Bist du rücksichtsvoll ?

  • Zitat

    Der Distanzierte (Typ C)
    Du gehörst nicht gerade zu den Menschen, die besonders rücksichtsvoll im Umgang mit anderen sind. Deine mangelnde Sensibilität führt immer wieder dazu, dass du nicht über den eigenen Horizont siehst und andere dadurch vor den Kopf stößt. Du tust dich schwer zu spüren, was in anderen vorgeht. Daher merkst du auch kaum, wenn du durch deine Rücksichtslosigkeit verletzend bist. Im Grunde ist es dir vielleicht sogar recht, andere Menschen zu kränken. Damit schaffst du die Distanz, die dir ohnedies am liebsten ist.


    Zum Test

  • Der Einfühlsame (Typ B)
    Deine große Rücksicht auf Menschen und soziale Situationen ist bemerkenswert und kommt dir im Alltag sehr zu Gute. Du hast die großartige Fähigkeit, dich gefühlsmäßig in andere hineinzuversetzen. Dadurch gelingt es dir mühelos, deren Bedürfnisse zu erkennen und, wo es möglich ist, darauf Rücksicht zu nehmen. Das macht deinen Umgang mit anderen Menschen freundvoll und angenehm. Außerdem erntest du Sympathien von allen Seiten. Last not least begegnet man auch dir mit Einfühlung und Rücksicht.


    das stimmt nicht so richtig

  • Der Einfühlsame (Typ B)
    Deine große Rücksicht auf Menschen und soziale Situationen ist bemerkenswert und kommt dir im Alltag sehr zu Gute. Du hast die großartige Fähigkeit, dich gefühlsmäßig in andere hineinzuversetzen. Dadurch gelingt es dir mühelos, deren Bedürfnisse zu erkennen und, wo es möglich ist, darauf Rücksicht zu nehmen. Das macht deinen Umgang mit anderen Menschen freundvoll und angenehm. Außerdem erntest du Sympathien von allen Seiten. Last not least begegnet man auch dir mit Einfühlung und Rücksicht.

  • Zitat

    Der Einfühlsame (Typ B)
    Deine große Rücksicht auf Menschen und soziale Situationen ist bemerkenswert und kommt dir im Alltag sehr zu Gute. Du hast die großartige Fähigkeit, dich gefühlsmäßig in andere hineinzuversetzen. Dadurch gelingt es dir mühelos, deren Bedürfnisse zu erkennen und, wo es möglich ist, darauf Rücksicht zu nehmen. Das macht deinen Umgang mit anderen Menschen freundvoll und angenehm. Außerdem erntest du Sympathien von allen Seiten. Last not least begegnet man auch dir mit Einfühlung und Rücksicht.

    ~ Some people are like clouds: Once they're gone, it's a beautiful day ~

    41420c-1560379316.png



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Gewaltfreie Erpresserische Zwangsabgabe


    pbo9rwpz.png

  • Der Einfühlsame (Typ B)
    Deine große Rücksicht auf Menschen und soziale Situationen ist bemerkenswert und kommt dir im Alltag sehr zu Gute. Du hast die großartige Fähigkeit, dich gefühlsmäßig in andere hineinzuversetzen. Dadurch gelingt es dir mühelos, deren Bedürfnisse zu erkennen und, wo es möglich ist, darauf Rücksicht zu nehmen. Das macht deinen Umgang mit anderen Menschen freundvoll und angenehm. Außerdem erntest du Sympathien von allen Seiten. Last not least begegnet man auch dir mit Einfühlung und Rücksicht.


    naja, ist nur ein test. außerdem stimmt es nicht das es mir im alltag zu gute kommt -____-

  • Der Distanzierte (Typ C)
    Du gehörst nicht gerade zu den Menschen, die besonders rücksichtsvoll im Umgang mit anderen sind. Deine mangelnde Sensibilität führt immer wieder dazu, dass du nicht über den eigenen Horizont siehst und andere dadurch vor den Kopf stößt. Du tust dich schwer zu spüren, was in anderen vorgeht. Daher merkst du auch kaum, wenn du durch deine Rücksichtslosigkeit verletzend bist. Im Grunde ist es dir vielleicht sogar recht, andere Menschen zu kränken. Damit schaffst du die Distanz, die dir ohnedies am liebsten ist.


    öhh ja passt ja relativ gut ^^


    Nun steh ich, auf dem Galgen oben
    und warte auf die Dämmerung
    dann wird der Boden weggezogen
    nein ich bereu es nicht



    Stay Rebell and stay Rude
    Your Zhemni
    (Zhemni is powerd by HaasRösenerIndustries und OlfheimerGaytown Productions)

  • Typ A
    Du bist anderen Menschen gegenüber äußerst rücksichtsvoll. Es gelingt dir aber nicht, aus dieser Fähigkeit für dich selbst einen Vorteil zu ziehen. Du identifizierst dich viel zu stark mit den Erwartungen anderer und gerätst dadurch unter Druck, es allen Recht machen zu müssen. Konzentriere dich mehr darauf, was du von anderen bekommst und verabschiede dich vom Wunsch, von allen geliebt zu werden. Deine übermäßige Bedürftigkeit macht es anderen Menschen oft schwer.
    Stimmt nur wenig,vor allem der part unbedingt von allen geliebt zu werden.

  • Der Einfühlsame (Typ B)Deine große Rücksicht auf Menschen und soziale Situationen ist bemerkenswert und kommt dir im Alltag sehr zu Gute. Du hast die großartige Fähigkeit, dich gefühlsmäßig in andere hineinzuversetzen. Dadurch gelingt es dir mühelos, deren Bedürfnisse zu erkennen und, wo es möglich ist, darauf Rücksicht zu nehmen. Das macht deinen Umgang mit anderen Menschen freundvoll und angenehm. Außerdem erntest du Sympathien von allen Seiten. Last not least begegnet man auch dir mit Einfühlung und Rücksicht.

  • Haha nichts neues soweit, bin halt bissel schizoid :D
    Der Distanzierte (Typ C)
    Du gehörst nicht gerade zu den Menschen, die besonders rücksichtsvoll im Umgang mit anderen sind. Deine mangelnde Sensibilität führt immer wieder dazu, dass du nicht über den eigenen Horizont siehst und andere dadurch vor den Kopf stößt. Du tust dich schwer zu spüren, was in anderen vorgeht. Daher merkst du auch kaum, wenn du durch deine Rücksichtslosigkeit verletzend bist. Im Grunde ist es dir vielleicht sogar recht, andere Menschen zu kränken. Damit schaffst du die Distanz, die dir ohnedies am liebsten ist.

    "History is much like an endless waltz. The three beats of war, peace and revolution continue on forever."

  • Der Einfühlsame (Typ B)
    Deine große Rücksicht auf Menschen und soziale Situationen ist bemerkenswert und kommt dir im Alltag sehr zu Gute. Du hast die großartige Fähigkeit, dich gefühlsmäßig in andere hineinzuversetzen. Dadurch gelingt es dir mühelos, deren Bedürfnisse zu erkennen und, wo es möglich ist, darauf Rücksicht zu nehmen. Das macht deinen Umgang mit anderen Menschen freundvoll und angenehm. Außerdem erntest du Sympathien von allen Seiten. Last not least begegnet man auch dir mit Einfühlung und Rücksicht.


    Na..geht so <:

  • Der Bedürftige (Typ A)
    Du bist anderen Menschen gegenüber äußerst rücksichtsvoll. Es gelingt dir aber nicht, aus dieser Fähigkeit für dich selbst einen Vorteil zu ziehen. Du identifizierst dich viel zu stark mit den Erwartungen anderer und gerätst dadurch unter Druck, es allen Recht machen zu müssen. Konzentriere dich mehr darauf, was du von anderen bekommst und verabschiede dich vom Wunsch, von allen geliebt zu werden. Deine übermäßige Bedürftigkeit macht es anderen Menschen oft schwer.



    a...ha oô

  • Der Einfühlsame (Typ B)
    Deine große Rücksicht auf Menschen und soziale Situationen ist bemerkenswert und kommt dir im Alltag sehr zu Gute. Du hast die großartige Fähigkeit, dich gefühlsmäßig in andere hineinzuversetzen. Dadurch gelingt es dir mühelos, deren Bedürfnisse zu erkennen und, wo es möglich ist, darauf Rücksicht zu nehmen. Das macht deinen Umgang mit anderen Menschen freundvoll und angenehm. Außerdem erntest du Sympathien von allen Seiten. Last not least begegnet man auch dir mit Einfühlung und Rücksicht.


  • Der Distanzierte (Typ C)
    Du gehörst
    nicht gerade zu den Menschen, die besonders rücksichtsvoll im Umgang mit
    anderen sind. Deine mangelnde Sensibilität führt immer wieder dazu,
    dass du nicht über den eigenen Horizont siehst und andere dadurch vor
    den Kopf stößt. Du tust dich schwer zu spüren, was in anderen vorgeht.
    Daher merkst du auch kaum, wenn du durch deine Rücksichtslosigkeit
    verletzend bist. Im Grunde ist es dir vielleicht sogar recht, andere
    Menschen zu kränken. Damit schaffst du die Distanz, die dir ohnedies am
    liebsten ist.


    Den Test hätte ich gar nicht machen müssen, in solchen Tests kommt immer raus das ich Böse bin was nur teilweise stimmt.
    Ich habe keine Ahnung wie mein Gegenüber meine Nähe sieht, aber heulend ist noch niemand weggereannt auserdem meide ich Leute die ich nicht mag.
    Zu viel rede ich auch net auser mein Gegenüber ist interessant, ist das nicht der Fall verlier ich das interesse und geh.
    Verständnislos werde ich bei unlogischen Handlungen bzw. dummen verhersehbaren Handlungen (ich sagte dir drück nicht den roten knopf und was machst du, du drückst ihn <-- kommt bei meinen Werten der Todesstrafe gleich)