Die Sims


  • Die Sims ist eine Computerspiel-Reihe der Firma Maxis. Die Simulation über Spielfiguren, genannt Sims, und deren Leben ist das meistverkaufte PC-Spiel überhaupt. Laut Angaben von Electronic Arts im April 2008 wurde das Spiel insgesamt 100 Millionen mal verkauft.
    Das Spiel besteht hauptsächlich daraus Häuser zu bauen, Freundschaften zu schließen und Geld zu verdienen. Man kann zuerst eigene Familien erschaffen oder vorgefertigte aus dem „Familienkoffer“ wählen und ins eigene Haus ziehen lassen. Freundschaften kann man schließen, indem man mit Leuten spricht, Spiele spielt, sich mit ihnen trifft etc. Geld wird verdient, indem man sich in der Zeitung oder auch mit Hilfe eines Computers im Internet einen Job sucht.


    Eine Familie kann aus bis zu acht verschiedenen Personen bestehen; das können entweder Erwachsene oder Kinder sein, deren Körper und Eigenschaften bei der Erstellung des Spielers ausgewählt werden. Der Spieler kann dieser Familie nun ein neues Haus bauen oder sie in ein bereits bestehendes einziehen lassen - vorausgesetzt, das Startkapital reicht.


    Sei es, um ihr Heim einzurichten oder, um sich etwas Essbares leisten zu können, muss mindestens einer der Sims Geld verdienen. Dazu gibt es verschiedene Karrieren, die unterschiedliche Anforderungen an die Talente des Sims und die Anzahl seiner Freunde stellen.


    Einer der Hauptreize des Spieles ist sicherlich die Interaktion zwischen zwei oder mehr Sims. Dabei bilden sich Freundschaften, was schließlich zur Hochzeit führen kann. Hält die traute Zweisamkeit weiter an, können Partner dann auch ein Baby zusammen haben, das sie großziehen müssen, wobei jedoch die Alterung der Sims auf drei Stufen begrenzt ist. Aus einem Baby wird bei entsprechender Pflege nach einem gewissen Zeitraum ein Kind, jedoch nie ein Erwachsener. Kinder und Erwachsene altern nicht weiter. Im Nachfolger Die Sims 2 ist dies nun möglich. Hier kann der Spieler das Leben seiner Sims von der Geburt bis zu ihrem Tod als Greis verfolgen. Die Sims können auch an Erkältung oder Lebensmittelvergiftung erkranken, sterben jedoch selten daran.


    Der große Erfolg der Sims-Reihe ist unter anderem auch unzähligen Spielern zu verdanken, welche eigene Kreationen wie Möbel, Kleidung oder Häuser über eigene Seiten oder den Sims Exchange anbieten. Dabei erstellen Spieler mit Hilfe von verschiedenen Programmen eigene Möbel, welche das Sortiment an schon vorhandenen Einrichtungsgegenständen im Spiel erweitern. Einzelne Seiten wie TheSimsResource haben sich auf selbsterstellte Objekte und dergleichen spezialisiert und dank der hohen Nachfrage eine Firma gründen können, welche sich durch die Einnahmen von dem Verkauf dieser Daten finanziert. Aber auch kostenfrei gibt es unzählige Seiten wie Fancy Sims Houses[2] oder ModTheSims2[3]. Der Sims Exchange bietet allen Spielern an, dass sie ohne eigene Homepage ihre selbsterstellten Häuser oder Objekte direkt auf der Hauptseite von EA hochladen können.



    (Quelle: http://www.wikipedia.de)


    _____________________________


    Okay, typisches Mädchenthema xD Die Sims-reihe! Wer kennt sie nicht? Ich spiele Sims schon seit dem ersten Teil und bin immer noch begeistert. Ich habe auch nahezu alle Ableger wie z.B. die MySims-Spielereihe und die Urbz - Sims in the City für den NDS. Und außerdem erwarte ich sehnsüchtig das Erscheinen des dritten Teils am 4. Juni!


    Wer von euch spielt auch noch leidenschaftlich Sims und kann hier ein bisschen was erzählen?^

  • Also 1. Ich bin geschockt, dass es dieses Thema hier scheinbar echt noch nicht gab.
    2. Also n Mädchenspiel würd ich das mal nicht nennen. ICh streite mit mir selbst, um was für eine Art Spiele es sich handelt. Entweder ist es ein virtuelles Puppenhaus oder aber auch eine Architektur-Simulation mit den Hinderniss Mensch. Und wenn zweiteres der Fall ist, ist wohl auch für männliche Gamer geeignet, oder nicht?
    Naja ich spiel Sims aufjedenfall gerne mal zur Abwechslung, kann sehr entspannend sein. Und kennt ihr das auch? Ihr müsst selbst dringend auf Toilette, aber erst muss der Sim?

  • Architektur-Simulation ist auch ein guter Titel. Ich ertappe mich manchmal selbst dabei, dass ich stundenlang am Haus und Grundstück baue und meine Sims solange an der Straße stehen lasse xD~ Aber der Hausbaumodus ist unheimlich interessant und vielfältig. Bin gespannt was es in Sims 3 so für Neuerungen gibt. Es soll ja möglich sein auch an Wandschrägen z.B. Poster anzubringen :)

  • Ja, das denke ich auch. Außerdem gibts ja nochmal eine Erweiterung was die Möglichkeiten der Sims-Gestaltung angeht. Habe immer versucht mich selbst nachzubauen, was mit Sims 2 auch schon recht gut geklappt hat, aber ich denke mit Sims 3 bekomme ich einen richtigen Klon hin xD~
    Wie gesagt - ich freu mich schon totaaaaal xD

  • Ich werds mir wohl auch holen. Die Grafik und neuen Features haben mich überzeugt, nachdem ich schon die ersten Teile gespielt hab.


    Ich hoffe bloß das sie's nicht noch versauen, Kopierschutz oder in-game Werbung sind die Stichworte...

  • ganz ehrlich, ich finde es totall LW weil man muss immerwieder das gleiche machen... & es gibt kein ende oder?

  • Meine Schwester hat es immer mit Cheats gespielt um sich sofort eine riesige Villa zu basteln ^^...


    Ich hab es parallel zu SimCity3000 gespielt und es auch einfach wie eine Wirtschaftssimulation betrachtet so richtig mit Job und Haus langsam ausbauen und so ;)


    War für ein paar Wochen ganz lustig aber dann wirds doch iwie langweilig eine Onlinekomponente wäre bei dem Spiel vllt. keine schlechte Idee ( kP ob die das bei neuen Teilen schon drinne haben klärt mich auf falls es so ist ^^)

  • Ich liebe die Sims !! *_*
    Das Spiel ist einfach genial x3 Es ist lustig und es passieren immer noch Dinge die ich vorher da noch nich gesehen hab xD
    Ich würds aber auch nich unbedingt als Mädchen-Spiel abstempeln.. Ok, die meisten Jungs die ich kenne sagen dass das richtig langweilig is und dass das eh nur Leute spielen die kein eigenes richtiges Leben haben -_- Aber kenn auch welche die Sims toll finden =)
    Spiele Sims 2 aber lieber als 3, komm da iwie besser mit klar und sitz nich stundenlang an der Charakterentwicklung xD Da kann man ja echt alles machen ..
    Find 2 auch iwie übersichtliche, da weiß ich wo was is und muss nich erst voll lang suchen >.<

  • also ich steh ja total auf die sims ! :D
    obwohl ich die meiste zeit meist damit verbringe, sie irgendwie zu killen ..
    ich find nicht, dass es sooo schnell lw wird, naja es gibt auch viele zusätzliche spiele..sicher nur ein trick damit wir mehr geld ausgeben
    aber egal! xD

  • Ich hab das Spiel nie bei mir gehabt. Nur eine gute Freundin von mir hat ja immer eine recht recht recht lange Weile bis sie geduscht, geschminkt, haare gemacht und klamotten ausgesucht hat. Und ich hab halt in dieser Zeit immer Sims gespielt. Ich fands genial :D Ich hatte eine Beschäftigung. Ich hab zwar mehrmals probiert die auch zu killen, hat aber nicht geklappt >_> Trotzdem war Haus einrichten, Karriere aussuchen, zur Arbeit gehen.. blablabla.. ich fands nen geilen Zeitvertreib :D


    Ach und als Handy-Game hab ich es auch mal gezogt.. kennt ihr noch die alten Handys mit Mini-Display? JA auf so einem hatte ich auch Sims. Und ich hab nicht begriffen wie ich einen Arbeit finden soll. Da musste sie halt Männern Hausbesuche abstatten und dort essen xDD

  • Ich bin total sauer auf die Sims 3 einfach Tierisch gewesen...


    weil hat immer geharckt kann entweder am Spiel legen oder an mein kaputten (schon etwas länger schrott) Pc kp...


    naja aber das beste ist das, das tierisch geharckt hat blödes Spiel>.<


    und der Pc war noch ok vorher...

  • ich hab sims 2 ikea & h&m ;D


    eigentlich mag ich es nicht mehr, aber was immer wieder spaß macht, ist, personen aus filmen und büchern nachzustellen ;DD


    sims macht computer aber echt kauptt, die stürzen zumindest bei mir viel öfter ab...


    lg ;D

  • jaaa die sims !!!
    vor allem sims verbrennen und die leute die man hasst stellt man nach und die verbrennt man dasnn, dient bei mir aggressionsabbau xD
    und es ist immer lustig etwas neues zu entdecken und es erneut im chaos versinken zu lassen xD
    naja sims drei ist nicht so meins, da man da nicht wirklich sims umbringen kann.


    und auf pc isses eh blödsinn xD
    da zock ich lieber an der playstation *___*



    36489-sexy-bastard-signatur-2-jpg



    Sake, eh?




    Fragen, Anregungen, Kritik, Probleme bei den Events?
    Ihr möchtet / wünscht euch etwas bestimmtes?
    Schreibt mich an! Ich bin gerne für euch da!

  • ja das ist voll toll, wenn die sterben *___*
    ich lass die immer im pool ertrinken. einfach die leiter rausbauen XD
    un dann kommt der tod, ui! der sieht übelst gail aus, finde ich ^^

  • wuhuu sims hab ich lange nicht mehr gespielt^^
    ist eigentlich ein hammergeilers spiel, bin früher immer früh morgens am WE aufgestanden, um das am computer zu zocken, damals hatte ich noch keinen in meinem zimmer :D
    ist wirklich lustig was da manchmal passiert :D

  • Habe das Spiel früher sehr oft gespielt =)
    Sims 1, sowie 2 und irgendwann dann auch 3.
    Letztens habe ich mir 2 mal wieder aus der Bücherei ausgeliehen und es macht immer noch verdammt Spaß.
    Ich finde Sims 3 am besten, aber bei Sims 2 sehen die Figuren doch ein wenig besser aus xD
    Mir gefällt es die Häuser einzurichten und dann Familien zu gründen etc. :3
    Macht echt mega viel Spaß