autoscooter ohne Auto fahren
    -Nacktjoggen durch Grönland
    -Während eines Gewitters einmal um den Block laufen


    -|__________|-
    This is Nudelholz.
    (Copy Nudelholz in your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte)

  • Jene betrat still meine Wohnung, ohne mich eines Blickes zu würdigen, irgendetwas zu sagen oder in ihrem Gesicht die Dankbarkeit zu zeigen, welche man von einem Gast erwarten würde, was sie an sich nicht nur seltsam wirken ließ mit dieser Stille, sondern auch auf eine Weise verbittert als hätte ich sie gerade in irgendeiner Weise beleidigt.


    (Whoa, erst eine gruselige Schattengestalt im Traum und dann kommt die Oma eher zu Besuch (und das so früh, dass man erst gerade aufgewacht ist...) - geht ja wirklich von einem Alptraum in den nächsten :D ...)

  • Trotz ihrer mürrischen Blicke lächelte ich höflich, immerhin war ich finanziell abhängig von dieser Person.

  • Doch obwohl ich lächelte, war ich im Grunde sehr verwundert über ihr Verhalten und fragte: "Wie kommt es, dass du schon so früh da bist?"