Soul Link

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.

Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.


Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.

    • Soul Link
      Soul Link 0 Kommentare

      Wir schreiben das Jahr 2045. Aizawai Shuuhei, ein frischgebackener Absolvent der Central Military Academy bekommt seine erste Aufgabe auf der Raumstation Aries zugewiesen. Eine der Hauptfunktionen… Anime

    6 Mal editiert, zuletzt von DV842430 ()

  • endlich sind mal weider nach langer zeit weitere folgen erschienen und es geht gleich weiter mit mehr und mehr Mystery was ist das für eine subtanz die jeden zu willenlose leute macht und deren dna verändert und was hat das kind für eine rolle usw...

  • Naja, ich muss sagen ich hab den Anime geschaut, weil ich dachte es handelt sich hauptsächlich um ein Drama.
    Ich geb aber zu ich war angenehm Überrascht.
    Es ist nicht nur ein Drama, welches die einzelnen Charaktere beleuchtet und aufzeigt wie jeder mit seinen eigenen
    Problemen und Gefühlen kämpft um der Situation Herr zu werden, sondern es ist auch ein schöner Teil Action, Mysteri
    und Romanze eigenbaut worden.


    Ich bin zwar der Meinung das es nicht für einen Toptitel reicht, den man gesehen haben muss aber es ist dennoch ein
    sehr guter Anime.

  • ne toptitel ist es nicht manche stellen sind recht gut gelungen ;)


    ok das sieht manchmal etwas blumb aus von den animationen, das vieleicht daran liegen kann das es eine game umstezung ist aber die Personen finde ich gut gelungen. wie schon gesagt das jeder seinen eigenen herzschmerz hat und versucht den zu besänftigen und dadurch alleine gänge machen wollen .....

    Einmal editiert, zuletzt von DV842430 ()

  • Das ende hat mich sehr überrascht. hätte ich nie gedacht nach dem was da so in den letzten 2-3 folgen passiert ist. WoW.
    es ist in gewisser weise net kein top titel wie schon mal gesagt aber manche sachen sind ganz gut gelungen. Aufopferung für eine geliebte Person ....

  • Gestern die letze Folge gesehn:
    Netter, aber auch nicht überagender Anime, so mittendrinn, mir haben die Charakteren eig. alle gut gefallen, waren aber nicht so ausergewöhnlich, sondern hatten nur Standarteigenschaften, was ich ein bisschen schade fand....
    Ansonsten die Geschichte ist ganz nett...


    Zeichenstil is auch ok, bisschen langweilig mit immer dem selben Hintergrundstil, der ganze anime, also 12 Folgen spielen in einer Raumstation, das macht das ganze ein bisschen eintönig... was aber durch andere Dinge wieder ausgeglichen wird, wie zum Beispiel, das immer wieder eine neue Person in die Geschichte eingebracht wird...
    Die Handlung läuft ohne große "nichts wirklich passiert"-Fälle fort. Das Ende ist auch ganz nett, und auch tragisch...