Yozakura Quartet

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
  • Eigene Meinung: Yozakura Quartet ist kein bahnbrechend neuartiger Anime aber er hat eine schöne Optik und ist teilweise auch sehr witzig. Ich bin gespannt wie sich die Story weiterentwickelt, noch ist ja nicht viel zu erkennen. Das Charakterdesign find ich sehr schön, dadurch bin ich auch auf den Anime aufmerksam geworden. Die Kämpfe sind spannend gestaltet und füllen, zumindest bis jetzt, noch keine ganzen folgen. Also kommt auch der zwischenmenschliche Storyteil nicht zu kurz.

  • Wie immer schau ich alles mit eng. Untertiteln und ja, wirklich berauschend ist der Anime nicht, aber man kann ihn sich mal ansehen und die Idee und die Charaktere gefallen mir sehr.
    Merkwürdig find ich nur das ganze mit den Sakura Bäumen. Das ganze macht mich immer noch etwas nachdenklich, weils meiner Meinung nach etwas dumm rüber kommt.

  • Also es ist schon eine Weile her, wo ich die letzte Folge dieser Serie gesehen habe, also erinnere ich mich nicht mehr an alle Details (d.h. etwa 3 Wochen :D ).
    Yozakura Quartet war für mich nur diese Standard-Shounen-Serie, die in keiner Weise irgendetwas Außergewöhnliches, weder schlecht noch gut, gemacht hat. Es ist eine dieser Serien, an die sich wohl keiner erinnern kann, aber keiner wird sagen, dass es komplette Zeitverschwendung war sich diese Serie anzusehen. Aber auch im Hinblick darauf, was sonst noch in der letzten Fall-Season lief, ist es klar, dass Yozakura Quartet mit zu den eher schlechten Serien zählte in der Fall Season 2008.

  • so leer hier o0 hat keiner den Anime gegugt? XD
    na schön es gibt wirklich bessere animes...aber ich fand ihn eig ganz gut...die story gefiel mir und trotz der wenigen folgen wurde jede geschichte von jedem der hauptcharas gut beschrieben...mir fehlte aber iwie au das gewisse etwas...dass dafür sorgt dass der Anime einem ins auge springt/man ihn in erinnerung behält

  • Ist zu erwarten, dass es hier so leer ist ^^ ... Yozakura Quartet fehlt es definitiv an Potential irgendwelche Arten von Faszination beim Zuschauer entstehen zu lassen. Es wirkte einfach... eintönig, nicht wirklich überzeugend.

  • Zitat

    Es ist eine dieser Serien, an die sich wohl keiner erinnern kann, aber keiner wird sagen, dass es komplette Zeitverschwendung war sich diese Serie anzusehen.


    Wirklich schön geschrieben. Gesehen habe ich es auch nur, weil ich vorher Natsume Yuujinchou gesehen hatte und es da halt auch um Yokai ging wie auch bei Yozakura Quartet. Ja es stimmt es fehlt schon etwas was es etwas interessanter macht, doch ist es recht angenehm zu sehen. Man muss nicht viel hineininterpretieren, man kann sich einfach berieseln lassen.

  • Grade mal fertig geschaut, hat mir echt gut gefallen. Von der Story her nicht der oberhammer, und die ein oder andere Frage bleibt ungeklärt, jedoch bleibt es immerzu spannend und es is einer der wenigen Animes die ich komplett durchgesuchtet habe. Am besten fand ich eigentlich die Charactere und die Musik, wo man einfach kaum was auszusetzen hat. Ist glaube ich der erste Anime ohne nervige Charactere, richtig angenehm zu schaun. In meinen Augen n schlichter Geheimtipp.