Monster

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.

Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.


Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.

    • Monster
      Monster 0 Kommentare

      Deutschland, 1986. Dr. Kenzo Tenma ist Neurochirurg in einer Düsseldorfer Klinik. Eigentlich ist es der perfekte Job für einen Arzt wie ihn, wenn es da nicht seine Vorgesetzen gäbe. Mehrfach muss… Anime

  • Dieser Anime ist eindeutig zu lang! Ich konnte die Einführung des Xten Nebencharaktere ab Episode 60 fast nicht mehr ertragen. Dabei wäre der Anime richtig gut, wenn er um die 30 Episoden hätte, aber 74 sind einfach zu viel für einen Handlungsstrang.


    Trotz dieser negativen Eröffnung ist der Anime einer der Besseren. Hier zeigt sich, dass man auch ohne Superkräfte eine spannende Storry zaubern kann.


    Ich bin positiv überascht wie gut der Anime unsere Kultur wieder gibt. Sicherlich gibt es einige Misverständnisse (Am Anfang wurde die Persohnen häufig zum Tee eingeladen obwohl Cafe hierzulande üblicher ist; Man steht auch nicht auf Gräbern!; Der Konflikt mit den Türken ist etwas einseitig beleuchtet...) aber das Bemühen ist eindeutig zu erkennen. Es gibt viele sehr interessante Charaktere im Anime. Nina und den den BKA-Beamten möchte ich hier einmal besonders hervorheben. Das Ende ist allerdings Geschackssache.

  • Bin Hafners Meinung. Der Anime ist wirklich etwas zu lang. Vor allem noch für so ein Ende...
    Vom Ganzen ziemlich gut und interessant und auch etwas unheimlich, was mir gefallen hat. ^^
    Die Szenen, wo sie deutsch gesprochen haben war auch ganz witzig. ^^
    Naja.. bin vom Ende etwas enttäuscht, muss ich ehrlich sein.

  • Eine der wenigen Serien, die man tatsächlich so ernst nehmen sollte wie sie sich auch gibt. Es geht nicht um flashy Energy-Beams oder sowas - die Story bleibt im Rahmen des Realistischen und auch der Fakt, dass die Geschichte mal nicht in Japan spielt, sagt schon viel davon aus, dass die Serie nicht irgendeine Wiederholung bereits bekannter Stereotypen ist.
    Die Serie ist vielleicht aber auch dann deshalb nicht so unterhaltsam wie andere Shounen-Serien, weil "Monster" sich mehr wie ein animierter Roman anfühlt als einer rasanten, actionreichen Shounen-Battle-Show wie Naruto oder Bleach. Wer aber die langsame Handlung und die Liebe zum Detail im Plot hinnehmen kann und genießen kann, der wird in Monster sicherlich eine der besten Serien finden, die bis jetzt erschienen sind.

  • Monster :love:
    Ein genialer Anime, nur so gefüllt mir Spannung!
    Die Tatsache das es nicht in Japan spielt und so realistisch ist hat mich einfach überzeugt in immer weiter zu gucken!
    Einfach mal was anderes als das übliche..
    Animationen sind realistischer gezeichnet und die Geschichte ist einfach der Wahnsinn :)
    Und dann noch ein so spannendes Katz und Maus Spiel *__*
    Sollte man sich unbedingt anschauen!

  • Es ist schon länger hern das ich mal in das Anime rein geschaut habe. Ich hab damals nur mit Engl Untertitel gefunden und ja, da ich der Sprache nicht mächtig war hat es mir nicht allzu viel gebracht, trotz Manga Kenntnis. Den das Manga ist wirklich Klasse, auch wenn ich es nicht vollständig habe. ;( Und auch nie h aben werden. Egal
    Jedenfalls hab ich jetzt mal nach ein paar Seiten gesucht die so was mit GerUntertitel etc. Anbieten. Kennt jemand Proxer.Me? Ist das gut? Ich werd auf jedenfall mal versuchen die Serie komplett mir anzuschauen. Zumindest dann, wenn mein PC mit Verbindung mit macht, was etwas schlecht aussieht. Den die Serie von der Story her finde ich richtig richtig Klasse.