Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
    • FLCL 0 Kommentare
      Naota ist ein ganz normaler Junge, 12 Jahre und unterhält ein etwas schwieriges Verhältnis zu der Freundin seines verreisten Bruders. Jedoch wird alles anders, nachdem er Haruko kennenlernt. Diese… Anime

  • Ich hoffe doch es kennen ihn mehrere und haben ihn bloß vergessen, oder so ähnlich, jedenfalls hier mal eine kleine
    Für jeden Fan von aberwitzigen Geschichten mit irre lustiger animation, wie z.B. Excel Saga, ist dies ein Must-have-seen, lasst es euch nicht entgehen, falls ihr es noch nicht gesehen habt!


    Zur Sicherheit der Trailer im Spoiler Fenster:


    Ich persönlich habe mich bei dem Anime wahrlich schief gelacht, Nonsense ftw! :prima:
    Die Serie umfasst übrigens insgesammt 6 Episoden und war ursprünglich eine OVA Reihe in Japan.


    Ich hoffe ich hab keinen Fehler gemacht, den Thread hier zu starten, aber es hieß ja Initiative ergreifen, wenn's einen Anime noch nicht gibt und ich hab ihn wie gesagt nicht gefunden, außerdem dachte ich, die Moderatoren haben sowieso soviel am Hals! :khappy:


    In diesem Sinne, viel Spaß mit purem Nonsense!

  • FLCL (Furi Kuri, oder auch Fooly Cooly)

    Zitat

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/FLCL
    Der Grundschüler Naota, der mit zwölf Jahren am Beginn der Pubertät steht, lebt in der japanischen Vorstadt Mabase. Er ist von der langweiligen Stadt und seinem eintönigen Leben angeödet.
    Eines Tages begegnet er einer jungen Frau namens Haruko, die ihn mit ihrer Vespa überfährt und ihm auch noch - gleichsam als Entschuldigung - ihren Rickenbacker-Bass über den Schädel schlägt. Nach diesem Unfall verändert sich Naotas Leben rapide. Aus seinem Kopf wachsen Roboter und andere Dinge und Haruko zieht in das Haus ein, in dem Naota mit seinem lüsternen Vater und seinem Großvater lebt.
    Haruko scheint Informationen über die Firma Medical Mechanica zu sammeln, die vor der Stadt ein bizarres Gebäude errichtet hat, das einem riesigen Bügeleisen gleicht. Sie nutzt das Portal, das sie mit dem Unfall in Naotas Kopf geöffnet hat, um ein Wesen namens Atomsk zu finden, das von Medical Mechanica gefangen gehalten wird.


    Es ist zwar ein OVA und es gibt nur 6 Episoden, aber die haben's dafür in sich. Aus jedem Genre ist etwas dabei, hauptsächlich Komödie, und wirklich fast jeder Zeichenstil wird verwendet.
    Der Soundtrack ist auch ziemlich cool, weil das meiste Songs von einer der erfolgreichsten J-Rock Bands, The Pillows sind.
    Es gibt auch einen kurz Manga und ein Buch über die Serie.
    Die Serie gewann den "Anime Award for best short series" und erreichte den 3. Platz bei der "Fantasia-Asia Film Festival" in der Kategorei "Best Animation Film".


    Ich finde den Anime echt cool... hab schon lange nicht mehr so viel Gelacht. Wenn jemand von euch die Serie kennt (oder auch nicht), wie findet ihr sie?

  • Wirklich schade das es nur so wenig Folgen sind, hätte mir auch gewünscht es würde länger sein QQ


    Aber naja, finde den Anime wirklich cool für die Kürze! Am besten mag ich die South Park und Manga Stellen xD
    Außerdem ist Haruko auf ihrer Vespa so genial! xD

  • FURI KURI 4 EVAAA XDDD
    hab mich am anfang halbtot gelacht...obwohll...ich eig den sinn hinter der story kein bisschen verstehe...
    insgesamt war das ganze total faszinierend, weil einfach nichts un garnix vorhersehbar war xD
    übrigens hab ich den manga dazu dann auch gelesen..der is total schräg gezeichnet
    und ich muss sagen, die englischen stimmen sind wirklich seeeerr passend. eig besser als die japanischen :thumbsup:



    It´s just like being an organ donor, except you´re alive and..sort of screaming. - The Eleventh Doctor

  • Als ich das zum ersten mal gesehen habe ab ich gedacht "Hilfe, was ist das den für´n Mädel ??! oO :XD:"
    Aber es war voll lustig ich hab mich totgelacht als sie und der Vater von Naota... ihr wisst schon xDD
    und dann noch dieser Roboter :XD: FURI KURI!!!! x3
    Ich fands einfach nur geil xD

  • Ich habe diesen Anime gesehen und muss ehrlich sagen, dass ich ehrlich gesagt zwar nicht ganz durchgeblickt habe, aber wert war es auf alle Fälle, diesen Anime zu schauen. Die Story scheint auf den ersten Blick völlig sinnlos und unzusammenhängend zu sein (erst in den letzten Folgen erfährt man eigentlich, was das alles davor für einen Sinn hatte), ist aber dann doch tiefergehend als man erwartet.
    Das genialste an dem Anime sind auf alle Fälle die Animationen. Zum Beispiel fand ich die Fabrik in der Mitte der Stadt genial - dort steht einfach mal ein riesiges Bügeleisen.

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


  • "Keine Sorge, bald macht es mehr Sinn... Naja, nicht wirklich, aber es wird immer besser und besser."
    —Adult Swims Vorwerbetext für Fooly Cooly
    (Adult Swim ist ein amerikanischer Sender der sein Programm sehr sorgfältig und sehr gut auswählt.)



    It´s just like being an organ donor, except you´re alive and..sort of screaming. - The Eleventh Doctor

  • dieses anime eigenet sich für alles und jedem ( vorallem für die, die ihr hirn ausschalten wollen =_=)
    oder man guckt es sich in ruhe an und versucht die details zu anylisieren (aber bitte, wer würde sich wohl freiwillig dazu melden ein anime zu analysieren)


    oder man guckt sich das mehrmals durch (was wiederrum erklärt, wieso der anime nur 6 folgen hat (wahrscheinlich wollten sie nur sparen) )


    aber: es ist verdammt witzig und es lohnt sich allemal sich das anzugucken (mehrmals schadet auch nicht