Kanokon

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
    • Kanokon 0 Kommentare

      Die Geschichte dreht sich um Kouta Oyamada, einen jungen High School-Schüler, der vom Lande in die Stadt umgezogen ist und nun die Kunpo High School besucht. An seinem ersten Tag an seiner neuen… Anime

  • Ich habe nun die Serie fertig und muss sagen "oh mein Gott" das ist ja recht freizügig in gewisser weise, wobei man wirklich nicht viel sieht aber es reicht schon.
    Wo ich es gesehen habe dachte aha interessant und muss sagen es hat gewissen Humor dabei aber was sie so drum herum besprechen ...... :whistling: . da muss man sich wirklich fragen was das vielleicht soll und den noch es um ca 10-11 uhr auszustrahlen.
    Aber im ganzen ist es eine sehr starke Ecchi Serie fast schon Hentai wie viele sagen. (viel haut uns so ... ), die man sich anschauen kann, aber ist nicht wirklich für jeden bestimmt. weil es teilweise sehr extrem nach meiner Meinung schon ist.
    Es wird mit Sicherheit vielen gefallen aber und vielen auch nicht wegen den zu vielen zeigen... Den Chizuru denkt mehr oder weniger nur an das eine und Kouta ist dazu noch nicht mal volljährig.
    Ich kann das in gewisser weise weiter empfehlen aber besser wer es wenn man schon eine gewisse reife mit sich bringt ;). Viele der jüngeren würden wohl sagen ist ja lustig, aber die älteren werden wohl auch denken ohje 8| .


    Das ende des Animes ist recht offen so das man eventuell sogar eine 2te staffel erwarten kann. den es sind paar fragen offen.


    Es gibt auch ein Manga wie der so ist kann ich in vergleich nicht sagen und es gibt auch ein LightNovel dazu. aber ich vermute dort ist es in etwa gleich.

  • Kanokon ist einfach nur ein hammer Anime zumal dort soviel Ecchi auftaucht, dass man schon denken könnte das wäre ein Softcore Hentai :blut: .... dennoch fehlt der Witz dabei nicht ^^
    bin persönlich schon ganz gespannt auf die letzte Folge ^^

    Würdest du jemanden, den du liebst, aus Liebe töten?

  • Also vom Anime Kanokon ist ja vor kurzem die letzte Folge erschienen
    und für alle sie sich den Anime angeschaut haben was haltet ihr vom Anime?


    Also ich fand ihn SEHR gut und auch ustig nur kam das Ende doch ein bisschen sehr überraschend da hätt ich mir
    mehr gewünscht aber nun ja man kann nicht alles haben ^^

  • Was mir gefiel: Die Idee, die Story und die Charaktere
    Was mir nicht gefiel: Der Hauptchara war mir doch etwas zu jung gezeichnet worden (ich dacht erst, der ist im Grundschulalter 8| ), die Wölfe hätten sie etwas besser darstellen können und die Gesichter der Charaktere, also da der Zeichenstil, war nicht mein Geschmack


    Hat sich trotzdem gelohnt zu schauen. Ein wenig erinnerte mich das ganze auch an Inukami, aber da gehts ja noch verrückter zu. :D

  • Also ich hab die Serie bisher nur bis Folge 10 gesehen, aber die letzten 2 werden auch noch folgen.


    Ich mag an der Serie vorallem den Stil, sieht super hübsch aus. Auch hab ich nix gegen ein bisschen Ecchi, aber hier gehts manchmal doch ETWAS darüber hinaus... also es wird nie Hentai, aber naja... manche Stellen waren schon arg grenzwertig. Was jetzt aber nicht wirklich ein negativer Kritikpunkt sein muss.


    Ich komm auch nicht so ganz damit klar, dass der Hauptakteur so ein junger Bub sein muss, immer hat man das Gefühl Chizuru "vergehe sich an einem kleinen Kind" O_o Auch geht es mir allmählich auf die Nerven, dass der Junge (wie in vielen anderen Serien zuvor) bei soviel "Busenglück" IMMER rotwird wie ein kleines, naives Schulmädchen. Das gehört zwar zum Konzept der Serie, aber ich mag solche Charaktere bzw. so ein Verhalten einfach nicht mehr sehen, weil es schon viel zu oft vorgekommen ist = also nix neues in meinen Augen.
    Natürlich soll er nicht das genaue Gegenteil sein und sich immer auf sie stürzen... ich fände eben auch ein bisschen Abgeklärtheit mal ganz amüsant. Genauso wie man STÄNDIG den Jungen als "Ecchi" oder "eroking" bezeichnet, obwohl ja eindeutig zu sehen ist, dass die Initiative IMMER von Chizuru ausgeht. *kopfschüttel* Das ist vllt so normal und üblich in Anime, aber ich für meinen Teil finde das gar nicht lustig, sondern irgendwie nur unfair, und eben auch unschlüssig.


    Naja, aber es ist letztendlich nette Unterhaltung, in einem wunderschönen Stil und immerhin sind ein paar neue Aspekte dabei (z.B. so ein Clan-Krieg zwischen unterschiedlichen Mensch-Tier-Wesen und diese angesiedelt in einer Schule), die mich bei der Serie halten können.

  • Jo Kanoko hab ich auch CA vor 3 Monaten mal gesehen, und finde: Das ist ja mal wirklich Knüppelharter Ecchi! Das grenzt tatsächlich, wie meine Vorposter/innen, schon erwähnten, an richtigen Hentai...
    Im allgemeinen, wäre nicht so viel Ecchi, und hätten die Zeichenr den Jungen nicht minderjährig dargestellt, dann wäre aus der Serien ne schöne Romance Geschichte geworden...
    Doch durch diesen Ecchi-überfluss kommt nur ganz am Ende ein bisschen Romancegefühl auf, was man eig. die gesamte Serie über vermisst.
    Der Anime dreht sich scheinbar nun mal einfach nur um das Stichwort "Ecchi" und da ich solche Animes eig. nicht so mag, wenn man so übertreibt, kommt er bei mir in die selbe Schubladen wie... mir fällt der Originalname grad nicht ein... auf deutsch "Blauer als Indigo" , in welche es eindeutig hauptsächlich um Männerfantasien geht... (nicht das ich im Kloster wohen, aber dafür guck ich mir keine Animes an)

  • habe ich mich tatsächlich noch nicht hier verewigt?? Interessant, naja dann mache ich es jetzt, im großen und ganzen hat mir das Anime gefallen zwar gab es sehr viel echichi, aber es mehr als spass gemeint, sie sind ja nie richtig zu der "Sache" gekommen, sonder eher nur rumgealbert. Außerdem fand ich das Ende süß, wo einige endlich erkannten dass es nichts bringt wenn man wie eine Klette an den Jungen klebt :D
    Der Junge allerdings war mir auch zu Jund gezeichnet, ich dachte ebenfalls dass er noch in die Grundschule geht, dabei war er doch in der parallelklasse oder!? 8| Diese Wolfin war auch etwas "Mager" dargestellt, hat mir auch nie sonderlich gefallen, der Zeichenstill war allerdings wirklich süß diese Roten Bäckchen ohh :khappy:
    Wer Inukami kennt, weiß dass kanokon noch harmlos ist, wenigstens wurde da kein einziger "Elefant" gezeichnet ( war sehr nervig, nach einer Weile -.-)

  • er war doch nur mit einer zufrieden bzw. er wollte gar keine. Die Füchsin hat sich an ihn dran gehängt, weil sei ihn soo süß fand und klebte an ihn wie Fliege am Honig und die Wölfin nun ja sie wollte im Grunde nur Aufmerksamkeit und weil der Gute so nett zu ihr war, hat sie sich auch an ihn dran gehängt. Er hatte weder eine Geliebte, noch eine Freundin und am Ende entscheidet er sich so wieso für die .... (das bleibt ein Geheimnis) ;)


    oder hast du etwas anderes gemeint??