Final fantasy 12

  • Also ich hab mir das spiel einmal von der Videothek ausgebort,ich fand es ganz gut,das neue kampfface find ich ur cool(endlich mal abwechslung)!Mein liebliengs char ist dieser vattan oder wie der heißt,oder sagen wir die hauptfigur ;)


    aber ich weiss nicht was es mit diesem reks auf sich hat.und ich hab nochr ne frage,is basch jetzt gut od. böse????????? ?(

  • OH gott ich find FF XII einfach nur genial!! ich spiele oft 6-8 std am tag und es wird ned fad! und ich bin immer noch nicht fertig. mein lieblingscharas sind balthier und vaan!! aber fran ist auch cool! FF XII is the best game of ever!!

  • naja, das spiel wurde mir nach ner zeit langweilig :thumsdown: aber das kampfsystem ist schon gut. über die story... ich find die nicht so gut, es gabs aber schon schlimmere. mein lieblingschara... hmmmm.......... ich hab keinen eig XD



    @mangheld reks ist der grosse bruder von vaan xD

  • Ich find final Fantasy 12 genial.hab ungefäh nen monat gebraucht.danach hab ich mir dieses lösungsbuch gekauft und mir is aufgefallen dass ich voll viele nebenaufgaben vergessen hab.hab dann noch ma ganz von vorn angefangen aber dann mit heft.mir fehlt jetz immer noch was obwohl ich seit 2 monaten spiel.

  • also ich fand es eig von der story her ziemlich geil als eig das beste game ^^


    ich habe mir das spiel 2 monate bevohr erscheinung vorbestellt hat zwar mit dem porto paar euro mehr gekostet aber das wars mir wert das ich es am erscheinungsdatum daheim habe und es zokke^^.


    naja mein lieblingschara ist fran keine ahnung wieso ^^ vielleicht wegen den hasenohren ^^

  • hmm...ich finds auch sehr gut, aber ich find final fantasy X immernoch besser, weil ich des kampfsystem net soo toll find, vorallem weil man die zwar cool aussehenden bestias net steuern kann und die deshalb machen was sie wollen...des geht mir bisschen auf die nerven, weil des den bestias irgendwie diese überpower nimmt die sie in ffx hatten. ansonsten find ich auch net so gut, dass jeder charakter irgendwie die gleichen attacken lernen kann und die gleichen waffen benutzen kann...des lizenzbrett kriegt man doch im vergleich zum sphärobrett aus ffx sehr schnell voll und dann geht bisschen die individualität von den characteren verloren...des fand ich etwas schade...weil früher hatte man halt wirklich so spezielle charactere, der eine konnte das, der nächste war dadrin besonders stark...und bei ffXII können alle irgendwie alles...da find ich gut das wenigstens jede Esper nur von einem einzigen character beschworen werden kann...was ich allerdings sehr gut finde sind die tempel...irgendwie fand ich, haben sich die macher da bisschen mehr mühe gegebn...den stillschrein von miriam zum beispiel find ich einfach hammer. da sin soviele versteckte sachen und des ganze feeling is überwältigend, des is echt was fürs auge....genauso wie der tempel in der wüste, mit der coolen brücke gleich am anfang, wo man diese seltsamen mauern besiegen muss...ich find sowieso die bosse sehr genial in ffXII...was ich auch cool find, is die idee mit den Mobs...hab immernoch net alle, weil des dämliche Ixion bei mir net auftauchen will, aber die idee von Kopfgeldjagd auf bestimmte monster find ich einfach cool...überhaupt find ich die monster die neu sind sehr gelungen, da sin teilweise echt einfallsreiche gegner dabei. Visuell find ich ffXII deshalb auch besser als ffx...aber vom spielaufbau und von der story find ichs nicht ganz so gut.

  • Also ich finde die story nicht so gut .
    Ich finde es aber gut das sie wieder zu der Grundlage der finalfantasyserie zurückkehren ( wieder RpGs!^^)

  • Die Story fand ich auch nicht gut :pinch:
    Das Gameplay hat mich derbe enttäuscht, aber nach einer Weile (so an der Phon-Küste :rolleyes: ) hab ich mich damit abgefunden. 8)
    Gut fand ich die vielen Side-Quests und die Geheimnisse :thumbsup:
    Mein Lieblingscharakter bei der 12 ist und bleibt Balthier :prima::prima::prima:

  • also FF 12 hat mich total enttäuscht ;(
    story nicht gut und gameplay wurde nach 10 stunden spielen langweilig
    bester Chara ist natürlich balthier :)

  • ich fand irgendwie den anfang von dem spiel voll geil...n haufen charactere werden vorgestellt und alle sympathischen verrecken dann auch gleich xD
    man hab ich mich aufgeregt bis ich gemerkt hab, dass die gar net alle tod sind ^^
    bester character is für mich ashe, einfach weil se super aussieht un son bisschen an yuna erinnert find ich...die benutz ich auch hauptsächlich zum heilen und esper rufen ^^

  • Ich find FFXII toll. Das kampfsystem ist auch super ^^
    Mein absoluter Lieblingschara ist Larsa. Er is so süß :D
    Balthier find ich auch toll, weil er in jeder situation die ruhe bewahrt und immer cool bleibt ^^

  • Final Fantasy XII is wirklich gelungen, zumindest ist dies meine Meinung.
    Das neue Kampfsystem war mal eine gelungene und willkommene Abwechslung,
    wenn auch eine gehörige Umstellung =)


    Lieblingscharaktere:


    ganz oben, Fran und Vaan


    Ich hab da glaub 80 Std. gespielt bis ichs mal testweise (und vorallem vor Neugier auf die Szenen) durchgespielt hatte.


    Was auch mal eine willkommene Abwechslung war, dass auf die typische Romanze weniger bis kaum geachtet wurde
    und dafür ein politisches Geplänkel vonstatten ging. Auch eine Neuerung, die ich positiv fand =)

  • Meine lieblingscharaktere sind Larsa und Balthier. Larsa ist einfach nur total süß und Balthier...ist eben Balthier ne xD Ich find ihn echt cool. ^^

  • naja ich fands gut mit spezial attacke man kann das oft benutzen nicht bei jedem spiel. außerdem wenn man gut lvlt wird das spiel wieso viel zu einfach.


    aber ich spiele gern ffx 10 gute story,spezial attack,geheimnise,ultima waffen dann gibst noch einen den ich gerne als fun kille, der Richter echt stark 12Mio hp leicht zu besiegen wenn man weiss wie man kämpft lol

  • Alsö ich habs jezz ja schon wieter gespielt und so ..aber net bis zum ende da hat mir einfach der reiz gefällt.
    die geschichte hat sich kaum gebessert ..die chocobos haben sie total versaut q.q
    kampfstystem is klasse aber man kann trotzdem net über das schlechte storyboard hinwegschaun

  • Naja, so schlecht finde ich die Story von FF 12 nicht. Ich würde sie eher als "solide" bezeichnen. Ist jetzt nichts Herausragendes, da hat Square Enix wirklich schon besseres geschaffen( u.a. FF7), stimmt schon. Dennoch finde ich die Story ansprechend und auch etwas komplexer, als z.B. den 10.Teil. Hier spielt eben viel Politik mit herein, wohingegen in vorherigen Teilen auf andere Aspekte mehr Wert gelegt wurde. Das Kampfsystem ist, wie gesagt, einwandfrei und sehr innovativ. Ich habe mich vorher noch nie mit so viel Eifer in den Kampf gestürzt. Macht richtig Laune. xD
    Ansonsten gefallen mir auch die Charaktere sehr gut, vor allem Fran und Balthier gefallen mir am besten. Vaan ist leider wieder nur so ein Cloud-Abklatsch, aber davon kommen die Entwickler irgendwie nicht mehr so wirklich weg. -.-
    Momentan bin ich fleißig am zocken. Mir macht das Spiel richtig viel Spaß, auch die Level-, Gambit- und Lizenzsysteme finde ich sehr innovativ. Kann man die Charaktere schön individuell entwickeln.