Schmetterling

  • Hier noch ein Gedicht es geht ein jemand der hier gar nicht angemeldet ist :XD: naja wollte trotzdem wissen was ihr davon haltet :D


    Schmetterling

    Ich ging gedankenlos umher
    als ich mich plötzlich an einem besonderen Ort wieder fand
    einem wunderschönen Ort
    einem Ort,voller Erinnerungen
    einen Ort an dem ich einst so viel erlebte
    mit dir
    Es schien alles perfeckt
    an diesem Ort
    nur du
    du fehltest mir
    nur du
    warst der Grund
    warum nicht alles vollkommen war
    als mein Kopf voller Gedanken von dir war
    erblickte ich einen Schmetterling
    Schneeweiß
    Unaufällig
    Und doch wunderschön
    Ich dachte nicht lange nach
    folgte ihm
    weil er mich an dich erinnerte
    zuerst ging ich
    dann lief ich
    dann rannt ich
    doch ich holte ihn nicht ein
    er war zu schnell für mich
    egal wie schnell ich war
    er blieb mir fern
    genauso wie du
    ich folgte ihm
    bis ich ihn aus den augen verlor
    nun stand ich da
    wieder alleine
    blickte mich um
    Suchend nach dem Schmetterling
    Gab die Hoffnung schon fast auf
    Da sah ich ihn wieder
    schnell rannte ich zu ihm
    doch ich verlor ihn wieder
    er schien unereichbar
    und er war es auch
    nun war es zeit
    diesen ort zu verlassen
    diesen wunderschönen ort
    diesen ort voller erinnerungen
    als ich fort ging
    blickte ich noch einmal zurück
    in der Hoffnung
    die Schönheit
    in Form eines weißen Schmetterlings wieder zu sehen
    doch ich sah ihn nicht
    ging ohne ihn
    von diesem wunderschönen ort
    nächstes mal wann ich da sein werde
    an diesem wunderschönen ort
    an diesem ort, voller erinnerungen
    werde ich ihn
    nicht suchen und nachlaufen
    da ich weiß
    dass dies keinen sinn hat
    ich werde mich hinsetzen
    und geduldig warten
    in der Hoffnung dass er von selbst zu mir kommt

    Einmal editiert, zuletzt von Konan-chan ()

  • toll, gefällt mir...


    ich werdemich hinsetzen- ich werde mich..


    also, auseinander oda? ö.O



    sonst wirklich toll, das ende vorallem ist wirklich schöööööön :3 :iloveyou:


    *komm schmetterling, in meine Hände*
    :froelich:

    [align=center]You are my sunshine, my only sunshine


    You make me happy when skies are gray


    You'll never know dear, how much I love you


    Please don't take my sunshine [color=#000099][i][color=#000000]away[color=#000000]..

  • Ziemlich langes Gedicht :D . Aber der Stil ist sehr gut, finde ich, aber wenn man diesen Sekundenstil (also jedem Augenblick in knappen Worten beschreiben) noch eine gewisse formelles Bedeutung gibt, wäre das richtig genial ;) .

  • thx thx :D ja es werden sicher noch mehr gute geben ich entwickle mich schließlich weiter :khahaha: nur weiß ich noch immer nicht was "noch
    eine gewisse formelles Bedeutung gibt" bedeuten soll XDD

  • Naja, das kommt wohl dann auf die Idee an ^^ ... Ich zeig dir mal, was ich damit meine. Ich habe mir die Freiheit genommen dein Gedicht ein wenig zu ändern für diesen Zweck ^^ .


    Also hier das neue Gedicht:





    An einem wunderschönen Ort
    als mein Kopf voller Erinnerungen von dir war,
    einen Ort an dem ich einst so viel erlebte.
    Es schien alles perfekt
    Da erblickte ich einen Schmetterling,
    wunderschön
    Ich dachte nicht lange nach
    zuerst ging ich
    dann rannte ich
    er blieb mir fern
    versuchte zu folgen
    bis ich ihn aus den Augen verlor
    Suchend nach dem Schmetterling
    Da sah ich ihn wieder
    schnell rannte ich zu ihm
    er schien aber unerreichbar.
    So musste ich den Ort verlassen.
    als ich fort ging
    blickte ich noch einmal zurück
    in der Hoffnung
    die Schönheit des Schmetterlings,
    ihn wieder zu sehen.
    Doch ich sah ihn nicht.
    Ich ging ohne ihn.
    Nicht suchen und nachlaufen, sagte ich mir,
    Geduldig warten
    in der Hoffnung dass er von selbst zu mir kommt


    Es ist kürzer und die Zusammenstellung ist anders und auch ein paar Stellen habe ich umformuliert. Was ich mit höherer Form meine sieht man an dem Gedicht: Wenn man das Gedicht im Ganzen liest, geht es eigentlich nur um den Schmetterling, aber wenn man nur jede zweite Zeile liest, dann entsteht eine ganz andere Geschichte :D . Die letzte Zeile passt aber nicht in das Schema und gilt für beide Ebenen.

  • öhm oki ich glaube ich versteh was du meinst ô.o naja ich versuchs dann in den nächsten gedichten umzusetzten denn das kling i-wie professionnel oO

  • öhm oki ich glaube ich versteh was du meinst ô.o naja ich versuchs dann in den nächsten gedichten umzusetzten denn das kling i-wie professionnel oO

  • Sicherlich hat da jeder eine andere Methode wie man Gedichte richtig schreiben sollte, aber mir jedenfalls gefallen die Gedichte am besten, die mehr als eine Bedeutung haben oder gewisse Feinheiten in der Form besitzen, die man erst spät erkennt ^^ .

  • Sicherlich hat da jeder eine andere Methode wie man Gedichte richtig schreiben sollte, aber mir jedenfalls gefallen die Gedichte am besten, die mehr als eine Bedeutung haben oder gewisse Feinheiten in der Form besitzen, die man erst spät erkennt ^^ .