Perfect Blue

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
    • Perfect Blue +1 0 Kommentare

      Mima Kirigoe ist die Sängerin der Popband "Cham". Ihre Karriere stagniert trotz ihrer enthusiastischen und treuen Fans, da keines ihrer Alben zum Hit wird. Ihr Agent schlägt ihr vor, sich aus der… Anime

  • hmm-mmh der Anime war wirklich nicht schlecht - danach habe ich mich nicht mehr getraut aus dem keller rauf in mein zimmer zu gehen, weil in unserem flur so viele spiegel sind. :D

  • Guter anime, hab ihn mir vorgestern angeguckt.
    Die Handlung und die Scenen zwischen Mima und der imagineren Mima, kommen richtig gut rüber.
    Ein wenig verwirrend ist der Anime an manchen stellen schon. Nach ner Zeit hab ich nicht mehr gewusst was nun Wirklichkeit ist und was nicht. (Da wo sie aufwacht, Rumi da ist, sie aufeinmal am Set steht und dan wieder aufwacht.)
    Aber der Anime ist gut und wer auf PsuchoTriller steht, sollte ihn sich angucken.

    i3hpzucr.png
    -----------------------------------------------------------------
    b31e1f29fcd981878753bf189155bccd.gif
    |[ ]Twini's World

  • Hab ich mir heute mal angesehen und es ist ein sehr guter Anime!
    Der Zeichenstil, sowie die Story sind sehr lobenswert. Hierbei dreht es sich mal um eine ganz andere Thematik und wie diese dargestellt wird, super!=) Auch wenn ich zum Ende hin etwas verwirrt war bzw. man kaum noch unterscheiden konnte was ist nun Real was ist Fiktiv. Aber echt interessanter Film und nicht für jeder "Mann".
    Satoshi Kon schuf hiermit ein Meisterwerk in dem Genre Psycho Thriller.

  • Ich habe viele Jahre gebraucht, bis ich mich dazu entschlossen habe den Film anzusehen (heute xD).
    Positiv überrascht bin ich deswegen gewesen, weil ich von dem Titel nicht so einen guten Anime erwartet hätte. Wobei "Paprika" nun auch nicht sehr interessant klingt...


    "Perfect Blue" ist ein schöner psycho Anime, der bei ca der Hälfte des Filmes anfängt verwirrend zu werden. Ich konnte nicht mehr so wirklich unterscheiden was Wirklichkeit was und was sich nur in Minas Kopf abgespielt hatte. Aber Satoshi Kon hat das Leben eines psychisch labilen Schauspielers gut wiedergegeben. Wer ist man eigentlich selber? Darum ging es eigentlich hauptsächlich in dem Film. Die Suche nach seinem wahren Ich. Ob Mima sich selbst nun wirklich gefunden hatte oder nicht, kontne ich aus dem Ende auch nicht 100 % entnehmen. Aber vielleicht war das so gewollt.


    Wie gut, dass ich nie Schauspieler werden wollte ^^



    Btw, der Anime erinnerte mich sehr an den Film "Black Swan". Ja, ich habe Perfect Blue erst letztes Jahr angesehen, darum hat es mich an den Film erinnert und nicht der Film an den Anime xD Ich finde aber, dass der Film in die gleiche Thematik geht, wobei es da ums Ballett geht. Trotzdem sieht man in beiden, wie zersplittert ein Charakter werden kann, wenn man zwischen Leidenschaft des Berufs und der harten Arbeit, die von einem verlangt wird, steht. Man geht dabei selbst kaputt und das konnte man sowohl in Black Swan als auch in Perfect Blue sehr gut sehen.