• Das Spiel hat schon tiefe Wurzeln die bis wie FF reichen. Im Spiel geht es hauptsächlich darum, so viele Gegner wie möglich von hinten zu töten, ohne dass du erwischt wirst. Danach zum Zielpunkt gehen und Level Complete. Dann wird per Gegener und Entdeckungen und Zivilisten die Punkte berechnet. Je nach Punktezahl erhält man Ränge wie Ninja oder Großmeister. Nach der Punkteberechnung erhält man noch zuzätzlich Items. Wenn man Rang Großmeister im Lvl ist dann bekommt man ein spezielles Item wie Whistle oder Ninjarüstung. Deswegen gilt es, in "jeden" Level den Rang Großmeister zu ermetzeln.
    Geschmückt wird das Spiel mit einigen Bonusen, die je nach Bedingung, schwer oder leicht sind. Wer auf Ninjas steht müsste das Game mögen.
    Hier ein Trailer zum neuesten Tenchu für die PSP.
    Tenchu Time for Assasins (oder so)

  • Der Erste ist mit Abstand der beste Teil !
    Der Zweite ist auch voll geil [beide für die Playstation 2]
    Nur der dritte für die WII ist meiner Meinung voll in die Hose gegangen .. Die Grafik undso is schon gut und die Story nur die Lenkung und das man immer unerkannt bleiben muss und nich einfach mal auf einen Feind einkämpfn kann sowie bei den beiden ersten Teilen für die Playstation 2 ..


    Der Dritte is niqs für mich find die Lenkung einfach beshizzn ..

  • Der erste Teil war genial.
    Allerdings war der noch für die Play Station 1.
    Und das war mir Abstand noch der schwerste Teil den ich von Tenchu je gespielt habe.
    Also der "neue" Teil der dann für die PS2 rauskam war Kinderkram.
    Außer dass man gelegentlich in ne Grube gefallen ist, starb man dort eigentlich nie.
    Die Bosse waren übereinfach. Ich wars gewohnt 5-10 Versuche pro Boss zu brauchen ehh man endlich den Trick erkannt hat oder sich ne gute Taktik gegen den ausgedacht hat. Also die beiden neuen Teile haben mich nicht grade gefordert... >___>

  • Hui Tenchu *.*


    Den ersten Teil auf PS1 hab ich Gott sei Dank spielen können, obwohl er indiziert war. War tatsächlich der beste Teil; das unterschreibe ich so.


    Der zweite Teil auf der PS1 war nicht mehr indiziert so weit ich mich erinnere, aber er war geschnitten, weshalb ich zur Ami-Version gegriffen hatte(ja als jugendlicher war Blut in so einem Spiel wichtig *g*). Ich hab sau viele eigene Maps mit dem Editor gebastelt *.*


    Danach ging es mit der Reihe aber steil bergab. Der 3te Teil, für die PS2 war noch sehr gut, aber an die ersten beiden Teile kam er nicht mehr heran. Alles was danach kam, wie z.B. Tenchu Z war gegenüber den alten Teilen ziemlich schwach. Schade eigentlich, dass es mich nicht mehr packen konnte. So Schleich-Spiele wie Metal Gear Solid (hier halt mit Japan-Setting) mach(t)en eigentlich viel Spaß.

    Ich bin ein Meister im Verstehen
    und ich nutz die schönsten Wörter
    Hör mir selbst am liebsten zu
    wenn ich stundenlang eröter´


    Hier die Krux in der Geschichte
    dieses mal hat's nichts gebracht
    denn der Sinn hat mich erschlagen
    umgedreht und Stumm gemacht


    "Treppenwitz"