Gebt ihr offen zu Mangas zu mögen?

  • Seit 3 Wochen lese ich verstärkt Mangas und muss sagen es git einige gute Werke darunter.
    Wie viele lese ich die großen wie z.b. One Piece, Naruto, Bleach und Hunter x Hunter aber es gibt auch andere die gut sind wo ich auch gern ein Anime davon gerne sehen würde, denn farbig und mit bewegung ist alles besser. ^^
    Ich habe noch viele vor zu lesen, habe sogar sehr viele in Warteschleife weil sie sehr viele Kapitel haben wo noch ausstehen.
    In den letzten 3 Wochen habe ich 15 Mangas gelesen von 2 Kapteln bis hin zu 60 oder 80. Manche lesen sich flott.


    Schon einer mal gemerkt das Bleach oder One Piece viel weniger Seiten haben pro Kapitel als andere Mangas. Bleach Kapitel sind so 17-25 Seiten pro Kapitel andere Mangas haben bis zu 50 Seiten.

  • ich gebe ganz offen zu das ich auf one piece und pokemon abfahr :D zocke auch immer noch jedes neue pokemon am gameboy :D für mich ist das nicht peinlich oder so 8)

  • Klar, warum nicht? Jeder, der mit mir befreundet ist weiß das. Jeder soll mich mögen wie ich bin. Wer keine Manga mag, ist ja ok, aber ich mag sie eben. Das muss jeder meiner Freunde akzeptieren. Ich schäme mich nicht dafür. Jeder mag was anderes. Die einen mögen Manga lesen, die anderen sammeln halt Briefmarken. Jeder, der das blöd findet ist irgendwie oberflächlich. Man sollte den Mensch an sich beurteilen, nicht nach Interessen, die man nicht schätzt...

    In meinem Kopf sind Spiegelscherben
    Taumelnd stürz ich ins Verderben
    Zwischen Tod und Ewigleben,
    muss es etwas Drittes geben

  • Jop. Hab nie Prbleme gehabt von mir aus das zuzugeben. In der mittelstufe hat ich es zwar dadurch net einfach, aber wayne? Meine buddies und ich haben unser ding da durchgezogen :D *g*
    Und jetzt mit 20 erst recht nicht. In der oberstufe hatte ich gerne mal n manga dabei und auch jenachdem in den freistunden so manche längst durchgelesenen Manga zum x-ten mal durchgelesen :D
    Kindisch hin oder her, ich werd ewig jung bleiben :P mein körper verrottet vlt aber mein geist bleibt ewig kind :D

  • Meine Freunde wissen es alle, es sind auch 2 dabei die selbst Fans sind. Ansonsten gebe ich, wenn ich nach Hobbys gefragt werde, eigentlich immer zu dass ich mich für Animes und Mangas interessiere aber ich reibs niemandem unter die Nase. ;) Kommt manchmal auch auf die Person an, denn man wird ja schnell als Freak abgestempelt, weil die meisten Leute leider ein falsches Bild von Mangas haben, sie verstehen darunter "Kinderkram" wie Naruto und Dragonball obwohl es auch anspruchsvolle für Erwachsene gibt. Bevor man etwas beurteilt, sollte man sich erstmal ein Bild davon machen, finde ich.

  • keine ahnung wieso nicht offen zugeben xD is ja keine perversion oder sowas o,o also ich mag seid jahrn manga/anime und stehe dazu xD hat noch nie jmd komisch gefunden oder so, mögen nur die meisten nicht^^

  • Also ich steh offen dazu, wieso auch nicht?
    Ich hab mich sogar bei meiner neuen Klassenlehrerin so vorgestellt, dass das mein Hobby ist und meinen Freunden ist das egal.
    Mir wurde erst Samstag von einer Feundin gesagt, dass sie es toll findet, dass ich mich für Anime und Manga interessiere und sie mir, wenn ich davon erzähle auch gerne zuhört :). Sie meint ich wäre nicht so langweilig, wie viele in unserer Klasse, die sich eingentlich für nichts interessieren oder es nicht offen zu geben :).

  • Ich steh auch dazu das ich Mangas und Animes mag, wieso auch nicht? Das ist wie jedes andere Hobby und schlimm ist daran nichts. Meine Freunde akzeptieren das, auch wenn die meisten selber eher damit nicht soviel anfangen können. :)

  • Ich habe kein Problem damit offen zuzugeben, dass ich Animes (Mangas lese ich fast nicht) mag. Poste auf meiner Facebook Seite auch oft AMVs und ähnliches. Dort bekommen es dann natürlich auch Arbeitskollegen und Bekannte mit. Aber ich steh zu dem was ich mag, warum sollte ich das verschweigen, nur weil jemand anderes damit nichts anfangen kann...

    "History is much like an endless waltz. The three beats of war, peace and revolution continue on forever."

  • Hab kein Problem damit das Leute wissen das ich mich dafür interessiere.
    Ich bin auch bis jetzt fast nie auf negative Reaktionen gestoßen.
    Einmal die Frau meines Vaters, sie meinte das diese großen
    Augen pedo sind xD
    Und in meiner alten Klasse ernteten wir auch komische Blicke, als
    wir über die neusten Naruto Folgen redeten.
    Das wars dann auch sonst reagiert jeder normal :D