ein kleines mädchen

  • alsoooooooo dich geschichte is im sinn fast so wie de von niisan Dragonleader "eine kleine traurige geschichte die doch wahr ist..."


    Es war einmal ein kleines mädchen. Ein kleines unwissendes mädchen die die welt des cafe-anime entdeckte. Sie war so sehr begeistert, das sie tag und nacht damit verbrang in den themen rumzustöbern und ihre meinung abzugeben. Doch als sie alles sah, endteckte sie die shoutbox. Ihr neues zentrum des spaßes. Sie konnte sich fallen lassen und keine angst haben verstoßen zu werden wie es das kleine mädchn immer in der schule hatte. Dort konnte sie aus sich rausgehen, und war nicht mehr so schüchter wie vorher. Dann kamm ein großes ereigniss. Sie heiratete! An diesen abend heirateten viele ihrer freunde z.b. saku un kyu, oder der große drache mit sasu, und sie fühlte sich wie der glücklichste mensch der welt. Es vergingen tage und wochen und es war die beste zeit ihres lebends. doch eines, bis dahin noch wunderschönen lebends, tages, sie war auf einem konzert und kam spät nachhause, sie hatte was getrunken und benahm sich in der shoutbox ziehmlich danebn, bis ihr ehegatte es nicht mehr aushielt und sich scheiden lies. Das kleine mädchen war am boden zerstört, und wollte gerade zustechen, als der große drache ihr ein vorschlag machte. Der große drache wollte der große bruder des kleinen mädchen werden. Sie willigte nach einigen minuten des denkens ein. Und so bekamm das kleine mädchen auch noch 2 brüder dazu, der nette Hai un der seltsame typ, der ihr ziehmlich komisch vor kam. Ihr schmerz schwand mit der zeit langsam dahin, doch ganz verschwand er nicht. Mit der zeit kamen neue ehegatte, von dem das kleine mädchen dachte sie würden glücklich sein mit ihnen. Doch da erfuhr sie, das sie falsch lag und der schein trügen kann. Und in dieser zeit machte das kleine mädchen viele unverzeibare fehler, doch was sie positiv beeindruckte, ihre mittler weile nur noch 2 brüder (der große drache und der nette hai) und ihr allerbester freund (der seltsame typ) hielten zu ihr. Mit der zeit kamen neue user und sie gewann neue freunde. Und mit den neuen freunden, kam auch eine unverhoffte romanze die nur propleme mit sich brang. Sie lernte einen mann kennen, er war älter, sehr älter. Das kleine mädchen fing an jeden tag un jede nacht mit ihm zu chatten un empfand bald mehr als nur freundschaft. Und diese gefühle erwiderte der unheilvolle. Er kam eines schönen tages zu besuch und das kleine mädchen freute sichsehr darüber, doch plagte ihr gewissen. Sie hatte nix von dem treffen ihren brüdern noch ihren allerbesten freund erzählt, aus angst was sie dazu sagen könnten. Als der unheivolle wieder ging, war das kleine mädchen kurz darauf für eine woche weg, und somit auch von dem geschehen des cafe-anime ausgeschlossen. Sie dachte jeden tag was all ihre freunde und großen brüder un allerbester freund taten. Sie war jeden tag, jede stunde, jede minute und jede sekunde in gedanken bei ihnen und fragte sich ob sie fröhlich oder traurig waren. Doch das kleine mädchen ahnte nix vom umlauf eines gerüchtes das natürlich wahr war, das der unheilvolle sie besucht hat. Die meisten fingen an den unheilvollen zu hassen, besonders der große drache und der seltsame typ. Die beiden waren so enttäuscht und sauer auf das kleine mädchen, das sie sich von ihr abwanden. Sie verließen sie, doch waren sie noch da. Der große bruder als bruder und der seltsame typ als allerbesten freund. Diese zeit der qual, tränen un trauer hatte das kleine mädchen geschwächt. Ihr kleines herz, desen wunden gerade erst wieder verheilt waren, gingen wieder auf und das kleine herz bekam so große risse das es fast zersprang. Doch das kleine mädchen kämpfte, kämpfte um den großen drachen und den seltsamen typ, bis das kleine mädchen es schaffte, sie zurückzugewinnen. Die große risse des kleinen herzens des kleinen mädchens begannen zu heilen. Und seit dieser zeit bemühte sich das kleine mädchen so wenig wie möglich falsch zu machen, doch es gab ereignisse an den sie glaubte, sie würde das erkämpfte wieder verlieren. Doch so war es nicht, und ihr großer brude4r und ihr allerbester freund hielten zu ihr. Doch ihr ach so zerbrechliches herz, verhiel noch nicht vollendend, und könnte jeden augenblick wieder zerbrechen. Davor hat das kleine mädchen fürchterliuche angst, doch vielleicht kommt eines tages der augenblick an dem das kleine herz wieder geflickt und alle wunden verheilt ist. Bis dahin lebt das kleine mädchen in ständiger angst wieder jemand zu verlieren, und somit auch ihr herz…


    fortsetzung folgt..

  • Diesmal ein happy End, na geht doch. freut mich das jetzt alle wieder glücklich sind. Ich glaub ich muss auch mal in die Shoutbox gehen was man da alles verpasst XD.


    Dann noch viel Spaß mit komischen typen, netten Hai und lieben Drachen und mögen sie glücklich werden bis ans ende :D

    "Gutes Benehmen besteht darin, das man verbirgt, wieviel man von sich selber hält und wie wenig von den anderen."
    Jean Cocteau