Erzählt die Geschichte wie ihr es wollt ( Dragonball )

  • Es ist eigentlich genau das gleiche, was Dragonleader auch gemacht hat, nur mit Dragonball.


    Also immer kopieren und was neues schreiben. Wir erzählen nur Dragonball nach. Nicht Z und auch nicht GT. Also ich fang dann mal an.



    Ein kleiner Junge namens Son Goku und sein bester Freund Krilin machen einen kleinen Kampf, um sich aufzuwärmen.

  • ehh ich glaub ich sollte dann weiter machen ^^


    Zitat

    Bald ist nähmlich wieder soweit, das große Budokai Tunier wo die stärksten Menschen der Welt auf einander treffen.
    SonGokus bruder Radditz verstand nicht warum sie am Tunier teilnehmen sollten da er meinte das sowieso nur er der stärkste der Welt wird obwohl er noch sehr jung war ...


    Hast du das so gemeint Sensei Kakashi?

  • Besser ist ´, du kopierst das einfach und ohne zitate.


    Ein kleiner Junge namens Son Goku und sein bester Freund Krilin machen einen kleinen Kampf, um sich aufzuwärmen.
    Bald ist nähmlich wieder soweit, das große Budokai Tunier wo die stärksten Menschen der Welt auf einander treffen.


    SonGokus bruder Radditz verstand nicht warum sie am Tunier teilnehmen
    sollten da er meinte das sowieso nur er der stärkste der Welt wird
    obwohl er noch sehr jung war. Denn er hatte seinen kleinen Bruder Goku immer besiegt.

  • "Okay mach ich "



    Ein kleiner Junge namens Son Goku und sein bester Freund Krilin machen einen kleinen Kampf, um sich aufzuwärmen.


    Bald ist nähmlich wieder soweit, das große Budokai Tunier wo
    die stärksten Menschen der Welt auf einander treffen.




    SonGokus bruder Radditz verstand nicht warum sie am Tunier teilnehmen


    sollten da er meinte das sowieso nur er der stärkste der Welt wird


    obwohl er noch sehr jung war. Denn er hatte seinen kleinen Bruder Goku immer besiegt.


    Ihre Mutter ist versstorben und der Vater Bardock war einer der stärksten krieger,
    er war sehr stolz als er hörte das sich SonGoku und Radditz sich am tunier anmeldeten.
    Krilin hatte keine familie und wuchs in einem Mönchen tempel auf.
    Da seine Kräfte nicht geschätz wurden suchte sich Krillin einen Lehr meister und so traf er auf Bardock.
    Der aber hatte garkeine zeit für krillin und schickte ihm deshalb mit Radditz und SonGoku zu seinem alten freund Muten Roshi...

  • Besser ist auch wenn wir immer nur ein Satz dazu schreiben.



    Ein kleiner Junge namens Son Goku und sein bester Freund Krilin machen einen kleinen Kampf, um sich aufzuwärmen.


    Bald ist nähmlich wieder soweit, das große Budokai Tunier wo
    die stärksten Menschen der Welt auf einander treffen.




    SonGokus bruder Radditz verstand nicht warum sie am Tunier teilnehmen


    sollten da er meinte das sowieso nur er der stärkste der Welt wird


    obwohl er noch sehr jung war. Denn er hatte seinen kleinen Bruder Goku immer besiegt.


    Ihre Mutter ist versstorben und der Vater Bardock war einer der stärksten krieger,
    er war sehr stolz als er hörte das sich SonGoku und Radditz sich am tunier anmeldeten.
    Krilin hatte keine familie und wuchs in einem Mönchen tempel auf.
    Da seine Kräfte nicht geschätz wurden suchte sich Krillin einen Lehr meister und so traf er auf Bardock.
    Der aber hatte garkeine zeit für krillin und schickte ihm deshalb mit Radditz und SonGoku zu seinem alten freund Muten Roshi. Dort schwammen sie ne Runde im Meer.

  • Zitat


    wir sind die einzigen die schreiben :khahaha:


    Ein kleiner Junge namens Son Goku und sein bester Freund Krilin machen einen kleinen Kampf, um sich aufzuwärmen.


    Bald ist nähmlich wieder soweit, das große Budokai Tunier wo
    die stärksten Menschen der Welt auf einander treffen.




    SonGokus bruder Radditz verstand nicht warum sie am Tunier teilnehmen


    sollten da er meinte das sowieso nur er der stärkste der Welt wird


    obwohl er noch sehr jung war. Denn er hatte seinen kleinen Bruder Goku immer besiegt.


    Ihre Mutter ist versstorben und der Vater Bardock war einer der stärksten krieger,
    er war sehr stolz als er hörte das sich SonGoku und Radditz sich am tunier anmeldeten.
    Krilin hatte keine familie und wuchs in einem Mönchen tempel auf.
    Da seine Kräfte nicht geschätz wurden suchte sich Krillin einen Lehr meister und so traf er auf Bardock.
    Der aber hatte garkeine zeit für krillin und schickte ihm deshalb mit Radditz und SonGoku zu seinem alten freund Muten Roshi. Dort schwammen sie ne Runde im Meer.
    alles schien ruhig zu sein aber beebte das mee, dann kam ein riesiges see monster vom meeresgrund und nahm alle drei in den mund

  • Ein kleiner Junge namens Son Goku und sein bester Freund Krilin machen einen kleinen Kampf, um sich aufzuwärmen.




    Bald ist nähmlich wieder soweit, das große Budokai Tunier wo


    die stärksten Menschen der Welt auf einander treffen.








    SonGokus bruder Radditz verstand nicht warum sie am Tunier teilnehmen




    sollten da er meinte das sowieso nur er der stärkste der Welt wird




    obwohl er noch sehr jung war. Denn er hatte seinen kleinen Bruder Goku immer besiegt.




    Ihre Mutter ist versstorben und der Vater Bardock war einer der stärksten krieger,


    er war sehr stolz als er hörte das sich SonGoku und Radditz sich am tunier anmeldeten.


    Krilin hatte keine familie und wuchs in einem Mönchen tempel auf.


    Da seine Kräfte nicht geschätz wurden suchte sich Krillin einen Lehr meister und so traf er auf Bardock.


    Der aber hatte garkeine zeit für krillin und schickte ihm deshalb mit
    Radditz und SonGoku zu seinem alten freund Muten Roshi. Dort schwammen
    sie ne Runde im Meer.


    alles schien ruhig zu sein aber beebte das mee, dann kam ein riesiges
    see monster vom meeresgrund und nahm alle drei in den mund.
    Sie versuchte sich per Ki Explosionen zu befreien.

  • Ein kleiner Junge namens Son Goku und sein bester Freund Krilin machen einen kleinen Kampf, um sich aufzuwärmen.




    Bald ist nähmlich wieder soweit, das große Budokai Tunier wo


    die stärksten Menschen der Welt auf einander treffen.








    SonGokus bruder Radditz verstand nicht warum sie am Tunier teilnehmen




    sollten da er meinte das sowieso nur er der stärkste der Welt wird




    obwohl er noch sehr jung war. Denn er hatte seinen kleinen Bruder Goku immer besiegt.




    Ihre Mutter ist versstorben und der Vater Bardock war einer der stärksten krieger,


    er war sehr stolz als er hörte das sich SonGoku und Radditz sich am tunier anmeldeten.


    Krilin hatte keine familie und wuchs in einem Mönchen tempel auf.


    Da seine Kräfte nicht geschätz wurden suchte sich Krillin einen Lehr meister und so traf er auf Bardock.


    Der aber hatte garkeine zeit für krillin und schickte ihm deshalb mit
    Radditz und SonGoku zu seinem alten freund Muten Roshi. Dort schwammen
    sie ne Runde im Meer.


    alles schien ruhig zu sein aber beebte das mee, dann kam ein riesiges
    see monster vom meeresgrund und nahm alle drei in den mund.
    Sie versuchte sich per Ki Explosionen zu befreien.


    Als das Seemonster explodierte waren die drei jungen krieger in eine unter irdische höhle gelangen

  • Ein kleiner Junge namens Son Goku und sein bester Freund Krilin machen einen kleinen Kampf, um sich aufzuwärmen.








    Bald ist nähmlich wieder soweit, das große Budokai Tunier wo




    die stärksten Menschen der Welt auf einander treffen.
















    SonGokus bruder Radditz verstand nicht warum sie am Tunier teilnehmen








    sollten da er meinte das sowieso nur er der stärkste der Welt wird








    obwohl er noch sehr jung war. Denn er hatte seinen kleinen Bruder Goku immer besiegt.








    Ihre Mutter ist versstorben und der Vater Bardock war einer der stärksten krieger,




    er war sehr stolz als er hörte das sich SonGoku und Radditz sich am tunier anmeldeten.




    Krilin hatte keine familie und wuchs in einem Mönchen tempel auf.




    Da seine Kräfte nicht geschätz wurden suchte sich Krillin einen Lehr meister und so traf er auf Bardock.




    Der aber hatte garkeine zeit für krillin und schickte ihm deshalb mit


    Radditz und SonGoku zu seinem alten freund Muten Roshi. Dort schwammen


    sie ne Runde im Meer.




    alles schien ruhig zu sein aber beebte das mee, dann kam ein riesiges


    see monster vom meeresgrund und nahm alle drei in den mund.


    Sie versuchte sich per Ki Explosionen zu befreien.




    Als das Seemonster explodierte waren die drei jungen krieger in eine unter irdische höhle gelangen.


    Kapitel 1 wär damit abgschlossen. Überschrift des 1.Kapitels Das Seemonster
    ab jetzt nur noch von hier kopieren.


    Die Höhle war sehr sehr groß und aber auch sehr dunkel. Sie konnten gar nichts sehen.

  • Die Höhle war sehr sehr groß und aber auch sehr dunkel. Sie konnten gar nichts sehen.
    Blind tastete sich radditz an die wand. Er spührte die nassfeuchtenwände und sagte:" BÄÄäääÄÄÄähHHH. Die Wände sind voll glitschig!!!"

  • Die Höhle war sehr sehr groß und aber auch sehr dunkel. Sie konnten gar nichts sehen.
    Blind tastete sich radditz an die wand. Er spührte die nassfeuchtenwände und sagte:" BÄÄäääÄÄÄähHHH. Die Wände sind voll glitschig!!!"Gleichzeitig erspürte raditz einen schalter vielleicht einen licht schalter !? dachte er

  • Die Höhle war sehr sehr groß und aber auch sehr dunkel. Sie konnten gar nichts sehen.


    Blind tastete sich radditz an die wand. Er spührte die
    nassfeuchtenwände und sagte:" BÄÄäääÄÄÄähHHH. Die Wände sind voll
    glitschig!!!"Gleichzeitig erspürte raditz einen schalter vielleicht
    einen licht schalter !? dachte er. Er drückte ihn aber wie er es herausstellte war es kein Lichtschalter. Es war ein...


    (Mir ist nichts eigenfallen :D )

  • eh okaY ^^



    Die Höhle war sehr sehr groß und aber auch sehr dunkel. Sie konnten gar nichts sehen.


    Blind tastete sich radditz an die wand. Er spührte die
    nassfeuchtenwände und sagte:" BÄÄäääÄÄÄähHHH. Die Wände sind voll
    glitschig!!!"Gleichzeitig erspürte raditz einen schalter vielleicht
    einen licht schalter !? dachte er. Er drückte ihn aber wie er es herausstellte war es kein Lichtschalter. Es war ein...
    falltür schalter als radditz ihn drückte ist der boden unter krillin und songouku in sich zusammen gestürtz..


    ( was besseres viel mir auch nicht meha ein xD)

  • Die Höhle war sehr sehr groß und aber auch sehr dunkel. Sie konnten gar nichts sehen.




    Blind tastete sich radditz an die wand. Er spührte die


    nassfeuchtenwände und sagte:" BÄÄäääÄÄÄähHHH. Die Wände sind voll


    glitschig!!!"Gleichzeitig erspürte raditz einen schalter vielleicht


    einen licht schalter !? dachte er. Er drückte ihn aber wie er es herausstellte war es kein Lichtschalter. Es war eine...


    falltür schalter als radditz ihn drückte ist der boden unter krillin und songouku in sich zusammen gestürtz..
    Radditz blieb aber oben.

  • Die Höhle war sehr sehr groß und aber auch sehr dunkel. Sie konnten gar nichts sehen.
    Blind tastete sich radditz an die wand. Er spührte die
    nassfeuchtenwände und sagte:" BÄÄäääÄÄÄähHHH. Die Wände sind voll
    glitschig!!!"Gleichzeitig erspürte raditz einen schalter vielleicht
    einen licht schalter !? dachte er. Er drückte ihn aber wie er es herausstellte war es kein Lichtschalter. Es war eine...
    falltür schalter als radditz ihn drückte ist der boden unter krillin und songouku in sich zusammen gestürtz..
    Radditz blieb aber oben.
    Krillin und Radditz fielen einen dunkelen tunnel herunter, in einer kleinen quelle landeten sie dann.

  • Die Höhle war sehr sehr groß und aber auch sehr dunkel. Sie konnten gar nichts sehen.
    Blind tastete sich radditz an die wand. Er spührte die
    nassfeuchtenwände und sagte:" BÄÄäääÄÄÄähHHH. Die Wände sind voll
    glitschig!!!"Gleichzeitig erspürte raditz einen schalter vielleicht
    einen licht schalter !? dachte er. Er drückte ihn aber wie er es herausstellte war es kein Lichtschalter. Es war eine...
    falltür schalter als radditz ihn drückte ist der boden unter krillin und songouku in sich zusammen gestürtz..
    Radditz blieb aber oben.
    Krillin und Radditz fielen einen dunkelen tunnel herunter, in einer kleinen quelle landeten sie dann.


    Sie waren sehr durtsig und tranken ein wenig Wasser aus der Quelle.

  • Die Höhle war sehr sehr groß und aber auch sehr dunkel. Sie konnten gar nichts sehen.
    Blind tastete sich radditz an die wand. Er spührte die
    nassfeuchtenwände und sagte:" BÄÄäääÄÄÄähHHH. Die Wände sind voll
    glitschig!!!"Gleichzeitig erspürte raditz einen schalter vielleicht
    einen licht schalter !? dachte er. Er drückte ihn aber wie er es herausstellte war es kein Lichtschalter. Es war eine...
    falltür schalter als radditz ihn drückte ist der boden unter krillin und songouku in sich zusammen gestürtz..
    Radditz blieb aber oben.
    Krillin und Radditz fielen einen dunkelen tunnel herunter, in einer kleinen quelle landeten sie dann.
    Sie waren sehr durtsig und tranken ein wenig Wasser aus der Quelle.
    Doch dann Bemerkten sie das Radditz nicht da waren stattdessen ein bisschen weiter eine ganze herde seemonster .

  • Die Höhle war sehr sehr groß und aber auch sehr dunkel. Sie konnten gar nichts sehen.
    Blind tastete sich radditz an die wand. Er spührte die
    nassfeuchtenwände und sagte:" BÄÄäääÄÄÄähHHH. Die Wände sind voll
    glitschig!!!"Gleichzeitig erspürte raditz einen schalter vielleicht
    einen licht schalter !? dachte er. Er drückte ihn aber wie er es herausstellte war es kein Lichtschalter. Es war eine...
    falltür schalter als radditz ihn drückte ist der boden unter krillin und songouku in sich zusammen gestürtz..
    Radditz blieb aber oben.
    Krillin und Radditz fielen einen dunkelen tunnel herunter, in einer kleinen quelle landeten sie dann.
    Sie waren sehr durtsig und tranken ein wenig Wasser aus der Quelle.
    Doch dann Bemerkten sie das Radditz nicht da waren stattdessen ein bisschen weiter eine ganze herde seemonster . Sie bekamen einen großen Schrecken und rannten weg.

  • Die Höhle war sehr sehr groß und aber auch sehr dunkel. Sie konnten gar nichts sehen.
    Blind tastete sich radditz an die wand. Er spührte die
    nassfeuchtenwände und sagte:" BÄÄäääÄÄÄähHHH. Die Wände sind voll
    glitschig!!!"Gleichzeitig erspürte raditz einen schalter vielleicht
    einen licht schalter !? dachte er. Er drückte ihn aber wie er es herausstellte war es kein Lichtschalter. Es war eine...
    falltür schalter als radditz ihn drückte ist der boden unter krillin und songouku in sich zusammen gestürtz..
    Radditz blieb aber oben.
    Krillin und Radditz fielen einen dunkelen tunnel herunter, in einer kleinen quelle landeten sie dann.
    Sie waren sehr durtsig und tranken ein wenig Wasser aus der Quelle.
    Doch dann Bemerkten sie das Radditz nicht da waren stattdessen ein bisschen weiter eine ganze herde seemonster . Sie bekamen einen großen Schrecken und rannten weg.Es schien auswegs los für sie, sie mussten sich durchkämpfen.
    Inzwischen hat raditz eine fakel errichtet und ging die höhle entlang