Porco Rosso

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
    • Porco Rosso −1 0 Kommentare
      Im Italien der 20er Jahre gibt es einen Landstrich in der Adria, der von der fliegenden Räuberbande "Mamma Aiuto" heimgesucht wird, notorischen Langfingern. Doch man ist bei weitem nicht wehrlos.… Anime

  • Was haltet ihr von dem Film, kennt ihr den überhaupt. Als ich gesehen habe das es den
    gibt, dachte ich was ist den das jetzt für ein Mist. Weil die Hauptrolle ja von einem
    Schwein gespielt wird. Aber ich habe ihn mir doch angeguckt und war begeistert.
    Ich meine es gibt ja noch bessere Filme von Hayao Miyasaki aber der Film ist in ordnung.
    Leider ist der das Ende ziemlich doof, finde ich jeden falls. Was haltet ihr davon??

  • Ich fand den Anime grottig. Anfangs war es schon interessant, wieso der Hauptchara überhaupt ein Schwein ist, aber irgendwie war auch schon der Anfang total öde. In der zweiten Hälfte des Animes hat mich ein einziger Satz aus dem Halbschlaf gerissen:"Nur ein fliegendes Schwein ist ein gutes Schwein." Der Satz ist wirklich genial xD


    Klar, die Thematik ist schon ganz gut und ich kann auch verstehen, dass Hayao Miyazaki was damit ausdrücken wollte und ihn dieser Film ehr am herzen liegt, aber für mich war das ein ziemlicher Griff in den Klo.


    Ich will jetzt nicht sagen, dass der Produzent einen schlechten Anime-Film raus brachte, aber doch... Der Film ist aus meiner Sicht recht schlecht. Aber das kann auch vielleicht daran liegen, weil mir vieles zu kurz kam.



    Am Ende habe ich auch gehofft mehr über den Hintergrund zu erfahren, aber dieser blieb auch aus. Der Anime war wirklich nicht gut, meiner Meinung nach :/

  • Doch, ich fühlte mich unterhalten von dem Werk. Es war kein "typischer Ghibli" mit einer größeren Botschaft (bzw. habe ich sie nicht entdeckt) doch es war ein angenehmer, unterhaltsamer Abenteuer-Streifen der sich nie ganz ernst nahm und trotz aller Kriegsthematik immer eine gewisse Unbeschwertheit an den Tag legte. Wobei der mystische Aspekt ein wenig unklar wr, doch vielleicht fehlt mir da ein Kontext wie bei Mononoke wo ja vieles auf japanischen Mythen beruht.


    Insgesamt doch ein gutes Werk im Stilö von Kikis kleiner Lieferservice und Laputa