Sie ist erst 13

  • Dies ist eine Geschichte die ich selber geschrieben hab ist aber nicht war nicht das ihr denkt ;)



  • mit deinen 13 scheinhst du aber schon ganz schön deprimiert zu sein das du auf so welche gschichten kommst ;)
    naja an sich ne sehr traurige geschichte ;( aber gut geschrieben

  • Das ist voll hart! Das arme mädchen. Sie tut mir so leid.
    Ich will weitelesen! Bitte bitte schreib weiter biiiiite!!!

  • ich finde es wirklich traurig *auf einmal wütend sein*



    wisst ihr , was ich mit seinem onkel machen werde ???? *grinsen*


    *lachen* ich werde ihn , wie eine marionete steuern und und ihn dazu bringen sich selbst einen bleistift durch den hals zu schieben und ihm dann eine metalstange durch den schädel stecken , sodass er qualvoll verreckt und ihm beim sterben grinsent ins gesicht sehen und noch mehr leiden lassen .........und dann noch schlimmer mit ihm umgehen




    dannach werde ich das mädchen trösten und sie wiederholen und den onkel in der höhle weiter in ewigkeit quälen ......amen



    die eltern würde ich dann zurück holen



    update : die verunreinigung wird beseitigt



    es wird ein neuanfang gemacht , und das mädchen wird seinen onkel nie mehr wiedersehen (aber sie wird sich daran erinern)



    sie wird nicht das haben , was sie hötte haben sollen , durch den elenden kadaver eines onkels




    in hähle gehen und das kadaver weiter leiden lassen und ihn angrinssen und bäse lachen



    update 2 : sich um das mädchen sorgen und dazu führen , dass weitere menschen dieser art , wie des kadavers elend und leident sterben




    poesie : dessen qual ist der mantist mit ehren ihn tut und es vermag es zu geniessen in ehren die geschwiesster und eltern ihr zurückzuholen und für ihn das leid der ewigkeit an dessen kadave bestrafen sich vermögen durch die unreinheit dessen es ihm beibringen un ihn quölen

  • hey die geschte geht bald weiter aber davor hab cih noch ne frage:


    Wer will meine Schwester oder Bruder sein oder von wem kann cih die Tochter sein.


    Hinweis auf die geschichte:


    Ihr müsst bis nach den Ferien warten bis sie weiter geht muss von der schule so viel noch machen sry :S

  • Ich kenne jemandem, dem das passiert ist. Es ist echt voll hart. Die Geschichte berührt mich. Wie alt bist du? Ich schreibe auch nur solche Geschichten.


    LG

  • was du bist vergewaltigt worden von deinen Onkel???


    oder meinst du das du dich ritzt??


    mir ist mal eine Selbstmöderin begegnet. ich war in vollrausch und ich ging gerade raus aus den bar um frische Luft zu schnappen und da springt einer aus dem ersten stock. genau mir ins Kreuz, sie lebt zwar immer noch, aber ich hab seit dem Rückenbeschwerden.

  • Naja, aber an deinem Schreibstiel solltest du noch arbeiten. Die Geschichte lässt sich ziemlich abgehackt lesen. Aber der Inhalt ist cool. Mach weiter so!


    LG Sarah Black ^^

  • ritzten ist sowieso idiotisch. als ich zum erstem mal in die Hauptschule ging, wurde ich von allen gehasst, weil ich Ausländer :chinese: bin.(vorallem wenn Lehrer und Schüler Neo-Nazis sind)


    ich bin sehr oft verprügelt worden und hab dann beschlossen nie mehr vor denen wegzulaufen. ich hab jeden Tag hart trainiert und innerhalb von zwei Jahren(ganz schön lang) hab ich allen zurück gezahlt. bis jetzt hab noch nie jemand wieder versucht mir Probleme zu bereiten :evilgrin:

  • hey da steht doch immer was mit Neuling und so allso ich bin neuling Itachi ist Uchi oder so was wie kamm man des ändern oder kommt des automatisch ?(

  • yukiko was sollte ich sagen. ich wurde seit dem ersten Schultag von allem meine Klassenkameraden geärgert und das obwohl ich keine Ausländerin war oder so etwas. Ich passte einfach nicht zu ihnen meine ersten richtigen Freunde hatte ich erst ende der Hauptschule. Heute sehen ich außerer einer Person keine mehr von ihnen. Ich will es auch gar nicht um zu dem Thema vergewaltigung kann ich nur sagen das mir das drei Mal fast passiert ist, aber ich so einfach werfe ich mein Leben nicht weg. Ich habe die meisten dieser DInge hinter mir gelassen. Es fällt mir auch nicht besonders leicht über die Sache mit der Vergewaltigung zu reden, aber ich kann es nicht mehr änderen. Zum Theme selbstmord hab ich auch etwas zu sagen und zwar das ich selbst einmal kurz davor war, nur wurde mir klar das es viele Dinge gibt für die es sich zu leben lohnt.