Die ersten Animes überhaupt (bitte mit Begründung)

  • ich weis jetz nich was pokemon un juhgio( ka wie das geschreiben wird) an den animes schlecht machen soll ich denke eher dadurch sin animes doch erst richtig zu komerzartikeln geworden weil jeder firmen manager der 10 cent zuviel hatte gedacht hat mit Anime verdienen wir unser geld un dadurch denke ich ist der Anime erst so zu uns gekommen vllt laber ich hier scheiße aber gug euch doch mal die vorreiter der animes an dragonball un pokemon also denen haben wir es zu verdanken das wir jetz naruto digimon one pice un so guggen können also solen sie sich nicht so haben mit pokemon un jughio ist kinderkacke ..also sollen sie sich nicht so haben ...da muss ich sagen geschmack kann man nicht verbieten. un das besonders die mangas in den dreg gezoggen werden find ich sehr traurig ...zumal ich kenn mich auch nicht aus in der großen welt des animes les auch nur hunterXhunter, shaman king, naruto und hab ne unvolständige sammlung dragonball mangas ^^
    so und ich finde animes kann man für jedes alter haben ...gugt euch die hentai´s an die sin auch nicht für 10-16 jährige ...
    und es ist imemr eine geschmacksache ...jeder ist anders ...

  • Lol muss ich protestieren ^^ . Also ich denke auch das es egal ist wie aolt man ist(meine meinung) aber durch Pokemon lol nee bestimmt nicht. Ich kannte Animes schon da dachten die noch nichmal an Pokemon. Und Draginball gab es da zwar schon aber noch nicht hir in Deutschland. Kennt ihr Heidi ^^ ;) oder andere "Zeichentrickserien" von früher? Lol guckt mal auf das "made" iss alles aus Japan. Also zumindest die umsetzung die Geschichten dazu kommen wie im bsp von Heidi aus Europa aber die umsetzung eben aus Japan und das sind für mich die ersten Animes!!! Bloß hat man sie hirzulande noch nciht so genannt. In Japan schon und dort waren diese "Europa" Storys total beliebt. Also bitte leute nicht mit Pokemon als vorreiter oder "heißmacher" für Animes nennen denn das wäre echt schlecht. Früher fand ich Pokemon auch mal gut (war halt mode) aber heute nur noch peinlich und langweilig ganz erlich. Wenn ich den Titel kenne weiß ich was vor kommt den berechenbarer iss kein Anime lol. Dragonball war allerdings muss ich zugeben damals mein erster wirklicher lieblingsanime ^^ . Die meisten anderen waren ja mehr für Mädchen wie zb. Sailormoon und konsorten. Ach im übrigen kann sich wer an "Mila Superstar" erinnern ;) . Also Pokemon ist was das Animefernsehn in Deutschland angeht gute mitte ja aber ebstimmt kein anfang. So fertig ^^ :itachi:

  • In diesen Thread könnt ihr darüber diskutieren, welches Anime eure Meinung nach zu den Vorreitern gehört, Welches Anime ist dafür verantwortlich bzw hat den Siegeszug der Animes in Deutschland ermöglichst!!?? Bitter mit BEGRÜNDUNG!!! danke ^^


    [edit] jetzt möchte ich aber auch etwas dazu sagen und zwar, ihr habt irgendwie beide recht, einer seits war Pokemon/Dragonball einer der ersten Animes die überhaupt gezeigt wurde, andere seits ist Biene Maja z.B. auch ein Anime, bloß wusste das damals keiner, auserdem ich kann schlecht für Deutschland sprechen, weil ich nicht weiß, welches Anime hier als einer der ersten gezeigt wurde, aber ich nehme an es waren Pokemon oder Sailor Moon oder aber auch Dragonball. Aber ich kann euch sagen das in Rußland zuerst Sailor Moon und dann Pokemon kamen und nur dadurch sind die meisten überhaupt aus Animes aufmerksam geworden, obwohl keiner zu der zeit wusste, was ein Anime überhaupt ist, geschweige den woher es kommt. Um bei Thema zu bleiben ich denke der eindeutiger vorReiter sind Sailor Moon ( war mir nach einer weile zu öder, immer das selbe, viel zu lang gezogen), Pokemon ( auch wenn es mich jetzt an :puke: ) und das Original Dragonball ( mein erstes richtiges Anime) . das wars für das erste, von mir ^^ [/edit]

  • Zitat

    Also ich denke auch das es egal ist wie aolt man ist(meine meinung)
    aber durch Pokemon lol nee bestimmt nicht. Ich kannte Animes schon da
    dachten die noch nichmal an Pokemon


    nee also kann schon sein ibachi aber das war der erste Anime neben dragonball vond en ich je gehört hab ...natürlich gab es davor noch andere animes aber die kannte ich nicht. meine Anime verrücktheit(hab wieder mal mein ganzes geld dafür ausgegeben) wurde erst durch dragonball geweckt ...
    und nun zu dir bagi :D
    für mich ist klar dragonball der vorreiter weil, es ist einfach der erste Manga den ich komplett gesehen un gelesen habe..der hat mich immer rich gebannt un da war ich noch klein also so 1-3klasse wo man alles noch nachgespielt hat :D (kame-hame-ha!!!)
    mfg

  • mein erster Anime war sailor moon xP Damals hat meine tante die serie verfolgt.ich habe sie nach und nach auch geguckt !heute kann ich mich nur noch sehr schwach darn erinnern ...doch ich habe erst letztes jahr meine sailor moon mangas versteigert XD iwie konnte man sich doch nicht davon trennen XD

  • sorry aber hatten wir das nicht irgendwann mal das geliche tehmea bin mir nicht mehr sicher.........

    Zu wissen das wir wissen was wir wissen und nicht zu wissen was wir nicht wissen ist wahres Wissen!
    Rechtschreibfehler dienen zur allgemeinen Erheiterung. Und wer welche findet darf die behalten.
    Es gibt immer einen Ausgleich für alles, weißt du? Gut und böse. Licht und Schatten. Wir wären keine Menschen, wenn es nicht immer ein Gleichgewicht gäbe.

  • naja ich hab dragonball erst mit 13 kennen gelernt und fand ehrlich gesagt am Anfang garnicht so toll, mir war der kleine Son-goku zu langweilig, und es war auch nicht so besonders gezeichnet, naja zumindest dachte ich es damals so. Da es auch mein ersten richtiges Anime war, würde ich auch sagen das es der Vorreiter ist zusammen mit Pokemon und Sailor moon. Pokemon und dragonball ( also Original) sind doch zu der selben zeit aufgetaucht oder!?? Ich kannte nämlich Pokemon schon zuvor, deswegen verwirrt mich das ganze etwas!?? ^^

  • ohje ne große beründung kann ich glaube so nicht mehr geben da es schon etliche jahre her ist.
    ich weiß nur das SAILOR MOON es mir so doll angetan hat das ich auch die schule früher verlassen habe um es zu sehen, aber wenn ich heute daran denke wird mir irgend wie schlecht. da es mit der heutigen technik nicht mehr zu vergleichen ist (aussehen)^^

  • Hmmm...der erste Anime war bei mir Pokemon ( schäm )...

    Bei mir eigentlich auch, also bewußt als Anime, davor wußte ich nicht das es da Unterscheidungen gab zwischen, Zeichentrick & Anime...
    Warum, weil die Viecher so niedlich waren, aber nach einer gewissen Zeit gingen sie mir auf die Nerven :rolleyes: !


    Aber mit meinem jetztigen Wissen, war mein erster Anime "Kimba, der weiße Löwe", das war so eine schöne traurige Geschichte, ich habe nicht eine Folge verpaßt ^^ ... dann war da noch Sailor Moon, Saber Rider, Lady Oscar... wie gesagt da wußte ich aber noch nicht das es einen Unterschied zwischen Anime & Zeichentrick gab!

  • Mein erstes Anime, müsste Sailor Moon gewesen sein. Das dachte ich damals zumindest. Warum ich das früher gekuckt habe, keine Ahnung ich hab zu dem Zeitpunkt erst Angefangen und mochte es halt. Gerade auch weil ich das Comic dazu gelesen habe. Jetzt würde ich SM allerdings nicht mehr schauen. Zu Albern und zu Kitschig. Ja und das nächste war glaub ich City Hunter. Wobei ich damals ja noch nicht wusste, das dass auch Japanisch ist.


    Unwissend müssten meine ersten Animes allerdings die (Teils) Japanische Serien al a Biene Maja und Heidi gewesen sein. So wie Anna mit den Roten Haaren. Mein Gott, das waren noch Zeiten.

  • Mein erster Anime wo ich wusste, ja das ist ein Anime, war Inuyasha. (Später auch noch Ranma 1/2)
    Meine Freundin hatte mir damals Bilder davon gezeigt und ich war hellauf begeistert. Da musste ich so, lasst mich lügen...so 14 gewesen sein!? Ich weiß es nicht mehr ganz sicher. Na ja, da Inuyasha damals noch auf MTV2 lief und meine Schwester das nie mit mir gucken wollte bin ich dann auf Manga um geschlagen...Bin bis Band 15 gekommen.
    Dann riss meine Begeisterung für Animes und Mangas ab.
    Doch als, wer hätte es gedacht, Naruto in deutschen TV erschien habe ich wieder angefangen Animes zu gucken und wieder verstärkt Mangas zu lesen...

  • Oh ja, Inuyasha & Ranma 1/2 ... Kenn ich auch noch gut.


    Wo es aber bei mir angefangen hat? Bitte fragt nicht xD


    Mein erster Anime war DoReMi, gefolgt von Jeanne die Kamekazediebin.
    Jaja, zerreisst euch die Mäuler :XD: Aber mir hat es gefallen & meine zwei Nachbarn haben das auch geguckt. Die eine ist mittlerweile umgezogen, die andere guckt jetzt genauso wie ich One Piece. Ich versuch sie immer wieder dazu zu begeistern Animes zu gucken, aber sie hat bissl wenig Zeit :pillepalle:
    Wie kann man zuwenig Zeit für Animes haben? Bei mir jedenfalls stehen sie auf'm Wochenplan, ich meine, es gibt so viele tolle Animes und irgendwann will auch ich ne reiche Palette gesehen haben!

  • Bei mir wars sehr klassich,nämlich Sailor Moon,danach folgten Pokemon u Digimon u später kam auch One Piece dazu.
    Gab noch eine andere Serie ich gern geguckt hab (wo ich aber immer den Namen vergesse),die auch ein Anime war,ging da um diese rhythmische Sportgymnastik (ihr wisst schon,das wo sie Bällen u diesen langen Bändern Übungen vroführen usw).

  • Bewusst wars bei mir "The Vision of Escaflowne", weil ich die Werbung auf MTV sah und von Anime die Rede war hab ich mich informiert.


    Unbewusst weiß ich es nicht mehr, da ich so einiges schon als kleines Kind gesehen hatte. Müsste ich genauer recherchieren, ums rauszufinden. Natürlich hab ich auch Digimon, Pokemon, Sailor Moon und Dragonball gesehen. Allerdings auch früher Die tollen Fußballstarts, Mila Superstar und zuvor richtig alte Sachen. Bin beim Zusammenstellen einer Animeliste auf Dinge gestoßen, wo ich richtig überrascht war. Gab ja kaum eine Zeichentrickserie, die nicht eigentlich ein Anime ist. Sogar "Es war einmal... der Mensch bzw. das Leben". 8|

  • Die ersten Sachen die ich gesehen habe waren Sailor Moon, Mila Superstar, Kickers, Die tollen Fussballstars... uvm, halt alles was damals so im Nachmittagsprogramm lief. Später habe ich dann ne ganze Weile Dragonball Z gespannt verfolgt, aber auch ohne mich tiefer mit Animes an sich zu beschäftigen.


    Der erste Anime den ich mir gekauft habe war Hellsing, damit hat mein wirkliches Interesse und meine Sammelleidenschaft dann erst so wirklich begonnen. Wie ich damals ausgerechnet auf Hellsing gekommen bin, weiss ich heute allerdings nicht mehr :P

    "History is much like an endless waltz. The three beats of war, peace and revolution continue on forever."

    Einmal editiert, zuletzt von loveless ()

  • abgesehen von fersehserien wie pokmon yugioh digimon und co war mein erster richtiger voll bewusster anime FMA also Full Metal Alchemist war ne empfehlung von einer freundin und gleichzeig mein persöhnlicher anstoß zum animefan zu werden :D

  • Yeah, das waren noch Zeiten... ;)
    Meine ersten Animes waren Pokemon/Digimon/Yugioh usw. im Fernseher... klassisch! :D
    Aber ich wusste noch nicht, dass man diese Anime nannte. War für mich nicht so speziell, ich dachte es sei einfach eine bisschen andere Art von Trickfilm.
    Damals hatte ich einen Kollegen, der schon zu dieser Zeit ein grosser Anime/Manga-Fan war und zudem noch sehr gerne Fussball spielte.
    Er hatte mir dann auch erklärt, was Animes sind. Wir sahen uns immer "Captain Tsubasa" im Fernseher an und
    wollten dann auch eine eigene Fussballmannschaft auf die Beine stellen,...
    was natürlich nicht funktionierte! :D