Eureka Seven

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
    • Eureka Seven 0 Kommentare
      Der Junge Renton Thurston ist der Sohn von Adrock Thurston, der die Menschheit vor einer Katastrophe bewahrte und als Held gefeiert wird. Rentons Vater ist dabei jedoch ums Leben gekommen, was für… Anime

  • Eureka, ja, hier habe ich auch wieder mal zuerst das Manga gelesen und bin gerade dabei mir den Anime anzusehen.
    Die beiden sind auch sehr verschieden und ich bin beim Anime noch nicht mal sehr weit und merke es.
    Was mir am Manga gut gefallen hat waren die Zeichnungen und die Story fand ich auch schon recht ungewöhnlich und hatte, meiner Meinung durchaus Potenzial, ist dann leider zu sehr in die Liebesgeschichte abgerutscht.
    Wo der Manga schon gut, ist der Anime noch besser. Die Zeichnungen und Farben sind wunderbar! Die Farben haben eine schöne pasteligen Ton und heben die Zeichnungen besser herraus als beim schwarzweissen Manga.
    Wie ist mit der Story steht weis ich allerdings noch nicht, weil ich erst bei Folge 5 bin, da lässt sich leider noch nicht so viel sagen, immmerhin hat der Anime an die 50 Folgen.

  • Ich schau sonst Animes nicht, die für mich nur nach Lovestory, Mecha und Science-Fiction aussehen, aber mich hat wer überredet. Danke an die Person, auch wenn sie es hier nicht sieht, trotzdem: Eureka Seven ist nichts besonderes. Das Grundprinzip hat man schon sehr häufig gesehen und mir das auch zu viel Liebesgeturtel zwischen Renton und Eureka.


    Außerdem fehlten mir viele Erklärungen, was Lücken und für mich den Anime auch extrem holperig erscheinen lässt. Kann sein, dass ich es nicht mitbekommen habe, aber naja. Der Anfang war ok, dann wurds zwischendurch interessant, zum Ende hin fehlte mir fiel. Es lief bruchtstückweise weiter, mir war der Ablauf zum Ende hin nicht flüssig genug und der Anime hätte bestimmt 10 Folgen gekürzt werden können bzw. dafür flüssiger. Ich hätte auch gerne ein Wiedersehen am Ende gehabt, nicht mit den Kindern, sondern den Leuten von der Gekko. Die Kinder waren mir eher egal, ich hätte lieber mehr über die Charaktere auf der Gekko und über Anemone und Dominic erfahren.


    Paare? Naja, Anemone und Dominic fand ich am Ende echt gut, sowieso war ich neugierig auf die beiden, aber es fehlten etwas die Anzeichen während des Animes. Manchmal sah man sie nachdenklich, aber nie erfuhr man mehr. Wer noch? Talho, etwas weniger Holland, aber die zwei mag ich auch. ^^ Doggie fand ich auch süß und Gidnet war dazu ok.
    Bin auch total vernarrt in Gulliver, so ein Haustier hätt ich auch gerne. XD


    Fazit: Lohnt sich zu sehen, aber ist nicht neues. ^^