Naruto Weiterschreib-FF

  • ich hab mal diese Yaoi FF angefangen und hatte leider keine Zeit merh sie weiterzuschreiben...würde mich freuen wenn ihr mir weiterschreiben helft...ihr könnt daraus machen was ihr wollt


    viel spaß


    Ok, jetzt zu den formalen Sachen^^:
    Ich habe keinerlei Rechte an den vorkommenden Personen nur die Idee dieser FF ist meinem Hirn entsprungen, leider verdiene ich damit auch kein Geld^^


    Nehmt mir diese FF nicht böse! Ich bin selbst ein riesengroßer Itachi und Kisame Fan und schreibe das lediglich aus Langeweile und Spaß.


    ***


    kurze Erklärung:


    "..." = reden


    '...' = denken



    ___________________________________________________________________________


    Diese Geschichte spielt im deutschen 145 Kapitel, stellt euch einfach vor Sasuke und Jiraiya wären zu spät aufgetaucht um Naruto zu „beschützen“, als dieser von Itachi und Kisame mitgenommen werden soll. Die beiden Akatsuki-Mitglieder haben den Blonden in ihr vorläufiges Versteck gebracht und dort in einen Käfig gesperrt.




    Gefangen bei zwei Irren


    "So, hier bleibst du erstmal drinnen!"
    sagte Itachi als er die Käfigtür hinter Naruto abschloss.


    "Ähm, Itachi...wieso sperrst du ihn da ein, wir sollten ihn doch sofort zu den anderen Mitgliedern bringen!"
    "..."
    "Immer du mit deinen Spielchen!"


    Weiter schweigend setzte sich Itachi an einen Tisch, nahm sich etwas Tee und nippte -immer noch schweigend- daran.
    Seufzend setzte sich Kisame neben ihn, er kannte die Launen seines Partners schon.


    Ziemlich verblüfft sah Naruto diesem Schauspiel zu.


    'Das soll Sasukes Bruder sein? Unmöglich! Sasuke ist so cool, aber sein Bruder..., der setzt sich hin und trinkt TEE. Und dieser blauhäutige Kerl lässt sich das einfach gefallen, dabei hatte ich voll Angst vor ihm als er mir gedroht mir gedroht hat mein Bein abzuhacken.'


    Als Itachi seinen Tee leer getrunken hatte stand er auf und stellte sich vor den Käfig und schaute ausdruckslos zwichen die Gitter. Grimmig starrte Naruto zurück.


    'Was will de Kerl von mir? Scheiße ich hab total schiss...er...er ist wirklich anders als sein Bruder...er ist total furchteinflößend'


    Der Uchiha schaute ihn immernoch an. Dem Uzumaki fuhr ein Schauder über den Rücken.


    Das hatte der Schwarzhaarige wohl bemerkt, denn auf einmal wand er sich ab, doch Naruto hatte ganz eindeutig ein Lächeln auf seinem Gesicht entdeckt. Das verwirrte ihn nun, denn es war kein gemeines Lächeln, sondern vielmehr liebevoll.