Resident Evil (1996)

  • Resident Evil


    Der Auftakt der "Resident Evil"-Reihe wurde 1996 zuerst für Sonys PlayStation veröffentlicht, danach für Sega Saturn und PC, sowie für den Nintendo DS umgesetzt. 2002 wurde für Nintendos GameCube ein Remake veröffentlicht (siehe Resident Evil Remake).


    Handlung


    "Resident Evil" spielt in einem alten Herrenhaus (auch als Spencer-Villa bekannt) im fiktiven Raccoon Forest. Der Wald liegt in der Nähe der Kleinstadt Raccoon City, in der ein geheimnisumwobener Pharmakonzern namens Umbrella Corporation Hauptarbeitgeber ist. Neben legaler Forschung betreibt die Firma Biowaffenforschung sowie Genmanipulation mit dem Ziel, einen Superkrieger zu erschaffen. Dazu kreierten skrupellose Forscher das sogenannte T-Virus, einen Erreger, durch den sein Wirt bereits nach kurzer Zeit mutiert und nur noch einem Urinstinkt folgt: Fressen. Durch eine beschleunigte Verwesung bewirkt das Virus eine Missgestaltung des Opfers, die den Erkrankten allerdings nicht am Weiterleben hindert. Er wird zu einem lebenden Toten, im Allgemeinen auch Zombie genannt. Durch einen Betriebsunfall wird die gesamte Belegschaft im Herrenhaus infiziert.


    Auf ihrer Suche nach Nahrung brechen die Infizierten, zu denen auch Versuchstiere gehören, aus und machen Jagd auf ahnungslose Wanderer im umliegenden Raccoon Forest. Nachdem einige verstümmelte Leichen gefunden wurden, wird das Bravo-Team des Spezialkommandos S.T.A.R.S. (Special Tactics And Rescue Service) entsandt, um für Aufklärung zu sorgen. Doch es kommt zu einem Unfall: ihr Hubschrauber stürzt ab und das Alpha-Team muss zur Rettung ausrücken. Wahlweise schlüpft der Spieler in die Haut von Jill Valentine oder Chris Redfield, um das Verschwinden des Bravo-Teams und die mysteriösen Todesfälle im Raccoon Forest aufzuklären. Sieben unterschiedliche Enden des Geschehens sind in das Spiel integriert worden, um den Wiederspielwert zu erhöhen.





    Ich als kleines Kind habe immer meinen älteren Bruder zugesehn xD
    war cool, da war ich gerade mal 10 x'D