Astral Project

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
  • Ist eine relativ frisch erschienene Manga serie (4 Band noch nicht veröffentlicht). Die mir bislang sehr gut gefällt. Die story ist fesselnd und der Zeichenstiel ist mal was anderes (ziemlich eckig)


    Wollts einfach mal vorstellen bezweifle zwar das es jemand kennt aber vielleicht lesen es ja jetzt ein paar.

  • Ich habe gerade das erste Band aus der Bücherei^^
    Ganz interessant, am Anfang haben mich die Zeichnungen gestört, sie waren etwas grob und erinnerten mich irgendwie an amerikanische Comiczeichner und von denen bin ich nicht wirklich ein Fan, aber da es keine Superhelden Geschichten sind ist es nicht so schlimm und mit der Zeit bessert sich das auch.
    Die Story ist spannend, allerdings sind Charakter nicht sehr gut ausgearbeitet, irgendwie platt, ich weis jetzt schon nicht mehr wer, wer ist.
    Aber wird sich zeigen was noch rauskommt^^

  • Ich habe fertig und muß sagen der Manga hat mir ausgesprochen gut gefallen, allein die Idee mit den Astral-Reisen und wie die verschiedents artigen Menschen und "Wesen" dazu kommen. Der Hauptcharakter ist eine sehr überzeugender Typ und auch die kleine Liebesgeschichte stört eigentlich nicht weiter, da sie ja "Gott sei Dank" nicht die Haupthandlung übernimmt.
    Die Story um die Umsetzung der "Astral-Reise" für militärische und wirtschaftliche Zwecke war an und für sich auch nicht zu schlecht aufgebaut, leider zum Ende zu wurde das Ganze etwas schwächer, was aber auch daran liegt, das ich solche "Happy-Endings" nicht immer haben muß und mir ging das irgendwie zu schnell. Nachdem die Story so sorgsam aufgebaut wurde hatte ich ein wenig mehr erwartet, trotz allem eine fazinierende Geschichte, mit gut gemachten Zeichnungen.
    Lustig ist ja noch, das Kite ja erst vor kurzem zufälligerweise auch noch das dazu passende Thema erstellt hatte, was die Musik, die ja hier als Bestandteil einer Art der Astralreisen dargestellt wird, anbelangt... :rolleyes:
    Ja, so kanns gehen :D, Sommerloch: High durch mp3?, es scheint ja tatsächlich ein größeres Thema zu sein...

    Einmal editiert, zuletzt von Keiko-sama () aus folgendem Grund: ...ich kaufe ein D & löse...>.<

  • Ich gebe zu auch diese Serie hab ich bisher noch nicht. ^^''' Aber auch nur weil ich mir erst mal ne andere Serie geholt hat die ebenfalls vom Preis so teuer ist wie AP. Die Story find ich ziemlich Ansprechend, und ist auch einfach mal etwas ganz anderes als das was sonst so zu sehen bekommt. Zudem bleibt es bis zum Schluss spannend was ich im letzten Band ja gelesen hab. Die Zeichnung an sich finde ich ganz okay (es gibt Schlimmere) und so gibts nichts dran Auszusetzten. Leider wird die Serie noch etwas warten müssen aber dieses Jahr werd ich sie mir auf jedenfall noch bestellen.
    Fazit: Gute Story und Nette Zeichnung ist zu Empfehlen.

  • Bin jetzt auch mal dazu gekommen die Serie fertig zul esen und muss sagen wirklich ein guter Manga.
    Die Zeichnungen gefallen mir sehr, gute Strichführung und auch die Story ist spannend, nur leider scheint es wieder eine Serie zu sein die zu schnell abgeschloßen wurde... Das Ende war zu abbrupt und nicht wirklich abgeschloßen. Die Thematik ist gut, aber man hätte bestimmt etwas mehr draus machen können, aber trozdem ist es gut gelungen, ich überlege ob ich mir den Manga zulege^^
    Mit vier Bänden auch wirklich eine kurze angenehme Serie.